Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Merkel am Ende?

2.781 Beiträge, Schlüsselwörter: Politik, Angela Merkel, Kanzlerin + 1 weitere

Merkel am Ende?

31.03.2011 um 17:07
ach was sind schon grossparteien noch? in jeder partei sitzen fähige und unfähige leute. und in der fdp sitzen zur zeit fast nur unfähige. sich jetzt einen grünen anstrich verpassen wollen, ist der witz des jahres. sie wird sich dauerhaft ins politische niemandsland verabschieden. keine visionen, keine charaktere - da ist einfach nichts mehr was eine wählerstimme lohnt. und erst recht auch keine zweitstimme mehr, an dessen tropf die fdp schon immer hing.


melden

Merkel am Ende?

31.03.2011 um 17:11
@Zyklotrop
Abstreiten will ich das nicht, aber es gibt noch eine Welt außerhalb von der Situation in Japan meine ich mal.Ich hab am Sonntag diese Runden mit den Spitzenverantwortlichen der Parteien gesehen, Debatten über die Wahlen und hab mich echt gewundert wie die so tun als würde der Wähler nicht von A nach B denken.Der Wähler hat einen Eindruck und der verfestigt sich und das wird dann auch in der Wahlentscheidung, in Umfragen etc. ausgedrückt.
Man könnte Japan auch als den Tropfen bezeichnen der das Fass zum Überlaufen gebracht hat, den schon lange stinken CDU und FDP an meine ich mal.


melden

Merkel am Ende?

31.03.2011 um 17:16
Ja aber gerade in BW sieht man den Umschwung in den Umfragen innerhalb der letzten 6 Wochen.

und das die Grünen die SPD überholen lag eindeutig an dem neuen Kernthama Atomkraft.
Wenn in Japan die Situation nicht eskaliert wäre, dann wäre das Thema wohl kaum auf der Agenda hier.


1x zitiertmelden

Merkel am Ende?

31.03.2011 um 17:34
Hamburg ist eine Hafenstadt die viel Schiffsverkehr mit Japan hat. Hier hat es die CDU noch vor Fukushima geschafft ihre Stimmen zu halbieren.

Die nächsten Wahlen sind am 22.05.2011 in Bremen. Bremerhafen gehört zu Bremen und wie der Name schon sagt hat Bremerhafen auch viel Schiffsverkehr mit Japan. Wenn dort nur ein verstrahlter Dampfer anlegt, für welche Partei bringt das dann wohl am meisten Stimmen?
http://www.wahlrecht.de/umfragen/landtage/bremen.htm
Jetzt regiert in Bremen Rot/Grün. Nach der Wahl wird es wohl eine große Koalition geben, aber nicht, ich betone noch einmal "nicht", zwischen SPD und CDU.


melden

Merkel am Ende?

31.03.2011 um 17:43
HAmburg ist Tradionell SPD Standort


Zumal gerade HAmburg aufgrund des Stadtstaat Charakters sehr stark von Lokalpolitik und Persönlichkeiten geprägt ist. Die CDU regiert aufgrund ihres Oberbürgermeisters, nachdem der weg war hatten sie keine Äquivalente person.

wobei Scholz sogar alles Bundessozen in den Sack steckt.


melden

Merkel am Ende?

31.03.2011 um 18:25
Ole hat halt rechtzeitig erkannt, wann er das sinkende Schiff verlaßen mußte.

Ole von Beust, mit vollständigem Namen Carl-Friedrich Arp Ole Freiherr von Beust (* 13. April 1955 in Hamburg) ist ein ehemaliger deutscher Politiker (CDU). Vom 31. Oktober 2001 bis zum 25. August 2010 war er Erster Bürgermeister der Freien und Hansestadt Hamburg [1][2][3] und ist seit 1. Oktober 2010 Senior Advisor der Unternehmensberatung Roland Berger [4].

Rücktritt 2010 [Bearbeiten]
Am 18. Juli 2010, dem Tag des Volksentscheids über die Schulreform in Hamburg, gab Ole von Beust eine halbe Stunde vor der Schließung der Wahllokale auf einer Pressekonferenz im Hamburger Rathaus seinen Rücktritt vom Amt als Erster Bürgermeister von Hamburg mit Wirkung zum 25. August 2010 bekannt.[1] Mit ihm träten auch der Staatsrat der Senatskanzlei Dr. Volkmar Schön[16] und die Kultursenatorin Karin von Welck zurück. Am 25. August 2010 wählte die Bürgerschaft daraufhin Christoph Ahlhaus zum Ersten Bürgermeister.
Wikipedia: Ole von Beust#R.C3.BCcktritt 2010


Die anderen wurden etwas geschupst
Karl Theodor Maria Nikolaus Johann Jacob Philipp Franz Joseph Sylvester Freiherr von und zu Guttenberg
Stefan Mappus

Angela hat Glück das ich keine Frauen schupse....normalerweise.....


melden

Merkel am Ende?

31.03.2011 um 19:49
Zitat von ZyklotropZyklotrop schrieb:Ich denke, bei der nächsten Wahl in BW gibts für die Grünen wieder deutlich weniger, selbst wenn Roth sich an den Stuttgarter Bahnhof kettet.
Es wird schon daher weniger Stimmen geben, weil Kretschmann den Bahnhof wird bauen müssen. ;) Zudem wird die Wahlbeteiligung wieder sinken, was der CDU hilft. Die einzige Chance wird sein, erfolgreiche Politik zu machen und auch den tiefsten Hinterwäldlern zu zeigen, dass es noch andere Möglichkeiten neben der Einheitspartei gibt.
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Ja aber gerade in BW sieht man den Umschwung in den Umfragen innerhalb der letzten 6 Wochen.
Eine Wechselstimmung war schon vor der Japankatastrophe vorhanden. Mittelt man z.B. die fünf Umfragen vor Fukushima, sind Regierung und Opposition so gut wie gleichauf: http://www.wahlrecht.de/umfragen/landtage/baden-wuerttemberg.htm Und das will in Baden-Württemberg, in dem die CDU ansonsten immer klar vorne liegt, schon etwas heißen.
Vergleicht man den Mittelwert dann mit dem Wahlergebnis, merkt man: die prozentuale Differenz zur Landtagswahl ist gering.
Der Wechsel kann also nicht allein von Japan abhängig gemacht werden. Er könnte allerdings schon das Zünglein an der Waage gewesen sein, zudem ist er mit Sicherheit dafür verantwortlich, dass die Grünen nun den Seniorpartner in der Koalition geben.
Zitat von bitbit schrieb:Wann sind den die Neuwahlen? In Japan brodeln die Reaktoren mindestens noch ein Jahr. Da sollten die Grünen doch noch 5% mehr schaffen und dann hätten wir Baden-Würtenberger Verhältnisse.
Neuwahlen wird's keine geben, die Merkel sitzt das aus.
Und mit der grün lackierten FDP hätte sie womöglich in ein paar Monaten dann doch noch die Chance, ihre Koalition zu erhalten. ;)


melden

Merkel am Ende?

31.03.2011 um 20:41
Die Atomlobby läßt die Merkel schneller fallen wie ich dachte.

Atomausstieg
RWE klagt gegen Biblis-Abschaltung
Der Energiekonzern RWE legt Rechtsmittel gegen die vorübergehende Abschaltung des Atomkraftwerks Biblis A in Hessen ein. Eine entsprechende Klage werde am Freitag beim Verwaltungsgerichtshof in Kassel eingereicht, heißt es aus dem Umfeld des Unternehmens.

Wiesbaden - Die Nachrichtenagentur dpa berichtete, der Energiekonzern werde gegen die Abschaltung von Biblis A Klage einreichen. Schon aus aktienrechtlichen Gründen sei man dazu verpflichtet, habe es aus dem Umfeld des Konzerns geheißen. Auch die "Rheinische Post" berichtete über die Klage.


Ein RWE-Sprecher wollte dies nicht kommentieren und verwies auf eine Mitteilung am Freitagmorgen.

Mehr in Kürze bei SPIEGEL ONLINE

189514 107679629313901 100002155920394 7


melden

Merkel am Ende?

31.03.2011 um 23:46
Schwere Zeiten für die Konzerne.Muss man mit harten Bandagen kämpfen um zu zeigen wer die Macht im Lande hat.Die FDP als Sprachrohr der Wirtschaft bricht ein und die CDU macht auf grün.Könnte spannend werden wenn die klagen.Mal sehen wie Frau Merkel dass dann wieder erklärt und sich da raus haut.


melden

Merkel am Ende?

01.04.2011 um 00:39
@Ilian die fdp hat keine köpfe für nen grünangemalten neuanfang. die paar alten liberalen ziehn nicht im wahlkampf, da würde ich eher auf nen schnarri wechsel zu den piraten setzen...


melden

Merkel am Ende?

01.04.2011 um 01:10
Nur weil die anderen in den Farbtopf greifen kann das nicht bedeutet das Angela Merkel automatisch out ist.

Ich hoffe das sie zur alter stärke findet und schnellere Entscheidungen trifft.

Nach wie vor gehe ich davon aus, dass sie es drauf hat und die einzigste ist die dazu in der Lage ist "Bundeskanzler" zu sein.


melden

Merkel am Ende?

01.04.2011 um 01:21
@kofi
Merkel will 2013 nochmal antreten wobei ich denke, dass die das nicht mehr schaffen wird. Ich habe mit vielen Menschen geredet unabhängig voneinander und alle sind der Meinung Diese Regierung ist die Schlimmste in der Neuzeit. Kein Kohl und kein Schröder waren zusammen so schlimm wie diese. Sie wünschen sich das die Merkel abgeht. Ich bin auch der Meinung das Merkel muss endlich weg 8 Jahre sind Acht Jahre zuviel. Diese Stasibraut hat Deutschland ruiniert. Wenn die Merkel nicht die Vertrauensfrage stellt wird 2013 abgesägt. Wir erinnern uns Herr Schröder sagte auch eins, das er sich nochmal zur Wahl aufstellen lässt. Ja und später dann hat der die Vertrauensfrage gestellt weil der überfordert war. Merkel ist für mich nicht mehr tragbar für dieses Land.


1x zitiertmelden

Merkel am Ende?

01.04.2011 um 01:24
@25h.nox
Ja die Piraten sind die bessere Alternative.
piratenpartei logo


melden

Merkel am Ende?

01.04.2011 um 01:59
@Flaming_Tears die haben aber nicht soo das übergroße wählerpotenzial, ich hoffe die kommen wenigstens mal über 5%.


melden

Merkel am Ende?

01.04.2011 um 02:13
@25h.nox
Das hoffe ich auch für uns wäre es ein kleiner Erfolg in den ein Jahr wo ich da Mitglied bin haben wir noch nicht viel Erfolge verzeichnen können aber die Sympathie ist enorm gestiegen


melden

Merkel am Ende?

01.04.2011 um 15:42
@Flaming_Tears
Naja, also so schlimm würde ich Angie jetzt nicht bewerten.In der Großen Koalition hat sie ja durchaus vorzeigbare Arbeit gemacht, Finanzkrise etc.
Ich würde jetzt nicht sagen die Frau hat "Deutschland ruiniert".16 Jahre Helmut Kohl haben Deutschland ruiniert finde ich.


melden

Merkel am Ende?

01.04.2011 um 15:54
Zitat von Flaming_TearsFlaming_Tears schrieb: Wir erinnern uns Herr Schröder sagte auch eins, das er sich nochmal zur Wahl aufstellen lässt. Ja und später dann hat der die Vertrauensfrage gestellt weil der überfordert war.
.... überfordert, du meinst wohl mit seinem neuen Arbeitgeber !
dieser Mann hat aber mal sowas von gelogen und erreicht = Null.


Youtube: Gerhard Schröder: Wahlversprechen  2002  Wahlspot SPD
Gerhard Schröder: Wahlversprechen 2002 Wahlspot SPD


alles liegt auf dem Tisch :) er meinte damit sein neuer Arbeitsvertrag !
er schaft das nicht wir.


melden

Merkel am Ende?

01.04.2011 um 21:46
Ganz egal wer an der Macht ist es bleiben immer die Gleichen abgesehen das jetzt die Linke mit mischen das wird ein interessanter Wahlkampf 2013 werden. Die Grünen gehen jetzt aggressiv in die Offensive man kann es wie ein Fußballspiel vergleichen CDU geht in die Verteidigung im Angriff stehen die Grünen und SPD im Mittelfeld stehen FDP und die Linke


melden

Merkel am Ende?

01.04.2011 um 22:14
@Flaming_Tears die fdp ist 2013 auf der ballack position.


melden

Merkel am Ende?

01.04.2011 um 22:32
@25h.nox
Ok aber ich denke die Linken schaffen die Qualifikation da sie mehr in der Offensive sind als in der Defensive. Und Die Verteidigung der CDU wird wackeln. Aber den totalen Sieg würde ich sagen schaffen die Linken erst 2017.


melden