Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Bürgerkrieg in Syrien

52.580 Beiträge, Schlüsselwörter: Russland, China, Türkei, Revolution, Syrien, Konflikt, Kurden, Isis, Aufstand, Assad, FSA + 11 weitere

Bürgerkrieg in Syrien

11.04.2017 um 20:38
@Kunstprodukt

Was soll das schwachsinns video. Das ist eine autobome und nichts anders. 


melden
Anzeige
Kunstprodukt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bürgerkrieg in Syrien

11.04.2017 um 20:40
@xxrabiatorxx
Dachte ich trage was zu diesem Thema "Vacuum Bombe" bei. Wenn es eine Autobombe ist, nun gut, kann ich nicht sagen. Hab mich auf den Titel verlassen.


melden

Bürgerkrieg in Syrien

11.04.2017 um 20:44
Hier siehst du wie massiv so eine Autobombe wirken kann:

Video nicht jugendfrei (Login erforderlich)


melden
Kunstprodukt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bürgerkrieg in Syrien

11.04.2017 um 20:45
Diese Feuerwalze fehlt. Aber ich will da auch gar nicht weiter drüber diskutieren. 


melden

Bürgerkrieg in Syrien

11.04.2017 um 23:05
@Kunstprodukt
Das war irgend eine Art von IED.


melden

Bürgerkrieg in Syrien

11.04.2017 um 23:30
@Hape1238 | @querdenkerSZ | @Jedimindtricks

http://www.n-tv.de/politik/USA-deuten-russische-Mittaeterschaft-an-article19790472.html

Die Frage hab ich mir echt auch schon gestellt, wenn da Russen vor Ort waren, dann bekommen die nicht mit, wenn von dort aus ein Giftgasangriff gestartet wird?


melden

Bürgerkrieg in Syrien

12.04.2017 um 00:23
Das ist doch alles nur die reinste show, die da veranstaltet wird. Wollen wir mal darüber reden, welche Folgeschäden die Uranmunition der USA im Irak verursacht hat? Oder wie die USA Irak dabei unterstützt hat die Iraner damals zu vergasen? Oder lieber gleich darüber reden, wie die USA Terroristen finanzieren und ausbilden?
Oder die Propaganda videos von Al Qaida, die vom CIA bezahlt werden?
Die Liste ist endlos.

Das ist das reinste Schmierentheater, das wir da vorgesetz bekommen. Ich möchte nur jedem raten, sich da nicht von beeinflussen zu lassen.


melden

Bürgerkrieg in Syrien

12.04.2017 um 00:59
@neonnhn

Wie die CIA hat IS und Co. erschaffen und bildet diese aus? Du solltest dich definitiv an den Internationalen Gerichtshof wenden!


melden

Bürgerkrieg in Syrien

12.04.2017 um 01:00
omegaTM schrieb:Wie die CIA hat IS und Co. erschaffen und bildet diese aus? Du solltest dich definitiv an den Internationalen Gerichtshof wenden!
@omegaTM Hab ich noch nicht ausprobiert. Wie macht man das, und kostet das Geld?


melden

Bürgerkrieg in Syrien

12.04.2017 um 07:04
neonnhn schrieb:Das ist doch alles nur die reinste show, die da veranstaltet wird. Wollen wir mal darüber reden, welche Folgeschäden die Uranmunition der USA im Irak verursacht hat?
Kannst du gerne machen, allerdings ist das hier der Syrien Thread!



 
neonnhn schrieb:Oder wie die USA Irak dabei unterstützt hat die Iraner damals zu vergasen? Oder lieber gleich darüber reden, wie die USA Terroristen finanzieren und ausbilden?
Oder die Propaganda videos von Al Qaida, die vom CIA bezahlt werden?
Die Liste ist endlos.

Das ist das reinste Schmierentheater, das wir da vorgesetz bekommen. Ich möchte nur jedem raten, sich da nicht von beeinflussen zu lassen.
Dafür hast du natürlich unumstößliche Beweise vorliegen, abseits der üblichen VT Seiten bzw. YouTube Videos, welche du uns auch mal zeigen kannst?

 Bzw. diese ominöse endlose Liste. Aber bitte auf Syrien beschränkt.

Ansonsten ein ganz schlechter Versuch von Whataboutism. 


melden

Bürgerkrieg in Syrien

12.04.2017 um 07:07
Wenn man mal drüber nachdenkt ist  es ja schon ulkig das man sich vor einer Woche noch hingestellt hat und getönt hat man hätte ne giftgas Fabrik zerstört
Russlands Präsident Wladimir Putin wirft den Gegnern des syrischen Präsidenten Baschar al-Assad inszenierte Gasangriffe vor. Zudem erwartet er weitere solcher Attacken. In anderen Teilen Syriens, darunter den südlichen Vororten von Damaskus, sei wieder geplant, "Substanzen" unterzuschieben und dann der syrischen Regierung den Einsatz chemischer Kampfstoffe vorzuwerfen. Russland habe entsprechende Informationen.
Muss man sich auf der Zunge zergehen lassen weil man jetzt die ganz grosse VT basteln kann .
Wir kommen dann wieder auf sowas wie statisten und Fake blood,fake syptome wie luft röcheln.
Ausserdem stecken alle grossen Organisationen mit drin wie who, Amnesty, Ärzte ohne grenzen .


So Rein interessehalber würden mich die inFormationen mal interessieren .Der honigmann sagt das Rebellen noch mehr inszenierte g iftgasanschläge planen ?


Oder ihr hoch dekoriertes mod mit den objektiven Daten .

https://www.google.de/amp/amp.n-tv.de/politik/Putin-Giftgasangriffe-in-Syrien-inszeniert-article19790261.html


melden
Kunstprodukt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bürgerkrieg in Syrien

12.04.2017 um 07:19
"Russland blockierte Resolution

In der vergangenen Woche war es den fünf ständigen Mitgliedern des UN-Sicherheitsrats wegen einer Blockade Russlands nicht gelungen, sich auf die Forderung nach einer unabhängigen Untersuchung des mutmaßlichen Giftgasangriffs in der syrischen Stadt Chan Scheichun zu einigen. Auch zwei Gegenentwürfe von Russland einerseits und den zehn nichtständigen Ratsmitgliedern andererseits wurden nicht berücksichtigt."

http://www.tagesschau.de/ausland/syrien-angriff-un-109.html

Es gab also Gegenentwürfe von Russland, welche dann von anderen Mitgliedern / Ländern nicht akzeptiert wurden. Wirklich ein Trauerspiel, dass man sich hier nicht einigen kann. (Und damit meine ich alle Parteien).
Es muss doch Möglich sein sich irgendwie "in der Mitte" zu treffen.


melden

Bürgerkrieg in Syrien

12.04.2017 um 07:19
@Jedimindtricks
Ich sag ja: Putinoccio !
Also: Die Syrer sagen, sie sind nicht geflogen !
Die Russen sagen: Die Syrer sind geflogen !
Die Russen sagen: Die Syrer haben ein Munitionslager getroffen, wobei Giftgas freigesetzt wurde !
Die Russen sagen: Das war alles von "den Gegnern" inzeniert !

Wow ! Glasharte Logik, das muß man schon sagen.


melden
Kunstprodukt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bürgerkrieg in Syrien

12.04.2017 um 07:24
"Sean Spicer verstieß gleich gegen mehrere Regeln für Pressesprecher: Um deutlich zu machen, dass Russland endlich seine Unterstützung für das syrische Regime überdenken müsse, griff er zu Superlativen und Übertreibungen. Dann verglich er Baschar al-Assad mit Adolf Hitler und ließ Hitler dabei besser aussehen. Wörtlich sagte Trumps Sprecher: "Selbst eine so verabscheuungswürdige Person wie Hitler sank nicht so tief, dass er chemische Waffen einsetzte." "

"Durch den Presseraum im Weißen Haus ging ein Raunen. Ganz offensichtlich schien Trumps Sprecher vergessen zu haben, dass viele der von den Nazis ermordeten sechs Millionen Juden in Gaskammern mit dem Giftgas Zyklon B umgebracht wurden. Als eine Reporterin ihn darauf aufmerksam machte, versuchte Spicer eine Klarstellung, die jedoch alles noch schlimmer machte: "Hitler hat das Giftgas nicht gegen seine eigenen Leute auf die gleiche Weise eingesetzt wie Assad", so Trumps Sprecher: "Er hat sie in Holocaust-Zentren gebracht." "

http://www.tagesschau.de/ausland/spicer-hitler-105.html

Was ist denn das für ein Spinner. Sorry, mir fällt gerade kein anderes Wort ein. Ist der denn von allen guten Geistern verlassen? Und solche Leute sind im Trump Team? Das kann man auch nicht mit einem "der ist ja neu, der darf Fehler machen" klein reden. Ich bin erschüttert.


melden

Bürgerkrieg in Syrien

12.04.2017 um 07:24
@nocheinPoet
Sollten die Amerikaner wirklich nachweisen können, das die Russen von dem Giftgaseinsatz gewußt haben, wenn nicht gar beteiligt waren, dann ist für Putin entgültig der Riemen runter.
Allerdings ist für mich Russland bereits moralisch in der Schuld, ohne Russland gäbe es Assad nicht mehr.


melden
Kunstprodukt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bürgerkrieg in Syrien

12.04.2017 um 07:30
@Hape1238
Jetzt nehmen wir einfach mal an, es gäbe keine Assad mehr. Was wäre dann? Wie würde es heute aussehen? Zum Zeitpunkt kurz bevor Russland in den Konflikt eingegriffen hat. Also vor ca. 2 Jahren. Ich bin auf deine Meinung gespannt.


melden

Bürgerkrieg in Syrien

12.04.2017 um 07:39
@Kunstprodukt
Schwer zu sagen.
Ich persönlich nehme an, das Machtvakuum hätte der IS genutzt. Wenn Du so willst, hätte der IS in Damaskus gesessen.
Und eine "echte" internationale Koalation hätte den IS bekämpfen können. Da hätte das Land Syrien noch eine Chance gehabt. Heute ist doch klar, das es Syrien in seiner alten Gestalt nicht mehr geben wird.
Allerdings hat Assad den IS auch indirekt gestärkt, eben durch sein unmenschliches Vorgehen gegen die Zivilbevölkerung.

Nicht so wie heute: Die Einen kämpfen gegen den IS, die Anderen bekämpfen alles, was sich bewegt.


melden
Kunstprodukt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bürgerkrieg in Syrien

12.04.2017 um 07:46
@Hape1238
Jetzt nehmen wir einfach mal an, ihre These stimmt. IS wäre dort an der Macht (was ich persönlich nicht glaube weil seit geraumer Zeit einige da "mitspielen" (die saudis, iran, türkei etc), aber lassen wir das beiseite). Wenn jetzt der IS das Sagen hat, meinst du ernsthaft es hätte dann weniger Opfer unter den zivilisten gegeben bis das Land befreit gewesen wäre?
Und was wäre eine "echte" internationale Koalation? Und wer hätte die notwendigen Bodentruppen entsendet? Und damit vermutlich, sogar hoechstwahrscheinlich, tausende Todesopfer der eigenen Soldaten erbringen muessen. Der IS ist in der Region die radikalste aller Gruppen.

edit: Und dir sollte auch klar sein, was mit den Minderheiten (Christen, Alawiten) sehr wahrscheinlich geschehen wäre, oder? Wie die mit "Unglaeubigen" vorgegangen wird, wissen wir auch bereits vorhandenen Informationen. Vertreibung ist da noch das harmloseste.


melden

Bürgerkrieg in Syrien

12.04.2017 um 07:53
@Kunstprodukt
Nein. Die Frage ist nicht: Wer ist schlechter ?
Fakt ist: Assad hat vor Jahren, wie übrigens alle Diktatoren, den Zeitpunkt des Abtretens verpaßt. Das hat Syrien in seine heutige Position gebracht.
Dieses Tohuwabohu hat ja seine Ursache in einem schwachen Staat. Die Rebellen radikalisierten sich, unzählige Splittergruppen entstehen, die Nachbarn glauben, ein guter Zeitpunkt ist gekommen, um eigene Interessen durchsetzen zu können, und, und, und...
...und wenn wir in die "Steinzeit" zurück gehen, dann hat Lawrence von Arabien die Schuld. Oder die Engländer. Oder die Franzosen... :D


melden
Anzeige
Kunstprodukt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bürgerkrieg in Syrien

12.04.2017 um 07:54
Nachtrag:
Nicht falsch verstehen. Für mich ist Assad auch kein Heiliger. Man kann ihm viel vorwerfen. ABER, er hat sich NIE als ein religös fanatischer Mensch, wie der Rest dort in Syrien (Ich meine jetzt die Gruppierungen, vllt. ausgenommen die Kurden) verhalten. Er hat "Andersgläubige" nicht aufgrund ihres Glaubensrichtung umgebracht. Ganz im Gegenteil. Er war lange Zeit der Stabilisator und hat sich eben dadurch positiv (das wenige was man ihm Unterstellen kann) hervorgetan, weil er stets für einen säkularen Staat stand. Seine "Feinde" hat er nicht Aufgrund von Religionen ausgemacht.


melden
349 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt