Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

21.984 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Deutschland, Grüne ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

14.07.2021 um 08:42
Zitat von CalligraphieCalligraphie schrieb:Ich kanns mir nicht verkneifen. ein wirklich imposantes Foto nachzuschieben. Frei nach dem Motto "so hätte es evtl was werden können mit einem grünen Kanzler".
Ich betone Kanzler, denn ER, Habeck hätte das Ding mit Sicherheit nach Hause geholt.
Der Messias der Gruenen 😂

Einige der Bilder lassen an Jesus denken mit seinen Jüngern (sitzkreis mit Journalisten am Strand)

Fehlt bloß noch, dass der gruene Heiland die Speisung der zuhoererscharen mit 5 Briten und 2 Fischen kopiert 😂


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

14.07.2021 um 08:44
@Calligraphie

Mit anderen Worten: Habeck.macht die Bädertour. Das haben Karl Dall und Mike Krüger früher auch öfter gemacht.

Da gab es eben auch Lacher für Gags bei denen anderen nur schlecht wurde. Da findet man das Publikum das Witze zu schätzen weiss in denen eine dicke Frau, eine Nonne und eine Gurke drin vorkommen.

Westerland auf Sylt ist natürlich auch genau der Ort an dem die Grünen Wähler aus der Comedy vorkommen: saturiert, aber natürlich was Besseres, sozialer Beruf und die Kohle der Eltern im Rücken.
Vegane Prosecco Plempe und Cocktails aus antiautoritär erzogenen diversen Krabben. Daumen hoch, schöne Bilder.

Und ohne nennenswerte Berührungspunkte mit dem echten Leben philosophiert es sich schön über 'Wie wir Deutschland verändern'.


2x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

14.07.2021 um 08:46
Zitat von SeidenraupeSeidenraupe schrieb:Weil das Wahlkampf ausmacht.
So ein Unsinn. Ein Wahlkampf würde davon profitieren, wenn er rational und fair geführt würde. Eine Schlammschlacht ist nur was für Leute, die sensationslüstern am Straßenrand stehen und sich freuen, wenn einer fertiggemacht wird.
Zitat von SeidenraupeSeidenraupe schrieb:Wieso rechnest du die Verfehlungen Einzelner der Union als ganzes an, wenn man das bei AB doch bitteschön unfair findet?
Bitte besser lesen und den Kontext des Geschriebenen verstehen. Wenigstens es versuchen. Es ist anstrengend, wenn sich Leute immer nur auf Buzzwörter stürzen.
Zitat von SeidenraupeSeidenraupe schrieb:Ne Tankstelle pachten?!
Auch hier, einfach kurz nachdenken und nicht das erste an Polemik raushauen, was einem in den Kopf fährt.


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

14.07.2021 um 08:47
@Seidenraupe

Briten? Ernsthaft. Ich geh mal von Broten aus.

Das mit der Vermehrung der Brote und Fische hatte schon bei Jesus nicht so gut geklappt. Die Meisten mochten keine Fischbrötchen.

Den naheliegenden Gag mit Maria Annalena spare ich mir jetzt mal. Der ist zu einfach.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

14.07.2021 um 08:49
Zitat von kleinundgrünkleinundgrün schrieb:So ein Unsinn. Ein Wahlkampf würde davon profitieren, wenn er rational und fair geführt würde.
@kleinundgrün

Erstens wäre das ein Novum, zweitens ist Politik später ja auch nicht rational und fair. Oder soll man das plötzlich auch von anderen Rwgierungschefs erwarten?

Wer achon mit ein bisschen Pointierung im Wahlkampf nicht umgehen kann hat in der Spitzenpolitik nichts zu suchen.


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

14.07.2021 um 08:51
Zitat von sacredheartsacredheart schrieb:Mit so einer Vita machen andere einen Taxi Schein.
Ganz schön viel an Spott. Warum?
Das ist ein passendes Studium für einen Berufspolitiker. Ein bisschen Auslandserfahrung noch dazu. Schlecht ist das nicht.
Es ist halt als mehr dargestellt, als es ist. Aber so wie eine solche Überzeichnung falsch ist, ist es auch deren Gegenteil.

Ich weiß gar nicht, warum manche hier unwillig oder unfähig sind, eine Kritik einigermaßen sachlich anzubringen und sich polternd in die Polemikschiene flüchten. Das bezieht sich jetzt nicht konkret auf Dich - aber was hat man davon? Fühlt sich das einfach nur besser an?


2x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

14.07.2021 um 08:51
Zitat von SeidenraupeSeidenraupe schrieb:Einige der Bilder lassen an Jesus denken mit seinen Jüngern (sitzkreis mit Journalisten am Strand)
Petri Heil kommt auch von Petrus...2 Fische -> da sehe ich durchaus Parallelen zu der Wiederverteilung der CO2 Steuern, eine wundersame Geldmehrung.
Simon, von nun an wirst Du Wähler fischen!


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

14.07.2021 um 08:53
Zitat von sacredheartsacredheart schrieb:Erstens wäre das ein Novum, zweitens ist Politik später ja auch nicht rational und fair. Oder soll man das plötzlich auch von anderen Rwgierungschefs erwarten?
Erwarten: Ja. Dass es nicht voll umsetzbar ist, ist auch klar.
Aber so ein bisschen Vernunft wäre halt sinnvoll. Es ist doch keine Arena von Gladiatoren, wo man sich als Publikum gefreut hat, wenn einem besonders grausam der Arm abgehackt wurde.
Politik sollte keine Ersatzbefriedigung für Leute sein, die gerne andere leiden sehen. Meine Meinung dazu.


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

14.07.2021 um 08:54
Zitat von sacredheartsacredheart schrieb:Mit anderen Worten: Habeck.macht die Bädertour
Was soll er eine Tour in Schleswig-Holstein machen... Hier kennt ihn jeder.... Und jeder hat seine Meinung über ihn. Er sollte lieber in die anderen Bundesländer um Wahlkampf zu machen. Damit die anderen ihn auch kennenlernen


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

14.07.2021 um 08:58
Zitat von sacredheartsacredheart schrieb:Da gab es eben auch Lacher für Gags bei denen anderen nur schlecht wurde. Da findet man das Publikum das Witze zu schätzen weiss in denen eine dicke Frau, eine Nonne und eine Gurke drin vorkommen.
Er hätte ja auch in der Stadt Norden beginnen können. Aber da wohnen Leute, die es sich nicht leisten können die Grünen zu wählen. Die wären auch dann nicht gekommen, wenn sie viele Plakate zur Bekanntmachung seiner Tour angepappt hätten.

So ganz eng sollte man es nicht sehen, weil Norden ja zu Niedersachsen gehört und nicht zu Schleswig Holstein, seiner Heimat. Aber was soll´s. Sie wollen ja in der gesamten BRD gewählt werden und nicht nur auf Sylt.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

14.07.2021 um 08:59
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:da sehe ich durchaus Parallelen zu der Wiederverteilung der CO2 Steuern, eine wundersame Geldmehrung.
Simon, von nun an wirst Du Wähler fischen!
Und die wunderbare Heilung des erdklimas nicht vergessen, wenn man den Messias auf dem wahlschein folgt und ganz fest an das bevorstehende wunder glaubt...

Moral und Scham, suendenvergebung und Erlösung (man kann seine suenden mit einem klimabeitrag heilen).... Mittlerweile hat der Zirkus schon deutliche Zuege einer ersatzreligion.
Nicht umsonst wurde AB im historischen Gewand mit den 10 geboten der grünen dargestellt.

Nun macht habeck einen auf Messias...
Schreibt jemand das gruene Glaubensbekenntnis fuer ihn neu?


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

14.07.2021 um 09:04
@abahatschi
Zumindest traue ich Habeck zu, seinen Wahlkreis noch irgendwie.geographisch zu kennen. Siehe Wahlkreis Kenntnisse Baerbock im Buch "Berlin Ludwigsfelde"
Du Völkerrecht ohne Ortskenntnisse, ich Schweinehirt dafür auf Sylt zwischen denen, denen meine Politik zukünftig keine Einschnitte ins gewohnte high life bescheren wird.
Und schöne Bilder gibt's gratis dazu. Heile Welt für alle die, die es sich leisten können.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

14.07.2021 um 09:06
Zitat von kleinundgrünkleinundgrün schrieb:Das bezieht sich jetzt nicht konkret auf Dich - aber was hat man davon? Fühlt sich das einfach nur besser an?
Ach, die Zeiten ändern sich, die Wähler auch, die Politiker auch - ein bißchen freestyle ist doch nicht fronten oder beefen.
Ich sehe es als ein Zurückgeben der Arroganz, grün gesagt wie die im Wald schreien so kommt es zurück.
Natürlich ist jedes Stolpern ein Grund zur Freude, politisch gesehen, was ich am meisten dick habe sind so Dinge:
- die Verlogenheit zwischen Fordern und eigenes Verhalten (siehe Beispiele "ich habe E-Auto, fahre Verbrenner", "ich bin gegen Autos, aber nur gegen Eure, mit meinem fahre ich jeden Meter", Kurzstreckenflüge sind böse = ihr stört uns im Flieger)
- wenn ein Grüner einen Bock schießt, ist es eine Einzelmeinung, persönliches Verhalten, steht nicht für die Partei...
- das Märchen dass Annalena angegriffen wird weil sie eine Frau ist...c'mon


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

14.07.2021 um 09:08
Zitat von kleinundgrünkleinundgrün schrieb:Es ist doch keine Arena von Gladiatoren, wo man sich als Publikum gefreut hat, wenn einem besonders grausam der Arm abgehackt wurde.
Politik sollte keine Ersatzbefriedigung für Leute sein, die gerne andere leiden sehen. Meine Meinung dazu.
Wahlkampf mit nem tantraschmusekurs verwechseln? Kann man machen, bringt nur nix.

Soweit ich weiss, hat Annalena ihre Arme noch. Ich seh nicht mal ne schlammschlacht, oder wie Robert habeck sagte:
Allen in der Führung sei klar gewesen, dass mit der Ausrufung der Kanzlerkandidatin eine Personalisierung einsetzen würde. Diese habe man nutzen wollen, um die eigenen Themen nach vorne zu schieben. Insofern müsste sich die Grünen-Spitze die eigenen Fehler selbst ankreiden. "Es ist nicht die Aufgabe anderer , uns davor zu schützen", sagte Habeck. "Unsere Gegner dürfen uns kritisieren. Es ist Wahlkampf."
Quelle: https://www.sueddeutsche.de


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

14.07.2021 um 09:13
Habeck kündigte an, dass für die Windkraft zwei Prozent der Fläche bundesweit genutzt werden sollen.
Quelle: https://www-oldenburger--onlinezeitung-de.cdn.ampproject.org/v/s/www.oldenburger-onlinezeitung.de/nachrichten/habeck-kritisiert-altmaiers-stromverbrauchsplanung-67679.html/amp?amp_gsa=1&amp_js_v=a6&usqp=mq331AQKKAFQArABIIACAw%3D%3D#amp_tf=Von%20%251%24s&aoh=16262463151505&referrer=https%3A%2F%2Fwww.google.com&ampshare=https%3A%2F%2Fwww.oldenburger-onlinezeitung.de%2Fnachrichten%2Fhabeck-kritisiert-altmaiers-stromverbrauchsplanung-67679.html

Endlich kommt einer auf Inhalte zu sprechen.
Fragt sich nur, ob hunderttausende/Millionen Menschen direkt im Schlagschatten eines windrades wohnen wollen? Oder kommt man auf die 2% Fläche nur abseits von wohnsiedlungen?


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

14.07.2021 um 09:16
Zitat von kleinundgrünkleinundgrün schrieb:Ganz schön viel an Spott. Warum?
Das ist ein passendes Studium für einen Berufspolitiker. Ein bisschen Auslandserfahrung noch dazu. Schlecht ist das nicht.
@kleinundgrün

Sie fordert es mit ihrem 'Mehr Schein als Sein' ja auch geradezu heraus.

Wenn das ein passendes Studium für Berufspolitiker ist, hast Du von Berufspolitikern wohl noch eine schlechtere Meinung als ich:

Vorstudium eines bekannt leichten Fachs in doppelter Regelstudienzeit, danach ein add on Kurs in einer Party location. Dann 40.000 Euro Staatsknete für eine Promotion aus der nichts wurde.

Und wenn man im Kanzleramt mal mit Putin verhadeln muss oder China dann gibt es ja auch keine Stuhlkreis und keinen Nettigkeitsbonus und die sind von Völkerrecht auch nicht beeindruckt.

Im Kanzleramt kann man von jetzt auf gleich in Situationen wie die Entführung der Landshut kommen. Da kann man auch nicht Rationalität und Fairness einfordern. Die Welt ist weder rational noch fair.

Offensichtlich denkst Du ähnlich über Berufspolitiker wie ich.

Und jat FJS einen Heulkrampf gekriegt im Rededuell mit Wehner: Das ist aber polemisch.und unfair. Ich halte die Luft an, bis ihr mich lieb habt. ?

Politik ist nicht unpolemisch. Erst recht nicht bei den Grünen, von denen einer sich entblödet Laschet zum Mörder zu stempeln wegen des Klimas.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

14.07.2021 um 09:18
Zitat von SeidenraupeSeidenraupe schrieb:Fragt sich nur, ob hunderttausende/Millionen Menschen direkt im Schlagschatten eines windrades wohnen wollen? Oder kommt man auf die 2% Fläche nur abseits von wohnsiedlungen?
Man hätte das auch leicht heraus finden können - aber ich helfe gerne:
https://www.naturschutz-energiewende.de/aktuelles/flaechenverfuegbarkeit-fuer-die-energiewende/#:~:text=Fl%C3%A4chenverf%C3%BCgbarkeit%20f%C3%BCr%20die%20Windenergienutzung&text=Dies%20entspricht%20etwa%200%2C9,die%20Errichtung%20von%20Windenergieanlagen%20frei.

Aber grundsätzlich gibt es ja Regelungen - gerichtlich überprüfbare Regelungen - wo was gebaut werden darf. So ganz ohne böse "Schlagschatten".


1x zitiertmelden