weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Politik: NPD-Verbot 2011

Politik: NPD-Verbot 2011

06.01.2012 um 00:29
@BlauerDragoner
Ich akzeptiere dass Straftäter bestraft werden und ich akzeptiere dass sie es nicht akzeptieren.


melden
Anzeige

Politik: NPD-Verbot 2011

06.01.2012 um 00:29
@individualist
Was willst du damit genau sagen?

Gruß


melden

Politik: NPD-Verbot 2011

06.01.2012 um 00:31
@BlauerDragoner
Ich wollte darauf eingehen
BlauerDragoner schrieb:mit Rückendeckung der Nächstenliebe und Meinungsfreiheit die Meinung eines jeden Menschen zu akzeptieren.
Du hast von Akzeptieren und so geredet und ich ging darauf ein was ich so akzeptiere


melden

Politik: NPD-Verbot 2011

06.01.2012 um 00:32
@BlauerDragoner

Wehrhafte Demokratie ist eine errungenschaft unserer Zeit, die verhindern soll, das sich Kräfte formieren, welche die Demokratie abschaffen wollen.

Nazis reden natürlich auch gerne von Meinungsfreiheit unter deren Deckmantel sie siedann aushebeln.


melden

Politik: NPD-Verbot 2011

06.01.2012 um 00:33
@Ragnarök
Eine Errungenschaft unserer Zeit? Das ich nicht lache. Schon seit Anbeginn der Menschheit hat jeder seine Feinde zur Strecke gebracht. Was ist daran so fortschrittlich?

Gruß


melden
sincerely
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Politik: NPD-Verbot 2011

06.01.2012 um 00:38
@BlauerDragoner
BlauerDragoner schrieb:Du sollst nicht NPD und Demokratie vereinbaren!
Vielen Dank für deinen wertvollen Ratschlag.
Gehört das jetzt zum 11. Gebot ?
BlauerDragoner schrieb:Es ging rein darum, dass es Demokratisch ist, jedem seine Meinung zu lassen.
Genau , wenn ich mich recht entsinne ging es doch darum :
. Nun kommt allerdings wieder die Meinungsfreiheit ins Spiel, die meiner Ansicht nach überwiegt. Solange sich die Partei selbst nicht als die ausübende Kraft präsentiert, sollte man ihnen nach der Lehre der Gerechtigkeit und Meinungsfreiheit nichts anhaben können.Nehmen wir als Beispiel hierfür an, dass die NPD eine Privatarmee organisiert und offen auf Migranten Jagd macht. In diesem Fall wäre es dann soweit, die Partei als kriminelle Organisation einzustufen und zu verbieten. Doch solange nur einzelne Mitglieder organisierte Kriminalität betreiben, sollte man die Partei dafür nicht bestrafen


melden

Politik: NPD-Verbot 2011

06.01.2012 um 00:39
@sincerely
Und wo siehst du da jetzt das Problem?

Gruß


melden

Politik: NPD-Verbot 2011

06.01.2012 um 00:39
@BlauerDragoner

Als ob du als Militarist und Monarchist etwas von Fortschritt oder Demokratie verstehst :D
Du und Demokrat obwohl du den Nazis das Wort redest.

Ja, sie ist ein Produkt unserer Zeit und das fortschrittlichste Staatsmodell. Sie gewährt Meinungsfreiheit und bändigt gleichzeitig jene Kräfte, die sie zerstören wollen.
Denn was du nicht verstehst, ist, das die Meinungsfreiheit davon nicht direkt tangiert wird. Du darfst jede Meinunghaben, die du willst. Ist sie gegen die Demokratie gerichtet,kannst du sie zwar äussern, aber nicht zur politischen Entfaltung bringen und das ist gut so.

Aber das ist etwas zu hoch für dich,fürchte ich :)


melden

Politik: NPD-Verbot 2011

06.01.2012 um 00:43
@Ragnarök
Anscheinend verstehe ich mehr von Demokratie als du. Monarchie lässt sich außerdem wunderbar mit Demokratie vereinen, aber das ist ein anderes Thema. Du denkst nach dem Prinzip "Du denkst/machst nicht das, was ich will, deswegen mach ich dich platt!" Ich allerdings denke nach diesem Prinzip "Du denkst/machst zwar nicht das was ich will, aber ich akzeptiere es, solange du niemanden schadest!" Anscheinend bin ich ein ganzes Stück weit fortschrittlicher als ihr alle zusammen und vereinen das noch mit Tradition!

Gruß


melden

Politik: NPD-Verbot 2011

06.01.2012 um 00:43
@Ragnarök
Das ist sinnlos, ich hatte ihm bereits Artikel 2 und 5 vorgelegt und bewiesen dass die NPD nicht unseren Grundrechten der Demokratie entspricht. Und trotzdem weicht er aus.


melden

Politik: NPD-Verbot 2011

06.01.2012 um 00:44
@individualist
Verstehst du nicht, dass es mir nicht darum geht, ob die NPD demokratisch ist oder nicht, sonder darum, dass man sie deswegen trotzdem zu akzeptieren hat, solange sie nur so denken?

Gruß


melden

Politik: NPD-Verbot 2011

06.01.2012 um 00:45
@BlauerDragoner

Du verstehst nichts von Demokratie,allein dieser Satz:Monarchie lässt sich außerdem wunderbar mit Demokratie vereinen, aber das ist ein anderes Thema. beweist es. Eine Monarchie ist per defintionem eine Einschränkung der Demokratie.

"Du denkst/machst zwar nicht das was ich will, aber ich akzeptiere es, solange du niemanden schadest!"

Genau das tue ich, denn die NPD schadet vielen, auch wenn du das leugnest.

Anscheinend bin ich ein ganzes Stück weit fortschrittlicher als ihr alle zusammen und vereinen das noch mit Tradition!

Nö,das ist nur der Dunning Kruger Effekt bzw.Selbstüberschätzung :)


melden

Politik: NPD-Verbot 2011

06.01.2012 um 00:46
@BlauerDragoner
Wenn sie nicht demokratisch ist scheidet sie als Partei aus, ich kann auch keinen blinden Autofahrer einstellen auch nicht aus Solidarität.


melden

Politik: NPD-Verbot 2011

06.01.2012 um 00:47
@individualist

ich schreibe nicht mehr an @BlauerDragoner ,da er ein unverbesserlicher Nationalist und Militarist ist, der sich nen demokratisches Deckmäntelchen gibt(solange es seinem Nationalismus dient),ich schreibe für den Rest des Forums, damit sie seinen Sermon nicht unkommentiert lesen müssen :D


melden
sincerely
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Politik: NPD-Verbot 2011

06.01.2012 um 00:48
@BlauerDragoner

Gut, dann werde ich dich mit der Nase heftiger darauf stoßen.

Du schreibst von Meinungsfreiheit und Demokratie, was dass anbelangt haben dich viele User aufgeklärt und Differenzen aufgezeigt!
Du schreibst aber , dass die NPD nicht kriminell genug ist um sie zu verbieten, dabei IST sie gegen die Demokratie und im gleichen Atemzug behauptest du , du seist Demokrat.
Wie soll das denn zu vereinbaren sein ?


melden

Politik: NPD-Verbot 2011

06.01.2012 um 00:49
@individualist
Kann schon sein, aber es geht gerade um etwas anderes.

@Ragnarök
Nein, du nimmst das nur als Deckmantel. In Wirklichkeit ist genau das deine Denkweise: "Du denkst/machst nicht das, was ich will, deswegen mach ich dich platt!"

@sincerely
Wem wurde durch die NPD bis jetzt geschadet?

Gruß


melden

Politik: NPD-Verbot 2011

06.01.2012 um 00:49
@Ragnarök
Naja, ich muss halt damit leben dass er meinen Thread durchspammt.


melden
sincerely
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Politik: NPD-Verbot 2011

06.01.2012 um 00:50
@BlauerDragoner


Ne, komm, dass ist jetzt echt zu lächerlich !
Ich will und kann dich einfach nicht mehr ernst nehmen! -.-


melden

Politik: NPD-Verbot 2011

06.01.2012 um 00:51
@sincerely
@Ragnarök
@individualist
Könnt ihr bitte mal von eurem hohen Anarchie-Ross runterkommen?

Gruß


melden
Anzeige

Politik: NPD-Verbot 2011

06.01.2012 um 00:51
@BlauerDragoner

Nein, das ist nur das, was du glaubst.Sonst wäre ich gegen alle parteien,die nicht meiner Präfeerenz entsprechen. Ganz billiger Versuch,meine Argumentation zu kontern, versuchs nochmal,booooon ;)


melden
207 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden