Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

13.265 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Deutschland, Grüne ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

21.01.2019 um 21:43
@Bone02943
Danke:
Zitat von Bone02943Bone02943 schrieb:Grünen-Chef Robert Habeck hat eingeräumt, dass sich die westdeutschen Grünen lange kaum für Ostdeutschland interessiert haben. Er empfinde dies auch persönlich als Fehler, im Osten Raum für andere gelassen zu haben.
kann man nur hoffen, dass es sich jetzt ändert und nicht nur bei Lippenbekenntnissen bleibt :)


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

21.01.2019 um 21:44
Einsicht ist schon mal der erste Schritt zur Besserung. ;)


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

21.01.2019 um 21:48
@Bone02943
@Optimist
Grünen-Chef Habeck hat eingeräumt, dass sich der westdeutsche Teil seiner Partei lange Zeit kaum für Ostdeutschland interessiert habe.

Man habe einen Raum freigelassen, in den andere gestoßen seien, sagte er der Funke-Mediengruppe. Es brauche einen neuen Anlauf, Gemeinsamkeit in Deutschland herzustellen. Habeck schlug vor, dass der Bund einen Teil der Ost-Fördermittel für neue Forschungseinrichtungen zur Verfügung stellt.

Im Herbst stehen in Brandenburg, Sachsen und Thüringen Landtagswahlen an. Zuletzt erreichten die Grünen in den ostdeutschen Flächenländern Ergebnisse zwischen fünf und sechs Prozent. In Mecklenburg-Vorpommern verpassten sie den Wiedereinzug in den Landtag.
Hm, klingt für mich eher wie das übliche Wahlkampf Gerede, stehen halt demnächst einige "Ostwahlen" an.

mfg
kuno


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

21.01.2019 um 21:50
Zitat von kuno7kuno7 schrieb:klingt für mich eher wie das übliche Wahlkampf Gerede, stehen halt demnächst einige "Ostwahlen" an.
da kannst du recht haben.
Wolltest du damit sagen, dass es dann wohl doch nur bei Lippenbekenntnissen bleiben, bzw. der Osten weiterhin vernachlässigt werden könnte?


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

21.01.2019 um 22:02
Zitat von OptimistOptimist schrieb:Wolltest du damit sagen, dass es dann wohl doch nur bei Lippenbekenntnissen bleiben könnte?
Ich wollte damit sagen, ich meine er hätte das gar nich thematisiert, wenn die Jahr nich mehrere Wahlen im Osten wären. Allerdings wüsste ich auch garnich, warum die "Westgrünen" sich jetz auch so viel um den Osten hätten kümmern müssen.
Klar, wenn sie in der Bundesregierung wären müssten sie sich natürlich ums ganze Land kümmern, aber die Grünen in NRW zB. die künmern sich eben um die Probleme bei denen und nich um die in Brandenburg oder Bayern.

Das die Grünen grundsätzlich eher ne "Wessi Partei" sind is natürlich nich zu leugnen, die haben halt ihre Wurzeln komplett in der Protestbewegung der BRD, so wie die Linken halt primär aus der "Zone" kommen und ebenso siehts auch mit der Wähler Basis aus.
Bei uns hier in Brandenburg hatten die Grünen zur Bundestagswahl knapp über 3%.

mfg
kuno


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

21.01.2019 um 22:04
Zitat von kuno7kuno7 schrieb:Das die Grünen grundsätzlich eher ne "Wessi Partei" sind is natürlich nich zu leugnen, die haben halt ihre Wurzeln komplett in der Protestbewegung der BRD, so wie die Linken halt primär aus der "Zone" kommen und ebenso siehts auch mit der Wähler Basis aus.
Das ist beides nicht wirklich richtig;

es hat schon seinen Grund, warum die Partei offiziell Bündnis90/Die Grünen heißt - nur wurde der Ostteil schon lange von den Westdeutsch-Karrierefunktionären weggebissen. Und die radikalsten Linken kamen schon immer aus dem Westen.


3x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

21.01.2019 um 22:11
Zitat von bgeowehbgeoweh schrieb:Das ist beides nicht wirklich richtig
Naja, ich hatte es doch selbst schon relativiert mit Begriffen wie
grundsätzlich eher
und
primär aus der "Zone"
, weil auch mir klar is, dass es nich ausschließlich so is.

mfg
kuno


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

21.01.2019 um 22:26
Zitat von OptimistOptimist schrieb:So ist man halt zuweilen als subjektiver Mensch ;)
Heißt das, dass es reiner Z u f a l l ist, wenn @PzJgKp190 nur teilweise auf Skepsis trifft und sein Bullshit ansonsten auf Zustimmung stößt?


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

21.01.2019 um 22:32
Zitat von eckharteckhart schrieb:Heißt das, dass es reiner Z u f a l l ist, wenn @PzJgKp190 nur teilweise auf Skepsis trifft und sein Bullshit ansonsten auf Zustimmung stößt?
nicht jeder der von sich denkt, er hat die absolute Wahrheit und den Durchblick, muss es auch wirklich immer und in jedem Fall haben.
Und umgedreht, wer des Bullshit bezichtigt wird, könnte auch in dem einen oder anderen Punkt mal recht haben.


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

21.01.2019 um 22:36
Zitat von OptimistOptimist schrieb:Und umgedreht, wer des Bullshit bezichtigt wird, könnte auch in dem einen oder anderen Punkt mal recht haben.
Von was Du sprichst habe ich ja schon gelesen. Richtig!


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

21.01.2019 um 22:39
Zitat von eckharteckhart schrieb:Von was Du sprichst habe ich ja schon gelesen. Richtig!
keine Ahnung was du hier sagen willst (oder gehts nur "ums letzte Wort haben")?


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

21.01.2019 um 22:43
Hallo @alle !
Zitat von OptimistOptimist schrieb:kann man nur hoffen, dass es sich jetzt ändert und nicht nur bei Lippenbekenntnissen bleibt :)
Ich möchte jetzt mal an den missglückten Tweed des Herrn Harbeck vor gut 2 Wochen erinnern, den ich für eine freudsche Fehlleistung halte.
Zitat von lawinelawine schrieb am 09.01.2019:D„Wir versuchen, alles zu machen, damit Thüringen ein offenes, freies, liberales, demokratisches Land wird, ein ökologisches Land.“ .
Für die Grünenwähler, die ich kenne, ist der Osten irgendwie wesensfremd.

Man demonstriert als Grüner gegen Kernkraftwerke und Erdogan oder allgemein für die Umwelt, aber nicht für "gerechte Löhne" oder Arbeitsplätze im Osten. Das man es geschafft hat die SED Diktatur weg zu demonstrieren ist auch so eine Sache. Es geht schließlich um ein "gesellschaftpolitisches Experiment", dessen Scheitern für viele "Links - Grüne" schwer zu akzeptieren ist. Der Osten ist für diese Leute fast schon so etwas wie "Taka - Tuka" Land, das man zivilisieren muß. Damit habe ich meinen Eindruck beschrieben.


Gruß, Gildonus


2x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

21.01.2019 um 22:49
Zitat von GildonusGildonus schrieb:Der Osten ist für diese Leute fast schon so etwas wie "Taka - Tuka" Land, das man zivilisieren muß.
Ich glaube tatsächlich, der Spalt zwischen Ost und West wird tatsächlich größer, nicht kleiner.

Westliche Arroganz vs. fußstapfende zornige östliche Kleingroßmannssucht.


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

21.01.2019 um 22:52
Zitat von GildonusGildonus schrieb:Man demonstriert als Grüner gegen Kernkraftwerke und Erdogan oder allgemein für die Umwelt, aber nicht für "gerechte Löhne" oder Arbeitsplätze im Osten.
https://www.wr.de/kultur/fernsehen/maischberger-gruener-nrw-politiker-wirft-christian-lindner-fake-news-bei-hartz-iv-vor...
Wir müssen höhere Zuverdienste ermöglichen, um niedrige Löhne zu stärken“, sagte Habeck unter Zustimmung von Lindner.

Das war es dann aber auch schon mit der gelb-grünen Eintracht.
Christian Lindner für Sanktionen bei Hartz IV
Darüber hinaus wurde auch deutlich, dass die beiden Parteichefs ein grundverschiedenes Menschenbild haben. Lindner machte deutlich, dass er nicht per se an die Leistungsbereitschaft der Menschen glaubt. Deshalb ist er auch dafür, die Sanktionsmöglichkeiten im Hartz-IV-System beizubehalten.
Robert Habeck gegen Sanktionen
„Ehrlicherweise kann man nicht genau sagen, was passiert, wenn die Sanktionen wegfallen“, räumte Robert Habeck dazu ein. Allerdings geht der Grüne davon aus, dass sich die Menschen grundsätzlich weiterentwickeln wollen. Deshalb sollte der Sozialstaat nach Habecks Vorstellung auf Sanktionen verzichten – und stattdessen das Engagement der Empfänger durch Zulagen fördern.
Wer tut, der kriegt mehr – dabei geht es laut Habeck um mehr als um den Sozialstaat. „Die Mitte wählt die Mitte“, argumentierte er. Deshalb sei die Demokratie gefährdet, wenn die Mitte weiter schrumpfe und Angst vor dem sozialen Abstieg habe. „Der Gesellschaft muss gezeigt werden: Es gibt ein Garantienetz, auch wenns uns das Schicksal runterreißt.“


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

21.01.2019 um 22:52
Zitat von RealoRealo schrieb:Ich glaube tatsächlich, der Spalt zwischen Ost und West wird tatsächlich größer, nicht kleiner.
Den Eindruck habe ich persönlich nich, mag aber daran liegen, dass ich im Großraum Berlin lebe und arbeite, wo sich Osten und Westen täglich begegnen. Hier spricht eigentlich schon seid vielen Jahren keiner mehr von Ossis und Wessis.
Mag aber sein, dass das in Sachsen oder Bayern ganz anders is.

mfg
kuno


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

21.01.2019 um 22:55
@kuno7

Ja, Hauptstadt ausgenommen, und soviel ich weiß (vom Hören, sehen und Lesen) auch Leipzig.

Aber das sind Inseln.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

21.01.2019 um 22:57
Zitat von bgeowehbgeoweh schrieb:nur wurde der Ostteil schon lange von den Westdeutsch-Karrierefunktionären weggebissen. Und die radikalsten Linken kamen schon immer aus dem Westen.
@bgeoweh
Ich habe von 2000 an ein paar Jahre in McPomm gelebt, hatte dort berufsmäßig mit jungen Leuten zu tun.
Ich war schon ziemlich erstaunt, als ich mitkriegte wieviel Verachtung gegen die Grünen geäußert wurde.
Und das waren durchweg Studenten, verschiedener Studienrichtungen.
Ich konnte leider nicht ergründen, woran das gelegen hat. Das konnten die mir auch nicht sagen.
Die Grünen waren regelrecht verhasst.
Meine Vermutung war, dass diese Partei in ihrem Ursprung als "westlich" angesehen wurde.

Also nicht weggebissen....sondern von der relavanten Zielgruppe nicht anerkannt


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

21.01.2019 um 23:01
Zitat von kuno7kuno7 schrieb:Echt, sowas wie dich hab ich ja schon lange nich mehr lesen dürfen.
Dann wird's Zeit mit dem lesen.

So ist das Leben, es ist voller Überraschungen. Aber braucht dich ja weiter nicht zu stören.
Die grüne Anti-Freiheits-Partei ist eben was besonderes.Die Lieblingsthemen der Grünen sind mittlerweile politisches Allgemeingut geworden.Wenn grüne Politiker reden, spürt man oft die Angst vor dem nächsten Parteitag.


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

21.01.2019 um 23:06
Zitat von PzJgKp190PzJgKp190 schrieb:Dann wird's Zeit mit dem lesen.
Ne lass mal, mir is so schon oft genug schlecht, da brauchts dein archaisches Geschreibsel nich auch noch.

kuno


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

21.01.2019 um 23:06
@PzJgKp190

Hast du noch mehr Belege die deine angesprochenen Punkte(den Bullshit) gegen die Grünen untermauern, wobei die ersten zwei deine Punkte(den Bullshit) gleich mal widerlegt haben?


melden