Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Bürgerkrieg in Syrien

52.601 Beiträge, Schlüsselwörter: Russland, China, Türkei, Revolution, Syrien, Konflikt, Kurden, Isis, Aufstand, Assad, FSA + 11 weitere
SouthBalkan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bürgerkrieg in Syrien

10.05.2018 um 20:26
@Fedaykin

Du bist schon lustig...ein Artikel von 2009 findet keine Legitimation bei dir, gleichzeitig verweist du ständig auf die Anfänge des Konflikts in Syrien und leitest dadurch ab, dass die Regierung heute keine Legitimation hat gegen Islamisten militärisch vorzugehen.


melden
Anzeige

Bürgerkrieg in Syrien

10.05.2018 um 20:28
SouthBalkan schrieb:Die Auslöschung des gewaltbereiten Islamismus, ist das ernannte Ziel der USA und des Westens im Allgemeinen.
Echt zeig mir mal die Verabschiedung und auch ob man dabei so vorgeht wie Assad.

DU bist hier der Massker beschöniger.


melden

Bürgerkrieg in Syrien

10.05.2018 um 20:28
SouthBalkan schrieb:Du bist schon lustig...ein Artikel von 2009 findet keine Legitimation bei dir, gleichzeitig verweist du ständig auf die Anfänge des Konflikts in Syrien und leitest dadurch ab, dass die Regierung heute keine Legitimation hat gegen Islamisten militärisch vorzugehen.
Lies mal richig. Legitimation für die Meinung des Users? Auch 2009 war Syrien kein Paradies oder Rechtsstaat oder eine Demokratie.
SouthBalkan schrieb:Ich gebe dir absolut Recht , dass in Syrien jeder vom Staat verfolgt wurde, der zu kritisch gegenüber dem Regime war, es wurde und wird jedoch niemand aufgrund seiner Religion in Syrien von der Regierung unterdrückt, und das hat Fedaykin hier behauptet .
Nein das habe ich nicht behauptet. ABer schau dir mal an wo das Problem der Sunniten lage, genau wie bei den Shiiten im Irak.


melden
SouthBalkan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bürgerkrieg in Syrien

10.05.2018 um 20:29
@Fedaykin

Ich warte auf deine Belege dafür, dass die syrische Regierung die Sunniten aufgrund ihrer Religion unterdrücken würde.


melden

Bürgerkrieg in Syrien

10.05.2018 um 20:29
@SouthBalkan

Russland kam erst später ins Spiel.

Assad wird vereufelt, weil er Zivilisten niederschiessen lies.
Und massenhaft Foltern lies.

Und nicht jeder, der gegen Assad auf der Strasse stand, und vma auch Allahu akbar rief, ist und war ein Gewaltbereiter Islamist.

Das kann man sich nur so zusammenreimen wenn man es umbedingt will.

Die Milizen und Einheiten, sind nicht der Zivilbevölkerung gleich zu stellen.

Sonnst müsstest du auch sagen, dass die Ostukrainer, welche interessanter Weise den Antiwestlern nach legitim gegen die ukr. Regierung kämpfen dürfen, radikale christliche Fundamentalisten sind, und einen christ. orthodoxen Gotteststaat errichten wollen.

Genauso wie die Serben damals, und die Kroaten und Bosniaken, und Iren usw..
Also jeder der während Kampfhandlungen sagt, er kämpfe für den Glauben und Gott.


melden
p47hF1Nd3r
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bürgerkrieg in Syrien

10.05.2018 um 20:30
Fedaykin schrieb:Lies mal richig. Legitimation für die Meinung des Users? Auch 2009 war Syrien kein Paradies oder Rechtsstaat oder eine Demokratie.
Aber genug für ein Assoziierungsabkommen ;)


melden

Bürgerkrieg in Syrien

10.05.2018 um 20:31
Israel hat anscheinend syrische resp. iranische Militärstützpunkte in Syrien empfindlich geschwächt. Angeblich soll Raketenbeschuss aus Golan auf Israel von iranischen Stützpunkten aus vorangegangen sein.

Gleichzeit Bombenexplosionen durch IS in Damaskus mit zivilen Opfer.
Für Damaskus markieren Israels Angriffe "neue Phase" im Krieg
10. Mai 2018, 15:20 Uhr Quelle: afp

Damaskus (AFP) Syrien sieht in den jüngsten israelischen Angriffe auf sein Territorium eine "neue Phase" des Krieges. Das syrische Außenministerium erklärte am Donnerstag, Israel und seine Unterstützer hätten sich "direkt in die Konfrontation" eingeschaltet. Das sei ein Hinweis auf eine "neue Kriegsphase".
https://www.zeit.de/news/2018-05/10/syrien-fuer-damaskus-markieren-israels-angriffe-neue-phase-im-krieg-10151802
Die israelischen Luftangriffe in Syrien gehörten zu den „größten, die Israels Armee gegen iranische Ziele unternommen hat“. Man habe dem iranischen Militär schweren Schaden zugefügt. Es seien Einrichtungen des Geheimdienstes, der Logistik, Militärposten, Lagerräume und Spähposten getroffen worden. Man habe auch das Gefährt zerstört, von dem aus die Raketen auf die Golanhöhen abgefeuert wurden. Es habe sich in 30 bis 40 Kilometern Entfernung von Damaskus befunden.
https://www.tagesspiegel.de/politik/nach-attacke-auf-golanhoehen-syrien-wertet-israelische-angriffe-als-neue-phase-des-k...


https://bazonline.ch/ausland/naher-osten-und-afrika/israelische-armee-wirft-iran-raketenangriff-vor/story/24328300
Rebellenangriff in Damaskus

Bei der Explosion einer Autobombe und Granatenbeschuss sind in der syrischen Hauptstadt Damaskus am Mittwoch nach Angaben offizieller Medien zwei Menschen getötet worden. 14 weitere Menschen wurden verletzt, wie das syrische Staatsfernsehen berichtete.

..
Truppen des syrischen Machthabers Baschar al-Assad hatten Mitte April eine Offensive gestartet, um die Terrormiliz Islamischer Staat (IS) aus den südlichen Vororten von Damaskus zu vertreiben. Nach Angaben der Syrischen Beobachtungsstelle für Menschenrechte hatten IS-Kämpfer seither die südlichen Gebiete von Damaskus immer wieder mit Raketen beschossen.
http://www.bote.ch/nachrichten/international/rebellenangriff-in-damaskus;art46446,1094105
An AFP correspondent in Damascus heard two large explosions.

State television broadcast images of security forces gathering around the mangled, burnt-out skeleton of a car in Maysat Square.

The blast came as regime forces battle to oust Islamic State group jihadists from the southern districts of the capital, including Yarmuk and the adjacent Hajar al-Aswad neighbourhood.

The Syrian Observatory for Human Rights, a Britain-based monitor, says IS fighters have previously targeted the capital in recent weeks.

“IS in southern Damascus has fired rockets intermittently on the capital” since April 19 when pro-government forces ramped up their fight against the jihadists, Observatory chief Rami Abdel Rahman said.

The Damascus regime set its sights on Yarmuk and nearby areas after retaking the former rebel bastion of Eastern Ghouta east of the capital last month. — AFP
http://www.syriahr.com/en/?p=91667


melden

Bürgerkrieg in Syrien

10.05.2018 um 20:32
SouthBalkan schrieb:Ich warte auf deine Belege dafür, dass die syrische Regierung die Sunniten aufgrund ihrer Religion unterdrücken würde.
Richtig lesen, es geht nicht um die Religion. Aber so teilt sich Syrien eben auf. Die Ethnien bzw BEvölkerung identifiziert sich über die Religionen, es gibt kein Syrisches "Wir" gefühl.

Und dann begreifst du auch wie aus dem Volksaufstand ein Proxykrieg zwischen SUnniten und Shiiten wurde.


melden

Bürgerkrieg in Syrien

10.05.2018 um 20:36
p47hF1Nd3r schrieb:Aber genug für ein Assoziierungsabkommen ;)
Schau dir die Details an.


http://www.faz.net/aktuell/politik/eu-prodi-geht-auf-syrien-zu-114294.html

Das war der Softansatz. Ändert ja nix am Unrechtstaat Syrien perse.


melden
p47hF1Nd3r
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bürgerkrieg in Syrien

10.05.2018 um 20:39
Fedaykin schrieb:Schau dir die Details an.
Und?


melden
SouthBalkan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bürgerkrieg in Syrien

10.05.2018 um 20:40
@Fedaykin

Die Lage in Syrien ist komplex, noch komplexer wie im libanesischen Bürgerkrieg vor einigen Jahrzehnten.
Es ist zu simpel und wird den wirren Realitäten in Syrien nicht gerecht, wenn behauptet wird dass es mittlerweile ein Krieg zwischen Sunniten und Schiiten dort sei.
Wie kommst du bloß darauf?

Die Alawiten und damit auch Assad, werden zum Beispiel von den schiitischen Iranern, nicht als Schiiten angesehen, auch haben die Alawiten in Syrien größtenteils kein "schiitisches Selbstverständnis".
Die Christen, immerhin circa 10% der syrischen Bevölkerung, stehen auch größtenteils hinter Assad, ebenso viele säkulare Sunniten.


melden

Bürgerkrieg in Syrien

10.05.2018 um 20:48
SouthBalkan schrieb:es mittlerweile ein Krieg zwischen Sunniten und Schiiten dort sei.
Wie kommst du bloß darauf?
@SouthBalkan
Natürlich nicht,
@Fedaykin
Was sicher eine Rolle spielt das jegliche Machthaber und Möchtegernmachthaber die Religionskarte ausspielen,
auch Assad.
Klar spielt er sich als Garant für säkulare Regierung auf, er ist besser als MB, oder Salafisten über alQaida bis IS,
nur hat er eher Islamisten gestützt als bekämpft, indem er jegliche andere politische Oppositionen nicht zulässt.


melden
SouthBalkan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bürgerkrieg in Syrien

10.05.2018 um 20:56
@lilit

Es gibt in Syrien schon zugelassene Parteien, von einer wirklichen Opposition kann jedoch keine Rede sein.

Wikipedia: Liste_der_politischen_Parteien_in_Syrien

Das Problem in Syrien ist nun mal, ähnlich wie in Ägypten, dass die radikalen Muslim Brüder, unter den Sunniten Zuspruch fanden.
Die Muslim Brüder sind jedoch radikale Islamisten, welche die Alawiten töten und die Christen in den Libanon vertreiben wollen, deren Slogan war und ist : "Tod den Alawiten, Christen in den Libanon."


melden

Bürgerkrieg in Syrien

10.05.2018 um 21:03
p47hF1Nd3r schrieb:Und?
Ja, eben, wie kommst du darauf das Syrien 2009 ein Tolles Rechtstaat war etc?
SouthBalkan schrieb:Die Lage in Syrien ist komplex, noch komplexer wie im libanesischen Bürgerkrieg vor einigen Jahrzehnten.
Komisch für dich ist sie doch sogar so simple wie für den Spuntnik Leser.
SouthBalkan schrieb:Es ist zu simpel und wird den wirren Realitäten in Syrien nicht gerecht, wenn behauptet wird dass es mittlerweile ein Krieg zwischen Sunniten und Schiiten dort sei.
Nein es ist genau einer der Punkte der sich dort klar Belegen lässt. Das ist ein großer Teil des Konfliktes und der beteiligten Länder
SouthBalkan schrieb:Wie kommst du bloß darauf?
TJa, das sagt mir alles über deine Kenntnisse in Nah Ost.
SouthBalkan schrieb:Die Alawiten und damit auch Assad, werden zum Beispiel von den schiitischen Iranern, nicht als Schiiten angesehen, auch haben die Alawiten in Syrien größtenteils kein "schiitisches Selbstverständnis".
Aha, aber was macht Assad und die Alwaiten Führungsschicht in Syrien ? Wen hält man raus und mit wem ist man Verbündet?
SouthBalkan schrieb:Es gibt in Syrien schon zugelassene Parteien, von einer wirklichen Opposition kann jedoch keine Rede sein.
TJa wonach werden wohl Parteien zugelassen. Solche Fassaden ändert ja nix am Systemzustand, einer faktsichen Familienregimes.
SouthBalkan schrieb:Die Muslim Brüder sind jedoch radikale Islamisten, welche die Alawiten töten und die Christen in den Libanon vertreiben wollen, deren Slogan war und ist : "Tod den Alawiten, Christen in den Libanon."
Und? Du glaubst der ganze Konflikt basiert auf der Ideologie der Muslimbrüder?


melden
SouthBalkan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bürgerkrieg in Syrien

10.05.2018 um 21:04
@EvilParasit

Der Konflikt in der Ost- Ukraine wird als ethnisch verkauft, also Russen gegen Ukrainer, dieses Bild bemühen beide Seiten dort.

In Syrien wiederum geht es tatsächlich hauptsächlich darum, dass aus dem Ausland unterstützte, radikal - religiöse Gruppen, die säkulare Regierung stürzen wollen, um eine religiöse Islamisten Diktatur zu errichten.


melden

Bürgerkrieg in Syrien

10.05.2018 um 21:05
@SouthBalkan

Irgendwo im paralelluniversum hat assad kein giftgas mehr , aber ganz sicher nicht auf dieser Erde .
Ja , er lügt dir dreckig ins Gesicht auf ekatherimi und du feierst das auch noch . Hauptsache er ist gegen Erdogan , wa, das reicht schon um logisch und rational rüber zu kommen
2014 - OPCW Declaration Assessment Team begins work to resolve gaps and inconsistencies in Syria's declaration to the OPCW, which was supposed to include all aspects of its chemical weapons program. By April 2018, after visiting Syria at least 18 times to inspect sites and meet Syrian officials, the technical secretariat of the OPCW remained unable to "verify that Syria had submitted a declaration that could be considered accurate and complete."
https://www.reuters.com/article/us-mideast-crisis-syria-opcw-timeline/timeline-of-investigations-into-syrias-chemical-we...

Wegen so fanboy gelabber von Islamisten und Co kann assad heute noch "sein Volk" metzeln .


melden

Bürgerkrieg in Syrien

10.05.2018 um 21:07
SouthBalkan schrieb:In Syrien wiederum geht es tatsächlich hauptsächlich darum, dass aus dem Ausland unterstützte, radikal - religiöse Gruppen, die säkulare Regierung stürzen wollen, um eine religiöse Islamisten Diktatur zu errichten.
Auch das ist nicht der Ursprung des Konfliktes sondern bestenfalsl die Agenda einzelner Gruppen.

Assad hätte den Krieg 2011 verhindern können. Aber seine Macht kommt eben auch nur aus den Gewehrläufen. Wie erwähnt kann jeder hier wunderbar nachlesen wie der Krieg eskalierte.
Jedimindtricks schrieb:Hauptsache er ist gegen Erdogan , wa, das reicht schon um logisch und rational rüber zu kommen
Bei Nationalisten, reicht das interessanterweise immer.


melden
SouthBalkan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bürgerkrieg in Syrien

10.05.2018 um 21:08
@Fedaykin

Der Konflikt in Syrien besteht zu einem großen Teil darin, dass radikale Sunniten verschiedener Strömungen, die Macht an sich reißen wollen, dessen bin ich überzeugt.
Ich glaube jedoch nicht, dass diese radikalen Sunniten in Syrien, die Mehrheit der syrischen Sunniten repräsentieren.


melden
p47hF1Nd3r
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Bürgerkrieg in Syrien

10.05.2018 um 21:10
Fedaykin schrieb:Ja, eben, wie kommst du darauf das Syrien 2009 ein Tolles Rechtstaat war etc?
Bei dem Begriff "Rechtstaat" wiederspricht dir ja auch niemand. Für die EU/Washington war es aber anscheinend auch nicht genügend Unrechtstaat, wie hier z. T. dargestellt wird.

Bis 2011:
Außenminister Guido Westerwelle (FDP) sprach sich für zügige Strafmaßnahmen gegen Syrien aus. Es sei erforderlich, dass die Sanktionen schnell verhängt würden, sagte er dem Berliner "Tagesspiegel".

Neben einem Waffenembargo nannte der Minister das Einfrieren des Vermögens der syrischen Führung sowie Reisebeschränkungen für die Verantwortlichen als mögliche Schritte. Außerdem müsse der Entwurf für das Assoziierungsabkommen der EU mit Syrien erst einmal gestoppt werden. Das Ergebnis der Beratungen begrüßte Westerwelle als klares Signal der EU gegenüber dem Land.
http://www.spiegel.de/politik/ausland/syrien-massenproteste-forderten-bereits-mehr-als-500-opfer-a-759861.html


melden
Anzeige

Bürgerkrieg in Syrien

10.05.2018 um 21:11
@SouthBalkan
Radikaler sunnit ist radikaler sunnit, es gibt da nicht viel Strömungen .
Der einzige Unterschied beim radikalen sunnit ist der Umgang mit dem iran .
Al quaida ist zb Buddy der mullahs ,Brüder im Geiste .


melden
412 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt