Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Merkel am Ende?

2.781 Beiträge, Schlüsselwörter: Politik, Angela Merkel, Kanzlerin + 1 weitere

Merkel am Ende?

04.04.2011 um 17:11
@Zyklotrop

Schröder war nicht schlecht! Schreib das er für dich schlecht war. Denn für viele war er einer der besten Kanzler überhaupt! ;)


Gruß

SaifAliKhan


1x zitiertmelden

Merkel am Ende?

04.04.2011 um 17:12
Schröder war nicht schlecht! Schreib das er für dich schlecht war. Denn für viele war er einer der besten Kanzler überhaupt!
----------------------------------
wo lebst du ? in Fantasialand?


1x zitiertmelden

Merkel am Ende?

04.04.2011 um 17:13
Schröder hatte wenigstens erkannt, dass das Land erneuert werden muss, dass dringende Reformen und Einstellungen sich ändern müssen.Aber letztendlich ist er doch an der Hartnäckigkeit des Reformstaus und des Unwillens deutscher Bürger zu Veränderungen gescheitert.

@Spartacus
Ja, Kanzler Schröder hat den Scherbenhaufen von 16 Jahre CDU/CSU/FDP kitten müssen, dass das eine Mammutaufgabe war dürfte doch jedem klar sein.


1x zitiertmelden

Merkel am Ende?

04.04.2011 um 17:16
Eben, nach 16 Jahren Kohl war die Politik der SPD mehr eine reine Verzweiflungstat. Aber das Vergessen lassen, ist Teil des Geschäftes. :)


melden

Merkel am Ende?

04.04.2011 um 17:16
Schröder hatte wenigstens erkannt, dass das Land erneuert werden muss, dass dringende Reformen und Einstellungen sich ändern müssen.Aber letztendlich ist er doch an der Hartnäckigkeit des Reformstaus und des Unwillens deutscher Bürger zu Veränderungen gescheiter
------------------------------------------

ja dann erklär doch mal die Refomen dem Wähler, ? Deswegen traut sich doch keier was?

Glaubst du die SPD würde im Wahlkampf von Geld sparen reden? Das wäre todesurteil, die Grünen kennen eigenlich auch nur ihren Umweltkurs und dann vielleicht die Standart umverteilung um Augenwischerei zu betreiben.

----------------------------
Ja, Kanzler Schröder hat den Scherbenhaufen von 16 Jahre CDU/CSU/FDP kitten müssen, dass das eine Mammutaufgabe war dürfte doch jedem klar sein.
-----------------------
Scherbenhaufn? Naja wenn man nen ganzen Verfallenen Bau wie die DDR übernimmt bleibt zwangsläufig Scherben über.

Und Helmut hat mindest 4 Jahre zu lang regiert.


1x zitiertmelden

Merkel am Ende?

04.04.2011 um 17:18
@Fedaykin
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:wo lebst du ? in Fantasialand?
Nein in Deutschland! Aber wo lebst du denn? In Israel?

P.S. Benutz bitte links die Funktionen z.b. "Zitieren"!!! Dann sind deine Beiträge angenehmer zu lesen! Denn so ist es einfach nur nervig!

@kofi

Ja genau so ist es! Aber manche User hier scheinen das garnicht zu wissen!


Gruß

SaifAliKhan


melden

Merkel am Ende?

04.04.2011 um 17:20
Schröder war jetzt nicht unbedingt DER Sozialdemokrat in Gestalt, aber davon gibt es so oder so nur noch wenige bei der SPD denke ich mal.Die Klasse der Arbeiterschaft gibts kaum noch mehr und die Mitglieder der SPD kommen auch aus der Mitte und das Führungspersonal eben auch.Das ist ein natürlicher Prozess der zwar schade ist aber kaum aufzuhalten ist.Die Abkoppelung von den Ideen der alten sozialdemokratischen Arbeiterbewegung wenn keiner mehr ein Plan hat was überhaupt eine sozialdemokratische Arbeiterbewegung im 20. und 21.Jahrhundert sein soll, dann ist klar dass es bisschen turbulent zugeht bei der SPD.Schröder war halt ein Aushängeschild der Turbulenzen.Aber trotzdem bin ich mit @Spartacus einer Meinung, einer starker Kanzler mit Tatkraft.Und Hartz4 war ein Kompromiss von CDU/CSU/FDP/Grüne und SPD.Das das immer nur der SPD angelastet wird ist schon krass.


melden

Merkel am Ende?

04.04.2011 um 17:22
@kofi

100% Zustimmung!


Gruß

SaifAliKhan


melden

Merkel am Ende?

04.04.2011 um 17:33
Schaut euch mal das hier an, kann ich nur empfehlen. Am Anfang erklärt er auch wieso er so schnell ein Job haben wollte. Ein Doku über Schröder und seine Kanzlerjahre. Leider ist das einbetten deaktiviert, also muss man sich das und die anderen Teile auf Youtube anschauen. ;)

Youtube: Gerhard Schröder - Kanzlerjahre (1/5)
Gerhard Schröder - Kanzlerjahre (1/5)


Gruß

SaifAliKhan


@Fedaykin
@schmitz
@Zyklotrop
@niurick
@Ilian
@schiebung
@25h.nox


melden

Merkel am Ende?

04.04.2011 um 17:34
wer war der beste kanzler/in soll der thread jetzt heissen?

aber bevor er umbenannt wird,noch mal zurück ob merkel am ende ist.


ab gestern abend glaube ich daran das merkel am ende angekommen ist.
westerwelle gibt den parteivorsitz auf und auch den vizekanzler.
er will nur noch als außenminister tätig sein und als dieser taug er erst recht nichts.
im endeffekt wird die fdp die koalition verlassen.


melden

Merkel am Ende?

04.04.2011 um 17:44
Naja ich vermute wenn die FDP sich sotiert hat , Japan etwas aus den Gedächtniss der Bürger ist, fängt sich die Lage erstmal wieder.

Schade ist im Grunde das wir Jetzt mal wieder keine Politik machen haben weil der WAhlkampf angebrochen ist. Und da haben wir doch wie immer nur Worthülsen.



---------------
er will nur noch als außenminister tätig sein und als dieser taug er erst recht nichts
---------------------

was ich interessant finde, wo sind seine großen Verfehlungen als Außenminister?

weil er nicht in den Krieg gezogen ist? Ich denke richtig Objektiv wird kaum ein Außenminister bewertet.


melden

Merkel am Ende?

04.04.2011 um 17:45
@dasewige
Eben.Irgendwann müssen die ja mal auch wieder zru Regierungsarbeit kommen.Aber die sind ja nur noch damit beschäftigt sich zu verteidigen und zu rechtfertigen.Regierungsfähigkeit äußerst eingeschränkt, vor allem bei der FDP.


melden

Merkel am Ende?

04.04.2011 um 17:47
@Fedaykin
Außenpolitik macht halt die Merkel im Alleingang.Da kann man ja auch kaum auffallen als Minister.War ja unter Steinmeier glaub ich teilweise genauso, dass die den dauernd ins Ressort gegriffen, übertrumpft hat.


melden

Merkel am Ende?

04.04.2011 um 17:48
@Spartacus

Hier geht es um ein mögliches Scheitern der Kanzlerin und um die Ursachen, die in der Koalition liegen. Hier geht es nicht um Deine Wahlkampfpropaganda für die SPD.


melden

Merkel am Ende?

04.04.2011 um 17:50
@Spartacus
Schröder war kein Gott, er hat sowohl gute als auch schlechte Reformen gemacht und ich würde ihn nicht mit Gabriel vergleichen. Gabriel ist ein Phrasendrescher, der Merkel keine Konkurenz machen sollte, da er keine Chance haben wird. Man muss die Merkel mit den eigenen Waffen schlagen. Die Union stellt sich selbst immer als das Non-plus-Ultra was Wirtschfts- und Finanzpolitik angeht hin. Also muss man Steinbrück aufstellen. Dann, und nur dann, hat eine Rot-Grüne Koalition eine Chance. Vielleicht ließe sich die FDP unter Steinbrück ja auch auf eine Ampel ein, wer weiß. Momentan ist die Partei ja im Umbruch.
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Glaubst du die SPD würde im Wahlkampf von Geld sparen reden? Das wäre todesurteil, die Grünen kennen eigenlich auch nur ihren Umweltkurs und dann vielleicht die Standart umverteilung um Augenwischerei zu betreiben.
Hier in Baden-Württemberg haben sich sowohl SPD als auch Grüne zur Schuldenbremse bekannt. Kretschmann betonte auch, dass der Haushalt bei ihm einen hohen Stellenwert haben wird und einige Wahlversprechen unter Finanzierungsvorbehalt stehen. Schmid macht finanzpolitisch auch einen seriösen Eindruck. Das scheint mir um einiges kompetenter als das blauäugige, freundebereichernde und den Staat verschuldende Energieriesenverstaatlichen des Herrn Mappus.


melden

Merkel am Ende?

04.04.2011 um 17:50
@Fedaykin
wo habe ich was von verfehlung geschrieben, sollte mir das abhanden gekommen sein?

ich habe nur geschrieben,dieses jetzt im übertragenden sinn verstehen, ein taucher der nicht taucht der taugt nix.


melden

Merkel am Ende?

04.04.2011 um 17:52
@Fedaykin
Zitat von kofikofi schrieb:Schröder hatte wenigstens erkannt, dass das Land erneuert werden muss, dass dringende Reformen und Einstellungen sich ändern müssen.Aber letztendlich ist er doch an der Hartnäckigkeit des Reformstaus und des Unwillens deutscher Bürger zu Veränderungen gescheiter
Der wir loben Schröder Thread ist etwas weiter, hier geht es um Ferkels Ende.


melden

Merkel am Ende?

04.04.2011 um 17:56
außenpolitisch kann man westerwelle wirklich wneig vorwerfen, jedenfalls politisch, am anfang hat er einige kleinere verfehlungen gehabt, z.b. zu viele engverbudnene lobbyisten dabei.
auch darf sein mann keine geschäftskontakte knüpfen wenn er auf auslandsreisen mitkommt, außenminister gattinnen machen üblicherweise irgendwelchen wohltätigkeitsscheiß.


melden

Merkel am Ende?

04.04.2011 um 17:59
@bit
bitte prüfen , du meinst sicherlich einen anderen USer

@Ilian
lass mich gerne überraschen.

Tatsächlich wäre es für die SPD sinnvoller Steinbrück rauszuputzen,


1x zitiertmelden

Merkel am Ende?

04.04.2011 um 18:02
@Ilian

Ne bloß nicht Steinbrück. Ausserdem ist er viel zu alt! Der ist 47er Jahrgang! Wir brauchen Jemanden der anfang 50 ist. Da kommt wohl nur einer in Frage. :D

Gib ihm doch einfach mal eine Chance Mensch. Schauen wa mal dann sehen wa schon sagt man in Bayern.

Wieso soll er keine Chance gegen Merkel haben? Der Kanzler wird doch nicht vom deutschen Volk gewählt oder irre ich mich da? Ich meine die Partei mit den meisten Stimmen auch in einer Koalition, stellt den Bundeskanzler. Also wäre das bei Rot/Grün die SPD und die würden dann z.b. Sigmar aufstellen.


Gruß

SaifAliKhan


melden