weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

3.892 Beiträge, Schlüsselwörter: Explosion, Norwegen, Oslo

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

26.07.2011 um 13:59
Commonsense schrieb:Ich habe damit in keinster Weise sagen wollen, daß die Einnahme von Steroiden harmlos wäre, ganz im Gegenteil, die Auswirkungen auf den Körper sind auf Dauer verheerend, nur Auswirkungen auf die Psyche, in einem messbaren Umfang, waren in den durchgeführten Studien nicht nachweisbar.
Bin mir nicht sicher, was es mit den von dir besagten Studien auf sich hat. Möglicherweise hatte man bei diesen Studien ganz andere Ziele verfolgt, als den Nachweis zwischen Agressivität und der Einnahme von Steroiden zu erbringen. Ausserdem gibt es da ja auch verschiedene Phasen. Die Steroide werden ja nicht die ganze Zeit eingenommen.

Aber eigentlich ist die Studie nicht so wichtig. Ich kenne einen ehemaligen Bodybuilder und der hat definitiv grosse Probleme. Er hat natürlich körperliche Probleme, aber er leidet wohl auch an Depressionen und er ist auf jeden Fall ziemlich reizbar.

Allerdings kenne ich ihn halt nur als Bodybuilder und als Wrack. Ob er vom Typ her früher schon so war, kann ich also selbst nicht beurteilen. Leute die ihn von Klein auf kennen, behaupten allerdings, dass er erst durch die Steroide so wurde.

Ist natürlich keine Studie und nur ein Einzelner und deshalb nicht besonders aussagekräftig. Interessant und erwähnenswert finde ich das aber trotzdem.

Emodul


melden
Anzeige

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

26.07.2011 um 13:59
@Maverick119
genau das verhalten hatte er von uns ja erwartet....wer jetzt nach dem rache-prinzip handelt, hat genau nix kapiert...


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

26.07.2011 um 14:04
Hier ist mal noch ein Zitat bezüglich seines Steroid-Konsums (Seite 876):
After my first test cycle of danabol I had gained
9 kg of muscles in only 6 weeks. The results where phenomenal to say the least. And this
was only with 3-4 days of bodybuilding per week.
Kann mir nicht vorstellen, dass so ein extremer Eingriff in den Hormonhaushalt nur den Körper so gravierend verändern soll, auf die Psyche aber keinerlei Einfluss haben soll ...

Emodul


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

26.07.2011 um 14:04
Uebrigens. gerade habe ich gelesen dass Breivik vor seinem Attentat ausgiebige Verbindungen nach London hatte, ua. zu der Englischen EDF, einer rechtsextremen Gruppierung, die ebenfalls stark vom englischen MI5 (3) unterwandert ist. (1)
"Anders Behring Breivik said he conspired with “business and political leaders” in London years before he set about planning last week’s massacre, an intruiging connection given the fact that the gunman’s manifesto is datelined “London 2011, suggesting a clear connection to the capital as evidence emerges of a wider plot.“

“In the manuscript Breivik describes his “mentor” as an Englishman he identifies as “Richard”, and says his journey into violent extremism began at a small meeting in London in 2002 where a group of like-minded extremists met to “reform” the Knights Templar Europe, a military group whose purpose was “to seize political and military control of western European countries and implement a cultural conservative political agenda,” reports the Guardian.

“In his manifesto Breivik said the gathering in London was “not a stereotypical ‘rightwing’ meeting full of underprivileged, racist skinheads with a short temper”. Instead, he claimed those present were successful entrepreneurs, “business or political leaders, some with families, most Christian conservatives, but also some agnostics and even atheists”.Text
(2)

Was fuer die These einflussreicher Hintermaenner spricht ist die Tatsache das Breivik innerhalb kuerzester Zeit von praktisch gar keinem Einkommen zu beindruckenden 600 000 Kronen (2006) kam (ca. 120 000 $) (4)

Interessant was den Totgeschwiegenen zweiten Schuetzen angeht ist dass nun auch Berichte an die Oeffentlichkeit gedrungen sind, die von einer Art Hinrichtung eines Unbekannten seitens des Millitaers sprechen. (5)

(1) http://www.dailymail.co.uk/news/article-2018865/Norway-shooting-Anders-Behring-Breivik-marched-English-Defence-League.ht...
(2) http://www.guardian.co.uk/world/2011/jul/25/scotland-yard-gunman-mentor-uk
(3) http://www.guardian.co.uk/uk/2003/aug/23/footballviolence.football
(4) http://webcache.googleusercontent.com/search?q=cache:YySKdYY4hBoJ:skatt.tv2nyhetene.no/skattelisten/oslo/oslo_0301/0275_...
(5) http://www.vg.no/nyheter/innenriks/artikkel.php?artid=10080716


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

26.07.2011 um 14:07
@emodul

Die Leute die Breivik von frueh auf kennen, reden in allererster Linie davon, dass er in den letzten Jahren eine komplette veraenderung des Charakters aufwies, die sie quasi an Hinrwaesche erinnert hat. Soweit ich weiss sprechen die kaum von seinem Steroid Konsum... zumal die psychischen Auswirkungen dieses Konsums, gerade in der zyklischen Form wie Breivik sie praktiziert hat, nicht wirklich bewiesen sind.


melden
Maverick119
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

26.07.2011 um 14:08
@Klartexter
@BluesBreaker
Aber was bringt eine Verurteilung und Knast in Norwegen ?
Genau damit rechnet der doch , der weiss das der Westen ihn zivilisatorisch nur in den Knast bringt. Insgeheim triumphiert er dann noch dabei. Er hat doch dann gewonnen. Er hat unschuldige Menschen umgebracht und ihm passiert nur Gefängnissaufenthalt. Mit so einer Bestrafung unterstützen wir doch erst seine Ideologie. Wir machen uns zu Mtwissern und
Wegsehern. Bekämpft haben wir den rechtsradikalen Terror damit nicht. Wir schwören mit so einem milden westlichen Urteil Nachahmungstäter dann erst herauf.
Damit hat letzendlich seine Ideologie obsiegt.
Soweit darf es aber nicht kommen.
MfG:
Maverick119


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

26.07.2011 um 14:09
@Maverick119

Wer sich in Kampf gegen Extremisten nicht an verfassungsrechtliche Gundregeln haellt, macht sich mit den Extremisten gleich.


melden
Klartexter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

26.07.2011 um 14:10
@Maverick119

Du bewegst dich auf sehr dünnem Eis und drohst in das Potential der Extremisten abzudriften


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

26.07.2011 um 14:11
@emodul

HIer habe ich mal den US-Wiki überfolgen:
Large scale long term studies of psychiatric effects on AAS users are not currently available.[60] In 2003, the first naturalistic long term study on ten users, seven of which completed the study, found a high incidence of mood disorders and substance abuse, but few clinically relevant changes in physiological parameters or laboratory measures were noted throughout the study, and these changes were not clearly related to periods of reported AAS use.[63] A 13-month study, published in 2006 and which involved 320 body builders and athletes suggests that the wide range of psychiatric side effects induced by the use of AAS is correlated to the severity of abuse.[64]

Many studies cited in the Journal of American Medicine regarding the psychological effects of steroids use have shown absolutely no effect. "Roid Rage" is a term created by the media and has never been proven in any study.
Also Stimmungsschwankuingen bei Mißbrauch ja, nennenswerte psychische Veränderungen nein.

Wikipedia: Anabolic_steroid

Ich will damit iegentlich nur belegen, daß allein die Einnahme von Steroiden ihn sicherlich nicht zum Attentäter werden ließ.
Er sieht auf den Bildern nicht so aus, als hätte er so viele Steroide eingenommen, wie offensichtlich erforderlich sind, um die Kritieren für "severe abuse" zu erfüllen.

Wie schon gesagt, könnte ich mir da eher vorstellen, daß er Kokain einnahm.


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

26.07.2011 um 14:11
So ein Quatsch, die Ideologie der Engstirnigen sieht das Mittelalter vor. Aufknüpfen, Foltern, Leiden lassen. Fernab jeder Rechtsstaatlichkeit und Vernunft und genau darum kann man über längere Gefängnisstrafen reden, beim Rest stellt man sich selbst aber auf dieselbe Stufe wie diesen Mann.

Zumal sollte man erstmal den Prozess abwarten, niemand hier hat eine Ahnung von norwegischer Justiz. Eine Art von Sicherheitsverwahrung gibt es dabei auch dort.


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

26.07.2011 um 14:12
Argh schrieb:Die Leute die Breivik von frueh auf kennen, reden in allererster Linie davon, dass er in den letzten Jahren eine komplette veraenderung des Charakters aufwies, die sie quasi an Hinrwaesche erinnert hat. Soweit ich weiss sprechen die kaum von seinem Steroid Konsum... zumal die psychischen Auswirkungen dieses Konsums, gerade in der zyklischen Form wie Breivik sie praktiziert hat, nicht wirklich bewiesen sind.
Eine Charakteränderung kann viele Ursachen haben. Eine Hirnwäsche ist vermutlich die unwahrscheinlichste Ursache überhaupt.

Da würde ich vorher noch irgendeine Erkrankung erwarten. Und dass Bodybuilder den Steroidkonsum entweder nicht an die grosse Glocke hängen oder aber ganz verleugnen, ist ja nichts Neues ...

Emodul


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

26.07.2011 um 14:14
@Maverick119
seine ideologie wird siegen, wenn man ihn öffentlich hinrichten würde!

denn dann vertritt man seine ideologie des mordens! so schwierig ist das doch nicht zum kapieren? ;)


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

26.07.2011 um 14:16
Commonsense schrieb:Ich will damit iegentlich nur belegen, daß allein die Einnahme von Steroiden ihn sicherlich nicht zum Attentäter werden ließ.
Das ist ja auch nicht meine Meinung. Mein Punkt ist nur, dass der Einfluss von Steroiden vermutlich eben nicht null ist.

Und ich denke wir sind uns einig, dass man die Studie ja eigentlich gar nicht wirklich ernst nehmen kann:
Commonsense schrieb:Large scale long term studies of psychiatric effects on AAS users are not currently available.[60] In 2003, the first naturalistic long term study on ten users, seven of which completed the study, found
Emodul


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

26.07.2011 um 14:22
Einen neuen Templerorden wollte er gründen.
Jetzt war der Kerle doch Mitglied einer Freikirche und Mitglied der Freimaurer.
Da sollte man doch meinen, dass die Gründung eines Templerordens so ziemlich das letzte sein sollte, was so ein Mensch will.
Beide Organisiationen, die Kirche und die Freimaurer, haben im Fall Breivik versagt.
Ich mein... er bedient damit ein Klische, eins dass man eigentlich salop ins Verschwörungsfach legen würde.
Er repressentiert das abscheulichste Kapitel christlicher Geschichte von der sich insbesondere die Freikirchen distanzieren... und gleichzeitig das was Verschwörungstheoretiker der Freimaurerei vorwerfen und diese wehemend bestreitet.
Sein Weltbild entspricht quasi dem Bild eines klassischen Illuminati... ja hat für mich sogar etwas vom Antichristen.
Fehlen nur noch die internationalen Verbindungen in hohe politische Ämter und die Sache wär perfekt.
Aber ohne diese Verstrickung ist er halt das, was man in ihm sieht. Einen intelligenten aber wahnsinnigen Menschen.
Ein Psychopat, dem es an Mitgefühl zu fehlen scheint... und sorry Leute, daran sind nicht die Killerspiele schuld.. irgendjemand hat dem Kerle gehörig die Kappe gewaschen. Sein Umfeld hat halt auch versagt.

Nicht die Behörden, sondern die Gesellschaft hat versagt, weil es ihr an Empathie mangelt!


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

26.07.2011 um 14:24
@Glünggi

Was die internationalen verstrickungen angeht siehe einer meiner letzten posts.


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

26.07.2011 um 14:25
Uebrigens. gerade habe ich gelesen dass Breivik vor seinem Attentat ausgiebige Verbindungen nach London hatte, ua. zu der Englischen EDF, einer rechtsextremen Gruppierung, die ebenfalls stark vom englischen MI5 (3) unterwandert ist. (1)




"Anders Behring Breivik said he conspired with “business and political leaders” in London years before he set about planning last week’s massacre, an intruiging connection given the fact that the gunman’s manifesto is datelined “London 2011, suggesting a clear connection to the capital as evidence emerges of a wider plot.“

“In the manuscript Breivik describes his “mentor” as an Englishman he identifies as “Richard”, and says his journey into violent extremism began at a small meeting in London in 2002 where a group of like-minded extremists met to “reform” the Knights Templar Europe, a military group whose purpose was “to seize political and military control of western European countries and implement a cultural conservative political agenda,” reports the Guardian.

“In his manifesto Breivik said the gathering in London was “not a stereotypical ‘rightwing’ meeting full of underprivileged, racist skinheads with a short temper”. Instead, he claimed those present were successful entrepreneurs, “business or political leaders, some with families, most Christian conservatives, but also some agnostics and even atheists”.Text

(2)

Was fuer die These einflussreicher Hintermaenner spricht ist die Tatsache das Breivik innerhalb kuerzester Zeit von praktisch gar keinem Einkommen zu beindruckenden 600 000 Kronen (2006) kam (ca. 120 000 $) (4)

Interessant was den Totgeschwiegenen zweiten Schuetzen angeht ist dass nun auch Berichte an die Oeffentlichkeit gedrungen sind, die von einer Art Hinrichtung eines Unbekannten seitens des Millitaers sprechen. (5)

(1) http://www.dailymail.co.uk/news/article-2018865/Norway-shooting-Anders-Behring-Breivik-marched-English-Defence-League.ht...
(2) http://www.guardian.co.uk/world/2011/jul/25/scotland-yard-gunman-mentor-uk
(3) http://www.guardian.co.uk/uk/2003/aug/23/footballviolence.football
(4) http://webcache.googleusercontent.com/search?q=cache:YySKdYY4hBoJ:skatt.tv2nyhetene.no/skattelisten/oslo/oslo_0301/0275_...
(5) http://www.vg.no/nyheter/innenriks/artikkel.php?artid=10080716

Sry fuer den Doppelpost, aber ich finde die Sachen zu interessant als das sie untergehen duerfen. :D


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

26.07.2011 um 14:29
@emodul

Im weiteren Verlauf wurden 320 Bodybuilder immerhin über ein Jahr überwacht.

Du weißt selbst, was ich meine. Breivik erfüllt nicht die Kriterien. Er ist kein Extrem-Bodybuilder.

Es gibt genügend bewusstseinsverändernde Substanzen, da muss man sich nicht an Steroiden festbeißen.

Ich habe gerade die Selbsteinschätzung, der einzige zu sein, der Zusammenhänger erkennt, sowie den Drang, sich der Welt mitzuteilen sehr oft in Berbindung mit Koikain erlebt. Gerade bei Künstlern trifft man so etwas häufig an und die Veränderungen innerhalb recht kurzer Zeit sind deutlich. Nun haben Künstler den Vorteil, bereits eine Bühne zu haben, auf der sie sich präsentieren können. Die gleichen Veränerungen der Persönlichkeit können bei jemand anderem, der diese Möglichkeit sich auszuleben nicht hat, aber eben auch zu anderen Aktionen führen.


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

26.07.2011 um 14:31
@Argh

Danke für die Info´s ... es sieht immer mehr danach aus, dass da doch mehr dahinter steckt als ein brauner Irrer.

LG


melden
voidol
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

26.07.2011 um 14:32
@Argh

Klar recherchieren die Briten. Große Teile von Breiviks Pamphlet sind in makellosem Englisch geschrieben. Auf muttersprachlichem Niveau.


melden
Anzeige
Maverick119
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

26.07.2011 um 14:34
@BluesBreaker
@Klartexter
@Argh
Also hat er doch bereits gewonnen !
Er weiss und genau damit rechnet er, dass wir uns nicht auf so dünnes Eis begeben werden und uns an die verfassungsrechtlichen Grundlagen halten werden.
Egal ob wir ihn öffentlich hinrichten, er hat bereits gewonnen. Diese Strategie wird nur noch viel mehr Nachahmungstäter nach sich ziehen.
Menschenskinder in den USA würde man ihn zum Tode verurteilen und hierzulande sind uns die Hände gebunden , weil wir an verfassungsrechtliche Grundlagen festhalten werden.
Halten wir daran fest oder verstecken wir uns nicht eher dahinter ?
Sorry: Wer an dem kein Exembel statuieren will, der macht sich wehrlos gegenüber dem dann nachfolgendem Terror.
Wir dürfen einfach nicht zulassen, dass sein Terror obsiegen wird.
MfG:
Maverick119


melden
102 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Meinungsmandala6 Beiträge
Anzeigen ausblenden