weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wikileaks Sammelthread

1.754 Beiträge, Schlüsselwörter: Wikileaks, Wiki, Assange, Verschwöhrung

Wikileaks Sammelthread

16.12.2010 um 14:29
@nw2001

Den Verdacht habe ich bisher nirgends gelesen.
Wenn ich mich recht erinnere, hat Manning selbst offen in einem Chat darüber erzählt.
Die Verletzung des Quellenschutzes kann ich Assange nicht nachsagen.


melden
Anzeige
dermrben
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wikileaks Sammelthread

16.12.2010 um 14:37
http://economictimes.indiatimes.com/infotech/internet/WikiLeaks-to-publish-files-on-aliens-UFOs/articleshow/7042278.cms

zitat-
"LONDON: WikiLeaks will publish more secret US diplomatic files relating to aliens and unidentified flying objects (UFOs), said the founder of the whistleblower website Julian Assange and claimed his life was at risk after the recent expose."
zitat ende-

zum jetztigen zeitpunkt werden diese daten aber noch als rückversicherung genutzt!





blog zusammen fassung:
http://www.logwave.com/blogs/venom/entry/FGNA75IAPZ922VTNY78KHZ9HV7OXUNWK/wikileaks-ufo-insurance-data-file-update%2310....


melden

Wikileaks Sammelthread

16.12.2010 um 14:38
Assange kommt gegen Kaution aus Haft frei
Der inhaftierte Wikileaks-Chef Julian Assange kann nun doch gegen Kaution aus dem Gefängnis entlassen werden: Das bestätigte das höchste britische Zivilgericht in zweiter Instanz und wies damit eine Beschwerde der schwedischen Staatsanwaltschaft zurück.

Frei bedeutet für mich was anders:

Dagegen hatte die britische Vertreterin der schwedischen Justiz vor Gericht, Gemma Lindfield Berufung eingelegt. Auch wenn Assange eine elektronische Fußfessel trage, einen festen Wohnsitz nachweisen könne, sich täglich bei der Polizei melde und seinen Pass abgebe, bestehe weiterhin Fluchtgefahr, argumentierte sie.


melden

Wikileaks Sammelthread

16.12.2010 um 14:38
In zweiter Instanz kommt Assange also doch frei.
Wikileaks-Chef Julian Assange darf das Gefängnis in London verlassen. Das entschied das höchste britische Zivilgericht am Donnerstag in zweiter Instanz.
Quelle


Allerdings muss er sich auf dem Landsitz Ellingham Hall in der ostenglischen Grafschaft Suffolk aufhalten und sich täglich bei der Polizei melden. Ist das nicht absurd?
Wenn Menschenrechtler in China oder im Nahen Osten unter Hausarrest gestellt werden, werden sofort rechtsstaatliche Verhältnisse eingefordert und mit dem Einmarsch der Weltpolizei USA gedroht. Nun haben wir das sogar schon in Europa.


melden

Wikileaks Sammelthread

16.12.2010 um 14:39
@nw2001
Nein, Manning musste im Chat mit einen verurteilten Ex-Hacker angeben, der hat ihn dann ans FBI verraten.

Der Quellenschutz hat für wikileaks oberste Priorität, es ist die Grundlage Ihres Geschäftsmodells. Problematischer für wikileaks und Assange wird die Entkräftigung gefälschter Beweise und Aussagen für eine 'geschäftsmäßige' Beziehung zu Manning.

Manning könnte sich einige Jahrzehnte Knast ersparen wenn er eine belastene Aussage gegen Julian Assange macht.


melden

Wikileaks Sammelthread

16.12.2010 um 14:40
Ja, deswegen, das ist ja auch meine Information, das er durch einen Hacker verraten wurde. Ich hatte nur das Gefühl beim lesen hier das assange dahinter steckt, was mich doch sehr verwundert hat.


melden

Wikileaks Sammelthread

16.12.2010 um 15:11
rumpelstilzche schrieb:weil ich ein netter Mensch bin sollte sich die Hype Gemeinde zum Schutz Tor installieren ...
ach quark, bei der internationalen aufmerksamkeit kommen die doch nie dazu uns alle zu beobachten. oder willst du uns mit trojanern vom beitrag-schreiben abhalten weil es hoffnungslos wird hier noch nen "ordentlichen" spin hinzukriegen?

;)
niurick schrieb:Mich erschrickt vor allem die sofortige Bereitschaft, potenzielle Kritiker mundtot zu machen. Der Umgang mit Wikileaks ist beängstigender als seine Enthüllungen.
Wird die Freiheit, das ein politisches/ wirtschaftliches System gewährt, nicht am Umgang mit dessen Kritikern festgemacht?
WORD°!°
niurick schrieb:Wenn Menschenrechtler in China oder im Nahen Osten unter Hausarrest gestellt werden, werden sofort rechtsstaatliche Verhältnisse eingefordert und mit dem Einmarsch der Weltpolizei USA gedroht. Nun haben wir das sogar schon in Europa.
wieder mal 1A beiträge, niurick!

es sind mehr als interessente zeiten - momentan merkt man ziemlich gut wie dünn unsere freiheitlich/demokratische fassade wirklich ist. und was dahinter zum vorschein tritt, vermittelt ja schon fast den anschein als ob nächstes jahr tatsächlich die ufos landen...

sein wir mal ehrlich; die hetzjagt geschieht obwohl jedem beteiligten klar sein müsste, daß das die situation und das bild unserer westlichen demokratien mehr stört, als es zu helfen vermag den status quo zu erhalten. daß es aber trotdem in dieser form geschieht drängt den schluß auf hier würde es sich wirklich um was extrem weltbewegendes handeln...
subgenius schrieb:Manning könnte sich einige Jahrzehnte Knast ersparen wenn er eine belastene Aussage gegen Julian Assange macht.
könnte er ja auch ruhig machen, das ändert eh nix mehr.
wird er aber nicht - der typ is nen held. wir sollten ihm auch fänposcht schreiben!


melden

Wikileaks Sammelthread

16.12.2010 um 15:20
@kurvenkrieger
ICh halte Manning nicht für einen richtigen Helden .. jeden Falls nicht für eine starke Persönlichkeit. Er wird den Rest seines Lebens in einen US Knast sitzen wenn er nicht alles tuht um seinen Arsch zuretten (im wahrsten Sinn des Wortes). Um eine US Knast zu entgehen würdest du vermutlich sogar deine Oma verkaufen .. denk mal drüber nach, die US Gefängnisse sind noch schlimmer als das was dir im Kino gezeigt wird.


melden

Wikileaks Sammelthread

16.12.2010 um 15:44
Schau mal an .. die Telepolis hat den selben Gedancken wie ich:
http://www.heise.de/tp/blogs/8/148946


melden

Wikileaks Sammelthread

16.12.2010 um 15:48
@subgenius
ja, nachvollziehbar. ich weiß nur nicht wie die mithäftlinge auf seinen leak reagieren werden, gut vorstellbar daß er dort allen unkenrufern zum trotz auch wider erwarten schnell "anti-imperialistische" freunde finden wird. verbrecher neigen ja dazu den staat zu verachten, oder wie seht ihr das?


melden
dermrben
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wikileaks Sammelthread

16.12.2010 um 15:50
was ist hiermit
http://planetx-hercolubus-nibiru.blogspot.com/2010/12/extraterrestrials-news-wikileaks-is.html

ich kann damit nicht direkt was anfangen.. ist es jetzt a HOAX ?

von disclose.tv forum ging ich eigentlich von einem hoax aus oder hab ich da was falsch interpretiert?
http://www.disclose.tv/forum/wikileaks-set-to-reveal-us-ufo-war-in-southern-ocean-t38469.html


melden

Wikileaks Sammelthread

16.12.2010 um 15:51
@kurvenkrieger
An politische Probleme unter den Häftlingen dachte ich nicht so sehr.. ich mache mir eher Sorgen um seine Rosete. Wer im Knast nicht vergewaltigt wird sitzt in keinen US Knast.


melden
Bewusst
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wikileaks Sammelthread

16.12.2010 um 15:53
@subgenius

Nee, sorry ich wette generel nicht.

Was ist wenn Assange sagt, er habe ihn nicht angestiftet, steht dann nicht Ausage gegen Aussage?


melden

Wikileaks Sammelthread

16.12.2010 um 15:56
@dermrben
Es gibt aus guten Grund das Topic Diskussion: Julian Assange kündigt Enthüllungen über UFOs an.. hioer geht es um WIKILEAKS Veröffentlichungen und nicht um UFO.. PLANET X Fantasien ..jedenfalls nicht ohne Beleg.
Komm wieder wenn du ein offizielles Cable findest solange lass uns doch bitte in diesen Topic damit in Ruhe.

Danke


melden

Wikileaks Sammelthread

16.12.2010 um 16:00
@Bewusst
Aussage gegen Aussage .. das würde funktionieren wenn man interessiert daran währe das Gesetzt zu verteildigen.
Es würden einige in der USA über die Vergewaltigung der Verfassung reden und wie das Justitzsystem als Werkzeug gegen unbeliebte Personen genutzt wurde.... schlimm schlimm und weiter gehts...

Ich bin mir sicher das noch einige Indizien um die Anklage rum gebastelt werden damit es glaubwürdiger aussieht.


melden
Bewusst
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wikileaks Sammelthread

16.12.2010 um 16:05
@subgenius

Ich weiß nicht so recht, ob sie das wirklich schaffen. Wenn ja. müsste das Alles doch viel schneller von statten gehen...und was ist mit seiner "Lebensversicherung". Was ist wenn da wirklich etwas famoses drin steht...

Meines erachtens will man bestimmt erst genauer wissen, was in der Datei steckt... Vorher werden die nicht handeln, zu groß ist die Angst...


melden
dermrben
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wikileaks Sammelthread

16.12.2010 um 16:05
bin auch für einen direkt link zu einen cable! wollte nur mal wissen ob ich mit einem hoax auch richtig lag!
mir ist schon klar worum es hier geht... möchte halt nur soviel wie möglich und so gut wie möglich von allen seiten abgesichert haben! deswegen halt die frage.


melden

Wikileaks Sammelthread

16.12.2010 um 16:06
dermrben schrieb:ich kann damit nicht direkt was anfangen.. ist es jetzt a HOAX ?
auch auf die gefahr hin mich ins off-topic zu bewegen:
mir gehen diese 3 objekte nicht aus dem sinn - und zwar ausschließlich wegen dieser intensiven und über jeden zweifel erhabenen hetzjagt.


melden

Wikileaks Sammelthread

16.12.2010 um 16:09
@dermrben
Es ist an sich kein Hoax sondern nur das Phänomen von VT'ler und UFO Gläubigen alles einfach alles in einen Zusammenhang zusetzten .. natürlich so das es sich um Beweise für die eigene Theorie herhalten. Dank Google und der kronscih Langenweile dieser Leute vermehrt sich sowas unverschämt schnell ... ich glaube solche Theorien entstehen im Google-Hive von alleine.

@kurvenkrieger
Lass sieh gehen, das Foto ist schon Jahre alt ...


melden
Anzeige

Wikileaks Sammelthread

16.12.2010 um 16:15
ja, diese planet-X nibiriu geschichte is auch schon jahre alt. aber gut, bin überzeugt: anderes thema.
subgenius schrieb:An politische Probleme unter den Häftlingen dachte ich nicht so sehr.. ich mache mir eher Sorgen um seine Rosete. Wer im Knast nicht vergewaltigt wird sitzt in keinen US Knast.
letztenendes is er jedenfalls in ner verdammt beschissenen situation, und wir sollten ihm für seine tat mehr als dankbar sein.


melden
262 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden