Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Merkel am Ende?

2.921 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Politik, Angela Merkel, Kanzlerin ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Merkel am Ende?

12.04.2011 um 20:32
@Puschelhasi
ich bin erstaunt, dass du noch Unterschiede zwischen den Parteien finden kannst. Für mich ist das mittlerweile alles eine Soße.


melden

Merkel am Ende?

12.04.2011 um 21:12
Hallo @alle !

Totgesagte leben länger.
Das behauptet jedenfalls eine alte Volksweisheit.

Frau Merkel macht grundsolide "Hausfrauenarbeit", ohne pers. Skandale, ohne Schaumschlägerei und ohne Großmannssucht. Sie nutzt die Möglichkeiten, die sie eben hat, bestens.
Bei den leeren Staatskassen und sonstigen Problemen unseres Landes könnte nur "Harry Potter" wirklich bessere Arbeit machen.

Wahlergebnisse hängen auch ein bischen von der Popularität des Kandidaten ab, da hat Frau Merkel dicke Minuspunkte.

Gruß, Gildonus


melden

Merkel am Ende?

12.04.2011 um 21:20
@Gildonus

ich finde auch das die meisten stört das sie (merkel) keine projektionsfläche für persönliche angriffe beitet denn das ist ja das übliche ziel der gesinnungsterroristen
politisch ist sie gar nicht mal schlecht auch wenn sie mir zu sehr auf den mainstream achtet


melden

Merkel am Ende?

13.04.2011 um 06:37
Vor zwei Seiten hatte ich mal eine kleine Liste schnell zusammen gestellt. Ihr erinnert euch?

Zitat von bitbit schrieb:- Ihr laufen andauern Spitzenpolitiker davon.
- Sie verliert eine Wahl nach der anderen.
- Die Umfragen deuten darauf hin das sich das nicht ändern wird.
- Ihr Koalitionspartner befindet sich in Auflösung.
- Sie erhält Anzeigen aus der Energiewirtschaft.
- Sie erhält Proteste aus dem Volk.
dem möchte ich noch etwas hinzufügen.

-Guttenberg spurt nicht so wie Merkel es möchte.
http://www.sueddeutsche.de/i5U38s/4028425/Merkel-verlangt-Aufklaerung.html

-Was ist mit der Wehrpflicht?
http://www.ftd.de/politik/deutschland/:geraeuschloser-verteidigungsminister-merkels-bester-soldat-thomas-de-maiziere/60038379.html (Archiv-Version vom 14.04.2011)

-Orientierungslos im Libyenkrieg.
http://www.sueddeutsche.de/politik/die-aussenpolitik-von-merkel-und-westerwelle-deutschland-das-riesenbaby-der-weltpolitik-1.1083941

-EURO Rettungsschirm
http://newsticker.sueddeutsche.de/list/id/1139950


Andere brauchen dafür eine ganze Legislaturperiode. Merkel schafft das in zwei Monaten. Mir gruselt es schon, was die noch in den nächsten zwei Jahren anstellen wird.


melden

Merkel am Ende?

13.04.2011 um 16:37
@bit
Viel schlimmer kann es ja eigentlich nicht laufen, also müsste es ja irgendwann auch wieder Berg auf gehen :D.
Oder... es gibt binnen einem Jahr Neuwahlen, weil sich die FDP aufgelöst hat und geschlossen zu den Grünen übergelaufen ist :bier:


melden

Merkel am Ende?

13.04.2011 um 16:38
Sie könnte ja den Kampf um die Dieselpreiserhöhung auch noch verlieren....


melden

Merkel am Ende?

13.04.2011 um 16:47
@bit

-bei den meisten Spitzenpolitikern war es Zeit zu gehen. Wenn die geblieben wären, hätte es irgendwann gehießen, dass die an ihrem Stuhl kleben würden.

- Stimmungswechsel im Volk sind völlig normal. Das werden die Grünen noch bitter erleben.

-Die FDP befidnet sich im Umbruch, wegen Westerwelles Inkompetenz. Da kann sie nichts für.

- Wieso sollte Guttenberg ihr hörig sein? Ich sehe in dieser Aussage keinen Sinn.

- Wehrpflicht ist ein heikles Thema. Da müssen sich alle Parteien einige werden. Egal ob CDU oder Linke. DIe müssen alle einen gemeinsamen Konsens finden.

-Bei Thema Lybien ist sich keine Partei einig. Und Merkel wollte halt vermeiden, dass Deutschland vorschnell in einen neuen Langzeitkonflikt hereingezogen wird.

- Wenn Merkel nicht so stur bei Konsequenzen für die "Sünder" geblieben wäre, müssten wir deutlich mehr zahlen. So zahlen wir nur das nötigste.


1x zitiertmelden

Merkel am Ende?

13.04.2011 um 19:40
Hallo @bit , hallo @alle !

Ironie on !

Ich bin mir sicher, Herr Trittin würde mit sich reden lassen damit Frau Merkel nicht zurücktritt.

Vieleicht eine kleine Laufzeitverlängerung ?
Man könnte auch mal beim Lager Asse mal wegkucken!

Irgendwas wird ihm schon einfallen um "Angie" bei der Stange zu halten. Die Grünen sind schließlich kreativ, wenn es um die eigenen Grundsätze geht. Würde heute gewählt, dann wäre er nach den Umfrageergebnissen der neue Bundeskanzler. Das kann weder H.Trittin noch seine Partei wiklich wollen.

Ironie Off !

Gruß,Gildonus


melden

Merkel am Ende?

13.04.2011 um 22:18
Zitat von racefan4racefan4 schrieb:-bei den meisten Spitzenpolitikern war es Zeit zu gehen. Wenn die geblieben wären, hätte es irgendwann gehießen, dass die an ihrem Stuhl kleben würden.
Merkt eigentlich keiner wie die Merkel am Stuhl klebt?
Zitat von racefan4racefan4 schrieb:- Stimmungswechsel im Volk sind völlig normal. Das werden die Grünen noch bitter erleben.
Stimmt, die Grünen haben dieses Jahr echt zu kämpfen die ganzen neu gewonnenen Posten zu besetzen.
Zitat von racefan4racefan4 schrieb:-Die FDP befidnet sich im Umbruch, wegen Westerwelles Inkompetenz. Da kann sie nichts für.
Das hätte sie aber merkeln müßen das Westerwelle nur Opposition kann.
Zitat von racefan4racefan4 schrieb:- Wieso sollte Guttenberg ihr hörig sein? Ich sehe in dieser Aussage keinen Sinn.
Finde ich persönlich prima, wenn sich der verhinderte Bundeskanzlerkandidat der CDU/CSU total unmöglich benimmt. :)
Zitat von racefan4racefan4 schrieb:- Wehrpflicht ist ein heikles Thema. Da müssen sich alle Parteien einige werden. Egal ob CDU oder Linke. DIe müssen alle einen gemeinsamen Konsens finden.
Meinetwegen können die die Bundeswehr ganz abschaffen und mit dem eingesparten Geld etwas sinnvolleres anfangen.
Zitat von racefan4racefan4 schrieb:-Bei Thema Lybien ist sich keine Partei einig. Und Merkel wollte halt vermeiden, dass Deutschland vorschnell in einen neuen Langzeitkonflikt hereingezogen wird.
Mal andersrum gedacht. Libyen würde auch keine Truppen zu uns schicken um die Merkel zu vertreiben.
Zitat von racefan4racefan4 schrieb:- Wenn Merkel nicht so stur bei Konsequenzen für die "Sünder" geblieben wäre, müssten wir deutlich mehr zahlen. So zahlen wir nur das nötigste.
Wieso zahlen wir überhaupt für die Schulden der Nachbarn.




@Gildonus
Die rote SPD kann sich aussuchen, ob sie einen schwarzen oder grünen Bundeskanzler(in) unterstützen möchte.

http://www.wahlrecht.de/umfragen/forsa.htm


1x zitiertmelden

Merkel am Ende?

13.04.2011 um 22:25
@bit
Zitat von bitbit schrieb:@Gildonus
Die rote SPD kann sich aussuchen, ob sie einen schwarzen oder grünen Bundeskanzler(in) unterstützen möchte.
Naja .. glaub mal dran, die Welt geht eh 2012 unter, die Wahlen sind erst in 2 Jahren.


melden

Merkel am Ende?

13.04.2011 um 22:33
Hallo @bit , hallo @alle !

Die Möglichkeit einer schwarz - roten Koalition habe ich in meinem Ironiebeitrag glatt vergessen.
Wo du recht hast, hast du recht.

Die zentrale Frage lautet aber wer bitte schön hat das nötige Format in die Fußstapfen von "Angie" zu treten.

Ich sehe niemanden !


1x zitiertmelden

Merkel am Ende?

13.04.2011 um 22:44
@Gildonus
Zitat von GildonusGildonus schrieb:Die zentrale Frage lautet aber wer bitte schön hat das nötige Format in die Fußstapfen von "Angie" zu treten.
Das ist doch nicht dein Ernst ?
Im Berliner Zoo gibt es einige sehr vertrauensvolle Orang Utan die könenn das locker.

Bitte erkläre mir mal welche Qualitäten Merkel unersetzlich machen ?


melden

Merkel am Ende?

14.04.2011 um 10:54
Heute beginnt die Nato-Konferenz in Berlin. Hilft Deutschland jetzt in Libyen? Die Westerwelle verwirrt bisher Freund und Feind. Wartet er noch auf Anweisungen von Merkel?

Westerwelles Kurs sorgt zunehmend für Irritationen, vor allem in Frankreich. Vielleicht sollte er mal seinem französischem Kollegen die Sicherheit der AKW ans Herz legen. Nicht das nachher noch ein libysches Terrorkommando ein französisches AKW angreift und wir bekommen den anschließenden Fallout ab.


1x zitiertmelden

Merkel am Ende?

14.04.2011 um 11:09
@bit
Was, die Politik unserer Regierung sorgt für Irritationen bei der Grande Nation?
Quel dommage.
Das darf nicht sein.
Der komplexbeladene Zwerg Sakoszy ist momentan eh dermassen derangiert, dass er mit Irritationen,die er nicht selbst verschuldet hat, unmöglich auch noch fertig werden kann.
Falls es noch keinen Grund geben würde unsere Regierung zu stürzen, hier ist er.
Danke, dass du mir die Augen geöffnet hast.^^


melden

Merkel am Ende?

14.04.2011 um 11:40
Zitat von bitbit schrieb:Heute beginnt die Nato-Konferenz in Berlin. Hilft Deutschland jetzt in Libyen? Die Westerwelle verwirrt bisher Freund und Feind. Wartet er noch auf Anweisungen von Merkel?

Westerwelles Kurs sorgt zunehmend für Irritationen, vor allem in Frankreich. Vielleicht sollte er mal seinem französischem Kollegen die Sicherheit der AKW ans Herz legen. Nicht das nachher noch ein libysches Terrorkommando ein französisches AKW angreift und wir bekommen den anschließenden Fallout ab.
Wieso sorgt dies für Irritationen ist doch alles logisch. Bei Merkel und ihrer FDP ist alles alternativlos systemrelevant, somit müsste es keine Verwirrung geben!


melden

Merkel am Ende?

15.04.2011 um 03:34
Bundesrat entscheidet über Aussetzung der Wehrpflicht
Berlin (dpa) - Der Bundesrat entscheidet heute (Freitag/0930) über die Aussetzung der Wehrpflicht. Es ist zu erwarten, dass die Länderkammer dem bereits vom Bundestag beschlossenen Gesetz zustimmt. Dies gilt auch für die Einführung eines Bundesfreiwilligendienstes. Auf der Tagesordnung steht ferner die Debatte über einen Antrag SPD-regierter Länder, die acht ältesten deutschen Kernkraftwerke sofort stillzulegen.

Windbranche fordert von Merkel Ergebnisse
Berlin (dpa) - Die Windenergiebranche fordert von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) Klarheit für Investitionen in diesem Zukunftsbereich der erneuerbaren Energie. Man erwarte von Merkel klare Aussagen zum Atomausstieg, zur anstehenden Novellierung des Erneuerbaren-Energien-Gesetzes und zum Netzausbau, sagte der Präsident des Bundesverbands Windenergie, Hermann Albers, vor dem Energie- und Atomtreffen Merkels mit den Ministerpräsidenten heute (Freitag) im Kanzleramt. Dort soll über eine beschleunigte Energiewende beraten werden.

SPD bezweifelt Merkels Einigungswillen bei Atomausstieg
Berlin (dpa) - Vor dem Energiegipfel in Berlin hat die SPD den Willen von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) zu einer überparteilichen Einigung beim Atomausstieg angezweifelt. Die Bundesregierung habe zu lange ohne die SPD-Länder und die Opposition im Bundestag agiert und nun Eckpunkte «ohne echte Inhalte» vorlegt, sagte der rheinland-pfälzische Regierungschef Kurt Beck (SPD) der «Berliner Zeitung» (Freitag). «Ich habe das Gefühl, dass immer noch getrickst wird und dass man uns nicht ehrlich einbinden will», sagte Beck, der auch Koordinator der SPD-regierten Bundesländer ist.

Entwicklungsland Deutschland - gelingt die Energiewende?
Berlin (dpa) - Wenige Stunden vor dem Energiegipfel am Freitag in Berlin haben sich Bundesumweltminister Norbert Röttgen (CDU) und Oppositionspolitiker einen Schlagabtausch geliefert. Röttgen zeigte sich optimistisch, dass Deutschland eine «wirkliche Energiewende» hin zu erneuerbaren Energien gelingt. «Es passiert jetzt manchmal in einer Stunde mehr als früher in Legislaturperioden», sagte Röttgen am Donnerstagabend auf der Veranstaltung «Entwicklungsland Deutschland - auf dem Weg zu großen Transformationen?» in Berlin. Es gebe nun die Chance zu einer «fundamentalen Neuaufstellung».


Wann wird die CDU endlich merkeln das die Merkel am Ende ist? Aber welche Alternative gibt es zu Angela? Keine, also bleiben nur Neuwahlen. :)


melden

Merkel am Ende?

15.04.2011 um 03:57
Angie ist mittlerweile überfordert. Sie will zwar 2013 nochmal sich zur Wahl aufstellen lassen,aber die Chancen stehen 50:50 das sie noch einmal gewählt wird. Sie selber wird denken "ein Versuch ist es wert" Aber große Chancen wieder gewählt zu werden wird sie wohl selber nicht mehr so glauben.Sie hat zusammen mit der CSU CDU und FDP viel versaut haben. Man soll bei Politiker nicht nach Sympathie gehen,sondern nach Können. Der Platzeck (Ministerpräsident Brandenburg) der wurde von den Meisten wegen der Sympathie wieder gewählt,denn können tut der garnichts außer dumm quatschen.


melden

Merkel am Ende?

15.04.2011 um 17:14
Mittlerweile überfordert klingt gut.Und Grund hat sie auch genug um mittlerweile überfordert zu sein^^


melden

Merkel am Ende?

15.04.2011 um 23:32
Die aktuelle Sonntagsfrage...

Eine klare Rot/Grüne Mehrheit
http://www.wahlrecht.de/umfragen/politbarometer.htm

Genauso wie hier
http://www.wahlrecht.de/umfragen/dimap.htm

Merkel dreht sich um 180° und hetzt Deutschland zum Turbo-Ausstieg.
"Wir alle wollen schnellstmöglich aus der Kernenergie aussteigen", sagt Merkel.

Na da bin ich mal gespannt wie schnell die AKW abgeschaltet werden.


melden

Merkel am Ende?

16.04.2011 um 11:17
Hallo @bit , hallo @alle !

Ich gebe dir einen Tip.
- Kauf Atomaktien ! -
Die Merkel wirds schon richten. :-)))

Gruß,Gildonus


1x zitiertmelden