Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Bündnis 90/Die Grünen

25.872 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Politik, Deutschland, Partei ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Bündnis 90/Die Grünen

12.08.2021 um 18:24
Wir werden ja sehen wer am Ende dafür ist mehr rückwärtsgewandten Islam zu importieren und zeitgleich mehr Frauenquoten zu implementieren.

Das sind ja schon zwei Ideale die miteinander eher nicht in Einklang zu bringen sind.

Ich bin ziemlich neugierig auf die ganzen neuen selbstbewussten verschleierten Gender Professorinnen.

Nur den Grünen selbst fällt die Kollision ihrer Ideale nicht auf:

Mehr Afghanistan und gleichzeitig mehr weltoffener Transgender Feminismus.

Wer so eine Mischung ernst nimmt?

Dass mehr bildungsferne Prinzen mehr Gleichberechtigung bringen auf den Zug muss man erst mal aufspringen wollen.


2x zitiertmelden

Bündnis 90/Die Grünen

12.08.2021 um 19:46
Zitat von sacredheartsacredheart schrieb:Dass mehr bildungsferne Prinzen mehr Gleichberechtigung bringen auf den Zug muss man erst mal aufspringen wollen.
Nur Volldampf gegen die Wand.

Weil man die Realität nicht sehen will, im linksgrünen Ponyhof.


melden

Bündnis 90/Die Grünen

12.08.2021 um 20:00
Zitat von KreuzbergerinKreuzbergerin schrieb:Mich erinnert das Verhalten von Anhängern der Grünen manchmal an religiöse Eiferer.
Es scheint für einige nicht nur eine Partei, sondern eine quasi religiöse Bewegung zu sein, bei der es um den Kampf Gut gegen Böse geht. Menschen, die auch nur Teilaspekte der Partei kritisieren, werden als Gegner wahrgenommen und behandelt.
So empfinde ich es auch hier im Thread.
Zitat von Cpt.GermanicaCpt.Germanica schrieb:Das Wort "Sekte" fehlt in gewisser Weise noch, weil in diese Richtung tendiert es teilweise auch schon. Vor allem wenn praktisch jede Verfehlung der "Grünen Götter" auf blöd verteidigt wird, unter Selbstaufgabe des gesunden Menschenverstandes und Unterdrückung jeden Schamgefühls, das man eigentlich haben müsste wenn man solchen "Göttern" auch noch bei springt.
Ich empfinde es eher so, dass dies immer gerne den Anhängern der Grünen von rechts vorgeworfen wird, ich merke in Diskussionen mit Grünenwählern davon eher nichts.

Für mich ist das dieses Geschwafel eher eigentlich haargenau dasselbe wie die Nazikeule, als deren Opfer sich die Menschen rechts der Mitte gerne ausgesetzt sehen.

Disclaimer, in dem Fall rede ich bewusst nicht von rechtsextrem oder rechtsradikal, sondern von bürgerlich-konservativ.


1x zitiertmelden

Bündnis 90/Die Grünen

12.08.2021 um 20:18
@cejar
„Geschwafel“, „Nazikeule“ - das sind sehr wertende, emotionale Formulierungen.
Das macht eine sachliche Diskussion schwer.

Allerdings bestätigt es mMn den mangelnden Diskurswillen einer politischen Gruppe.


1x zitiertmelden

Bündnis 90/Die Grünen

12.08.2021 um 21:26
@Kreuzbergerin

Wrlcherz Gruppe?


melden

Bündnis 90/Die Grünen

12.08.2021 um 21:27
Zitat von cejarcejar schrieb:Mich erinnert das Verhalten von Anhängern der Grünen manchmal an religiöse Eiferer.
Es scheint für einige nicht nur eine Partei, sondern eine quasi religiöse Bewegung zu sein, bei der es um den Kampf Gut gegen Böse geht. Menschen, die auch nur Teilaspekte der Partei kritisieren, werden als Gegner wahrgenommen und behandelt.
So empfinde ich es auch hier im Thread.
Davon Mal abgesehen, Dein Absatz hier war doch auch nur ein Ausdruck Deiner Emotion und keine valide Diskussionsgrundlage.


melden

Bündnis 90/Die Grünen

12.08.2021 um 23:31
Zitat von sacredheartsacredheart schrieb:Wir werden ja sehen wer am Ende dafür ist mehr rückwärtsgewandten Islam zu importieren und zeitgleich mehr Frauenquoten zu implementieren.

Das sind ja schon zwei Ideale die miteinander eher nicht in Einklang zu bringen sind.

Ich bin ziemlich neugierig auf die ganzen neuen selbstbewussten verschleierten Gender Professorinnen.

Nur den Grünen selbst fällt die Kollision ihrer Ideale nicht auf:

Mehr Afghanistan und gleichzeitig mehr weltoffener Transgender Feminismus.

Wer so eine Mischung ernst nimmt?

Dass mehr bildungsferne Prinzen mehr Gleichberechtigung bringen auf den Zug muss man erst mal aufspringen wollen.
Ich finde nicht, dass sich eine Flüchtlingsaufnahme aus Afghanistan mit den Werten der Gleichberechtigung beisst. Warum auch? Klar, in Afghanistan gibt es andere Rollenbilder als hier, aber warum jetzt irgendwie 0.x% Afghanen in Deutschland, die dann zum Großteil auch begreifen, dass hier Dinge anders laufen, groß die Gleichberechtigung gefährden, müsste man mir erklären.


melden

Bündnis 90/Die Grünen

13.08.2021 um 01:30
Zitat von CalligraphieCalligraphie schrieb:Berlin ist seit Sonntag ein Wahl Plakat Jungle. Kein Baum, kein Lichtmast der verschont wurde.
Die grössten Plakate haben Baerbock und Habeck. Es ist wie bei einem Verkehrsunfall, man will nicht hingucken, aber man muß.
hier, dieses Plakat finde ich toll


214811769 1922437171251376 5159461177893
ich würde da gerne ein paar Stichworte ergänzen:

Straßenausbau, Integration, Verwaltung, Drogen
für ein Berlin, in dem nichts funktioniert



2x zitiertmelden

Bündnis 90/Die Grünen

13.08.2021 um 01:51
"Züge, Schulen, Internet"
Zitat von SeidenraupeSeidenraupe schrieb:ich würde da gerne ein paar Stichworte ergänzen:

Straßenausbau, Integration, Verwaltung,
Infrastruktur, Energieversorgung, Standortsicherung, Justiz, Innere Sicherheit, Extremismus, Landesverteidigung, Europapolitik, Euro, ....

Wer bietet (noch) mehr? :D

Da fällt uns bestimmt noch etliches ein.
k04211


melden

Bündnis 90/Die Grünen

13.08.2021 um 11:15
Zitat von SeidenraupeSeidenraupe schrieb:hier, dieses Plakat finde ich toll
Ist das original Grün oder ein sog. Hetzplakat?
Wenn es original von den Grünen ist, dann haben sie die Einschläge nicht gehört.


2x zitiertmelden

Bündnis 90/Die Grünen

13.08.2021 um 11:41
@MajorQuimby

Die kann man wohl am Welkungsgrad der Sonneblume unterscheiden.

Aber den muss man sich im RRG regierten Berlin erst mal trauen: Bereit, weil ihr es seid.

Immerhin scheint ihnen eine erhebliche Selbstironie nicht fremd.


2x zitiertmelden

Bündnis 90/Die Grünen

13.08.2021 um 11:44
Und sollte der Robert nicht eigentlich mit 'Ziegen Schweine Kühe melken' beworben werden?

Das sind doch die Kompetenzen die ihm die Nr 1 zugesprochen hat.

Vor ein paar Jahren hatten die Grünen mal ein 'Nein zu irgendwas mit Gentechnik' beworben und ausgerechnet der Hofreiter war auf dem Plakat.

Da hatte ich auch den Eindruck dass Text und Bild sich eher widersprechen.


melden

Bündnis 90/Die Grünen

13.08.2021 um 11:47
Zitat von sacredheartsacredheart schrieb:Aber den muss man sich im RRG regierten Berlin erst mal trauen: Bereit, weil ihr es seid.
Nicht wirklich, das dockt doch mehr oder weniger offensichtlich an "Losung und Gruß" der Jungen Pioniere aus SEDistan an (Wir erinnern uns: "Seid bereit - Immer bereit!"), das spielt schon genau in die richtige Zielgruppe.


1x zitiertmelden

Bündnis 90/Die Grünen

13.08.2021 um 12:02
Zitat von bgeowehbgeoweh schrieb:das spielt schon genau in die richtige Zielgruppe.
Könntest du mal genauer benennen, welche Zielgruppe das sein soll?
Bislang wurde doch immer behauptet, Hauptzielgruppe der Grünen sei die gut bis besser verdienende, urbane Mittelschicht, samt ihrer verwöhnten, schulschwänzenden Kinder, die als Erstwähler:innen gewonnen werden sollen.
Die können nun vermutlich mehrheitlich nichts mit dem alten Jungpionierspruch anfangen.
Gibt es also eine neue Zielgruppe?


melden

Bündnis 90/Die Grünen

13.08.2021 um 12:56
Zitat von MajorQuimbyMajorQuimby schrieb:Ist das original Grün oder ein sog. Hetzplakat?
Scheint Original zu sein. Habe ich auf der Seite der SH-Grünen gesehen.
Zitat von sacredheartsacredheart schrieb:Aber den muss man sich im RRG regierten Berlin erst mal trauen: Bereit, weil ihr es seid.
Das Plakat wird deutschlandweit aufgehangen. Mir ist zumindest kein Landstrich in Deutschland bekannt, in dem alle drei der genannten Themen funktionieren ;-)


melden

Bündnis 90/Die Grünen

13.08.2021 um 13:02
Zitat von KreuzbergerinKreuzbergerin schrieb:„Geschwafel“, „Nazikeule“ - das sind sehr wertende, emotionale Formulierungen.
Das macht eine sachliche Diskussion schwer.

Allerdings bestätigt es mMn den mangelnden Diskurswillen einer politischen Gruppe.
Echt jetzt? Du beschwerst dich in einem Diskussionsthema, in dem sich ellenlang sehr abwertend und emotional formulierend in Grünen-Attacken ergangen und gegenseitig für die Ausfälle quasi auf die Schulter geklopft wird, ernsthaft über mangelnden Diskurswillen "der anderen"?**

Wenn es nicht so traurig wäre, würde ich schallend drüber lachen.

Mein Respekt gilt all jenen, die es dennoch immer wieder versuchen, dieses Thema auf so was wie eine sachliche Diskussionsebene zu bringen. Good luck!

____
**Und bevor jemand fragen muss, Quelle dazu: der Diskussionsverlauf in diesem Thema


1x zitiertmelden

Bündnis 90/Die Grünen

13.08.2021 um 13:04
Zitat von MajorQuimbyMajorQuimby schrieb:Ist das original Grün oder ein sog. Hetzplakat?
Es laesst tief blicken, bei diesem Plakat zu fragen, ob das ein hetzplskat sei.....
Was laeuft da nur schief in Deutschland?


2x zitiertmelden

Bündnis 90/Die Grünen

13.08.2021 um 13:14
Zitat von Lotte49Lotte49 schrieb:Du beschwerst dich in einem Diskussionsthema, in dem sich ellenlang sehr abwertend und emotional formulierend in Grünen-Attacken ergangen
@Lotte49
Waren das „Attacken“ gegen grüne Politiker oder gegen User, die Positionen der Grünen vertreten?


2x zitiertmelden

Bündnis 90/Die Grünen

13.08.2021 um 13:23
Zitat von SeidenraupeSeidenraupe schrieb:Es laesst tief blicken, bei diesem Plakat zu fragen, ob das ein hetzplskat sei.....
Was laeuft da nur schief in Deutschland?
ich hatte das auch erst für Satire gehalten, keines der aufgeführten Themen ist ja jetzt ein Glanzbeispiel, was hervorragend funktioniert.
Es sei denn, man lebt in einer Großstadt.


2x zitiertmelden

Bündnis 90/Die Grünen

13.08.2021 um 13:25
Zitat von cpt_voidcpt_void schrieb:ich hatte das auch erst für Satire gehalten, keines der aufgeführten Themen ist ja jetzt ein Glanzbeispiel, was hervorragend funktioniert.
Es sei denn, man lebt in einer Großstadt
Genau, ich hab das Plakat in Berlin gesehen und dachte, das ist jetzt realsatire statt Wahlkampf mit habeck. Aber so wird man wenigstens wahrgenommen und nicht total übersehen 🙂


melden