Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Bündnis 90/Die Grünen

28.034 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Politik, Deutschland, Partei ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Bündnis 90/Die Grünen

06.08.2020 um 12:22
Zitat von abberlineabberline schrieb:Um auf die Grünen zurückzukommen, ich hab den Eindruck, dass die heutzutage nur noch für Verbote und Druck von oben stehen.
Das Rauchverbot in Kneipen findest du auch doof?


1x zitiertmelden

Bündnis 90/Die Grünen

06.08.2020 um 12:22
Zitat von GrouchoGroucho schrieb:Das Rauchverbot in Kneipen findest du auch doof?
Fast so doof wie Lesen:
Zitat von abberlineabberline schrieb:Ich bin Nichtraucher und Befürworter des Rauchverbots in Gaststätten und Restaurants.



1x zitiertmelden

Bündnis 90/Die Grünen

06.08.2020 um 12:28
Zitat von bgeowehbgeoweh schrieb:Fast so doof wie Lesen:
Hatte ich zur Kenntnis genommen, mich aber gewundert, über diese Aussage
Zitat von abberlineabberline schrieb:ich hab den Eindruck, dass die heutzutage nur noch für Verbote und Druck von oben stehen.
Offenbar gibt es ja doch Verbote, die der User gut findet.....

Wirkt halt zusammen ein wenig wirr, da wird man ja wohl mal nachfragen dürfen.

Wahrscheinlich ist es so, dass es Verbote gibt, die der User toll findet und alle anderen Verbote sind dann pfui bäh....

Aber da du jetzt absolut nichts zur Klärung der Situation bei getragen hast, was sollte dein post eigentlich?


melden

Bündnis 90/Die Grünen

06.08.2020 um 12:31
@Groucho
Eine sinnvolle Sache (kam die überhaupt von den Grünen alleine?) heisst nicht, dass ich eine Partei mag, die ständig mit Verbotsanträgen für jeden Käse ankommt

Abschaffung der Ehe https://gruene-jugend.de/ja-wir-wollen-die-ehe-abschaffen/

Ego Shooter
http://scienceblogs.de/frischer-wind/2009/08/05/grune-nun-auch-noch-gegen-killerspiele/ (Archiv-Version vom 01.11.2020)

Denkmäler für Trümmerfrauen
https://www.merkur.de/lokales/muenchen/stadt-muenchen/truemmerfrauen-denkmal-verhuellt-3257780.html

Dieselfahrzeuge, Veggie Day uswuswusw

Davon abgesehen hab ich keine Lust auf Deine dummen Spielchen, die man ja von Dir kennt, also beende ich die Diskussion mit Dir hier.


1x zitiertmelden

Bündnis 90/Die Grünen

06.08.2020 um 12:36
Zitat von abberlineabberline schrieb:auf Deine dummen Spielchen, die man ja von Dir kennt, also beende ich die Diskussion mit Dir hier.
Ja, und mein unterirdischer Ton mal wieder.....
nee, mit so einem, würde ich an deiner Stelle auch nicht "diskutieren"


melden

Bündnis 90/Die Grünen

06.08.2020 um 12:51
@Groucho

Aber der Staat kann die Eltern nun mal nicht ändern.
Eigentlich weiss doch jeder wenigstens im Groben was gesund ist und was nicht. Es geht aber weniger um wissen als um ausleben.

Und da kann ein Staat doch sehr viel leichter bei seinen eigenen Institutionen anfangen als bei anderen.

In den letzten Jahren hat auch die Ganztagsbetreuung deutlich zugenommen so fass die Möglichkeiten der Einflussnahme größer wurden.

Ich sag das als ehemals fehlernährtes Kind mit entsprechenden Problemen im Wissen wie wichtig das Thema ist.


1x zitiertmelden

Bündnis 90/Die Grünen

06.08.2020 um 12:59
@abberline

Und warum muss den Kindern kindergerechte Werbung für Junkfood gezeigt werden? Was bringt es denn, außer mehr Umsatz für die Unternehmen und mehr Krankheiten in der Bevölkerung?
Sollten Kinder nicht schützenswerter sein, was das betrifft?
Es verbietet ja niemand zu McFress zu gehen. Einzig auf die Werbung in der Zeit, wo Kinder diese vermehrt sehen, könnte doch aus guten Gründen verzichtet werden. Was ist denn da so schlimm dabei?
Tagsüber laufen ja auch keine Pornowerbungen und Filme sind sogar geschnitten.


melden

Bündnis 90/Die Grünen

06.08.2020 um 13:12
@Bone02943
Ich frag mich eher, wie Jugendliche sich den häufigen Besuch beim Burgerladen überhaupt leisten können, wenn sie noch zur Schule gehen?
Zeitungen austragen macht nicht gerade reich und bisschen Taschengeld auch nicht.
In einem guten Burgerladen zahl ich 6-10 Euro für einen Burger. McDonalds und Co geh ich nie hin essen weiß aber, dass ein läppischer Mini Cheeseburger im McDonalds bei uns 1,60 € kostet und mit das günstigste ist. Preise sind durch die Nähe zu Luxemburg angeblich teurer als woanders, das weiß ich nicht.
Ein Werbeverbot verhindert gar nichts, es gibt auch keine Döner oder Pommesbuden Werbung und da gehen auch viele hin.
Was ist mit Energiegetränken oder Cola Werbung?


1x zitiertmelden

Bündnis 90/Die Grünen

06.08.2020 um 13:19
@abberline

Taschengeld spielt doch gar keine Rolle.
Es geht auch nicht um Dönerbuden. Warum lenkst du ständig ab?

Es geht doch wohl vordergründig um Junkfood Werbung, in Deutschland maßgeblich von McDonalds und Burger King.
Nicht existierende Dönerwerbung, spielt also keine Rolle.
Was also wäre so schlimm, wenn auf solche Werbung verzichtet wird? Vielleicht sogar wie in England nur bis 21uhr.
Zitat von abberlineabberline schrieb:Ein Werbeverbot verhindert gar nichts, es gibt auch keine Döner oder Pommesbuden Werbung und da gehen auch viele hin.
Was ist das denn bitte für eine völlig nutzlose Aussage? Es soll auch nicht verhindert werden, dass jemand in einen Fastfood Laden geht und dort isst.
Demnach könnte ja komplett auf Werbung verzichtet werden, wenn die Leute eh konsumieren obwohl gar nichts beworben wird. Wozu willst du dann also an Werbung festhalten, wenn diese doch deiner Meinung gar keinen Nutzen hat?


melden

Bündnis 90/Die Grünen

06.08.2020 um 13:24
Abschaffung der Ehe? Wie wäre es denn, mal einen Blick ins gg zu werfen bevor man mit verfassungsfeindlichen plaenen daher kommt. Absolut unwaehlbar


melden

Bündnis 90/Die Grünen

06.08.2020 um 13:28
@Bone02943
Wer will Unternehmen denn verbieten, dass genau ihr Burger nicht beworben werden darf, der Tiefkühlburger zb aber schon? Oder die Cola? Oder österreichische Brause?
Das ist ja schon fast sozialistisch.
Dass ich hier mal Burgerbuden verteidigen muss... 🤔


2x zitiertmelden

Bündnis 90/Die Grünen

06.08.2020 um 13:33
Ich waehl die Grünen, sobald sie einen Verbotsantrag fuer Drogen aller Art, ausser Alkohol bis 15%(ade Whisky und Weinliebhaber, aber das ist nicht eure Partei) einbringen.

Kein schädliche Essen, keine Drogen, kein Fleisch, kein junk food, kein umweltschaedigendes fahren überhaupt keins mehr, und fliegen schon mal gar nicht), nur noch lebens-und Genussmittel, die die Ampel Farbe grün aufweisen. alles andere muss man, wie auch abweichende Meinungen, verbannen.

Fuer notorische junk food Esser und Verweigerer des allseeligmachenden veganen Lebens finden sich in der sibirischen steppe bestimmt noch menschenleere Ecken fuer Einrichtungen zur umerziehung. *ironie*


melden

Bündnis 90/Die Grünen

06.08.2020 um 13:34
Zitat von abberlineabberline schrieb:Wer will Unternehmen denn verbieten,
Das würde man spätestens sehen, wenn gesetzliche Vorgaben veröffentlicht werden. Aber "dank" der ganzen Verhinderungsparteien, wird es so etwas erstmal nicht geben. Mir scheint, die Idee ist erst dann eine gute Idee, wenn sie von einer anderen Partei, als der Grünen kommt. Immerhin kann man den Grünen dann gleich wieder Versagen vorwerfen.

Ansonsten kann man ja mal nach GB gucken, wie das ganze dort ablaufen soll und was darunter fällt.


melden

Bündnis 90/Die Grünen

06.08.2020 um 13:34
Zitat von abberlineabberline schrieb:Wer will Unternehmen denn verbieten, dass genau ihr Burger nicht beworben werden darf, der Tiefkühlburger zb aber schon? Oder die Cola? Oder österreichische Brause?
"Diese Zuggerlimmo müssen wir verbieten!"
"Gut, hier ist die Werbung für die Lightlimo mit Süßstoff"
"Die müssen wir auch verbieten, die sieht ja genau so aus wie die Zuggerlimmo, das wirbt dann ja auch für die!"
"Okay, hier ist der Werbespot, der nicht für ein konkretes Getränk Werbung macht, sondern nur für die Firma"
"Das müssen wir auch verbieten, da ist ja klar dass so nur das Verbot umgangen werden soll"
"Hier ist übrigens Fruchtsaft, da ist viel mehr Zucker drin als in der Limo, dafür ist dann Werbung auch verboten"
"WTF, das war so nicht gemeint, dann machen wir dafür eine Ausnahmeregelung, ist ja klar"
"Gut, ach übrigens, hier ist unsere neue Limo, der ganze Zucker darin kommt nur noch aus Fruchtsaft"
"Man, ey, das muss jetzt verboten werden, machen wir eben eine Ausnahme von der Ausnahme..."

Und so weiter, und so fort, bis man dann für die ganze Scheiße 200+ Seiten Durchführungsverordnung hat, und die ersten Rufe nach einer dringend nötigen Reform und Vereinfachung losgehen :D


melden

Bündnis 90/Die Grünen

06.08.2020 um 13:40
Die Verbotspartei #1 hat wieder zugeschlagen und es spricht sehr gegen Deutschland, dass sich die Grünen so was ungestraft leisten können. Wahrscheinlich fordern die das eh aus Eigeninteresse und Selbstschutz- schließlich sind ja einige Grüne offensichtlich selbst diesem Lifestyle affin.


1x zitiertmelden

Bündnis 90/Die Grünen

06.08.2020 um 13:40
@bgeoweh
Genau das. Und darf der Veggie Burger jetzt beworben werden, oder nicht?
Interessant auch, wenn Burgerketten nur nachts, Cola Hersteller aber den ganzen Tag werben dürften. Ob das rechtlich überhaupt machbar wäre?


1x zitiertmelden

Bündnis 90/Die Grünen

06.08.2020 um 13:43
Zitat von abberlineabberline schrieb:Interessant auch, wenn Burgerketten nur nachts, Cola Hersteller aber den ganzen Tag werben dürften. Ob das rechtlich überhaupt machbar wäre?
Tabakwerbung ist auch verboten, Pornowerbung nur Nachts und Filme sind bis mind. 22Uhr geschnitten. Das ist gesetzlich bestimmt alles nicht haltbar, darum hagelt es nur so an Klagen gegen diese maßlose Ungerechtigkeit. Oder? :ask:

Zumindest hätte ich rechtlich keine so großen Bedenken, außer der Vorschlag kommt aus der CDU/CSU und Andreas Scheuer ist dafür zuständig.


melden

Bündnis 90/Die Grünen

06.08.2020 um 13:45
Ich bin ja dafür jegliche tv Werbung abzuschaffen. Die wird ja sowieso nur noch von einem Film unterbrochen. Dann hätte man vielleicht auch mal wieder Lust fernzusehen.


1x zitiertmelden

Bündnis 90/Die Grünen

06.08.2020 um 13:47
Ich hoffe nur, mit den Grünen endet unsere Welt nicht einer Dystopie wie in diesem Buch beschrieben (englisch):
The Bridge

Auf deutsch: Die Brücke (muß ich mal wieder lesen), habe aber nur die englische Version im I-Net gefunden.

Im Übrigen schaffen es die Grünen immer, eine eigentlich gute Idee herauszutröten OHNE eine vernünftige, sinnvolle & kompromissfähige Lösung dazu anzubieten.


1x zitiertmelden

Bündnis 90/Die Grünen

06.08.2020 um 13:49
@Cpt_Void
Sinnvoll fände ich den Vorschlag, mehr Sport in der Schule und vielleicht auch sowas wie gemeinsam kochen, Lebensmittel kennenlernen etc.


1x zitiertmelden