weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

3.892 Beiträge, Schlüsselwörter: Explosion, Norwegen, Oslo

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

24.07.2011 um 02:00
@SethSteiner

Ein Mensch, der nicht von der Armee aufs Töten abgerichtet wurde, tötet auch nicht einfach so. Das ist so. Es gibt eine gewisse Hemmung im Menschen, die nicht einfach so verschwindet.


melden
Anzeige

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

24.07.2011 um 02:01
@SethSteiner

"Mörder ist, wer aus Mordlust, zur Befriedigung des Geschlechtstriebs, aus Habgier oder sonst aus niedrigen Beweggründen, heimtückisch oder grausam oder mit gemeingefährlichen Mitteln oder eine andere Straftat zu ermöglichen oder zu verdecken, einen Menschen tötet."

Es ist völlig egal ob jemand Soldat oder Zivilist ist. Ein Mörder ist ein Mörder und das ist alles andere als NORMAL, wenn man einem Menschen das Leben nimmt. Und das was in Norwegen passiert ist mit irgendwelchen Kriegshandlungen zu vergleichen ist einfach falsch. Du versuchst das zu verharmlosen und verweist auf irgendwelche Morde in irgendwelchen Kriegsgeschehnissen. Das ändert doch nichts an der Tatsache, Mord ist Mord ! Und ich kann dich beruhigen, keine westliche Armee richtet irgendwelche Zivilisten hin. Und komm mir bitte nicht mit dem amerikanischen Kill Team aus Afghanistan, die drei Kerle waren genauso krank und ich verbitte es mir die auf ganze Streitkräfte zu verallgemeinern.


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

24.07.2011 um 02:03
johnnysins schrieb:Hast du schon mal eine Waffe in den händen gehabt und mal geschossen? Es ist ja nicht nur das abkrümmen, sondern Alles was um dich herum passiert. Dann die Ladetätigkeiten an der Waffe, das Verfolgen von den Kids. Nenene du hast keine Ahnung.
Es ist das was man 'Kaltblütigkeit' nennt, manch einer dreht in so einer Situation durch, für einen anderen ist es nur ein bisschen "Stress". Die schlimmsten Verbrechen der Menschheit sind eher das Produkt von kalter Überlegung als von heißblütigen Gefühlen.

Auch wenn man sich Berichte aus Kriegen anhört, scheint es ja einen nicht unerheblichen Bevölkerungsanteil zu geben, der sadistische Neigungen hat und diese, in Situationen in denen soziale Kontrollen nicht mehr greifen, auch auszuleben versucht. So eine amokähnliche Tat wie auf Utoya ist sicherlich für den Täter mit enormen Machtgefühlen verbunden. Auch eine starke Bindung zur Mutter könnte auf eine gewisse (vielleicht unbewusste) sadistische Neigung hindeuten.

Das muss nicht bedeuten das Breivik gezielt diesen 'Kick' herbeiführen wollte, vermutlich wird sich die Vorstellung, sich auf diese Weise am politischen Feind zu Rächen, einfach 'gut' angefühlt haben.


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

24.07.2011 um 02:04
Der Täter hat mit Sicherheit nicht aus Mordlust gehandelt, sondern aus einer inneren Überzeugung.

Es ist der falsche Weg, den oder die Täter lechtfertig als arme Irre abzutun, was wohl immer der bequemste Weg ist.


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

24.07.2011 um 02:17
Die Frage ist doch, wieso hat er sich nicht selbst hingerichtet?
Weil er seine Irren Ansichten in die Welt posaunen will .. und genau sowas gehört untersagt.
Kein Podium für solche Irren ...


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

24.07.2011 um 02:18
Dieser Mann hat nicht einfach so getötet. Und man muss auch nicht von der Armee aufs Töten abgerichtet um zu töten, das ist doch absurd. Als gäbe es nur Morde von Menschen die in der Armee waren und dort "abgerichtet" wurden.

@johnnysins
Ja, ja Mord ist Mord, ich weiß gar nicht wo ich hier widersprochen habe. Es geht darum, dass der Mensch dennoch normal sein kann um solch eine Tat zu begehen. Es geht um die Realitätsverweigerung nach der nur Monster töten aber doch keine normalen Menschen. Nein, jemand ist immer geistig gestört, er hat immer ein psychologisches Profil. Aber alle Menschen besitzen solch ein psychologisches Profil und bestimmte Neigungen und bei entsprechende Motivation werden nicht wenige Menschen misshandeln und töten. Es gibt nicht soetwas wie den vordefinierten Menschen. Da ist kein Normaltypus.

Und tut mir leid dich enttäuschen zu müssen aber doch, es ist zu vergleichen. Ich vergleiche hier die Enthemmung und das reine Gewissen der Täter und dazu ist es nun mal gekommen. Ich verharmlose gar nichts, in dem ich die Täter auf eine Stufe stelle. Du machst dich ja lächerlich, schließlich sind Kriegsverbrecher oder Soldaten die gleichsam gehandelt haben doch nicht harmloser, so dass es zu einer Verharmlosung kommen würde.
Von den Kill Teams weiß ich nichts genaueres aber es gibt soviele Kriege und auch noch nach dem Zweiten Weltkrieg, da finden sich sicher noch genug Greueltaten bei dem ganz normale Menschen auf einmal ganz grausame Dinge getan haben.


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

24.07.2011 um 02:18
Es wäre schön, sich in den nächsten Wochen einmal intensiv mit der Psyche und der Intuition des Täters zu befassen. Fakt ist, dass seine Anschläge zielgerichtet waren und nicht willkürlich. Weder der Ort der Bombendetionation noch der Ort des Massakers waren willkürlich gewählt.


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

24.07.2011 um 02:25
derDULoriginal schrieb:Es wäre schön, sich in den nächsten Wochen einmal intensiv mit der Psyche und der Intuition des Täters zu befassen.
genau das wollte er damit erreichen "Aufmerksamkeit" und viele kleine Psychologen die sich nun fragen was in diesem kleinen dummen Mann falsch gelaufen ist ...


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

24.07.2011 um 02:30
@rumpelstilzche
Was er vermutlich erreichen wollte ist, dass man sich mit seiner politischen Ideologie auseinandersetzt.

Was er vermutlich nicht erreichen wollte ist, dass man ihn als sadistisch veranlagtes Muttersöhnchen mit Aufmerksamkeitsdrang hinstellt.


melden
Anzeige

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

24.07.2011 um 02:31
@Rumpelstiezchen

wenn du schreibst "...und viele kleine Psychologen..." dann nenne ich das arrogant gegenüber einer qualifizieren Berufsgruppe, die scih nicht mit schwarz-weiß Parolen als Bild abgeben.


melden
255 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden