weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wikileaks Sammelthread

1.754 Beiträge, Schlüsselwörter: Wikileaks, Wiki, Assange, Verschwöhrung

Wikileaks Sammelthread

16.12.2010 um 01:07
@kurvenkrieger
nein nehme ich dir nicht ! und wie denkst du über die FAZ ?


melden
Anzeige

Wikileaks Sammelthread

16.12.2010 um 01:19
rumpelstilzche schrieb:nein nehme ich dir nicht ! und wie denkst du über die FAZ ?
hmm... zwiegespalten. war eigentlich mal extrem gut (droht da etwa ein ähnliches schicksal wie dem "bunten blatt des augstein?"), sehr oft eine meiner hauptquellen aber dieser artikel hat mich wieder schwer enttäuscht. man is sich für nix mehr zu schade, jeder braucht seinen broterwerb...

ich meine, mal ehrlich: wenn wirklich was dran wäre (mit quellen etc.) hätte die FAZ nen gewohnt hervorragend recherchierten und von quellen untermauerten hammer gebracht. der hätte auch mit überzeugungskraft durch fakten geglänzt. momentan seh ich nur nen verwirrten bartträger in akuten geldnöten, die FAZ hatte scheinbar auch schon zeiten mit praller gefüllten kassen...


melden
dermrben
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wikileaks Sammelthread

16.12.2010 um 01:24
ähmmm, ich glaub mein blog wird gerade gesprengt ...k.a.

also, normal haben wir auf logwave gerade mal so max. 12 leute immer on bzw. besucher! jetzt hab ich meinen blog bissle aufgeräumt und aufeinmal sprenngt die seite die 100!

http://www.logwave.com/blogs/venom/entry/FGNA75IAPZ922VTNY78KHZ9HV7OXUNWK/wikileaks-ufo-insurance-data-file-update%238-....

jetzt bin ich mir nicht sicher aber ist es nicht so ... das die us.regirung die server überlastet um sie so down zu machen?
Bis jetzt haben die das ja nur bei sich gemacht bzw. mit denn wikileaks und seiten die wikileaks inhalte haben...

ich schieb gerad echt paranoia (...) oder sollte ich nicht ? frage?

ich glaub die haben echt was gegen die insurance datei, wir sollten vielleicht bissle vorsichtiger werden!


edit. ach mir reichts... ich geh jetzt ins bett schlaffen!


melden

Wikileaks Sammelthread

16.12.2010 um 01:27
sorry, ganz vergessen: der link zum blog:

http://www.guardian.co.uk/news/blog/2010/dec/14/wikileaks-julian-assange-court-appeal-live-updates

sam jones getwitter:

http://twitter.com/swajones


melden
thePROton
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wikileaks Sammelthread

16.12.2010 um 01:27
wir haben ein Gästezimmer... also jederzeit kp


melden

Wikileaks Sammelthread

16.12.2010 um 01:31
dermrben schrieb:ich glaub die haben echt was gegen die insurance datei, wir sollten vielleicht bissle vorsichtiger werden!
womit? freie meinungsäußerung? hast recht, könnte als geistige brandstiftung verknackt werden.
ne, ernsthaft: natürlich kennen die erfinder des "cyberwars" mittel und wege... das sind keine anfänger und da gibts zur zeit sicher ordentliche nachtschichtzulagen. :)


melden
thePROton
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wikileaks Sammelthread

16.12.2010 um 01:33
pr68361,1292459580,Wkileaks2BUFO.PNG


melden

Wikileaks Sammelthread

16.12.2010 um 01:56
weil ich ein netter Mensch bin :) sollte sich die Hype Gemeinde zum Schutz Tor installieren ...

http://www.torproject.org/download/download.html.en
is umsonst :)


melden
greenkeeper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wikileaks Sammelthread

16.12.2010 um 07:35
@rumpelstilzche
rumpelstilzche schrieb:Ich schätze dich leider nicht so ein ... aber ich lasse dir dein Glauben aber auch hier unterscheiden wir uns nun gut lassen, du hast weder Argumente noch ein Beweis.
:D Wayne interessiert hier wie du mich einschätzt? Falls Du es noch nich bemerkt hast das Thema hier heißt: WIKILEAKS. ;)

Ich habe einige Argumente und die Beweise findest Du auf WIKILEAKS, falls du ein wenig des verstehenden Lesens und der englischen Schriftsprache mächtig bist. Is leider nich so Deine Stärke, ich weiß. Deshalb von mir der Hinweis: Arbeite dran und lass Dich nich so viel von BETTGESCHICHTEN ablenken. ;)
rumpelstilzche schrieb: Ich beschäftige mich lieber mit Menschen die ernsthaft diskutieren wollen, deswegen sei mir nicht böse "keine Antwort mehr"
??? Wieso sollte ich Dir BÖSE sein? Besteht auf Allmy Antwortpflicht??? Selbst wenn ich Dich anspreche, bin ich nich so unbedingt darauf aus dass Du mir antwortest. Ich will Dich einfach nur auf Deinen Unsinn aufmerksam machen, den Du hier so fabrizierst. Macht mir Spass und strengt geistig nich mal an. Solange es also draussen stürmt und schneit, werd ich das so weiter machen, is besser als n-tv. Sei auch Du mir deshalb bitte nich BÖSE. ;)

C'mon, entertain us. It smells like teen spirit. :D

Gruß greenkeeper


melden
Bewusst
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wikileaks Sammelthread

16.12.2010 um 09:37
USA prüfen Verschwörungsvorwurf gegen Assange
Die US-Staatsanwaltschaft sucht händeringend nach einer Möglichkeit, Julian Assange zu belangen. Laut "New York Times" verfolgen die Ermittler nun eine neue Strategie: Sie prüfen, ob der WikiLeaks-Chef den mutmaßlichen Informanten angestiftet hat - dann wäre eine Anklage wegen Verschwörung möglich.
Quelle:

http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,734943,00.html


Obelix würde dazu sagen:"Die spinnen die Amis"!


melden

Wikileaks Sammelthread

16.12.2010 um 12:47
@Bewusst

Ich sehe das aber so kommen.

Manning der Soldat dem wir die Videos und Irak Kriegdaten verdancken wird ewig und einen Tag im Knast sitzen. Seine einzige Chance auf Gnade könnte es sein das er (Falsch)Aussage gegen Assange führt und die Verschwörungsanklage bestätigt.

Auf was wollen wir wetten das es so kommt ?


melden

Wikileaks Sammelthread

16.12.2010 um 12:51
greenkeeper schrieb:Ich habe einige Argumente und die Beweise findest Du auf WIKILEAKS, falls du ein wenig des verstehenden Lesens und der englischen Schriftsprache mächtig bist. Is leider nich so Deine Stärke, ich weiß. Deshalb von mir der Hinweis: Arbeite dran und lass Dich nich so viel von BETTGESCHICHTEN ablenken.



Ich habe mir die Mühe gemacht und einige Seite durchgeblättert !
leider finde ich keine Argumente ... von dir!
Um in deine Welt eintauchen zu können wäre es super nett wenn du mir mal einige nennen kannst ?
greenkeeper schrieb:Ich will Dich einfach nur auf Deinen Unsinn aufmerksam machen, den Du hier so fabrizierst. Macht mir Spass und strengt geistig nich mal an. Solange es also draussen stürmt und schneit, werd ich das so weiter machen, is besser als n-tv. Sei auch Du mir deshalb bitte nich BÖSE.
Du hast dir einen schönen Beruf ausgesucht (Platzwart im Golfsport) hat nun wirklich den Vorteil das man im Winter nichts zutun hat.....
N-TV = finde ich klasse :) versuche es mal
FAZ= finde ich auch super ... solltest du in deiner Argumentation gegen meine Person mit in Betracht ziehen, sonst hat es so ein negativen Eindruck.

Ware nett wenn du in Der Lage bist mir deine Argumente zu nennen ?


melden

Wikileaks Sammelthread

16.12.2010 um 12:53
Als neue Enthüllungen von Wikileaks angekündigt wurden, haben sich die Sensationslüsternen ebenso darauf gefreut wie die Neugierigen. Schon nach der letzten Publikation kam die Hoffnung auf, nun werde endlich Transparenz und Einsicht ins Tagesgeschäft von Wirtschaft und Politik einziehen.
Wikileaks schien eine der ewigen Frage zu beantworten: Hat Politik mehr Anrecht auf Geheimhaltung als die Bürger auf Klarheit?

Aber was ist von all den Erwartungen geblieben? Gab es Untersuchungsausschüsse zu den Foltervorwürfen? Wurden die gezielten Hinrichtungen von Zivilisten untersucht? Wer hier Konsequenzen erwartet hat, wurde bisher bitter enttäuscht.
Stattdessen kommt es zu Einblicken in das Verhalten der mit Kritik Konfrontierten. Da sich hier die Ereignisse überschlagen, geraten die eigentlichen Enthüllungen rasch in Vergessenheit. Gegenüber den damit verbundenen Entwicklungen verlieren sie an Relevanz.
Bisher hat es kein Politiker geschafft, Fehler oder falsche Strategien einzugestehen, niemand zeigt Rückgrat, Ahnungs- und Ratlosigkeit machen sich breit. Dafür geschieht etwas, was der Beobachter zurecht als politischen Epilepsieanfall einordnen kann.

Der Begründer der Internetseite wird per internationalem Haftbefehl um den Globus gejagt, vermeintlich unabhängige Unternehmen wie Amazon, Paypal oder MasterCard handeln prompt und reagieren entweder auf politischen Druck, oder tun dies in vorauseilender Hörigkeit, Internetaktivisten, die sich am Treiben der Konzerne stören und im Netz aktiv dagegen vorgehen, werden festgenommen, Seiten werden gesperrt und der junge Soldat, dem die Enthüllungen zu verdanken sind, verrottet nach aktuellen Berichten seit Monaten unter inhumamen Bedingungen in einem Loch, welches das internationale Menschenrecht vielleicht nicht mal als Zelle bezeichnen würde.

Was bleibt unter dem Strich als Gewissheit aus der Vielzahl der Skandale zurück?

Mich erschrickt vor allem die sofortige Bereitschaft, potenzielle Kritiker mundtot zu machen. Der Umgang mit Wikileaks ist beängstigender als seine Enthüllungen.
Wird die Freiheit, das ein politisches/ wirtschaftliches System gewährt, nicht am Umgang mit dessen Kritikern festgemacht?


melden
JJrousseau
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wikileaks Sammelthread

16.12.2010 um 12:59
Gestern im Fernsehen wurde gesagt, dass Wikileaks hunderte andere Plattformen als Konkurrenten hätte.
Eine Art Alternativen zu Wikileaks
Ich kennen nur eine und die geht erst in ein paar Tagen online

Stimmt das?
Könnt ihr mir einige nennen, die würden mich sehr interessieren...

Ich kennen nur eine und die geht erst in ein paar Tagen online
Openleaks


melden

Wikileaks Sammelthread

16.12.2010 um 13:07
Guter Beitrag ! @niurick
niurick schrieb:Aber was ist von all den Erwartungen geblieben? Gab es Untersuchungsausschüsse zu den Foltervorwürfen? Wurden die gezielten Hinrichtungen von Zivilisten untersucht? Wer hier Konsequenzen erwartet hat, wurde bisher bitter enttäuscht.
es wird auch so bleiben .... aber was ich an deine Beiträge hier Gut finde, du beleuchtest als einer der wenigen beide Seiten.
Mich erschrickt vor allem die sofortige Bereitschaft, potenzielle Kritiker mundtot zu machen]
Die Kritik besteht aber auf beide Seiten ... sobald man sich ein wenig mit dem Mensch "Assange" Beschäftigt erscheint er in einem schrecklichen Bild.
So als Weltverbesserer oder den Schein den er "noch" trägt, der Glanz wird bald abfallen.


melden
dermrben
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wikileaks Sammelthread

16.12.2010 um 13:10
openleaks ist nach meinen wissen die einzige die jetzt bald(?) online geht. http://openleaks.org/

was die menschlichkeit angeht... sag ich nur ..Tibet!

Wenn das mit den ufo gedönse kommen sollt (eventuell) könnte dies aber eine so dicke Diskussion anheizen das eventuell dieses kartenhaus von verschwörung und menschenfeindlicher politik ineinander bricht...hoffe


melden

Wikileaks Sammelthread

16.12.2010 um 13:29
Ihr seit wirklich sehr schlecht Informiert !

es gibt schon seit dem 9. Dezember http://brusselsleaks.com/

braucht die Hype Gemeinde noch einige mehr ?
immer wieder schön zusehen wie informiert die Pro Wikileaks Gemeinde ist.


melden
dermrben
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wikileaks Sammelthread

16.12.2010 um 14:16
insurance file beinhaltet daten von 1966 bis 2010
http://wikileaks.ch/cablegate.html

Anbei: ich frage mich was man jetzt schon alles weiß bzw. ob es sowas wie meinen blog noch ein zweites mal gibt? quasi eine zusammenfassung an infos auf einen blick?




@rumpelstilzche
du hast einen komischen unterton... Arbeite doch lieber mit uns als uns mit abwertenden wortkünsten zu diffamieren. Deine Auflistung von weiteren links hätte gereicht, da muss nicht noch ein eklatanter zusatzt hingeschrieben werden! Danke


melden

Wikileaks Sammelthread

16.12.2010 um 14:26
hy leute, ich habe mir in den letzten Stunden mal die Mühe gemacht um diesen Thread komplett zu lesen, gar nicht so einfach.
Was mir aufgefallen ist, hier wird der Anschein erweckt, das Assange Manning verraten haben soll, ist das eure Meinung oder irre ich mich da?


melden
Anzeige

Wikileaks Sammelthread

16.12.2010 um 14:28
@dermrben
Woran liegt es nun ... ?
Ich starte von meiner Seite aus keine komische Kommentare (ich reagiere u. manchmal über) manchmal ist es besser einfach nicht zu reagieren, nur wenn es zu persönlich wird kommt man nicht drumrum.

Aber du hast Recht ich habe unbegründet dich angegriffen ... ich entschuldige mich dafür !


melden
332 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Meer "kippt um"153 Beiträge
Anzeigen ausblenden