weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

3.892 Beiträge, Schlüsselwörter: Explosion, Norwegen, Oslo

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

25.07.2011 um 16:51
@KellerTroll
KellerTroll schrieb:aber das Grundproblem ist da, niemenad kann es wegleugnen.
aha. und dagegen nützen tut nur ein amoklauf? er hat doch nur seine bestialischen instinkte befriedigt, als er soviele menschen tötete...dabei ging es um keine botschaft, die hätte er auch anders kund tun können...


melden
Anzeige

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

25.07.2011 um 16:51
KellerTroll schrieb:Soooo irreal sind zumindest die Fundamente seiner "wirren Ideen" gar nicht. Geh mal dort auf die Strasse wo Leute davon betroffen sind.
Die Tat an sich ist verwerflich bis ins letzte, genauso wie die Selbstdarstellung, aber das Grundproblem ist da, niemenad kann es wegleugnen.
Also mit irgendwelchen Grundproblemen hat seine Tat jetzt aber nur insofern etwas zu tun, als dass er selbst angibt, diese wären die Gründe/Auslöser für seine Wahnsinnstat.

Aber wenn man es mal zusammenfasst, dann sieht er sich selbst als "Erlöser", der mit dieser Bluttat, Europa vor der drohenden Islamisierung retten will. Dieses "Messiasbild", das er von sich selbst hat, würde ich jetzt schon als ein starkes Indiz für einen "Dachschaden" werten.

Emodul


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

25.07.2011 um 16:52
Outsider schrieb:Sprechen nicht seine Taten schon dafür um ihn da einzustufen?
Für mich schon, gar keine Frage.

Emodul


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

25.07.2011 um 16:55
Outsider schrieb:Sprechen nicht seine Taten schon dafür um ihn da einzustufen?
Nein, das tun sie nicht. Wie ich schonmal geschrieben habe, es ist eine Frage der Perspektive.
Ich muss vorneweg sagen, ich bin Pazifist und ein Gegner von Gewalt, aber als kleines Beispiel nehmen wir die französische Revolution. Da wurden auch Menschen getötet, auch bestialisch. Aber es war für einen "guten Zweck". Ich hab noch nie gelesen, dass diese daran beteiligten Menschen als geisteskrank beschrieben wurden.

Es ist alles eine Frage der Perspektive.


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

25.07.2011 um 16:57
@sodawasser
sodawasser schrieb:Da du dich da gerade auf sehr gefährlichen Terrain begibst, würde ich es begrüßen, wenn du dies etwas genauer erläutern könntest.
Das gefährliche Terrain ist längst da!
Jeder beschuldigt jeden eine für Ihn unangemessene Ideologie zu vertreten. Parteien nehmen sich derer an und machen dies zum Programm. Ob Christ, Muslime, Jude, Sik oder weis sonst nnoch was sieht jeder in seiner Religion sein Heil. Kulturen die (in den meisten Fällen) die gleichen Götter (Gott) verehren glauben sich ausbreiten zu können und andere zu okkupieren.
Die ständige Anerkennung von neuen Kultur(Irrglauben) begünstigt die Verwirrung noch dazu.

Die rechten Parteien haben nicht umsonst einen Zulauf der ihnen realerweise nicht zusteht, das Volk hat Angst, egal ob diese von Populistischen Parteien geschürt wird oder real erlebt, ein Teil des Volkes ( ein nicht unerheblicher) hat Angst.
Solange diese Angst nicht genommen werden kann wird sich an der Situation nichts ändern, nicht in Europa und auch nicht in den bäsen fundamentalistischen Islamischen staaten.


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

25.07.2011 um 16:59
emodul schrieb:ein starkes Indiz für einen "Dachschaden"
60, 70 Jahre früher wäre er in der NSDAP als starke Führungspersönlichkeit durchgegangen.


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

25.07.2011 um 17:00
@eckhart
ich denke dieser vergleich ist tolerierbar und ziemlich treffend.


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

25.07.2011 um 17:01
Holt mal jetzt auf NTV. Live Konferenz der Polizei! ;)


Gruß

SaifAliKhan


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

25.07.2011 um 17:01
hier livestream

http://www.n-tv.de/mediathek/livestream/


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

25.07.2011 um 17:02
Wenn ich mich nicht irre akzeptiert Breivik Homosexualität und hält vom Nationalsozialismus nicht viel, nicht umsonst findet sich ein Hakenkreuz neben Hammer und Sichel auf dem Schädel.


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

25.07.2011 um 17:02
@voidol
voidol schrieb:Für sich selber hat er keine Straftat begangen, sondern eine Kriegshandlung. "2083" lesen. Dort steht alles drinnen.
Der Zweck heiligt die Mittel ? oder was willst du sagen.

Was auch immer in einem Buch steht.. ich kenne es nicht.



@emodul
emodul schrieb:Aber wenn man es mal zusammenfasst, dann sieht er sich selbst als "Erlöser", der mit dieser Bluttat, Europa vor der drohenden Islamisierung retten will.
nein das kaufe ich ihm so nicht ab. Dann würde er nie mal sein eigenes Volk und seine Kinder Töten.
Die gild es ja dann in seinen Augen zu schützen.


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

25.07.2011 um 17:03
@sodawasser
sodawasser schrieb:Da du dich da gerade auf sehr gefährlichen Terrain begibst, würde ich es begrüßen, wenn du dies etwas genauer erläutern könntest.
Das ist auch wieder so ein Indiz moderner Diskussionskultur. Bevor jemand seinen Gedanken überhaupt vollständig äußert, wird schon von einem gefährlichen Terrain gesprochen. Man muss über alles reden, danach kann man urteilen, ob das Gesagte Sinn macht oder nicht.


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

25.07.2011 um 17:03
Laut Polizei 68 Tote!!!!

Gruß

SaifAliKhan


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

25.07.2011 um 17:04
Warum sollte er nicht sein eigenes Volk, seine eigenen Kinder dafür töten? Unsinn, in seiner Ideologie passt das und so ist es immer schon passiert. Egal wohin man schaut, das eigene Volk blutete immer, sei es Kommunismus, Nationalsozialismus oder Christentum.


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

25.07.2011 um 17:04
sodawasser schrieb:Nein, das tun sie nicht. Wie ich schonmal geschrieben habe, es ist eine Frage der Perspektive.
Ich muss vorneweg sagen, ich bin Pazifist und ein Gegner von Gewalt, aber als kleines Beispiel nehmen wir die französische Revolution. Da wurden auch Menschen getötet, auch bestialisch. Aber es war für einen "guten Zweck". Ich hab noch nie gelesen, dass diese daran beteiligten Menschen als geisteskrank beschrieben wurden.
Die Französische Revolution ist damit aber nicht vergleichbar. Das war ja eine Massenbewegung und nicht ein Einzelner, der im Alleingang die Bastille stürmte.

Aber abgesehen davon, war die Französische Revolution schon auch unnötig blutig und deshalb ja auch nicht auf Anhieb ein "Erfolg". Das brauchte seine Zeit. Und einige Protagonisten in der Französischen Revolution hatten vermutlich schon auch einen Knacks. Letztendlich war die Revolution aber die Wiege der Demokratie und deshalb werden heute auch Revolutionen immer etwas verklärt gesehen, obwohl Revolution häufig auch (unnötiges) Blutbad bedeutet.

Emodul


melden
pca28
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

25.07.2011 um 17:07
Mal was positives... Es sollen nur 75 Tote sein... Ich mein jeder Tote weniger ist ein Segen!


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

25.07.2011 um 17:08
@Jero
Jero schrieb:Das ist auch wieder so ein Indiz moderner Diskussionskultur. Bevor jemand seinen Gedanken überhaupt vollständig äußert, wird schon von einem gefährlichen Terrain gesprochen. Man muss über alles reden, danach kann man urteilen, ob das Gesagte Sinn macht oder nicht.
Hö? Bin ich jetzt in der Spiegelwelt?
Ich habe absichtlich ihn gebeten, da dies eben ein heikles Thema und wirklich gefährliches Terrain ist, diese Aussage von ihm genauer zu erläutern, damit er nicht vorverurteilt wird. Er hat geschrieben, dass keiner abstreiten kann, dass das von ihm in seinem Manifest genannte Grundproblem vorhanden ist. Und das ist ja wohl ein gefährliches Terrain, oder nicht?
Aber danke, dass du genau das tust, wovor du eben warnen wolltest. ;)


melden
pca28
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

25.07.2011 um 17:08
Korregiere 76, wurde gerade eingeblendet


melden

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

25.07.2011 um 17:11
eckhart schrieb:60, 70 Jahre früher wäre er in der NSDAP als starke Führungspersönlichkeit durchgegangen.
na so ein quatsch - solche spekulationen sind an den haaren herbeigezogen. man kann keine menschen der heutigen zeit in der vergangenheit installieren. zeitgeist, werte, umstände sind eben andere rahmeneckdaten als heute. der mann ist ein "anti", "ein gegen den strom schwimmer" - er passt nicht in ein altes werteschema.


melden
Anzeige
Klartexter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Schwere Explosion und Massaker in Norwegen/Oslo

25.07.2011 um 17:13
voidol schrieb:eine nationale Junta etwa 90% der Politiker und Journalisten ("Verräter der Kategorie A und B") hinrichten
Die Menge der difinitiv hinzurichtenden hat er ja auf 200.000 begrenzt, um nicht in den Verruf zu kommen so eine Terroregierung wie nach der französischen Revolution errichten zu wollen


melden
243 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Neubeginn25 Beiträge
Anzeigen ausblenden