Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

3.892 Beiträge, Schlüsselwörter: Explosion, Norwegen, Oslo

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

25.07.2011 um 11:41
Commonsense schrieb:Bei der Tragweite seines Verbrechens, das wohl auch unter den Strafgefangenen auf wenig Verständnis stoßen dürfte, wäre es auch möglich, daß er den Gefängnisaufenthalt nicht lange überlebt. Auch Einbrecher und Mörder haben Verwandte...
Davon wird auch die Justiz ausgehen und er wird wohl eine Einzelzelle bekommen.

Emodul


melden
Anzeige

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

25.07.2011 um 11:44
@emodul
@Klartexter

Möglich! Wobei ich die Verhältnisse norwegischer Gefängnisse (glücklicherweise) nicht kenne. Auch die Einzelzelle und Isolation bietet z. B. die Möglichkeit des Selbstmordes oder auch des "Selbstmordes" (auch Vollzugsbeamte haben Verwandte...)


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

25.07.2011 um 11:45
Ja und dann heisst es, dass er sich selbst umgebracht hat.
Unter den Jugendlichen auf der Insel waren viele Kinder, einflussreicher Leute.
Da schützt auch ne Einzelzelle nicht.


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

25.07.2011 um 11:45
@Commonsense

die warscheinlichkeit das du von einem islamistischen anschlag oder von einem generellen anschlag betroffen sein wirst.... is so lächerlich gering!!!! da ist die wahrscheinlichkeit höher das du an irgent einer alergie oder in einem auto unfall ums leben kommst höher...... oder das du von einem blitz getroffen wirst oder die treppe runter fällst oder von einem binenstich stirbst....


gehen wir deshalb hin und verbieten autos oder rennen mit nem blitzableiter rum oder rotten bienen aus ?

also lass doch bitte mal die kirche im dorf und tue nicht so als wenn jeden tag islamisten anschläge in europa ausüben!!!! denn wenn du so tickst biste ja jemand der froh darüber ist das auf grund solcher spinner deine menschen rechte beschnitten werden und was du sonst noch so an rechte hast... oder hattest....

oder biste jemand der in totaler angst vor den bösen muslimen lebt ? wenn ja wander doch zum norpol aus oder zum südpol.... da brauchste dann keine angst vor bösen musslimen und ihren anschlägen zu haben....


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

25.07.2011 um 11:48
@Commonsense
@bimmelbommel

Ich erinnere nur an das Urteil des Euroäischen Gerichtshof für Menschenrechte, wenn die ihn jetzt die Höchststrafe von 21 Jahren aufbrummen und nicht in irgendeiner Form schon eine geltende und in diesem Fall anwendbare Regelung zur Sicherheitsverwahrung parat haben, ist er nach 21 Jahren wieder draußen.


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

25.07.2011 um 11:49
Commonsense schrieb:Möglich! Wobei ich die Verhältnisse norwegischer Gefängnisse (glücklicherweise) nicht kenne. Auch die Einzelzelle und Isolation bietet z. B. die Möglichkeit des Selbstmordes oder auch des "Selbstmordes"
Selbstmord ist natürlich möglich. An einen "Selbstmord" kann ich nicht glauben. Man wird ihn kaum von Leuten betreuen lassen, die Angehörige bei dem Massaker verloren haben.

In seiner Zelle hat er ja dann auch Zeit, über seine Wahnsinnstat nachzudenken. Das ist vermutlich die bessere Strafe.

Emodul


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

25.07.2011 um 11:51
Larry08 schrieb:Ich erinnere nur an das Urteil des Euroäischen Gerichtshof für Menschenrechte, wenn die ihn jetzt die Höchststrafe von 21 Jahren aufbrummen und nicht in irgendeiner Form schon eine geltende und in diesem Fall anwendbare Regelung zur Sicherheitsverwahrung parat haben, ist er nach 21 Jahren wieder draußen.
Man braucht ihn nur als geisteskrank und gefährlich zu diagnostizieren und man wird ihn irgendwo bis an sein Lebensende verwahren können. Dazu braucht man vermutlich gar keine Gutachten zu fälschen, ich kann mir nicht vorstellen, dass der Typ "gesund" ist.

Emodul


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

25.07.2011 um 11:53
@emodul

nö mann müsste nur recht sprechen und ihn für jedes leben was er ausgelöscht hat 21 jahre geben..... das reicht und währe gerecht .... denn wenn er nur 21 jahre bekommt bekommt er eine pauschal strafe


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

25.07.2011 um 11:55
@basi

Mann, Du schreibst vielleicht einen Stuss!

Im Gegensatz zu Dir, sehe ich mich nicht als Nabel der Welt und Hort des geheimen Wissens.

Aber in den letzten 2 Jahren sind in Europa etliche geplante Anschläge vereitelt worden.
Die gezielte Fahndung nach islamistischen potentiellen Tätern und deren Umfeld hat dies möglich gemacht. Auch wenn mich persönlich keiner dieser Anschläge getroffen hätte, bin ich doch froh, daß diese Anschläge nicht durchgeführt werden konnten.
Ich habe auch nichts zu verbergen, daher bin ich mit den derzeitigen Ermittlungsmethoden einverstanden, obwohl ich deren Ausweitung, wie sie dem Oberkontrolletti Schäuble vorschwebt, selbstverständlich nicht befürworte.


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

25.07.2011 um 11:58
emodul schrieb:Man braucht ihn nur als geisteskrank und gefährlich zu diagnostizieren und man wird ihn irgendwo bis an sein Lebensende verwahren können. Dazu braucht man vermutlich gar keine Gutachten zu fälschen, ich kann mir nicht vorstellen, dass der Typ "gesund" ist.
Das Problem ist, dass man nicht weiß was das norwegische Recht so alles hergibt.

Also ihn als gefährlich zu diagnostizieren dürfte wohl nicht mehr nötig sein aber bei Geisteskranheit wird es auch schon schwierig.

Seine Überzeugungen sind nicht so "unglaublich verrückt", als dass er irgendwann wieder als geheilt gelten könnte.

Allen möglichen "Medienpsychologen" sprechen ja jetzt schon einfach so von einem Wahn.

Aber wie sieht der denn dann aus. Er glaubt daran das Europa von Kulturmarxisten befallen ist und das die Islamisierung droht.

Das klingt für mich ehrlich gesagt nicht unheilbar, krankhaft verrückt genug.


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

25.07.2011 um 11:58
@Commonsense

Ich dachte der Düngerkauf wurde gemeldet? Ohne die Grundvoraussetzung ist meine Beweisführung ja auch quatsch... vielleicht bin ich einer Ente aufgelaufen, aber ich dachte das wäre so gewesen.

LG


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

25.07.2011 um 11:59
basi schrieb:nö mann müsste nur recht sprechen und ihn für jedes leben was er ausgelöscht hat 21 jahre geben..... das reicht und währe gerecht .... denn wenn er nur 21 jahre bekommt bekommt er eine pauschal strafe
Das hängt halt mit der Gesetzgebung des jeweiligen Landes zusammen. Vielleicht wird die Strafgebung ja extra für ihn jetzt angepasst ...

Emodul


melden
Klartexter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

25.07.2011 um 12:00
@emodul

Da geht nicht und wäre rechtswidrig


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

25.07.2011 um 12:01
@Larry08
Er ist nicht krank genug, dass er nicht schuldfähig wäre, aber sich krank und vor allem gefährlich genug, um ihn auf "ewig" wegzusperren. In dieser letzten Hinsicht mache ich mir jetzt eigentlich keine Sorgen.

Emodul


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

25.07.2011 um 12:01
@Larry08

Ich habe das so verstanden, daß die anschließende Sicherheitsverwahrung dort für rechtswidrig erklärt wurde, wo sie im Nachhinein verhängt wurde.
Wenn sie mit entsprechender Begründung schon bei der Hauptverhandlung angeordnet wird, müsste sie demnach auch vor dem europäischen Gerichtshof Bestand haben. Allerdings war dieses Urteil so ziemlich das Übelste, was bisher von der europäischen Gemeinschaft abgelassen wurde.

@emodul

Die Vollzugsbeamtin in Moabit hatten bestimmt auch keine Verwandten bei Anschlägen der RAF verloren. Trotzdem konnten Baader und Meinhoff "Selbstmord" begehen...


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

25.07.2011 um 12:04
@def

Das wäre mir neu. Wenn es tatsächlich so gewesen wäre, würde ich Dir allerdings recht geben. Es erscheint mir jedoch nicht wahrscheinlich, denn er hatte ein entsprechendes Gewerbe und war, wie bei solchen Typen ja üblich, unauffällig und umgänglich.


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

25.07.2011 um 12:06
@Commonsense

ein berühmtes zitat von bejamin franklin "They that can give up essential liberty to obtain a little temporary safety deserve neither safety nor liberty"

das macht wohl auch kein sinn für dich oder ist wohl auch nur verschörungstheorie oder nur schwachsinn für dich ?


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

25.07.2011 um 12:14
@basi

Keineswegs.

Nur bin ich überzeugt, daß Du nicht einmal ansatzweise verstehst, was der gute Franklin mit "essential liberty" meinte.


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

25.07.2011 um 12:15
biste dir da sicher ? mein deutsch ist schlecht aber mein english gut ;)


melden
Anzeige

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

25.07.2011 um 12:22
@basi

Ich bin durchaus in der Lage, Englisch zu lesen und zu verstehen.

Auch Franklin wusste, daß man ohne gewisse Kontroll- und Vorsichtsmaßnahmen keine Gemeinschaft aufrecht erhalten kann. Ein Gesetzbuch und Polizei kannte er auch.


melden
133 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Ist das normal?249 Beiträge
Anzeigen ausblenden