Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

13.260 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Deutschland, Grüne ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

06.08.2020 um 13:50
@abberline
kommt der von Dir oder von den Grünen? Bei letzterem: wenn zuviel Gegenwind kommt war es nur eine Einzelmeinung, muß man wissen!


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

06.08.2020 um 13:51
Zitat von Cpt_voidCpt_void schrieb:Im Übrigen schaffen es die Grünen immer, eine eigentlich gute Idee herauszutröten OHNE eine vernünftige, sinnvolle & kompromissfähige Lösung dazu anzubieten.
Welche würde dir denn bei dem Thema Junkfood-Werbung in den Sinn kommen?

Möglich wäre ja eine zeitliche Begrenzung von 21 Uhr bis 6 Uhr oder so. Ähnlich halt bei Werbung für Telefonsex und dergleichen. Da funktioniert es doch auch.
Zitat von abberlineabberline schrieb:Sinnvoll fände ich den Vorschlag, mehr Sport in der Schule und vielleicht auch sowas wie gemeinsam kochen, Lebensmittel kennenlernen etc.
Wie viel mehr Sport soll es denn sein und welche Fächer werden dafür eingekürzt? Auch zum kochen braucht es Zeit. Wobei das sogar teilweise im Lehrplan enthalten ist.
Zumindest gab es das hier im Wahlfach "Hauswirtschaft". Ob es das so noch gibt weiß ich nicht, ich habe auch ein anderes gewählt. Aber dort war Backen und Kochen Teil des Unterrichts.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

06.08.2020 um 13:52
@Cpt_void
Nee der kam von mir. Wäre effektiver als MC Werbung streichen


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

06.08.2020 um 13:58
Zitat von DestructivusDestructivus schrieb:Die Verbotspartei #1 hat wieder zugeschlagen
Ist das eigentlich eine Tatsache, daß Die Grünen die Verbotspartei Nummer 1 sein sollen, oder nur eine Meinung?
Zitat von 6.PzGren3916.PzGren391 schrieb:Ich bin ja dafür jegliche tv Werbung abzuschaffen.
Was hältst du eigentlich davon alle Verbote zu verbieten?


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

06.08.2020 um 13:59
@Bone02943
Ich hatte noch jeden zweiten Samstag Unterricht, wo es dann so Fächer gab, das ist aber Quatsch.
Wenn man wirklich will, bekäme man mehr Sport und alle zwei Wochen mal zwei Stunden kochen und Co durchaus hin. Generell sollten die Kinder, zumindest in der Grundschule, wieder mehr raus. Wir hatten noch Heimatkunde, wo es wirklich hiess, ab in den Wald, in die Edelsteinhöhle, zum Imker und Co....
Ansonsten ist es auch an den Eltern, wie Kinder zu Essen stehen. Da braucht es keine Burgerwerbung Verbote. Eher weniger Playstation und mehr Fahrrad.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

06.08.2020 um 14:08
@abberline

Das ist ja alles schön und gut. Aber braucht es wirklich auf Kinder zugeschnittene Werbung für McD und co im TV? Warum kann das nicht etwas sein, wo der Staat regulierend eingreift? Wenn die Firmen schon nicht bewusst damit umgehen, dann halt mit Regulierungen.
Es geht ja vorallem darum Minderjährige weniger solcher Werbung auszusetzen.

Und auch bei der CDU scheint man schon mal offen dafür zu sein:
CDU-Vertreter offen für Diskussion

Erwin Rüddel (CDU), Vorsitzender des Gesundheitsausschusses im Bundestag, bezeichnete das zunehmende Übergewicht gegenüber dem RND als "großes gesellschaftliches Problem". Er verwies auf Präventionsprogramme der Krankenkassen oder die "Lebensmittelampel" (Nutri-Score). "Sollten auch diese Maßnahmen keinen Einfluss auf die Gewichtszunahme der Bevölkerung haben, wäre ich durchaus bereit, auch über weitergehende Maßnahmen wie beispielsweise ein Werbeverbot wie in Großbritannien zu diskutieren."
Quelle: https://www.spiegel.de/wirtschaft/service/junk-food-gruene-wollen-werbung-einschraenken-a-8783e7d7-9e05-402e-ac9b-f0a222972eb6


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

06.08.2020 um 14:10
Zitat von Bone02943Bone02943 schrieb:Aber braucht es wirklich auf Kinder zugeschnittene Werbung für McD und co im TV?
Wo gibt es die überhaupt? Ich erinnere mich spontan an keine aus den letzten paar Jahren. Dann schon eher für Milchzwergeschnittenriegel und "Cerealien". Taugt als Feindbild natürlich nicht so gut wie die bösen Amis.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

06.08.2020 um 14:16
@bgeoweh

Klar ist die Werbung nicht mehr so agressiv für Kinder wie noch vor 10 Jahren, aber ich würde meinen es ist dennoch zum Teil ein Familienbild was abgebildet wird und das eben auch mit kleinen Kindern.
Und klar, was sehr ungesund ist, könnte dann natürlich auch unter solch ein Werbeverbot fallen. Ich glaube nicht das es hier um Antiamerikanismus geht.


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

06.08.2020 um 14:23
Zitat von Bone02943Bone02943 schrieb:Klar ist die Werbung nicht mehr so agressiv für Kinder wie noch vor 10 Jahren, aber ich würde meinen es ist dennoch zum Teil ein Familienbild was abgebildet wird und das eben auch mit kleinen Kindern.
Ja, weil das von den meisten Menschen positiv wahrgenommen wird. Deswegen wirbt man ja allgemein auch mit eher hübschen und attraktiven Menschen, egal um welches Produkt es geht. Hässliche Menschen kommen maximal als "Vorher"-Bild bei Kosmetik oder so. Das ist aber der Werbung an sich eigen, das ist nicht Junkfood-Spezifisch.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

06.08.2020 um 14:25
@bgeoweh

Natürlich möchte man keine "hässliche Werbung". Es geht aber generell darum ob solche Werbung im TV sein muss. Scheinbar kommt man mehr zu der Erkentnis, dass auf solche Werbung verzichtet werden kann/sollte.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

06.08.2020 um 14:38
@Bone02943
Ich wär dafür, dass die ÖR ihre Werbung generell mal runterfahren. Sportschau kann man ja kaum noch gucken


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

06.08.2020 um 14:56
Zitat von abberlineabberline schrieb:Ich wär dafür,
einfach mal beim Thema zu bleiben. Aber das ist wohl zu viel verlangt.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

06.08.2020 um 14:58
@Bone02943
Dass die Grünen alles verbieten wollen? Ehe, Ego Shooter, Burger Werbung, SUVs, Denkmäler für Trümmerfrauen, Diesel uswusw
Unwählbar halt
Immer nur dagegen....


2x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

06.08.2020 um 14:59
@abberline

"Das verführt beeinflussbare Kinder" "Das braucht niemand" und "Das hat in der Öffentlichkeit nichts verloren" kenne ich als Argumente noch von der CDU/CSU, wenn auch in einem etwas anderen Zusammenhang.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

06.08.2020 um 15:08
Zitat von abberlineabberline schrieb:Dass die Grünen alles verbieten wollen?
Wollen sie das überhaupt?

Beispiel Ego-Shooter, aus deinem verlinkten mitlerweile 11 Jahre altem Beitrag:
Natürlich handelt es sich hier nicht um eine Pressemitteilung der Bundespartei, sondern um eine von der Karlsruher Grünen-Fraktion verfasste Erklärung. Auch auf Bundesebene gibt es jedoch bereits (vereinzelte) Stimmen bei den Grünen, die ein Totalverbot der sogenannten “Killerspiele” fordern, so z.B. die Grüne Bundestagsabgeordnete Sylvia Kotting-Uhl:
Quelle: http://scienceblogs.de/frischer-wind/2009/08/05/grune-nun-auch-noch-gegen-killerspiele/ (Archiv-Version vom 01.11.2020)

Wollen das "die Grünen" denn überhaupt oder gibt es nur vereinzelte Stimmen dazu, wie ich mir denken kann auch in anderen Parteien?

Das mit der Ehe kann man sicher kritisch sehen, am Ende aber ist es doch nur eine vertragliche Veränderung. Zumal von der grünen Jugend.

Ob es Denkmäler für Trümmerfrauen braucht, nun ich denke nicht. Man hat bekommen was man wollte, die die Zerstörung deutscher Städte. In die Richtung braucht es keine Danksagungen. Aber das ist meine Meinung.

Diesel, tja, da wäre es sinnvoll mal über alternative Antriebe nachzudenken. Und SUVs in Großstädten, mit denen man nichtmal offroad fährt, fahren will und auch kaum kann, braucht es doch wirklich nicht.

Man kann aber auch alles zulassen, wie endlich auch mal Cannabis. Aber da wird ja auch gerne nach einem Verbot geschrieen. Und dann so Gründe wie der Geruch angeführt. Dann sind wir doch konsequent, Diesel stinkt auch, also weg damit aus Wohngebieten. ;)
Zitat von abberlineabberline schrieb:Immer nur dagegen....
So wie alle anderen Parteien und viele Bürger, immer nur dagegen, wenn die Grünen mal was vorschlagen.


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

06.08.2020 um 15:14
Zitat von abberlineabberline schrieb:Dass die Grünen alles verbieten wollen? Ehe, Ego Shooter, Burger Werbung, SUVs, Denkmäler für Trümmerfrauen, Diesel uswusw
5 aufgezählte Punkte sind aber nicht alles. Hier noch ein paar Punkte mehr für die Liste:

56457745 2227452244037344 45012883036050

https://www.volksverpetzer.de/glosse/gruenen-verbieten/

Aber auch mit diesen zusätzlichen Punkten ist "alle" noch lange nicht alles.
Zitat von abberlineabberline schrieb:Unwählbar halt
Für dich und ein paar andere. Für etwa 20% sind die Grünen wählbar.
Zitat von abberlineabberline schrieb:Immer nur dagegen....
sind meistens die Kritiker der Grünen, was jeder sehr gut in diesem Thread nachlesen kann. ;)


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

06.08.2020 um 15:19
@Bone02943
Zum einen find ich es unter aller Kanone, dass die Frauen, die unser Land mit aufgebaut haben, nicht gewürdigt werden sollen. Da kann es eigentlich nicht genug Denkmäler geben und man sollte tiefsten Respekt vor diesen Menschen haben.
Die Ehe ist nicht nur ein simpler Vertrag, sondern der Wunsch nach Abschaffung ist eine verfassungsfeindliche Aussage.
Cannabis ist eine Droge, die verboten IST.
Und was SUVs, Diesel etc angeht... So mit Fahrvergnügen und sicheren Autos haben die Grünen es nicht so, oder? Das ist eher dann SPD Arbeiterklientel.
@peekaboo
Ach sexistische Werbung jetzt auch. Trauriger Laden 😉 Die wollen bestimmt auch kein Tutti Frutti gucken.
Und für 80% scheinbar nicht...


4x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

06.08.2020 um 15:28
Zitat von Bone02943Bone02943 schrieb:SUVs in Großstädten, mit denen man nichtmal offroad fährt, fahren will und auch kaum kann, braucht es doch wirklich nicht.
Ich weiß nicht wie es in anderen Städten aussieht. Aber hier (Berlin) mit innerstädtischen, "denkmalgeschützten" sand-buckel-kopfsteinpflasterpisten mit halbmeter tiefen löchern beneide ich alle fahrzeugbesitzer mit offroad geeigneten Fahrzeugen. Mittlerweile ist jede Zufahrt zu einer Alp in den deutschen Alpen besser in Schuss als randberliner Straßen.

Gestern in Brandenburg unterwegs gewesen auf einer Landstraße. Allein das Wort Straße muss man dort komplett neu definieren.
Ein Drittel der strassenbreite war sandpiste mit teils tiefen löchern, der Rest von dem, was zu DDR oder kaiserzeiten mal Straße war, war eine wellige, loechrige mit Bergen von grobem Teer verschlimmbesserte grob gepflasterte, mit begleitgruen versehene Piste. Das offroad-- Fahrvergnügen (notwendige Bewegung von a nach b, freiwillig tut sich das eh keiner an) ist mit einem normalem PKW im unteren Grenzbereich zu unmutbar
.

Ich will aber betonen, dass die urbanen Berliner Grünen von solchen Zuständen vermutlich nicht mal was ahnen.

Die kennen den Bioladen und die wochenmaerkte in ihrem Kiez, ihr lieblingskino, ihren park, ihr Theater und ihre stammkneipe. Mehr darf man nicht erwarten. Und dem entspricht die (lokale) Gruene Politik :der urbane Mensch soll so angenehm wie möglich und so kostengünstig wie möglich leben.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

06.08.2020 um 15:39
@Seidenraupe
Wobei sich Grün und urban ja schon beisst. Aber stimmt schon, wenn das Benzin nur teuer genug ist, kann der grüne Bio Start Up Hipster mit seinem SUV auf freier Strecke rennen


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

06.08.2020 um 15:41
Zitat von abberlineabberline schrieb:für 80% scheinbar nicht...
Soll das ein Argument sein, für die Unwählbarkeit der Grünen, weil sie von der Mehrheit (80%) nicht gewählt werden? :trollking:

Wenn ja, dann ist das auch ein Argument für die Unwählbarkeit aller anderen Parteien. Denn die werden, wie jeder weiß, ebenfalls nicht von einer überwiegenden Mehrheit gewählt.
- etwa 94% der Bevölkerung wählt keine FDP
- etwa 62% wählen keine CDU/CSU
- etwa 90% wählen keine AfD usw.
Zitat von abberlineabberline schrieb:sexistische Werbung
Ich glaube, das war eher der Heiko von der SPD, der da ein Verbot wollte.
Aber da ja die Grünen angeblich alles verbieten wollen, schreibt mancher Hater ihnen auch das zu. ;)


melden