Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Bürgerkrieg in Syrien

52.601 Beiträge, Schlüsselwörter: Russland, China, Türkei, Revolution, Syrien, Konflikt, Kurden, Isis, Aufstand, Assad, FSA + 11 weitere

Bürgerkrieg in Syrien

06.04.2017 um 18:16
Jedimindtricks schrieb:Über drei Jahre vergangen und wir sind noch beim Bestände beseitigen ?
Nein, die Bestände sind angeblich zerstört, was noch offen ist, sind drei Produktionsstätten. Dazu gehört auch dieser Hangar.


melden
Anzeige

Bürgerkrieg in Syrien

06.04.2017 um 18:25
@taren
Nein, die Bestände sind angeblich zerstört, was noch offen ist, sind drei Produktionsstätten. Dazu gehört auch dieser Hangar.
Assad soll also vorsätzlich eine Chemiewaffenfabrik in einer Wohngegend gebaut und diese Tage erst ....nachdem die Rebellen genug Zeit hatten die Produktion wieder anzufahren.... bombardiert haben?


melden

Bürgerkrieg in Syrien

06.04.2017 um 18:31
@querdenkerSZ Ne, jetzt hast was vermischt, der Hangar mit der Chemiewaffenproduktion steht an irgendeinem Flughafen der syrischen Luftwaffe.


melden
Badbrain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bürgerkrieg in Syrien

06.04.2017 um 19:32
Ist denn nun alles zerstört oder nicht? Und war es nicht Obama-himself, der verkündete, dass alles entsorgt sei? Komisch, wo kommt der Mist dann her? Oder anders gesagt, wer will wem was in die Schuhe schieben?
Traurig dabei, dass die Medien nichts davon berichten und Frau Merkel gegen Assad und auch die Russen wettert. 


melden

Bürgerkrieg in Syrien

06.04.2017 um 19:38
@Badbrain
Wie jetzt, soll Frau Merkel Giftgasassad jetzt in Schutz nehmen ?
Was hast Du denn geraucht ?
Die Bundesregierung hat verlauten lassen, das Assad für den Giftgaseinsatz verantwortlich ist.
Punkt.


melden
Badbrain
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bürgerkrieg in Syrien

06.04.2017 um 19:43
@Hape1238
Nö, das nicht, aber ein bisschen mehr Enthaltung. Und woher weißt Du, dass es Assad war? Seine Chemiewaffen wurden doch vernichtet. Lies nochmal und poste dann.


melden
Donnervogel1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bürgerkrieg in Syrien

06.04.2017 um 19:55
Mensch, @Badbrain,

@Hape1238 verkündete, dass Merkel verkündete, dass Assad das mit dem Giftgas war, also muss sich das Volk auch daran halten.

Punkt!

Ach, und die hier, alleine in Damaskus, wurden nicht im TV gezeigt?

https://www.youtube.com/watch?v=chGaylPOfUI

https://www.youtube.com/watch?v=7mDBD077aqg

Unbewaffnet natürlich.


melden

Bürgerkrieg in Syrien

06.04.2017 um 20:01
@Badbrain Die Chemiewaffen und Chemikalien zur Herstellung dieser, wurden zerstört. Was noch offen sind 3 Anlagen zur Produktion, damit ist aber nicht zwingend der Wirkstoff gemeint, da eben die OPCW nicht nur den Wirkstoff zerstört sondern auch Mittel zur Ausbringung und auch deren Produktion. Es kann sich hier also auch um eine Abfüllstation handeln, dazu kommt der Grund und das sind Sicherheitsgründe beim Zugang zu diesen Anlagen oder kurz, sie sind wohl umkämpft bzw. vielleicht nicht in der Hand des Regimes. Also sofern Syrien nicht Anteile versteckt und verschleiert hat, dann dürfte sie keine Chemiewaffen wie Sarin derzeit besitzen.


melden

Bürgerkrieg in Syrien

06.04.2017 um 20:13
@Donnervogel1
Donnervogel1 schrieb:Mensch, @Badbrain

@Hape1238 verkündete, dass Merkel verkündete, dass Assad das mit dem Giftgas war, also muss sich das Volk auch daran halten.

Punkt!
Besser ist das.
Als Lügenputin und Giftgasassad zu glauben. Wer glaubt denen überhaupt noch was ?
Du ?


melden

Bürgerkrieg in Syrien

06.04.2017 um 20:18
@Donnervogel1

Jetzt solltest Du noch mitteilen von wann die Demos sind...2011 oder 2012?


melden
Donnervogel1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bürgerkrieg in Syrien

06.04.2017 um 20:22
@canales

2011


melden

Bürgerkrieg in Syrien

06.04.2017 um 20:24
@Donnervogel1

Aha, na Honnecker hatte auch noch große Demos zusammen bekommen bevor er abtrat...was soll das jetzt aussagen?


melden
DonkeyKong
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bürgerkrieg in Syrien

06.04.2017 um 20:25
vielleicht haben auch terroristen sowas eingesetzt damit sich usa und russland gegenseitig konfrontieren ?


melden

Bürgerkrieg in Syrien

06.04.2017 um 20:32
@DonkeyKong
Mit Sarin ? Woher ?


melden
DonkeyKong
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bürgerkrieg in Syrien

06.04.2017 um 20:38
@Hape1238

keine ahnung, aber die haben doch lange zeit große gebiete besetzt und evtl haben die aus irak oder syrien sich was beschafft ?


melden

Bürgerkrieg in Syrien

06.04.2017 um 20:43
@DonkeyKong
Mh.
Sarin besteht aus zwei Stoffen (eigentlich drei, noch ein Reaktionsbeschleuniger), die erst kurz vor der Freisetzung (Granate, Bombe) gemischt werden. Wie sollen sie das gemacht haben ?
Geht nicht.
Deshalb kann es auch keine Explosion in einem "Waffenlager" freigesetzt worden sein.


melden
DonkeyKong
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bürgerkrieg in Syrien

06.04.2017 um 21:27
@Hape1238

Ich hab da auch keine Ahnung, wollte nur mal meine Gedanken einfliessen lassen in die Diskussion und die Theorie in Raum werfen das die Terroristen versuchen könnten die großen Nationen gegeneinader aufzubringen zB mit solch einen Angriff.?
Da bin ich aber auch beruhigt, das es nicht so einfach ist wie du beschreibst danke dir.


melden

Bürgerkrieg in Syrien

06.04.2017 um 21:33
@DonkeyKong
Null Problemo ! ;)


melden

Bürgerkrieg in Syrien

06.04.2017 um 21:46
Hape1238 schrieb:Sarin besteht aus zwei Stoffen (eigentlich drei, noch ein Reaktionsbeschleuniger), die erst kurz vor der Freisetzung (Granate, Bombe) gemischt werden. Wie sollen sie das gemacht haben ?
Geht nicht.
Deshalb kann es auch keine Explosion in einem "Waffenlager" freigesetzt worden sein.
Da hat jemand mal sehr viel Meinung aber 0 Ahnung. 1. gibt es mehre Herstellungsverfahren sowie mehre Geschossarten. Du redest von Binärkampfstoff-Geschossen diese werden aber bevorzugt durch die Amerikaner benutzt wegen der ungefährlichen Lagerung und bessere Haltbarkeit. 


melden
Anzeige

Bürgerkrieg in Syrien

06.04.2017 um 21:49
@Hape1238
Wie gesagt aufgrund der Brennbarkeit kann man ne Explosion ausschliessen.
Aber ist es nicht möglich dass die Fässer durch mechanische Einflüsse wie zbsp eine einstürzende Decke zerstört wurden und weil sie nicht getrennt gelagert wurden vermischt haben? Oder dass die Waffen im Lager quasi einsatzbereit gelagert wurden und durch mechanische Einflüsse zerstört wurden. Oder dass es nachträglich freigesetzt wurde? Ist das alles zu 100% auszuschliessen?
Dann will ich hier noch anmerken, dass die Analyse, dass es Sarin ist von einer Kriegspartei, der Türkei, stammt und nicht von einer unabhängigen Untersuchung.
Ich sag nicht dass es nicht stimmt.. ich will nur alle Zweifel ausschliessen, bevor ich jemanden beschuldige.


melden
126 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt