Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

13.265 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Deutschland, Grüne ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

01.06.2019 um 11:03
@kuno7
Zumindest wissen die Wähler was so zu tun wäre, ich werde die Punkte ausser Fliegen für mich umsetzen.


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

01.06.2019 um 11:04
Zitat von kuno7kuno7 schrieb:Das ständige hilflose abarbeiten an diversen Strohmännern zeigt doch nur, dass es kaum brauchbare Kritikpunkte derzeit bei den Grünen gibt.
Naja... Hartz4 gibt es noch in der von Grünen beschlossenen Form und unsere Soldaten, erstmals nach dem 2. Weltkrieg, durch Grüne in den Krieg geschickt, kämpfen noch immer.

Irgendwie reicht mir persönlich, das Alte noch.


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

01.06.2019 um 11:15
Zitat von kuno7kuno7 schrieb:Das ständige hilflose abarbeiten an diversen Strohmännern zeigt doch nur, dass es kaum brauchbare Kritikpunkte derzeit bei den Grünen gibt.
Ein sehr breites Grinsen …

"Eine solche Erbschaftsteuer mit einer einheitlichen und breiten Bemessungsgrundlage für alle Vermögensarten wäre einfach, ergiebig und gerecht", sagte Janecek.
https://www.zeit.de/politik/deutschland/2016-06/erbschaftssteuer-reform-die-gruenen-firmen-erben

Das dieser Vorschlag um einiges besser ist als das gestern diskutierte, in dem es vor allem darum ging ohne Gegenleistung an möglichste große Vermögenswerte und Gewinnausschüttungen zu gelangen, sagt ja noch nicht aus das man das diese Forderung teilt.

und abarbeiten an Strohmännern?

Wenn man nicht das gesamte Problem erfasst, sondern an irgendwelchen Symptomen herumdoktert sind das für mich Strohmänner.
Zitat von CriticalRushCriticalRush schrieb:warst du überhaupt schon reisen?
Ja, jedes Jahr, allerdings nur zwei mal pro Jahr, in der anderen Zeit muss ich leider das Geld dafür verdienen, und natürlich fleißig für die Steuer arbeiten.


2x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

01.06.2019 um 11:20
Zitat von thomas74thomas74 schrieb:Ein sehr breites Grinsen …
"Eine solche Erbschaftsteuer
Ein noch breiteres...die grüne Logik geht so:
Dem Erben steht das nicht zu weil „leistungsloses Einkommen“...für dem Empfänger der Erbschaftsteuer aber nicht :)


2x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

01.06.2019 um 11:23
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:Dem Erben steht das nicht zu weil „leistungsloses Einkommen“...für dem Empfänger der Erbschaftsteuer aber nicht :)
Vielleicht liegt der Casus Knacktus daran das es nicht die Gemeinschaft aller Leistungsträger erbracht hat sondern in der Regel nur Leistungsträger einer Familie.

Es gibt halt kein Recht reich und schön geboren zu werden, noch nicht mal das Recht inteligente und schöne Partner/Innen zu ergattern. Das find ich voll ungerecht.


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

01.06.2019 um 11:29
Zitat von thomas74thomas74 schrieb:Es gibt halt kein Recht reich und schön geboren zu werden, noch nicht mal das Recht inteligente und schöne Partner/Innen zu ergattern. Das find ich voll ungerecht
Dann muss du richtig wählen(1), deine Wünsche gehen in Erfüllung, dann noch was, geh bloß nicht arbeiten (2). Warten (3).
Grün, mit Rot als Unterstützung, werden alle egalisieren und Vermögen auf einem Niveau bringen.


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

01.06.2019 um 11:38
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:Dann muss du richtig wählen(1), deine Wünsche gehen in Erfüllung, dann noch was, geh bloß nicht arbeiten (2). Warten (3).
Grün, mit Rot als Unterstützung, werden alle egalisieren und Vermögen auf einem Niveau bringen.
Apropos Niveau.
Deines ist unterirdisch, du rotzt in diesen Thread nur selbst ausgedachten Müll.
Ich habe die Grünen das letzte Mal vor mehr als 20 Jahren gewählt, aber was du hier an Schwachsinn und Hysterie verbreitest, ist kaum zu fassen.
Erstaunlich, dass es hier User gibt, die auf deinen Müll eingehen.....


2x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

01.06.2019 um 11:38
@abahatschi
Was mich wirklich stört ist die Vermengung von Recht und Möglichkeit.

Die Möglichkeiten stehen in der Bundesrepublik jedem offen der nicht durch Krankheit gehandicapt ist. Selbstdisziplin ist dafür das Zauberwort, dann klappt es auch mit der Bildung und den Aufstiegsmöglichkeiten.

Jeder ist seines Glückes Schmied, und Reichtum kann man nur ersparen, nie erarbeiten waren zwei Sprichwörter die mir mein Großvater neben vielem anderen mitgegeben hat, wenn man das beherzigt kann man sogar aus äußerst prekären Verhältnissen in den Mittelstand aufsteigen.

Vielleicht sollten das Politiker mal verinnerlichen, Möglichkeiten schaffen, nicht für Vollversorgung und Verbote sorgen, BSp: Veggie Day


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

01.06.2019 um 11:43
Zitat von GrouchoGroucho schrieb:aber was du hier an Schwachsinn und Hysterie verbreitest, ist kaum zu fassen.
Anstatt es herablassend zu bewerten könntest Du dagegen argumentieren.
Welcher meiner Punkte auf der Liste hilft dem Klimaschutz NICHT?!
Zitat von GrouchoGroucho schrieb:Ich habe die Grünen das letzte Mal vor mehr als 20 Jahren gewählt,
Und das ist wichtig weil?
Zitat von GrouchoGroucho schrieb:Apropos Niveau.
Deines ist unterirdisch, du rotzt in diesen Thread nur selbst ausgedachten Müll.
Die User die Du auf meinem Niveau stellst warten auf Qualitätsbeiträge. Mit Sicherheit.


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

01.06.2019 um 11:47
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:Anstatt es zu heranlassend zu bewerten könntest Du dagegen argumentieren.
In deinem von mir zitierten post gibt es nichts, wogegen man argumentieren könnte.
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:Die User die Du auf meinem Niveau stellst warten auf Qualitätsbeiträge. Mit Sicherheit.
Mittlerweile kann man nicht mal mehr dein "Deutsch" verstehen.
Was willst du mir sagen?
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:Welcher meiner Punkte auf der Liste hilft dem Klimaschutz NICHT?!
Wen interessiert denn deine Liste?
Der Thread heißt "Grüne, für einen normalen Menschen noch wählbar?" und nicht "Corky, für einen normalen Menschen noch wählbar?"
Denk mal drüber nach......
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:Und das ist wichtig weil?
Damit wollte ich zeigen, dass ich kein beleidigter Grünen-Fanboy bin, sondern ganz objektiv genervt von deinem Getrolle in diesem Thread.


Und jetzt sollten wir nicht weiter dich oder mich thematisieren, sondern vielleicht etwas zum Threadthema beitragen oder schweigen


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

01.06.2019 um 12:16
@Groucho
Du muss nicht hier lesen, politische Diskurse müssen nicht schön sein / danke für deinen Feedback.

Ich habe die Liste verfasst (bitte streichen, erweitern, kritisieren) weil mMn die Ziele nur so zu erreichen sind.
Gerne würde ich mich mit den Lösungsvorschlägen der Grüninnen und FFF befassen, sie geben leider nur Ziele vor.
Was mir ganz neu ist, es ist anscheinend ganz wichtig zu betonen man möchte nichts verbieten, man wollte das auch nicht, ja was will man denn?

Eine Partei die nur Ziele nennt ist doch nicht wählbar?


3x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

01.06.2019 um 12:32
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:Eine Partei die nur Ziele nennt ist doch nicht wählbar?
Das machen ja aber fast alle, denn nichts scheuen viele Politiker, einschließlich der Grünen, mehr als sich auf den Weg festzulegen. denn genau ab diesem Punkt ist man angreifbar. Oder noch schlimmer der eventuelle Wähler merkt das es ihn über Gebühr einschränkt, oder bessere Lösungen geben könnte die das gleiche Ziel erreichen.
Der Erfolg der Grünen ist damit zu begründen, angenehme, gute Ziele angeben, aber die Schwierigkeiten auf dem Weg diese Ziele zu erreichen äußerst diffus zu bleiben.


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

01.06.2019 um 12:32
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:Du muss nicht hier lesen, politische Diskurse müssen nicht schön sein
Es gibt einen Unterschied zwischen "nicht schön" und Getrolle............


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

01.06.2019 um 12:35
Zitat von thomas74thomas74 schrieb:Der Erfolg der Grünen ist damit zu begründen, angenehme, gute Ziele angeben, aber die Schwierigkeiten auf dem Weg diese Ziele zu erreichen äußerst diffus zu bleiben.
Und wehe einer wagt zwischen den Zeilen zu lesen und Wege vorzuschlagen -> Troll.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

01.06.2019 um 12:47
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:Was mir ganz neu ist, es ist anscheinend ganz wichtig zu betonen man möchte nichts verbieten, man wollte das auch nicht, ja was will man denn?
Wenn man zur Mäßigung aufruft, dann heißt das nicht das alles verboten werden muss.
Weniger Plastik zu verbrauchen fängt doch auch nicht damit an, Plastik generell aus dem kompletten Leben zu verbieten. Was auch gar nicht möglich ist.
Ebenso muss niemand ab 19 Uhr im dunkeln sitzen auch wenn man appeliert weniger Strom zu verbrauchen. Ebenso sofort das Auto zu verschrotten, nicht verkaufen!

Sowas ist nicht sachdienlich und dient höchstens dazu zu übertreiben, damit alles was für Klimaschutz steht ins Lächerliche gezogen wird.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

01.06.2019 um 12:54
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:Zumindest wissen die Wähler was so zu tun wäre, ich werde die Punkte ausser Fliegen für mich umsetzen.
Mach ruig, aber für die breite Masse is das eher unrealistisch, imho und daher politisch kaum durchsetzbar.
Zitat von Frau.N.ZimmerFrau.N.Zimmer schrieb:Naja... Hartz4 gibt es noch in der von Grünen beschlossenen Form und unsere Soldaten, erstmals nach dem 2. Weltkrieg, durch Grüne in den Krieg geschickt, kämpfen noch immer.
Da es beides noch gibt, scheint dies zumindest Konsens in den großen Parteien zu sein. Wenn du Pazifist bist, hast du ohnehin schlechte Karten, was eine Durchsetzung dahingehend betrifft.
Zitat von thomas74thomas74 schrieb:Ein sehr breites Grinsen …
Das gönne ich dir, denn argumentativ hattest du (zumindest Gestern) nich wirklich was auf der Pfanne. :)
Zitat von thomas74thomas74 schrieb:und abarbeiten an Strohmännern?

Wenn man nicht das gesamte Problem erfasst, sondern an irgendwelchen Symptomen herumdoktert sind das für mich Strohmänner.
Naja, dann hast du vielleicht nich so richtig verstanden, was man in Diskussionen so unter nem Strohmann versteht.
Dir kann aber geholfen werden, hier grad ein sehr schönes Beispiel:
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:Ein noch breiteres...die grüne Logik geht so:
Dem Erben steht das nicht zu weil „leistungsloses Einkommen“...für dem Empfänger der Erbschaftsteuer aber nicht
Da diese Logik nicht von den Grünen stammt, ihnen diese aber in den Mund gelegt wird, nennt man dies einen Strohmann, weil das Argument extra dafür erfunden wurde, um es dann "bekämpfen" zu können.
Is recht verbreitet diese Taktik, daher auch das eigene Synonym.

mfg
kuno


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

01.06.2019 um 12:58
Zitat von GrouchoGroucho schrieb:Erstaunlich, dass es hier User gibt, die auf deinen Müll eingehen.....
Fändest du es denn besser, den ganzen Mist hier unwidersprochen stehen zu lassen? Nacher glaubt das noch einer. :)

mfg
kuno


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

01.06.2019 um 13:56
@abahatschi

HagenRether hat das mal ganz gut dargestellt, was du hier versuchtest umzusetzen..

zuerst müssen die Grünen und Veganer ALLES einstellen, und alle andern dürfen weiter leben wie zuvor:

Youtube: Hagen Rether "Veganer als Lifestyleidioten"
Hagen Rether "Veganer als Lifestyleidioten"



1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

01.06.2019 um 14:04
zu fordern dass man nur noch 3x pro Jahr fliegen darf?

das fühlt sich bei mir an als würde mir jemand eine Weltreise verbieten, die ich mir eh nicht leisten kann.. *schulterzuck*

EDIT: ich würde das eher 1x alle 2 Jahre ansetzen, damit man ebend nicht jedes Jahr irgendwohin fliegt in den Urlaub..


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

01.06.2019 um 14:11
Zitat von kuno7kuno7 schrieb:aber für die breite Masse is das eher unrealistisch
Dann wird es ja nichts mit dem Klima.
Zitat von kuno7kuno7 schrieb:Da diese Logik nicht von den Grünen stammt, ihnen diese aber in den Mund gelegt wird
Ist doch egal von wem es stammt, es wird jedem in dem Mund gelegt der es wiederholt. Woher hast Du den 1 Mio Freibetrag?
https://gruene-jugend.de/solidarische-erbschaftssteuer/ (Archiv-Version vom 27.05.2019)


1x zitiertmelden