Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

13.259 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Deutschland, Grüne ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

01.08.2019 um 07:23
Ihr hört jetzt mit dem OT auf!


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

01.08.2019 um 08:26
Zitat von eckharteckhart schrieb:Weil ich weiß von wem es kommt, weiß ich auch dass Antifaschismus mit jedem Tag wichtiger wird,genauso wie Engagement fürs Klima!
Jetzt ist man schon ein Faschist, wenn man die Grünen nicht mag? :D


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

01.08.2019 um 10:03
Zitat von AtroxAtrox schrieb:Jetzt ist man schon ein Faschist, wenn man die Grünen nicht mag?
Wer die Grünen zum Gegner erklärt hat, habe ich mit Zitat und Link gepostet!


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

01.08.2019 um 10:11
@eckhart

Die AfD ist aber nicht der einzige Gegenpol zu den Grünen. Ich sehe da auch noch die FDP als thematischen Gegenpol und, gemessen an der aktuellen Politik, auch die schwarz-rote Bundesregierung.


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

01.08.2019 um 10:21
@eckhart
@Atrox


Genaugenommen jeder der etwas weiter wie zum Tellerrand schaut dürfte nicht wirklich was mit den Grünen anfangen können.
(momentan aber wie schon geschrieben nicht wirklich mit einer der großen Parteien)

Was in den letzten Monaten kam war doch wieder alles nur Geschwurbel.

Ich bin jetzt mal auf die FfF gespannt, aber wenn die sich schon jetzt wegen Geld für Sonderzüge streiten...

https://www.welt.de/politik/deutschland/video197754617/Fridays-for-Future-Aktivist-kaempft-um-Rueckzahlung-ueber-70-000-Euro.html?wtrid=onsite.onsitesearch

Ich bin zwar kein Ökonom, aber der gleichen Meinung wie ich hier auch schon öfters schrieb:

https://www.welt.de/wirtschaft/article197731961/Klimaschutz-CO2-Steuer-schon-heute-in-vielen-Abgaben-versteckt.html

Zumindest ist momentan ja wohl die Enteignungsdebatte durch die ganze Klima-Panik in den Hintergrund getreten, bin mal gespannt ob da noch mal was von kommt, man hat ja jetzt das Klima Notfalls als Grund, viele Grüne sehen das ja so das der Grund die Mittel heiligt...


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

01.08.2019 um 10:25
Ach und @eckhart

Ich mag die Grünen seit einer Zeit nicht, da gab es noch keinen AFD Boom, da konnte ich schon dieses Weltfremde Gerede nicht ab.

So Forderungen wie Sex mit Verwandten und sowas war und ist voll daneben.

Aber vielleicht sollten wir jetzt mal dem Hanf eine Chance geben und den hier freigeben (ich find das immer noch etwas schräg, aber was soll man machen, der Rest der Welt tut es ja auch) ich setze da aber andere Hoffnungen drauf, da ich einige Kiffer leider kenne werden danach vielleicht immer zu bekifft sein um noch Randale zu machen, oder die Grünen zu wählen.


3x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

01.08.2019 um 10:40
Zitat von AtroxAtrox schrieb:Die AfD ist aber nicht der einzige Gegenpol zu den Grünen.
Sie hat es als einzige explizit ziterfähig begründet!


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

01.08.2019 um 11:11
@eckhart

Ahja, Christian Lindner positioniert sich permanent gegen die Pläne der Grünen. Welt & Co scheinen wohl nicht zitierfähig zu sein.


2x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

01.08.2019 um 11:14
Zitat von ElCativoElCativo schrieb:Genaugenommen jeder der etwas weiter wie zum Tellerrand schaut dürfte nicht wirklich was mit den Grünen anfangen können.
Ich befürchte, du verwechselst geraden anderer Leute Tellerrand mit deinen persönlichen Präferenzen.
Zitat von ElCativoElCativo schrieb:So Forderungen wie Sex mit Verwandten und sowas war und ist voll daneben.
Für eine solche grüne Forderung hätte ich dann aber doch gern mal nen Beleg.

mfg
kuno


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

01.08.2019 um 11:23
Der einzige Feind der Grün*innen ist der normale Menschenverstand.
Siehe auch Threadtitel...sind...für normale...


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

01.08.2019 um 11:29
Zitat von AtroxAtrox schrieb:Ahja, Christian Lindner positioniert sich permanent gegen die Pläne der Grünen.
Und wird deshalb nicht nur von den Julis gerügt.
Im aktuellen Spiegel (Printausgabe) ist dazu ein Artikel wie er zurück rudert.
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:Der einzige Feind der Grün*innen ist der normale Menschenverstand.
Der "normale bzw gesunde" Menschenverstand ist in der Regel an den Stammtischen der Republik zu Hause.
Also nichts, was in einer ernsthaften Diskussion eine tragende Rolle spielen kann.


2x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

01.08.2019 um 11:33
@Groucho

Da mir der Spiegel nicht vorliegt, er rudert zurück in seiner Positionierung gegenüber der Politik der Grünen oder er rudert zurück gegenüber der Fridays for Future-Bewegung?

Soweit mir bekannt, betraf die Kritik der Julis Lindners Kommentar zu FfF. Und diese Demos sind ja nun nicht durch die Grünen initiiert, auch wenn diese das gerne hätten.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

01.08.2019 um 11:38
Zitat von kuno7kuno7 schrieb:ElCativo schrieb:
So Forderungen wie Sex mit Verwandten und sowas war und ist voll daneben.
Für eine solche grüne Forderung hätte ich dann aber doch gern mal nen Beleg.
Aber gerne doch

https://www.focus.de/politik/deutschland/er-muss-weg-gruenen-politiker-stroebele-will-inzest-paragrafen-abschaffen_aid_736743.html

Wie gesagt ich rede nicht von aktuellen Forderungen, da finde ich aber sicher auch noch einiges Utopisches.

So Blödsinn wie das Hitzefrei, statt angepasste Arbeitszeiten sind da auch zwar schön populistisch, aber halt Utopisch.

@Groucho

Ach ?
Zitat von GrouchoGroucho schrieb:Der "normale bzw gesunde" Menschenverstand ist in der Regel an den Stammtischen der Republik zu Hause.
Also nichts, was in einer ernsthaften Diskussion eine tragende Rolle spielen kann.
Interessante Verallgemeinerung, also ist der
Zitat von GrouchoGroucho schrieb:Der "normale bzw gesunde" Menschenverstand


nicht Relevant bzw. sowieso AFD´ler ?

Ich glaubs nicht, sowas kommt normalerweise von der AFD, aber von einem Grünen ?


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

01.08.2019 um 11:42
@kuno7
@Groucho
@Atrox
@abahatschi
@eckhart

Wenn selbst die eigenen Leute die Ideen Kristisieren, wobei es ja schon komisch ist das Palmer immer noch in der Partei ist.

https://www.bayernkurier.de/inland/21221-amuesant-bis-erschreckend/


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

01.08.2019 um 11:45
Zitat von ElCativoElCativo schrieb:Ich glaubs nicht, sowas kommt normalerweise von der AFD, aber von einem Grünen ?
Stimmt irgendwas mit "gesundem Menschenverstand" kommt meist aus der Ecke.
Ich bin kein Grünen-Wähler


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

01.08.2019 um 11:53
@Groucho

Wieder diese Verallgemeinerung, man schaue bitte auf die Erstellung dieses Threads, was Spielte zu dieser Zeit die AFD für eine Rolle ?

Aber interessieren würde mich dann schon was man denn benutzen soll ?

Den Ideologischen Verstand ? Den "Grünen" Verstand ?

Tut mir Leid, aber wenn sowas schon wieder kommt, dann sieht man das was ich nur behaupten konnte hier ganz genau.

Also man Rede von Verstand, oder gesundem Verstand und schon wird man der AFD zugerechnet.

Ok, dann eben kein Grüner, ich bin und war aber auch nie ein Blauer oder Brauner oder Grüner

Inzwischen könnte man sowieso einen Thread aufmachen mit CDU/CSU/SPD/Linke/Grüne/AFD für einen normalen Menschen noch wählbar?


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

01.08.2019 um 11:56
Zitat von ElCativoElCativo schrieb:Wieder diese Verallgemeinerung, man schaue bitte auf die Erstellung dieses Threads, was Spielte zu dieser Zeit die AFD für eine Rolle ?
Die hast du ins Spiel gebracht, nicht ich.
Ich bin nur auf deine Aussage eingegangen.
Zitat von ElCativoElCativo schrieb:Aber interessieren würde mich dann schon was man denn benutzen soll ?

Den Ideologischen Verstand ? Den "Grünen" Verstand ?
Argumente!

Und kein Gefasel über "gesunden" Menschenverstand.

Das bringt mich zu deinem Inzest Einwand und Ströbele.
Hast du überhaupt verstanden, worum es da genau geht?


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

01.08.2019 um 12:28
Zitat von ElCativoElCativo schrieb:Aber vielleicht sollten wir jetzt mal dem Hanf eine Chance geben und den hier freigeben
wird beim Rauchen nicht viel zu viel CO2 und Feinstaub freigesetzt?
also ich bin gegen eine bekiffte Welt


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

01.08.2019 um 12:30
Zitat von lawinelawine schrieb:wird beim Rauchen nicht viel zu viel CO2 und Feinstaub freigesetzt?
Cannabis muss nicht geraucht werden. Schon gar nicht mit Tabak vermischt. Man kann es auch verdampfen, dafür gibt es Vaporizer. Da dürfte nicht viel CO2 oder gar Feinstaub entstehen, da es keine Verbrennung gibt.
Auch kann man Cannabis noch auf andere Weise konsumieren.
Zitat von lawinelawine schrieb:also ich bin gegen eine bekiffte Welt
Es wird dich niemand zwingen zu kiffen. Und die Welt kifft/konsumiert so oder so schon, überall, auch jetzt.


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

01.08.2019 um 12:33
Zitat von Bone02943Bone02943 schrieb:Es wird dich niemand zwingen zu kiffen. Und die Welt kifft/konsumiert so oder so schon, überall, auch jetzt.
u.a finanziert die damit den Terror der Taliban in Afghanistan.

ich denke, wir haben genug Umwweltprobleme und brauchen nicht noch andere Probleme.

die Grünen können sich auf ihre Kernkompetenz, den Umweltschutz, beschränken.
in der Regierungsveranwortung möchte ich sie nicht sehen.

Beim Thema innere Sicherheit gibts da bei den Grünen enormen Nachholbedarf

was Habeck wohl inzwischenauch erkannt hat


3x zitiertmelden