Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Bündnis 90/Die Grünen

26.099 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Politik, Deutschland, Partei ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Bündnis 90/Die Grünen

13.08.2021 um 16:27
Zitat von weißichnixvonweißichnixvon schrieb:Das würde ich aber der Fairness halber nicht nur der einen Seite anlasten.
Nein, das zeigt sich auch in den anderen Parteien Threads. Der CDU Thread trägt diese Attitüde sogar im Titel.
Zitat von weißichnixvonweißichnixvon schrieb:Diese Art von "politischem Mobbing" scheint sich momentan zu einem Kulturgut zu entwickeln. Scheint was mit der Netzanonymität zu tun zu haben. Die Menschen nehmen sich wohl nur noch vermehrt als Avatare wahr, und weniger als Nachbar, Kollege, Freund oder mit wem man sonst sowas früher gerne bequatschte. Das ändert wohl die Toleranzgrenze.
Es geht eben nicht mehr darum, eine eigene Position plausibel zu machen und argumentativ zu unterfüttern. Es geht nur noch darum den politischen Gegner verächtlich zu machen oder noch schöner gleich jeden der sich politisch engagiert. Das macht jede Auseinandersetzung, jede Form von ernsthafter Debatte unmöglich. Und allmy ist da sogar noch relativ moderat, wenn man das mit diversen Internetbubbles vergleicht.

So zurück zur Threadfrage. Nein, die Grünen sind für normale Menschen nicht wählbar, zumindest wenn sie im Saarland wohnen. Frage beantwortet, Thread kann geschlossen werden 😁


melden

Bündnis 90/Die Grünen

13.08.2021 um 16:32
Zitat von SeidenraupeSeidenraupe schrieb:eine größere Anzahl Menschen) weder zw Satire noch Realität unterscheiden kann sondern nur noch Hetze erkennen kann.
Welche größere Anzahl von Menschen?
1 oder 2 User hier sind wohl kaum repräsentativ.


melden

Bündnis 90/Die Grünen

13.08.2021 um 16:32
Zitat von paxitopaxito schrieb:Natürlich wertet man damit jeden User ab, der Grün wählt oder sich für diese gar engagiert. Oder meinst du, dafür hätte man mich immer noch explizit nennen müssen? So ein Quatsch, wenn man völlig haltloses Zeug salbadert und damit mal eben ein gutes Fünftel der Bevölkerung beleidigt, ist das schlicht und ergreifend widerwärtig.
@paxito
Mir gehen hier auch einige Formulierungen zu weit und einige als lustig gemeinte Beiträge sind nicht sooo lustig, wie der Verfasser wohl dachte.

Um allerdings jetzt wirklich beurteilen zu können, inwieweit mit den von dir zitierten Beiträgen Grenzen überschritten wurden, müsste ich mehr in anderen Parteienthreads mitlesen.
So weiß ich überhaupt nicht, ob es hier nicht vielleicht allgemein üblicher Standard ist, die jeweils anderen Parteienwähler zu schmähen. Also ob in den CDU, AFD, SPD, LINKE Threads die jeweiligen Wähler genauso viel ertragen müssen.


1x zitiertmelden

Bündnis 90/Die Grünen

13.08.2021 um 16:37
Da mir der Begriff der Normalität viel zu schwammig ist, werde ich wohl oder übel Grün wählen müssen.


1x zitiertmelden

Bündnis 90/Die Grünen

13.08.2021 um 16:40
Zitat von KreuzbergerinKreuzbergerin schrieb:Mir gehen hier auch einige Formulierungen zu weit und einige als lustig gemeinte Beiträge sind nicht sooo lustig, wie der Verfasser wohl dachte.
Da ist nix lustiges dran, wenn es darum geht den politischen Gegner verächtlich zu machen. Es gibt wirklich genug Verrücktheiten bei den Grünen um die man sich amüsieren und die man thematisieren kann, ohne das man gleich unterstellen muss Grüne Wähler wären irgendwie neurologisch krank. Es gibt da einfach Grenzen und meine verläuft da, wo man einer demokratischen Partei ihre Existenzberechtigung absprechen will.
Zitat von KreuzbergerinKreuzbergerin schrieb:So weiß ich überhaupt nicht, ob es hier nicht vielleicht allgemein üblicher Standard ist
Macht das einen Unterschied? Es sagt doch schon alles, das dir die anderen Threads überhaupt nicht bekannt sind. Etwas widerwärtiges wird nicht dadurch besser, dass es zum Standard wird.


2x zitiertmelden

Bündnis 90/Die Grünen

13.08.2021 um 16:42
Zitat von DoorsDoors schrieb:Da mir der Begriff der Normalität viel zu schwammig ist, werde ich wohl oder übel Grün wählen müssen.
aber denk dran:
Zitat von CalligraphieCalligraphie schrieb:Bereit, wenn ihr (???) es seid. Das hat ja schon was sehr vertrauliches auf der Du Ebene. In der DDR hieß es "seid bereit, immer bereit setzen"
Das mit dem "Ihr" ist wohl eine Ansprache unter den Freunden und Freundinnen der Grünen. Das soll Nähe zu uns schaffen. Ihr und wir, ihr wisst schon Genossen, so unter uns Betschwestern kann man sich schon mal duzen, zwinker Smiley.

Noch haben sie einen freundlichen vertraulichen Ton mit uns. Noch müssen sie sich nett gerieren und geben sich jovial.
Bloß gut, daß ihre andere, unfreundliche und machtgeile Seite sich immer häufiger zeigt . Aber wehe sie bekommen unsere Stimmen nicht, dann wird ganz schnell Schluß mit dem "ihr" sein.
:D


melden

Bündnis 90/Die Grünen

13.08.2021 um 16:43
@Tussinelda
Wir Ökokommunisten werden euch noch zeigen wo der Tofu wächst. Wenn ihr bereit seid. Und wehe wenn nicht.


1x zitiertmelden

Bündnis 90/Die Grünen

13.08.2021 um 16:45
@Tussinelda

Als Bewohner des dänischen Grenzlandes bin ich es gewohnt, von jeder/jedem geduzt zu werden. Die Grünen waren mir sympathischer, als sie noch jung und wild waren (wie ich selbst). Inzwischen sind sie für mich eine eher stromlinienförmige Partei (FDP-ähnlich) mit konservativen Grundzügen (CDU/CSU-ähnlich) und ein paar sozialen Feigenblättchen (SPD-ähnlich) - kurz und gut: Eine Partei wie alle anderen auch.


melden

Bündnis 90/Die Grünen

13.08.2021 um 16:45
Zitat von paxitopaxito schrieb:Da ist nix lustiges dran, wenn es darum geht den politischen Gegner verächtlich zu machen
Das hast du falsch verstanden. Ich meinte damit nicht die von dir zitierten Beiträge mit der Aussage, dass einige als lustig gemeinte Beiträge als Witz eher misslungen sind.
Das war eher auf diverse andere Beiträge im Thread gemünzt.
Zitat von paxitopaxito schrieb:Es sagt doch schon alles, das dir die anderen Threads überhaupt nicht bekannt sind.
Das hätte ich jetzt gerne erklärt.
Was soll das angeblich sagen?


1x zitiertmelden

Bündnis 90/Die Grünen

13.08.2021 um 16:45
Zitat von paxitopaxito schrieb:Ökokommunisten
Ach, wären die Grünen doch nur welche!


melden

Bündnis 90/Die Grünen

13.08.2021 um 16:46
@Doors
Der SSW tritt bei euch zur Wahl an. Du hast also eine weitere Option.
Achja, ich bin Ökokommunist. Aber ein netter, stromlinienförmiger 😂


melden

Bündnis 90/Die Grünen

13.08.2021 um 16:48
@paxito

Da der SSW in Grundzügen den Grünen sehr ähnlich ist, kann ich meinen Lokalpatriotismus überwinden und gleich die Grünen wählen - in der Hoffnung auf ein ganz klein wenig Ökokommunismus.


melden

Bündnis 90/Die Grünen

13.08.2021 um 16:52
Zitat von KreuzbergerinKreuzbergerin schrieb:Das hast du falsch verstanden. Ich meinte damit nicht die von dir zitierten Beiträge mit der Aussage, dass einige als lustig gemeinte Beiträge als Witz eher misslungen sind.
Ich hab das schon verstanden. Aber wenn ernsthaft Derartiges „lustig gemeint“ sein soll, läuft was gewaltig schief. Ich nehm das @sacredheart nicht mal persönlich übel, es ist eben mittlerweile leider der „normale“ Sprachgebrauch sowas unbedarft rauszukeulen, zumindest im Netz.
Zitat von KreuzbergerinKreuzbergerin schrieb:Das hätte ich jetzt gerne erklärt.
Was soll das angeblich sagen?
Das die meisten Foristen in einem Parteien Thread aufschlagen, um über die entsprechende Partei zu lästern. Freundlich ausgedrückt. Es geht nur wenigen darum, eigene Positionen zu verteidigen oder sich einfach nur zu informieren. Es geht um das „draufhauen“ oder „Frust Abladen“.
Du findest im Grünen Thread mehr AfD nahe Aussagen, als im AfD Thread. Ist doch aberwitzig.


2x zitiertmelden

Bündnis 90/Die Grünen

13.08.2021 um 16:54
@Doors
Ich werde mich nicht beschweren. Und hoffe am Ende auf das Gleiche.


melden

Bündnis 90/Die Grünen

13.08.2021 um 16:54
Zitat von CalligraphieCalligraphie schrieb:Noch haben sie einen freundlichen vertraulichen Ton mit uns. Noch müssen sie sich nett gerieren und geben sich jovial.
Von allen Parteien hätte ich gedacht dass die Linke am nähersten an einer Diktatur wären… und dann kamen die Grünen.
Die sind für die Gesellschaft gefährlicher als der Klimawandel.


2x zitiertmelden

Bündnis 90/Die Grünen

13.08.2021 um 16:56
Zitat von paxitopaxito schrieb:Das die meisten Foristen in einem Parteien Thread aufschlagen, um über die entsprechende Partei zu lästern
Da hast du dich in meinem Fall aber gründlich geirrt, was meine Motivation angeht im Grünen Thread mitzulesen und mitzuschreiben.
Daher sollte man das auch lassen, anderen etwas einfach zu unterstellen. Insbesondere wenn es dann noch eine Unterstellung negativer Art ist.
Das ist ein Verhalten, das nicht sonderlich einer sachlichen Diskussion dienlich ist.
Zitat von paxitopaxito schrieb:Aber wenn ernsthaft Derartiges „lustig gemeint“ sein soll, l
Ich habe doch gerade erklärt, dass ich den Beitrag nicht meinte.


1x zitiertmelden

Bündnis 90/Die Grünen

13.08.2021 um 17:01
Zitat von AbahatschiAbahatschi schrieb:Die sind für die Gesellschaft gefährlicher als der Klimawandel.
Blödsinn. Keiner hat die Absicht eine M… eine Ökodiktatur zu errichten. Ernsthaft, es gibt wirklich nix im Wahlprogramm der Grünen, dass irgendwie für unsere Gesellschaft oder Demokratie „gefährlich“ ist.
Zitat von KreuzbergerinKreuzbergerin schrieb:Da hast du dich in meinem Fall aber gründlich geirrt, was meine Motivation angeht im Grünen Thread mitzulesen und mitzuschreiben.
Ich kenne deine Intentionen nicht, bei einigen anderen kann ich das aber mittlerweile recht gut einschätzen. Ist da auch nicht sonderlich schwierig. Wir Beide hatten bisher eher nicht das Vergnügen und Dich habe ich damit auch nicht explizit gemeint. Wenn es dir um mehr geht, als um Frust über die Kapriolen der Berliner Grünen loszuwerden, tut es mir leid. Weil DAS könnte ich durchaus verstehen. Die sind alle verrückt in Berlin. Parteiübergreifend. ;)


3x zitiertmelden

Bündnis 90/Die Grünen

13.08.2021 um 17:01
Zitat von sacredheartsacredheart schrieb:Züge Schulen Internet' klingt eher nach Grönemeyer 'Telefon Gas Elekrik, unbezahlt, das geht auch'
Es sind Wahlplakate, meine Güte.

Ole von Beust trat einst mit
"Michel, Alster, Ole" - Wahlplakaten an.
Und wurde Bürgermeister.

Der Mangel an inhaltlichen Aussagen ist eigentlich nicht mehr zu unterbieten.
Hat ihm aber nicht geschadet.

Ich nehme mal an, bei der "kein-normaler-Mensch-wählt-die-Grünen" - Fraktion würde ohnehinn kein Plakat positiv bewertet werden. Schon aus Prinzip nicht.

Insofern waren die Reaktionen vorhersehbar.
Und wurden verlässlich geliefert.


1x zitiertmelden

Bündnis 90/Die Grünen

13.08.2021 um 17:05
Zitat von fischersfritzifischersfritzi schrieb:Der Mangel an inhaltlichen Aussagen ist eigentlich nicht mehr zu unterbieten.
Oh doch:

091c48df-0001-0004-0000-000000017453 w15Original anzeigen (0,2 MB)


melden

Bündnis 90/Die Grünen

13.08.2021 um 17:06
Zitat von paxitopaxito schrieb:Das die meisten Foristen in einem Parteien Thread aufschlagen, um über die entsprechende Partei zu lästern. Freundlich ausgedrückt. Es geht nur wenigen darum, eigene Positionen zu verteidigen oder sich einfach nur zu informieren. Es geht um das „draufhauen“ oder „Frust Abladen“.
@paxito

Ma wenn Du mich schon mehrfach ansprichst und dankenswerterweise meine Beiträge vervielfältigst:

Ja manchmal bin ich ein bisschen drüber.
Aber ich äußere mich ja nicht nur zu den Grünen.
Ein AFD Fanboy hätte an meinen Äußerungen im AFD Thread auch wenig Freude.

Und wer meint ein Mystery Forum wäre der richtige Ort um sich zu informieren, muss schon sagen wir mal sehr gutgläubig sein.

Darüber hinaus bin ich kein bisschen gefrustet.
Manchmal ist es auch einfach ein dümmlicher Spaß andere mit einem einzigen Key Word direkt auf die Palme zu bringen.

Ich habe aber auch einiges an substanzieller Kritik eingebracht. Die wird von den Fans natürlich auch nicht gerne gesehen und auch nicht so gerne beantwortet.

Und wer glaubt dass die Grünen selber nicht überspitzen oder oft weit drüber sind, hört ihnen nicht zu, nur mal Laschets Klimatote als Beispiel.


1x zitiertmelden