Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

11.644 Beiträge, Schlüsselwörter: Deutschland, Grüne

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

17.09.2020 um 19:08
Zitat von GrouchoGroucho schrieb:Lies doch einfach den Text, über den du schreibst, da stehen sie drin.
Den Text habe ich doch gelesen, ich hab ihn ja schließlich deshalb auch verlinkt ;-)
Nur, treffen die in dem Text stehenden "Begründungen" der Grünen, für diesen Film nicht zu!


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

17.09.2020 um 19:15
Zitat von kuno7kuno7 schrieb:Stümpt, nur leider steht in denen Beiträgen nix weiter zu der von dir geäußerten Unterstellung, außer der Unterstellung selbst. Da frag ich dann gelegentlich auch mal nach, auch wenn ich bei dir wenig Hoffnung auf was brauchbares habe.

kuno
Na ja, ich hab bei dir wenig Hoffnungen, daß du meine Beiträge auch verstanden hast. Vielleicht habe ich mich etwas zu kompliziert ausgedrückt. Was genau hast du denn daran nicht verstanden? Ich bemühe mich gerne, es nochmal zu erklären.


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

17.09.2020 um 19:37
Zitat von WestladyWestlady schrieb:Vielleicht habe ich mich etwas zu kompliziert ausgedrückt. Was genau hast du denn daran nicht verstanden?
Verstanden hab ich dein Geschreibsel recht problemlos, ich wollte einfach nur wissen woher du zu wissen meinst...
Zitat von WestladyWestlady schrieb:Da die Grünen zu diesen "Maden" ja auch gehören, bzw. sich angesprochen fühlten, konnten sie die Figur Rambo also schon allein deswegen nicht leiden, weil sie nicht in ihr politisches Weltbild passt.
...dass die Grünen sich mit "Maden" angesprochen fühlten und den Rambo schon aus diesen Gründen nich leiden hätten können.
Nich das dies nur ne alberne Unterstellung war, die du, aus welchen Gründen auch immer, dringend hier abladen wolltest.

kuno


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

17.09.2020 um 19:51
Zitat von kuno7kuno7 schrieb:...dass die Grünen sich mit "Maden" angesprochen fühlten und den Rambo schon aus diesen Gründen nich leiden hätten können.
Nich das dies nur ne alberne Unterstellung war, die du, aus welchen Gründen auch immer, dringend hier abladen wolltest.
Ach soo ;-) OK.
Nein, ich habe mich des öfteren mit Grünen und Wählern der Grünen unterhalten. Wenn es um diese Filme ging, reagierten sie immer abweisend und sagten, daß sie diese Filme nicht mögen, schüttelten den Kopf und wenn ich nun fragte wieso, nannten mir einige als Begründung, daß Stallone am Ende des ersten Rambo Teils die Anti Kriegsdemonstranten beleidigt hatte.
In diesen Gesprächen stellte sich dann heraus, daß sie sich dadurch angesprochen fühlten, weil sie selbst gegen die Vietnam Heimkehrer demonstriert hätten, wären sie US Amerikaner und damals dort gewesen.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

17.09.2020 um 20:22
Zitat von WestladyWestlady schrieb:Nur, treffen die in dem Text stehenden "Begründungen" der Grünen, für diesen Film nicht zu!
Ich denke schon, dass die zutreffen.
Ich hätte den Film deswegen nicht beschlagnahmt. Aber wenn man sieht, was zu der Zeit an Filmen beschlagnahmt oder indiziert wurde, ist es ein Witz, dass das mit Rambo 2 nicht auch geschehen ist.


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

17.09.2020 um 20:36
Zitat von GrouchoGroucho schrieb:Ich denke schon, dass die zutreffen.
OK. Kannst du mir erklären, warum du das denkst?
Wie ist deine Sicht über die Begründung (unabhängig von den Grünen) Was findest du an dem Film verwerflich?


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

17.09.2020 um 20:49
@Westlady
@Groucho

Na ja, ich würde die Grünen nun nicht gerade an Rambo I-III festmachen.

Für mich hat Rambo III durch einen einzigen Dialog ewigen Kultstatus erlangt:

'Was ist das?' angesichts von Knicklichtern
'Blaues Licht.'
'Was macht es?'
'Es leuchtet blau.'

Und später noch mal angesichts einer riesigen Armee, der Rambo und Trautman gegenüberstehen:

Trautman: 'Hast du ne Idee?'
Rambo 'Umzingeln läuft nicht.'

Manche finden das witzig, so wie ich, andere nicht, die müssen dann zu den Grünen. Aber so richtig relevant für das Thema ist das nicht.

Dafür finden die Menschen, die ich kenne, die den Grünen nahestehen Filme gut wie 'Das Piano', Das weinende Dromedar' oder 'Schlesische Senfgurken' und 'Der Pferdeflüsterer' ganz toll. Da kann ich dann nix mit anfangen. Da gucke ich lieber Police Academy I-VII als binge watching.


3x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

17.09.2020 um 21:11
Zitat von sacredheartsacredheart schrieb:Und später noch mal angesichts einer riesigen Armee, der Rambo und Trautman gegenüberstehen:

Trautman: 'Hast du ne Idee?'
Rambo 'Umzingeln läuft nicht.'

Manche finden das witzig, so wie ich, andere nicht, die müssen dann zu den Grünen.
Ich gehöre dann zu denen die das witzig finden ;-)

Junge: "Woher kommst du?"
Rambo: "Arizona"
Junge: Arizona? Wo ist das? Wieviele Tagesmärsche?"
Rambo: "Ungefähr zwei Jahre."

Jaa, diese Filme haben tolle Sprüche hinterlassen, die man nie wieder vergisst. ;-)
Sowas zu indizieren war eine Schande.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

17.09.2020 um 21:14
@Westlady

Was spielt man denn bei Euch?
Football
Spielt man es mit den Füßen?
Eigentlich nicht.

Da lernt der Heranwachsende etwas fürs Leben.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

17.09.2020 um 21:16
@sacredheart
@Westlady


Vielleicht solltet ihr euch lieber in der Filme Rubrik treffen.

kuno


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

17.09.2020 um 21:20
@sacredheart


Ja das stimmt. In einem Stallone Interview zu seinen Filmen sagte er auch mal, daß die besagte Filme auch lehrreich sein sollen, eine Aussage vertreten und trotzdem vollgepackt mit Action sind. Ein Film für die Unterhaltung, mit eben diesen typischen 80er Jahre Sprüchen. Das lockert das ganze dann auch wieder etwas auf.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

17.09.2020 um 21:25
Zitat von kuno7kuno7 schrieb:Vielleicht solltet ihr euch lieber in der Filme Rubrik treffen.

kuno
Wieso?
Das passt doch ganz gut hier rein.

Wie wir lernten, fühlte sich Rambo in der "GRÜNEN Hölle zuhause.
"Was sie für ihn Hölle nannten, nennt er sein Zuhause." ;-)


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

17.09.2020 um 21:33
Zitat von WestladyWestlady schrieb:Was findest du an dem Film verwerflich?
Ehrlich gesagt, habe ich keine Lust weiter über einen derart alten Fall/Film zu sprechen.

Was ich nur sagen wollte, ist: Damals haben ziemlich viele Leute ziemlich viele Filme indizieren oder beschlagnahmen lassen. Darunter überwiegend Horrorfilme, aber auch anderes.
Jedenfalls sind die Grünen, was das betrifft damals sicher keine Ausnahme gewesen.
Zitat von sacredheartsacredheart schrieb:Na ja, ich würde die Grünen nun nicht gerade an Rambo I-III festmachen.
Meine Rede
Zitat von sacredheartsacredheart schrieb:Manche finden das witzig, so wie ich, andere nicht, die müssen dann zu den Grünen.
Nun, die Sprüche finde ich auch witzig, den Rest des Filmes den letzten Rotz.
Aber die Grünen wähle ich schon lange, lange nicht mehr.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

18.09.2020 um 10:48
Zitat von sacredheartsacredheart schrieb:Für mich hat Rambo III durch einen einzigen Dialog ewigen Kultstatus erlangt:

'Was ist das?' angesichts von Knicklichtern
'Blaues Licht.'
'Was macht es?'
'Es leuchtet blau.'
Oh ja, das ist einer der legendären Dialoge. Es gibt ja auch nicht so viele Dialoge in diesen Filmen :-I
Zitat von sacredheartsacredheart schrieb:Manche finden das witzig, so wie ich, andere nicht, die müssen dann zu den Grünen.
Das ist vielleicht ein klitzekleines bischen zu engstirnig, die Grünen nur über Präferenzen bei Filmen zu kategorisieren ... ?


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

18.09.2020 um 11:12
Ich habe noch nie die Grünen gewählt, zuerst nicht etwa aus Überzeugung nicht, es kam nur einfach nicht dazu. Bis zu einem späteren Zeitpunkt.
Die APPD habe ich gewählt, die Partei, die Linke, die SPD, die Grünen wären mir irgendwie nie in den Sinn gekommen, weder aus Spaß, noch im Ernst. Dasselbe gilt für CDU/FDP und alles weiter rechts, was in den letzten Jahrzehnten immer mal wieder aufploppte und mehr oder weniger verschwand (warum die NPD noch existiert, darüber wird ja gemunkelt), weiter links habe ich auch nie beachtet.

Die Grünen habe ich zum ersten mal wirklich wahrgenommen, als es zum Krieg und dem Einsatz der Bundeswehr im Kosovo kam.

Hat mir gar nicht gefallen, als ich im Nachgang für mich betrachten konnte, was da geschehen war. Da war allerdings dann auch die SPD unten durch.
Und eigentlich alle beteiligten Parteien und Interessengruppen. Ich konnte es nicht fassen.

Herr Fischer hat das dann auch noch mit dem Verweis auf Ausschwitz "eingeordnet", da kommt mir das Kotzen.

Die Grünen sind garantiert nicht wählbar. Für die Partei zu arbeiten, da könnte ich ja noch verstehen, dass da jemand Gründe für sich findet, aber sie zu wählen, dafür fällt mir nun wirklich gar kein Grund ein.


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

18.09.2020 um 15:08
@smas
Spassanarchist?
Politische Einordnung

Außenstehende wie beispielsweise der ehemalige Bundestagspräsident Wolfgang Thierse bestreiten, dass bei der APPD die „ausreichende Ernsthaftigkeit“, die Bedingung der Zulassung einer Partei zur Wahl ist, vorhanden ist und bezeichnen die Partei als Spaßpartei. Besonders der umstrittene Wahlwerbespot zur Bundestagswahl 2005 bestärkte diese Annahme bei vielen Kritikern.

Außerdem wird des Öfteren darauf verwiesen, dass die Pläne zur Balkanisierung Deutschlands nicht umsetzbar seien, da diese die Wirtschaft zum Stillstand brächten. Auch meinen einige Kritiker, bestimmte Ziele der Partei seien nicht verfassungskonform.

Von Anarchisten wird die oberflächliche Verwendung des Begriffs Anarchismus kritisiert. Sie sehen ihre Werte durch die lustbetonte Politik der APPD ihrer Ernsthaftigkeit entzogen.
Quelle: Wikipedia: Anarchistische Pogo-Partei Deutschlands


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

18.09.2020 um 15:24
@Wahnfried

Nö. Ich mochte manche der Kandidaten, das war allerdings lange vor 2005 und fällt unter jugendlichen Leichtsinn.
Die Wahl der Partei war eine klassische Protestwahl.
Die SPD und die Linken habe ich tatsächlich ernsthaft mal gewählt.
Bei der nächsten Wahl bleibt mir wohl nur noch taktisches Wählen übrig, das wird schwierig.
Am Ende muss ich noch die FDP wählen, wer weiß das heute schon, ach nee, die sind mir auch irgendwie zu rechts.


Die Grünen kommen jedenfalls nicht in Frage. Bei mir nichts besonderes, war ja auch nie anders.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

18.09.2020 um 20:15
Zitat von smassmas schrieb:Die Grünen habe ich zum ersten mal wirklich wahrgenommen, als es zum Krieg und dem Einsatz der Bundeswehr im Kosovo kam.

Hat mir gar nicht gefallen, als ich im Nachgang für mich betrachten konnte, was da geschehen war.
Dann hätte man den Milosevic deiner Meinung nach gewähren lassen sollen?

kuno


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

28.09.2020 um 14:52
https://www.sueddeutsche.de/muenchen/muenchen-gastronomie-winter-heizstrahler-stadtrat-1.5046195

Offenbar sollen die Gastronomen in München nach Corona endgültig in den Banrott getrieben werden.
Das spiegelt sich auch in der Beschlussvorlage des Stadtrat-Ausschusses wider. Der klassische Gas-Heizpilz bleibt tabu. Wirte dürfen nur elektrische Strahler aufstellen, die mit Ökostrom betrieben werden. Und die Gastronomen müssen das bei Kontrollen nachweisen können. Gudrun Lux, die für die Grünen im Kreisverwaltungsausschuss sitzt, findet zwar solche Ökostrom-Strahler "auch noch uncool, da brauchen wir uns nichts vormachen". Aber immerhin gebe es "das Gas-Problem" nicht. Deshalb will sie dem Vorschlag zustimmen, wie auch ihre Parteikollegen.

Allerdings hofft Lux, dass viele Wirte auf die Strahler verzichten, schlicht weil deren Einsatz zu teuer sei. "Wir fänden es besser, wenn es andere Lösungen gibt", sagt Lux. In Köln gebe es zum Beispiel beheizte Sitzpolster. Das halte sie für "ziemlich smart: Da landet die Wärme direkt am Po und nicht in der Luft".



melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

28.09.2020 um 16:13
@Texaslighting

Der Strom für beheizte Sitzkissen wird ja auch ausschließlich durch Windkraft erzeugt, weiss ja jeder. Zumindest wenn es Chili con carne gibt, dann geht die Windkraft direkt ins Sitzkissen. Allerdings haben wir dann wieder das Gasproblem.

Was soll denn 'das Gasproblem' sein? Solcher Schwachsinn ist genau wie beheizte Sitze: Für den Arsch.


melden