weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Politik: NPD-Verbot 2011

Politik: NPD-Verbot 2011

03.08.2012 um 14:24
Eben bei GMX gelesen:
Der Deutsche Ruderverband (DRV) will nach den Spielen das private Umfeld von Drygalla klären und danach über mögliche Konsequenzen entscheiden. "Wir werden mit ihr in Ruhe sprechen, wenn wir wieder zu Hause sind", sagte der DRV-Vorsitzende Siegfried Kaidel. "Wenn sich bestätigt, dass sie nichts damit zu tun hat, warum soll sie nicht weitermachen? Sie ist von sich aus abgereist, sie wollte die Mannschaft nicht stören. Man darf sie nicht vorverurteilen. Es gab für uns nie Anzeichen, dass an den Vorwürfen etwas dran sein könnte."
http://www.gmx.net/themen/olympia/deutschesteam/889hiwc-olympischer-sportbund-stellt-ruderin-drygalla

Hintergrund: Ruderin Drygalla ist aus London abgereist - offiziell, um keine Unruhe in die Mannschaft zu bringen.

Frage: Warum mischt sich der DRV ein? Inwiefern maßt er sich eine Entscheidung über Drygallas sportliche Zukunft an?

Politik ist ebenso Privatsache wie ihre Beziehung. Es geht den DRV einen feuchten Dreck an, für welche Partei ihr Freund kandidiert!


melden
Anzeige

Politik: NPD-Verbot 2011

03.08.2012 um 14:26
...daran kann man die Sippenhaft erkennen, in welche alle Deutschen genommen wird der nur einen Nanometer von der "Norm" abweichen!


melden
fenster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Politik: NPD-Verbot 2011

03.08.2012 um 14:45
richtige entscheidung. solche leute sollten garnicht antreten dürfen.
ihren job bei der bullerei hat sie wegen diesen huf auch schon verlohren, aber manche lernens eben nie


melden

Politik: NPD-Verbot 2011

03.08.2012 um 14:52
@fenster

Sie hat ihn also verloren?
"Im September 2011 schied sie auf eigenen Wunsch aus dem Amt aus", sagte ein Sprecher des Innenministeriums.


melden
-ich-
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Politik: NPD-Verbot 2011

03.08.2012 um 14:52
fenster schrieb:ihren job bei der bullerei hat sie wegen diesen huf auch schon verlohren,
Hast du dazu eine Quellenangabe, ich denke du verdrehst da gerade etwas, so nach dem Motto "was nicht passt, wird passend gemacht"!


melden

Politik: NPD-Verbot 2011

03.08.2012 um 14:55
@-ich-

Nein, dafür wird er keine Quelle haben. Ebensowenig wird er das hier begründen können:
fenster schrieb:richtige entscheidung. solche leute sollten garnicht antreten dürfen.


melden
-ich-
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Politik: NPD-Verbot 2011

03.08.2012 um 15:06
@niurick
Das ist es leider, aber hauptsache Sachen die der Wahrheit entsprechen verdrehen und in eine andere Richtung lenken.

Aber mal sehen vielleicht weiß er es ja besser und hörte von einem Kollegen dessen Vater der Cousin des Bruders der Freundin...


melden
fenster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Politik: NPD-Verbot 2011

03.08.2012 um 15:07
niurick schrieb:Sie hat ihn also verloren?
klang bei mir anders, aber gut zu wissen.
Kurz danach schied Drygalla aus dem Polizeidienst des Landes Mecklenburg-Vorpommern aus - möglicherweise auch auf Druck ihres Dienstherrn.
niurick schrieb:Nein, dafür wird er keine Quelle haben. Ebensowenig wird er das hier begründen können:
weil solche leute bei solchen veranstaltungen nix zu suchen haben, und laut ntv hat ARD bilder von ihr in eindeutigen posen.
da kommt sicher gleich noch einiges


melden

Politik: NPD-Verbot 2011

03.08.2012 um 15:18
@fenster
fenster schrieb:weil solche leute bei solchen veranstaltungen nix zu suchen haben, und laut ntv hat ARD bilder von ihr in eindeutigen posen.
soweit ich verstanden hab keine bilder von ihr sondern bilder von mädels mit baseballschlägern und shirts mit "white power" drauf auf ihrer facebookseite..


melden

Politik: NPD-Verbot 2011

03.08.2012 um 15:19
fenster schrieb:weil solche leute bei solchen veranstaltungen nix zu suchen haben
Sollen fortan die Partner von Olympiateilnehmern durchleuchtet werden?


melden

Politik: NPD-Verbot 2011

03.08.2012 um 16:16
fenster schrieb:richtige entscheidung. solche leute sollten garnicht antreten dürfen.
Werden die Chinesischen Athletinnen vom IOC auch dahingehend überprüft das sie ganz dolle Mao doof finden?


Sie hat einen Freund der Mitglied einer legalen Deutschen Partei ist. Ich weiß Demokratie ist ganz scheiße.

Und man sollte vielleicht erst einmal beweisen das sie eine Anhängerin des Österreichers ist.



*hust keuch*
(3) Niemand darf wegen seines Geschlechtes, seiner Abstammung, seiner Rasse, seiner Sprache, seiner Heimat und Herkunft, seines Glaubens, seiner religiösen oder politischen Anschauungen benachteiligt oder bevorzugt werden. Niemand darf wegen seiner Behinderung benachteiligt werden.


melden

Politik: NPD-Verbot 2011

03.08.2012 um 16:20
Nerok schrieb:soweit ich verstanden hab keine bilder von ihr sondern bilder von mädels mit baseballschlägern und shirts mit "white power" drauf auf ihrer facebookseite..
Sie hat überhaupt keine Facebookseite. Das einzige was es gibt sind Seiten die ihr gewidmet sind.


melden

Politik: NPD-Verbot 2011

03.08.2012 um 16:23
@Tyon
Tyon schrieb:Und man sollte vielleicht erst einmal beweisen das sie eine Anhängerin des Österreichers ist.
Zumindest scheint sie kein Problem mit dieser Ideologie zu haben. Sonst wäre sie nicht jahrelang mit einem Nazi befreundet.


melden
fenster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Politik: NPD-Verbot 2011

03.08.2012 um 16:23
richtig @Chinaski


die weltanschaung der npd ist aber nunmal gegen den geist des sports, der völkerverständigung, den die olympischen spiele repräsentieren.
und wer sich mit solchen extremen volksgenossen einlässt, heißt zum einem die hasserfüllte ideologie gut und zum anderen währe es ziemlich naiv zu glauben, dass da nicht das ein oder andere abfärbt.


melden

Politik: NPD-Verbot 2011

03.08.2012 um 16:33
@fenster
fenster schrieb:die weltanschaung der npd ist aber nunmal gegen den geist des sports, der völkerverständigung, den die olympischen spiele repräsentieren.
Es geht um ihren Partner, der für die NPD angetreten ist - sie hat keinen Bezug zur Partei.


melden
fenster
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Politik: NPD-Verbot 2011

03.08.2012 um 16:35
wer mit einem menschen sympatisiert, nimmt auchseine weltanschauung in kauf und sympatiesiert auch mit idieser, ganz einfach


melden
-ich-
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Politik: NPD-Verbot 2011

03.08.2012 um 16:35
fenster schrieb:die weltanschaung der npd ist aber nunmal gegen den geist des sports, der völkerverständigung, den die olympischen spiele repräsentieren.
Du bist ein Plappermaul... du redest von Dingen von denen du keine Ahnung hast!

Weißt du eigentlich wo zur Zeit des National Sozialismus die olympischen Spiele 1936 ausgetragen worden sind? XD
Diese Stadt fängt mit B an und hört mit erlin auf! ;-)


melden

Politik: NPD-Verbot 2011

03.08.2012 um 16:50
natürlich sollten alle partner vorher durchleuchtet werden und alle,auch ganz entfernte, sonstige bekanntschaften auch.als nächstes dürfen diese auch nur noch mit beobachtung wählen gehen.und wehe ein einziger wählt etwas rechts von den grünen....


melden
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Politik: NPD-Verbot 2011

03.08.2012 um 16:59
-ich- schrieb:Weißt du eigentlich wo zur Zeit des National Sozialismus die olympischen Spiele 1936 ausgetragen worden sind?
Das hat nicht allen gefallen:

22b62f olympia-marmelade

Quelle: http://books.google.at/books?id=vzXQLoqKdXoC&pg=PA279&lpg=PA279&source=bl&ots=_Z5AhO5Lqn&sig=De-LD3-DAgx6NXVgu7u98C4z13Y...


melden
Anzeige

Politik: NPD-Verbot 2011

03.08.2012 um 17:07
@fenster
fenster schrieb:wer mit einem menschen sympatisiert, nimmt auchseine weltanschauung in kauf und sympatiesiert auch mit idieser, ganz einfach
Nehmen wir an, Du hättest die Position von Büchy als DRV-Präsident inne - würdest Du Drygalla mit der Begründung aus dem Verband entfernen?


melden
241 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden