weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

3.892 Beiträge, Schlüsselwörter: Explosion, Norwegen, Oslo
Klartexter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

25.07.2011 um 11:06
@emodul

Ja, er war absolut kein Antisemit.

Die Meldung berichtet aber nicht davon, sondern davon dass die Jugendlichen, welche dem Außenminister noch kurz zuvor ein "Boykott Israel" Plakat unter die Nase gehalten hatten, nun glaubten es findet jetzt eine Simulation statt um zu verdeutlichen, wie sehr die Menschen in Gaza leiden würden


melden
Anzeige

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

25.07.2011 um 11:09
Glünggi schrieb:Ja und ausserdem bin ich zugegebenermassen neugierig auf sein Wahngespinnst. Würde schon gern wissen wie der Typ tickt. Davor braucht mich der Staat auch nicht zu schützen. Befürchten die echt, dass der Typ mit dem was er rauslässt, Leute überzeugen kann?
Mich würde seine Aussage auch interessieren.

Vor Bin Laden und seinen Nachrichten hat man die Öffentlichkeit auch nicht geschützt, obwohl man wusste das er wahrscheinlich mit seinen Aussagen wieder neue Leute rekrutieren würde.


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

25.07.2011 um 11:09
Klartexter schrieb:Die Meldung berichtet aber nicht davon, sondern davon dass die Jugendlichen, welche dem Außenminister noch kurz zuvor ein "Boykott Israel" Plakat unter die Nase gehalten hatten, nun glaubten es findet jetzt eine Simulation statt um zu verdeutlichen, wie sehr die Menschen in Gaza leiden würden
Ok, ich habe es gerade gesehen. Habe mich da jetzt nur an der Netzadresse und am Linknamen orientiert. Mein Fehler ...

Emodul


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

25.07.2011 um 11:11
Sicherungsverwahrung für Breivik möglich

9.44 Uhr: In der Hauptverhandlung kann gegen den Mann laut norwegischem Gesetz keine lebenslange Haftstrafe ausgesprochen werden. "Egal wie viele Menschen er umgebracht hat, er kann maximal zu 21 Jahren Haft verurteilt werden", wird der Strafrechtsprofessor der Universität Oslo, Staale Eskeland auf der Online-Präsenz der Tagesschau zitiert.

Allerdings könne nach Verbüßung der Haftstrafe alle fünf Jahre eine Art Sicherungsverwahrung angeordnet werden, wenn WIederholungsgefahr besteht. "Theoretisch kann der Täter den Rest seines Lebens im Gefängnis verbringen", so Eskeland.

Momentan arbeitet das Parlament an einer Erhöhung der Haftstrafe für Terroristen auf maximal 30 Jahre, da das Gesetz aber noch nicht in Kraft ist, kann es auf den Täter von Oslo und Utoya nicht angewandt werden.
http://www.welt.de/politik/ausland/article13505742/Stiefbruder-von-Mette-Marit-unter-den-Todesopfern.html

Ich würde mal sagen, er ist nach 21 Jahren wieder draußen.


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

25.07.2011 um 11:12
@basi

Du vergleichst hier permanent Äpfel mit Birnen.

Übrigens ist es egal, welche Waffen Du kaufst, wenn Du einen Waffenschein hast, darfst Du kaufen, was Du willst.
In Norwegen vielleicht sogar noch leichter, als bei uns.
Ich habe zwar keine automatischen Waffen bei Jägern gesehen, aber zum Beispiel ein große Anzahl der verschiedensten Handfeuerwaffen, für die ein Jäger eigfentlich auch keinen Bedarf hat.
DumDum-Geschosse kann man übrigens auch selbst erzeugen bzw. zumindest ähnliche Wirkung erzielen, in dem man die Kugeln anfeilt.

Wenn Du nicht einfach nur aus Teufel komm raus eine Verschwörung annehmen würdest, sondern mal nachdenken würdest, welche Vorteile den Verschwörern erwachsen sollen, könnte die Qualität Deiner Beiträge sich deutlich verbessern.


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

25.07.2011 um 11:12
Commonsense schrieb:Da er ein passendes Gewerbe hatte, war der Kauf von Düngemitteln völlig unverdächtig und ich kenne mehr als einen Jäger, der ein vielfaches an Waffen und Munition zu Hause hat und noch nie überprüft wurde.
Biobauer und 6 Tonnen Kunstdünger pro Jahr... also ich hätt mir den Laden schonmal angeschaut nach dem auch noch so ein Manifest kursiert und er ne Glock, ne Pump und noch irgendwas zu hause hat... wenn du da keinerlei Verdachtsmoment erkennst öffnest du ja Tür und Tor für Bombenleger... da würd ich schon fast fahrlässige Mittäterschaft unterstellen...

LG


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

25.07.2011 um 11:12
Larry08 schrieb:Vor Bin Laden und seinen Nachrichten hat man die Öffentlichkeit auch nicht geschützt, obwohl man wusste das er wahrscheinlich mit seinen Aussagen wieder neue Leute rekrutieren würde.
Naja, man hat ihn nicht verhaftet, obwohl das kein Problem gewesen wäre. Das kommt schon einer "Zensur" gleich. Seine Aussagen konnte man gar nicht verhindern, weil die ja ohnehin irgendwo über das I-net erfolgten.

Emodul


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

25.07.2011 um 11:15
@emodul

Am Ende wird wahrscheinlich sowieso über wen auch immer wieder etwas an die Öffentlichkeit kommen.

Nur ist da dann die Gefahr wieder groß, dass man die tatsächliche Aussage nicht kennt und dann eventuell dem was da angeblich gesagt wurde nicht entgegensteuern kann.


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

25.07.2011 um 11:16
Glünggi schrieb:Ja und ausserdem bin ich zugegebenermassen neugierig auf sein Wahngespinnst. Würde schon gern wissen wie der Typ tickt. Davor braucht mich der Staat auch nicht zu schützen. Befürchten die echt, dass der Typ mit dem was er rauslässt, Leute überzeugen kann?
Ein Grund, ihn nicht öffentlich auftreten zu lassen, könnte natürlich auch sein, dass man ihn bzw. das Massaker politisch nutzen will.

Wenn man in nun in seiner Fantasieuniform öffentlich anhören würde, dann könnte ja sein, dass recht schnell klar ist, dass der Typ einfach nur krank ist.

Ist jetzt natürlich nur Spekulation meinerseits.

Emodul


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

25.07.2011 um 11:18
@Larry08
Bezweifle ich, dass der nach 21 Jahre draussen ist.
@emodul
Noch was wegen der Anhörung... Natürlich muss man auch erwähnen, dass wenn man ihn reden lässt, sein Plan vollendet ist. Ich denke dieses öffentliche Auftretten war von ihm geplant. Vermutlich der wichtigste Punkt für ihn überhaupt.
Da kann man natürlich schon diskutieren ob man ihm den Gefallen tun soll.
Ist halt ne Zwickmühle.


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

25.07.2011 um 11:18
@emodul

oder das er vileicht auch irgentwo nen insider hatte der ihn mit den orten und terminen seiner ziele versorgte.... oder das ihn vileicht noch jemand die waffen oder die angeblichen dum dum geschosse besorgt hatte ;)


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

25.07.2011 um 11:18
Larry08 schrieb:Nur ist da dann die Gefahr wieder groß, dass man die tatsächliche Aussage nicht kennt und dann eventuell dem was da angeblich gesagt wurde nicht entgegensteuern kann.
Allerdings ist seine Tat so extrem, dass sich nur ganz wenige überhaupt öffentlich zu ihm bekennen werden. Dass er zum Held verklärt werden wird, glaube ich in diesem Fall eigentlich eher nicht.

Emodul


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

25.07.2011 um 11:19
@def

Versetze Dich doch mal in die Position der Ermittlungsbehörden und überlege, welche Mittel Dir zur Verfügung stehen. Die Verbindung all dieser Umstände, die Dir jetzt offensichtlich sind, waren davor etwas schwieriger zu erkennen.
Versuche mal mit den üblichen Schlüsselworten auf das Profil des Täters zu kommen.
Im Nachhinein ist es einfach, alles zu wissen.

Übrigens meine ich gehört zu haben, daß er auch ein Gewerbe als Düngemittelvertrieb angemeldet hatte.


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

25.07.2011 um 11:19
emodul schrieb:Ein Grund, ihn nicht öffentlich auftreten zu lassen, könnte natürlich auch sein, dass man ihn bzw. das Massaker politisch nutzen will.
Es wird doch bereits ausgeschlachtet...

LG


melden
nero3
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

25.07.2011 um 11:21
ist der typ immernoch nicht vergessen?


melden
nero3
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

25.07.2011 um 11:22
soll halt eine welle von rechten attentaten über uns rollen. einfach nicht beachten.


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

25.07.2011 um 11:22
@def
@emodul

In welcher Form ausgeschlachtet?

Wir werden sicherlich alles erfahren, was der Täter zu sagen hat. Aber wenn man ihm Publikum gibt, wird er sicherlich weniger klar aussagen, sondern einen großen Auftritt vollführen.


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

25.07.2011 um 11:23
@Commonsense

Nicht dein ernst oder? Da sitzen Beamte hauptberuflich den ganzen Tag da und jagen Terroristen und Verbrecher.

Ich bekomme eine Meldung eines Düngemittellieferanten weil ihm eine Menge ziemlich groß udn nicht ganz koscher vorkam. Tippe den Käufer in den PC ein udn schwubbdiwubb... 3 Waffen darunter ne Automatik... noch am selben Tag würde ich wohl mal bei ihm auf der Farm sein und mir nen Fachbauern mitnehmen der mir sagen kann ob diese Düngermengen plausibel sind. selbst bei google wäre man wohl auf Anhieb auf seiner twitter seite gelandet und hätte seine Ideologie erkannt... aber wenn man lieber Kaffee schlürft und Islamisten jagt kann ich schon verstehen das ein durchgeknallter Norweger ganz hinten auf der Liste stand...

LG


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

25.07.2011 um 11:24
@Commonsense

Stichwort Vorratsdaten?

LG


melden
Anzeige
nero3
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

25.07.2011 um 11:24
das schlimmste an diesem attetat ist ja nicht die tat selber (nicht, dass ich sie verharmolsen will) sondern, dass er sie als plattforum benutzt hat, um sein gedankengut zu verbreiten


melden
95 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden