Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

13.265 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Deutschland, Grüne ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

25.07.2019 um 08:03
Zitat von oldzambooldzambo schrieb:ir steuern gerade auf den tiefsten Abgrund in der Menschheitsgeschichte zu und hier regen sich die Leut' auf, weil der Pendler ein paar Euro mehr zahlen muss
Nun das hängt von der Zielsetung ab, willst du den Planeten retten oder unbedingt Steuern erheben. Denn den Planeten wirst du so auch nciht retten, dafür ist das ganze viel zu Global. Folglich müsstest du ansetzen wo man ein besserses Aufawand Nutzen verhältnis erreicht.
Zitat von oldzambooldzambo schrieb:dann doch lieber den Klimawandel mit 4 °C oder 6°C. Was juckt mich die Menschheit, wenns um mein heliges Blechle geht. Naja, dann warten wir halt auf Patrick Lindners "Experten" und wählen lieber die FDP.
Das Blöde ist, die momentane Globale Situation spricht tatsächlich eher für einen Strategiewechsel..
Zitat von oldzambooldzambo schrieb:Der Klimawandel wird auch auf Wohlstandsenkung hinauslaufen. Wir werden erleben, dass irgendwann das Wasser nicht wie gewohnt aus der Leitung kommt.
Nur sofern das Anpassen teurer Wird als die Wirtschaftsleistung.
Zitat von oldzambooldzambo schrieb:Und wenn wir nichts ändern, werden wir auch wieder erleben, dass Grundnahrungsmittel nicht im gewohnten Überfluss da sind.
Zitat von oldzambooldzambo schrieb:Und irgendwann werden sich diejenigen, die vom Klimawandel am schlimmsten betroffen sind nicht mehr damit begnügen, in ein Schlauchboot zu steigen und sich von uns mit etwas Glück großzügig aus dem Mittelmeer retten lassen...
Was wollen sie sonst tun?
Zitat von oldzambooldzambo schrieb:Es sind übrigens nicht irgendwelche grünen Oberspinner, die derzeit berechnen, was uns der Klimawandel volkswirtschaftlich kosten wird.
Genau die aktuellen Berechungen wären Interessant.


2x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

25.07.2019 um 08:29
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Denn den Planeten wirst du so auch nciht retten, dafür ist das ganze viel zu Global.
Genau. Am besten warten, bis wirklich alle Länder der Erde bereit sind, etwas zu tun.

Lieber nicht riskieren, einen Trend zu kreieren, dem dann fast alle folgen. Könnte ja die Wirtschaft schwächen. Lieber mit 5% Wirtschaftswachstum gegen die Wand fahren...
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:die aktuellen Berechungen wären Interessant.
Sie werden immer um ein vielfaches teurer sein, wie alles, was wir jetzt tun.


2x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

25.07.2019 um 08:36
@kurzschluss
Zitat von kurzschlusskurzschluss schrieb:Lieber nicht riskieren, einen Trend zu kreieren, dem dann fast alle folgen. Könnte ja die Wirtschaft schwächen. Lieber mit 5% Wirtschaftswachstum gegen die Wand fahren...
Wie bist Du denn ausgebildet? Hast DU mal seriöse Zahlen, die das belegen, das Deutschland dafür verantwortlich ist und keiner mitziehen will?


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

25.07.2019 um 08:55
Zitat von kurzschlusskurzschluss schrieb:Genau. Am besten warten, bis wirklich alle Länder der Erde bereit sind, etwas zu tun.
Was heißt warten, ich würde nach dem Maximalprinzip arbeiten. Die Pläne fürs Inland dienen da nur der Moral

Und naja das Problem so Polemisch du es betrachtest bleibt doch bestehen. So gesehen kommt irgendwann der Punkt wo es besser ist sich für die Folgen vorzubereiten.
Zitat von kurzschlusskurzschluss schrieb:Lieber nicht riskieren, einen Trend zu kreieren, dem dann fast alle folgen. Könnte ja die Wirtschaft schwächen. Lieber mit 5% Wirtschaftswachstum gegen die Wand fahren...
Sorry, so läuft die Welt nicht. Die BRD wird keinen Trend setzen, vor allem nicht wenn alle sehen das es schlechter wird, und bislang hat man sich da nicht mit Ruhm bekleckert. Hat man ja in Frankreich gesehen wie gut das mit Benzin läuft
Zitat von kurzschlusskurzschluss schrieb:Sie werden immer um ein vielfaches teurer sein, wie alles, was wir jetzt tun.
Ich möchte doch mal die Berechnungen sehen.


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

25.07.2019 um 09:42
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Folglich müsstest du ansetzen wo man ein besserses Aufawand Nutzen verhältnis erreicht.
Und was konkret soll das bedeuten? Wie würdest du denn handeln lassen, als „Königvon Deutschland“?

mfg
kuno


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

25.07.2019 um 09:45
Zitat von kuno7kuno7 schrieb:Und was konkret soll das bedeuten? Wie würdest du denn handeln lassen, als „Königvon Deutschland“?
Ich würde erstmal Massiv Regenwald aufkaufen, CO2 Filter Global finanzieren (vor allem für die Hauptnutungen von KKW.

Enteignen zu Trassenlegung der großen Routen.

Sofortigen Umstieg auf Autogas Favorisieren.


2x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

25.07.2019 um 10:14
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Ich würde erstmal Massiv Regenwald aufkaufen,
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Enteignen zu Trassenlegung der großen Routen.
Dann sollten wir aber hoffen, dass in ein paar Jahren nich eine Regierung in Südamerika, Südostasien oder Afrika auf die Idee kommt, die Waldbesitzer zu enteignen, wenn sogar schon Wirtschaftsliberale auf diese Idee kommen. :)
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:CO2 Filter Global finanzieren (vor allem für die Hauptnutungen von KKW.
CO2 filtern bedeutet vor allem CO2 speichern und dies wiederum verteuert afaik den Kohlestrom deutlich.
Wäre es dann nich besser die KKW durch Regenerative zu ersetzen?
Und wenn du das global durchziehen willst, warum dann nich in Deutschland beginnen?
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Sofortigen Umstieg auf Autogas Favorisieren.
Warum nich Erdgas oder hattest du das gemeint?

mfg
kuno


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

25.07.2019 um 11:20
Zitat von kuno7kuno7 schrieb:Dann sollten wir aber hoffen, dass in ein paar Jahren nich eine Regierung in Südamerika, Südostasien oder Afrika auf die Idee kommt, die Waldbesitzer zu enteignen, wenn sogar schon Wirtschaftsliberale auf diese Idee kommen. :)
Und genau deswegen ist das ja der Witz wenn "Mächtige" Länder den Regenwald besitzen.
Zitat von kuno7kuno7 schrieb:CO2 filtern bedeutet vor allem CO2 speichern und dies wiederum verteuert afaik den Kohlestrom deutlich.
Müsste ich prüfen wie das in Indien und co so aussieht. Aber genau diese Investkosten etc kann zb die BRD tragen und dann schauen wieviel Co2 pro Euro eingespart wird.
Zitat von kuno7kuno7 schrieb:Und wenn du das global durchziehen willst, warum dann nich in Deutschland beginnen?
Tja, ich würde dort anfangen wo man am meisten CO2 pro Euro einspart.
Zitat von kuno7kuno7 schrieb:Warum nich Erdgas oder hattest du das gemeint?
ist beides gut. Jedenfalls ist es effektiver, volkswirtschaftlich günstiger und kurzfristig Umsetzbar die meisten PKW zumindest auf Erdgas, Autogas zumzustellen, anstatt auf E Autos zu warten.


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

25.07.2019 um 11:21
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Ich würde erstmal Massiv Regenwald aufkaufen
Das kannste auch mit deutschem Wald machen, wenn de weißt wie schnelle Beräumung toter Bäume in Verbindung mit Wiederaufforderung ohne Bewässerung geht.
Das ist derzeit das dringendste Problem direkt vor unserer Haustür!

Zum Regenwald: Bolsonaro ist gerade dabei, Privaten für die Abholzung den Rücken frei zu halten.


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

25.07.2019 um 11:24
Zitat von eckharteckhart schrieb:Das kannste auch mit deutschem Wald machen, wenn de weißt wie schnelle Beräumung toter Bäume in Verbindung mit Wiederaufforderung ohne Bewässerung geht.
Das ist derzeit das dringendste Problem direkt vor unserer Haustür!
Der Deutsche Wald ist momentan nicht von Brandrodung, und Massier Abholzung bedroht.
Zitat von eckharteckhart schrieb:Zum Regenwald: Bolsonaro ist gerade dabei, Privaten für die Abholzung den Rücken frei zu halten.
Natürlich, weil die Leute auch Leben wollen. Also musst du dem Land und dem Volk Alternative Wirtschaftsmöglichkeiten aufzeigen, ermöglichen.


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

25.07.2019 um 11:43
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Der Deutsche Wald ist momentan nicht von Brandrodung, und Massier Abholzung bedroht.
Ich würde ja soweit gehen, daß für jeden verbauten m2 irgendwo in Deutschland ein m2 Wald oder Feld zum unwiderruflichen Biotop umgewidmet werden muss. Das sind im Moment 80Ha täglich. Irgendwann wird es teuer, Kompensations- Wald zu kaufen, und dann werden wir uns Gedanken machen...
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:musst du dem Land und dem Volk Alternative Wirtschaftsmöglichkeiten aufzeigen, ermöglichen.
Das schlimme ist, daß Umweltschutz teuer ist. Viele glauben aber, daß sich man darüber hinwegsetzten kann mit dem Schlagwort Wirtschaft. Das ist aber nur sehr kurzfristig gedacht, denn es wird keine "Sieger" geben, nur Verlierer...

Einigen wird es vielleicht möglich sein, finanziellen Wohlstand zu erreichen, um die Folgen der Klimakatastrophe für sich ein wenig abmildern zu können, aber ist es das wirklich Wert auf Kosten von Millionen Menschen?


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

25.07.2019 um 12:35
Zitat von kurzschlusskurzschluss schrieb:Ich würde ja soweit gehen, daß für jeden verbauten m2 irgendwo in Deutschland ein m2 Wald oder Feld zum unwiderruflichen Biotop umgewidmet werden muss. Das sind im Moment 80Ha täglich. Irgendwann wird es teuer, Kompensations- Wald zu kaufen, und dann werden wir uns Gedanken machen...
Tja, erklär das dann wieder den Leuten die ihre 6 Euro Mieter fordern.

Es geht vor Allem um Co2 bindung. Aber ja auch Europaweit wäre es ein Programm. In Erster Linie geht es um das beim Baumschwund freigesetzte Co2.

Bgzl Co2 Speicherung ist ein Aufforstungsprogramm eh eher bescheiden zu Betrachten, dann lieber direkt auf direct air Capture
Zitat von kurzschlusskurzschluss schrieb:Das schlimme ist, daß Umweltschutz teuer ist. Viele glauben aber, daß sich man darüber hinwegsetzten kann mit dem Schlagwort Wirtschaft. Das ist aber nur sehr kurzfristig gedacht, denn es wird keine "Sieger" geben, nur Verlierer...
Doch auch in der Globalen Erwärmung wird es Sieger geben, aber die Verlierer werden vermutlich überwiegen.

Aber wie ich schon sagte, Armut ist das bester fürs Klima, neben einer verminderung der Weltbevölkerung innerhalb der nächsten Jahre. Aber erklär mal die Maßnahmen.

so funktioniert der Mensch nicht das er für Co2 sparen verhungert.


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

25.07.2019 um 14:43
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Sorry, so läuft die Welt nicht. Die BRD wird keinen Trend setzen, vor allem nicht wenn alle sehen das es schlechter wird, und bislang hat man sich da nicht mit Ruhm bekleckert. Hat man ja in Frankreich gesehen wie gut das mit Benzin läuft
Nein, die BRD wird niemals einen Trend setzen, und wenn sie es doch tut (z.B. Solarstrom) und die ganze Welt hinterher rennt, dann werden wir das um Gottes willen niemals zugeben. Das wäre ja vermessen, wenn herauskommen würde, dass grüne Klimaschützer als (damals) 10%-Partei den Anstoß für einen weltweiten Trend gaben.


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

25.07.2019 um 14:46
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:kuno7 schrieb:
CO2 filtern bedeutet vor allem CO2 speichern und dies wiederum verteuert afaik den Kohlestrom deutlich.

Müsste ich prüfen wie das in Indien und co so aussieht. Aber genau diese Investkosten etc kann zb die BRD tragen und dann schauen wieviel Co2 pro Euro eingespart wird.

kuno7 schrieb:
Und wenn du das global durchziehen willst, warum dann nich in Deutschland beginnen?

Tja, ich würde dort anfangen wo man am meisten CO2 pro Euro einspart.

kuno7 schrieb:
Warum nich Erdgas oder hattest du das gemeint?

ist beides gut. Jedenfalls ist es effektiver, volkswirtschaftlich günstiger und kurzfristig Umsetzbar die meisten PKW zumindest auf Erdgas, Autogas zumzustellen, anstatt auf E Autos zu warten.
Meine volle Zustimmung :-)


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

25.07.2019 um 14:46
Zitat von oldzambooldzambo schrieb:Nein, die BRD wird niemals einen Trend setzen, und wenn sie es doch tut (z.B. Solarstrom) und die ganze Welt hinterher rennt, dann werden wir das um Gottes willen niemals zugeben.
Darum geht es nicht, ich sehe die BRD einfach nicht als Trendsetter an.
Zitat von oldzambooldzambo schrieb:Das wäre ja vermessen, wenn herauskommen würde, dass grüne Klimaschützer als (damals) 10%-Partei den Anstoß für einen weltweiten Trend gaben.
Das kannst du glauben, aber ich sehe Global nicht so den Trend. Sowieso werden bestenfalls 14 von 193 Länder ihre Klimaziele einhalten.

Wäre im Überigen das erste Mal das sich die Welt Deutschland zum Vorbild nehmen würde.


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

25.07.2019 um 14:49
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Doch auch in der Globalen Erwärmung wird es Sieger geben, aber die Verlierer werden vermutlich überwiegen.

Aber wie ich schon sagte, Armut ist das bester fürs Klima, neben einer verminderung der Weltbevölkerung innerhalb der nächsten Jahre. Aber erklär mal die Maßnahmen.

so funktioniert der Mensch nicht das er für Co2 sparen verhungert.
Ich frage mich ganz im Ernst, ob man statt Brunnen bohren eher die Pille verteilen sollte? Bohrst du in einem Dorf mit 100 Einwohnern einen Brunnen, hast du ruck zuck ein Dorf mit 500 Einwohnern, das Siechen geht weiter... Ist das zu sarkastisch, darf man so denken?


2x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

25.07.2019 um 14:51
Zitat von oldzambooldzambo schrieb:Ist das zu sarkastisch, darf man so denken?
Nein, so muss man denken. In einigen Ländern in Afrika wünschen sich die Frauen nach wie vor im Durchschnitt 7 bis 9 Kinder. So effizient, dass sie diesen Zuwachs ausgleicht, kann keine Wirtschaft werden.

Ich gehe übrigens stark davon aus, dass die Chinesen in ihren Einflusssphären in Afrika demnächst darangehen werden, eine Ein- oder Zweikindpolitik nach chinesischem Muster durchzusetzen.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

25.07.2019 um 14:53
Zitat von oldzambooldzambo schrieb:Ich frage mich ganz im Ernst, ob man statt Brunnen bohren eher die Pille verteilen sollte? Bohrst du in einem Dorf mit 100 Einwohnern einen Brunnen, hast du ruck zuck ein Dorf mit 500 Einwohnern, das Siechen geht weiter... Ist das zu sarkastisch, darf man so denken?
Also erstmal Denken darf man erstmal alles. Dann kann man es einer Sachlichen und Moralischen Prüfung unterziehen.

aber ja Bevölkerungswachstum ist auch ein Faktor. Wobei die Armen Menschen aber eben am Co2 neutralsten sind.


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

25.07.2019 um 14:55
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:Wobei die Armen Menschen aber eben am Co2 neutralsten sind.
Wobei sie durch ihre riesigen Massen das Problem mit sich bringen, dass bereits minimale Verbesserungen in ihrem Lebensstandard, multipliziert mit hunderten Millionen Menschen, gewaltige Ausmaße haben.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

25.07.2019 um 14:55
Zitat von FedaykinFedaykin schrieb:oldzambo schrieb:
Nein, die BRD wird niemals einen Trend setzen, und wenn sie es doch tut (z.B. Solarstrom) und die ganze Welt hinterher rennt, dann werden wir das um Gottes willen niemals zugeben.

Darum geht es nicht, ich sehe die BRD einfach nicht als Trendsetter an.

oldzambo schrieb:
Das wäre ja vermessen, wenn herauskommen würde, dass grüne Klimaschützer als (damals) 10%-Partei den Anstoß für einen weltweiten Trend gaben.

Das kannst du glauben, aber ich sehe Global nicht so den Trend. Sowieso werden bestenfalls 14 von 193 Länder ihre Klimaziele einhalten.

Wäre im Überigen das erste Mal das sich die Welt Deutschland zum Vorbild nehmen würde.
Deutschland hat eindeutig den Trend zur Photovoltaik gesetzt. Die industrielle Herstellung von Solarmodulen in großem Stil kommt aus Deutschland, der Anlagenbau hierfür kommt überwiegend aus Deutschland. Wäre DE etwas mehr am Ball geblieben, würde DE immer noch eine große Rolle spielen und nebenbei auch gut verdienen. Unsere feine Regierung damals hat aber erst den hießigen Markt kaputt gemacht und dann fröhlich zugeschaut, wie China massiv mit subventionierter Ware den europäischen Restmarkt flutet und die einheimischen Hersteller in den Ruin treibt.

Wir waren damals auch bzgl. Klimaschutz nicht schlecht. Mittlerweile ist DE im internationalen Vergleich zurück gefallen. Das ist eine vertane Chance! Die Zukunft gehört den Erneuerbaren Energien, Alternativen sind nicht in Sicht, wir hatten eine Vorreiterrolle. Die haben wir ohne Not aufgegeben. Stattdessen haben wir mit Abwrackprämien eine Autoindustrie subventioniert, die sich mit ihren Betrügereien gerade das eigenen Grab schaufelt...


melden