weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

3.892 Beiträge, Schlüsselwörter: Explosion, Norwegen, Oslo

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

25.07.2011 um 12:56
@basi

Ich finde nach wie vor, daß Du Äpfel mit Birnen vergleichst. Zwischen einer polizeilichen Kontrolle bestimmter Tätigkeitsprofile und einer Diktatur liegen doch noch etliche Zwischenstadien. Und ich hatte ja auch gesagt, daß ich nicht bereit wäre, noch weiter reichende Maßnahmen widerstandslos hinzunehmen.

Nebenbei bemerkt gab es in der römischen Demokratie die Möglichkeit, einen Diktator auf Zeit zu ernennen, der eine bestimmte Krisensituation lösen sollte und für seine Maßnahmen nach Beendigung seiner Diktatur nicht verantwortlich gemacht werden durfte.
Eine solche Diktatur war in Cäsars Jugend bereits einmal durch Sulla in Kraft getreten.
Dies war also durchaus bekannt. Cäsar wollte sich jedoch zum König erheben, was die Republikaner sich nicht gefallen ließen, daher musste er sterben.

In Deiner Übersetzung hast Du übrigens, wie von mir vorausgeahnt, das Wörtchen "essential" außer Acht gelassen.

Aber diese Debatte entfernt uns zu weit vom eigentlichen Thema des Threads.

Nach wie vor schuldest Du mir den Sinn einer Verschwörung im vorliegenden Fall.


melden
Anzeige
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

25.07.2011 um 12:57
@Jeara

Nach der ersten Argumentation am Freitag und dem O-Ton das es doch nur Islamisten gewesen sein können wundert es dich doch nicht ernsthaft, dass die sich jetzt hinstellen und sehr wohl betonen das sie es ja nicht waren.

@BluesBreaker
Oha, das versuche ich den Usern hier scho ne Weile einzutrichtern... aller 5 Sekunden stirbt ein Mensch an Hunger, aber das kommt ja nich im TV


LG


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

25.07.2011 um 13:00
@def
nee, dir richtige bittere wahrheit interessiert den normalo-menschen nicht.

klar, schrecklich dieser amoklauf......aber es geschehen noch viel schrecklichere dinge.....und alles wegen geld!


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

25.07.2011 um 13:04
@BluesBreaker
Mit Interesse hat das mMn wenig zu tun. Man will die eigentlichen Zusammenhänge meist nicht wahr haben und argumentiert aufs schärste dagegen... eines der tollsten Argumente war: "Die in Afrika sind doch selbst schuld!"

Aber wir entfernen uns vom Topic. Bleiben wir lieber mal in Norwegen.

LG


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

25.07.2011 um 13:06
@def
jo bleiben wir in norwegen.

dazu gibt es noch folgendes zu sagen:

wenn ein mensch einfach ein psycho ist und viele menschen umbringen will, ist man machtlos und kann nur noch richtig reagieren und soviele retten wie es geht....

verhindern geht nur mit chip-implantat und totaler überwachung. aber das wollen die menschen ja nicht...


melden
van_Orten
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

25.07.2011 um 13:09
Ein Amoklauf solchen Ausmaßes ist trotzdem selten, vor allem weil der Täter überlebt hat und damit wohl eine Botschaft überbringen wollte und wohl auch immer noch will....


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

25.07.2011 um 13:10
das größte leid in der geschichte der menschen haben leute wie du hervorgebracht die sich anscheinend nicht unter kontrolle haben und sich tatsächlich ihren emotionen hergeben.

ich frage dich und deinen verstand, falls er funktioniert, was es dir denn bringt wenn man ihn umgebracht hätte?
was hättest du davon? deine seelische befriedigung? wäre dein animalischer drang nach rache gestillt?

ich sehe ja ein dass du bestürzt bist und dich besonders gut einfühlen kannst, aber das traurige ist die eigenschaft des mobs seine rachegelüste zu stillen, das verleiht ihm das hässliche gesicht der doppelmoral.
Was es mir bringt ? du bist zu sehr auf dich fixiert und deinen Drang von diesem durchgeknallten Menschen die letzen Infos rauszuquetschen ....

Du bist dir nicht wirklich über die Tragweite und das vorgehen der Polizei im klaren, oder ?
Wenn dein Haus brennt "ruft du die Feuerwehr" was genau erwartest du ? wohl kaum, dass die Feuerwehr per Fuß und mit einen Gartenschlauch den Brandt bekämpft "weil Feuerwehrauto gerade nicht zu Verfugung steht"

was die Doppelmoral angeht, da solltest du dir lieber mal an die Nase fassen .. es sind Menschen wie du, die es nicht abwarten können über diese kranke Persönlichkeit jedes kleinste Detail und sei es noch so unwichtig zu erhaschen, die Medien lauft jetzt schon der Schaum im Munde zusammen und der Mob wird befriedigt ...

Sei doch mal Ehrlich, ich lese deine Beiträge "nicht ein Wort" ist an den Angehörigen gerichtet, deine Kommentare eher ein Schlag ins Gesicht und die Konzentration und die volle Aufmerksamkeit gilt diesem durchgeknallten Täter .....


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

25.07.2011 um 13:11
@Jeara

Ja selbstverständlich haben Opfer und Angehörige erst mal Priorität , aber A:kann ich da nicht viel helfen und B: halte ich es für absolut legitim das sich Moslems in aller Welt , die in der Regel friedliche Menschen sind , von diesen ganzen pauschalisierten Anschuldigungen und Vorverurteilungen rein waschen wollen , ich meine ich hab das ja auf Phönix verfolgt jeder
sogenannte Experte der sich da zu Wort meldete oder sein Gesicht in die Kamera gehalten hat
sagte zu allererst natürlich "Islamisten" .


@BluesBreaker

Eben man wird nie alles verhindern können es sei denn man möchte in einem totalitären
Überwachungsstadt Leben und selbst da gibt es keine 100% Sicherheit das ist reine Illusion .

@van_Orten

Jap der hat wohl noch vor uns irgendeine "wirklich wichtige Botschaft" zu übermitteln
aber ich finde man sollte den mit seinen mutmaßlichen Hasstiraden nicht allzu lange vor die
Kamera lassen !!


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

25.07.2011 um 13:13
@Keltenhain
tja, hätte die geldgeile wirtschaft nie damit angefangen, waffen zu bauen und zu verkaufen....und das noch an ihre mitbürger...

und tja, hätte der staat halt nicht seine eigene mitbürger zum töten ausgebildet.

fazit:

die schlimmen gedanken kann man keinem nehmen, aber die mittel sie zu verwirklichen!


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

25.07.2011 um 13:13
@Keltenhain
Jeara schrieb:

Und mich kotzt es an, dass plötzlich überall Leute aus dem Boden schießen, welche diese Tragödie benutzen, um "Seht nur, wir waren es nicht!" zu kreischen.
Auf Youtube findet sich sogar ein besonders Abartiger Mensch, der dieses Leid spontan für Islamwerbung missbraucht - ebenfalls mit dem Tenor: "Wir waren es nicht, wie konntet ihr uns nur verdächtigen?!"

Es sind so viele Menschen gestorben, es gibt nun so viele Betroffene und Angehörige, die um ein Vielfaches wichtiger sind, als die Betonung, wer nicht dafür verantwortlich ist.
Du vergisst aber das kurz nach den Anschlag viele Muslime in den Foren über den Anschlag am Jubeln waren. Dort dachte man noch es wäre ein Anschlag von Al-Qaida.
Dann haben sie es erfahren das es nicht die Al-Qaida waren und Jubelten das sie es nicht waren.

Was soll man nun davon halten ?


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

25.07.2011 um 13:13
@rumpelstilzche
rumpelstilzche schrieb:Sei doch mal Ehrlich, ich lese deine Beiträge "nicht ein Wort" ist an den Angehörigen gerichtet,
Was erwartest du denn für Worte an angehörige?

LG


melden
van_Orten
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

25.07.2011 um 13:14
@Keltenhain

Der wird ohnehin die Möglichkeit bekommen sich zu äussern; allein schon weil die Presse geil auf das ist was er zu sagen hat....
Und wenn er es aufschreibt und per Papierschwalbe aus dem Zellenfenster wirft....


melden
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

25.07.2011 um 13:14
@Cosmor
In welchen Foren treibst du dich denn bitte rum? O.o

LG


melden
Wolfshaag
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

25.07.2011 um 13:18
@BluesBreaker
@def
@Commonsense
@Jeara
@Keltenhain
@emodul
@waage
@Klartexter
@basi
@Bodo

Interessant finde ich, dass solche Anschläge vielleicht ein Indiz dafür sind, was uns in naher Zukunft möglicherweise erwartet.

Solche Anschläge entstehen ja nicht im "luftleeren" Raum, sondern sind das Ergebnis vom "feeling" extremistischer Gruppierungen und ihrer Sympathisanten.

Schaut man nun mal, mit was sich linke und rechte "Szenen" so beschäftigen, findet man unter Anderem, in beiden Lagern starke Tendenzen, welche sich auf größere gewaltsame Auseinandersetzungen vorbereiten und zwar nicht nur auf regionale Konflikte bezogen, sondern überregional.

So findet sich folgender, pseudowissenschaftliche und im üblichen, schwer verständlichen "Kommi-Kauderwelsch" geschriebene Aufsatz bei "antifa.de":
http://www.antifa.de/cms/content/view/977/32/

Nicht viel besser, aber zumindest kürzer und prägnannter, ein Interview des Prof. Schachtschneider, welcher auch schon bei "Pro Köln", "FPÖ" und "Junger Freiheit" auftrat, mit dem ebenfalls eher rechtspopulistischen "Kopp-Verlag".


Entscheidend und augenfällig ist, in beiden Fällen, dass sich beide Seiten wohl schon auf einen "Kampf" zum Wohle Europas vorbereiten. Hier schließt sich der Kreis, vielleicht hat Breivik in Oslo "nur" schon mal angefangen.

Angefeuert wird das Ganze natürlich noch von der unübersehbaren Unfähigkeit nahezu aller europäischen und auch US Politiker, globale Problematiken sachlich und vernünftig zu lösen, statt gefangen in ihren Ideologien, von einem Schuldenpaket zum nächsten Rettungspaket zu hüpfen.


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

25.07.2011 um 13:19
@def
def schrieb:Was erwartest du denn für Worte an angehörige?
praktische Hilfe und Solidarität der Gesellschaft .... aber leider gilt wie sooft und gerade in Deutschland die volle Aufmerksamkeit dem Täter.


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

25.07.2011 um 13:20
@Keltenhain

Daß in der augenblicklichen Situation zuerst von einem Anschlag der Islamisten ausgegangen wird, ist doch wohl nicht verwunderlich.
Wenn man von Islamisten spricht, meint man damit aber nicht Moslems, sondern nur einen bestimmten, radikalen Anteil. Wären in letzter Zeit mehr Anschläge von fundamentalistischen Christen verübt worden, würde man sie zuerst verdächtigen und damit auch nicht die Christen meinen.

Und während sich jetzt das Augenmerk der meisten Menschen wieder einmal auf die rechtsradikale Szene richtet, aus der meistens dann nichts zu erwarten ist, wenn man es erwartet, werden sich einige Islamisten in aller Ruhe auf ihren nächsten Anschlag vorbereiten.


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

25.07.2011 um 13:21
Cosmor schrieb:Du vergisst aber das kurz nach den Anschlag viele Muslime in den Foren über den Anschlag am Jubeln waren. Dort dachte man noch es wäre ein Anschlag von Al-Qaida.
Dann haben sie es erfahren das es nicht die Al-Qaida waren und Jubelten das sie es nicht waren.

Was soll man nun davon halten ?
Vielleicht das es überall , von Hass erfüllte Extremisten gibt ??
BluesBreaker schrieb:die schlimmen gedanken kann man keinem nehmen, aber die mittel sie zu verwirklichen!
Naja man wird es wohl nie ganz verhindern können das sich die Menschen gegenseitig die Schädel
einschlagen , Notfalls wird so was dann einfach mit bloßen Händen umgesetzt , ich meine wie
will man den verhindern das jemand sich im Baumarkt oder im Agrahandel Sachen für einen
Sprengsatz besorgt , dann dürfte man ja nicht mal mehr Haarspray verkaufen . :)

@van_Orten

Ja ich befürchte auch das wir von dem noch ganz viel zu hören bekommen .


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

25.07.2011 um 13:22
@def
In islamistischen Internetforen wurden die Nachrichten über eine Explosion im norwegischen Regierungsviertel von Anhängern al-Qaidas als "frohe Nachricht" bejubelt. "Euch bleibt nicht mehr viel Zeit, eure Soldaten aus Afghanistan abzuziehen, oder ihr werdet Blut in den Straßen sehen"
Quelle: http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,776002,00.html


melden
van_Orten
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

25.07.2011 um 13:22
def schrieb:Was erwartest du denn für Worte an angehörige?
Was sollte man denen denn bitteschön schreiben?
Scheinheilges Gerede wie es die Politiker weltweit im Moment tun?

Also den einzigen Politikern denen ich die Beileidswünsche glaubhaft abnehme sind die norwegischen, allen anderen ist das im Grunde so egal wie mir....


melden
Anzeige
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

25.07.2011 um 13:26
rumpelstilzche schrieb:praktische Hilfe und Solidarität der Gesellschaft .... aber leider gilt wie sooft und gerade in Deutschland die volle Aufmerksamkeit dem Täter.
Wir sollten also geschlossen alle Allmy User nehmen und als völlig Fremde Ausländer den Angehörigen unsere Schultern anbieten? Heuchelei!

Natürlich ist es entsetzlich und eine Tragödie, aber das beten unsere Medien schon im Minutentakt runter... ich kann leider nicht so betroffen schauen und so ein geschwollen Müll labern wie ein Klaus Kleber.

Es ist genau richtig sich ein nüchternes Gesamtbild zusammen zu sammeln, genau so wie wir das hier machen. Wenn du willst kannst du natürlich heulend vor N-TV sitzen und dich mitreißen lassen...

LG


melden
300 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Jan Hus8 Beiträge
Anzeigen ausblenden