Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

15.828 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Deutschland, Grüne ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

10.04.2021 um 14:23
@6.PzGren391

Versteh ich nicht, erklär das mal genauer.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

10.04.2021 um 14:26
@shionoro
Naja, Du meinst der Gedanke ist kompetenten Frauen quasi eine Chance/Stimme zu geben. Worin ich mit dir übereinstimme.
Deshalb ist die Frauenqoute gut. Was aber wenn keine kompetente Frau verfügbar ist, dafür aber kompetente Männer. Besetzt man dann den Posten mit einer Inkompetenten Frau weil die Qoute erfüllt werden muss?


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

10.04.2021 um 14:27
@6.PzGren391

Bei den Posten, um die es geht, geht man davon aus, dass genügend kompetente Frauen verfügbar sein werden. Dafür kommen ja schließlich nur solche in Frage, die zumindest einen gewissen Rückhalt in der Partei haben, also z.B. als Kanzlerkandidatin.


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

10.04.2021 um 14:33
@shionoro
Das beantwortet meine Frage jetzt nicht wirklich. Was wäre wenn eben keine da ist?
Das Thema Frauenqoute ist ja allgegenwärtig


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

10.04.2021 um 14:38
@6.PzGren391

Warum ist diese Frage denn relevant im bezug auf die Grünen? So, wie die das machen, ist nicht zu erwarten, dass sie jemals in die situation kommen.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

10.04.2021 um 14:40
@shionoro
Naja du scheinst die Frauenqoute ja zu befürworten. Da interessiert es mich einfach.
Man kann ja schlecht sagen „hier machen wir eine Quote und hier nicht“.
Wo fängt man an wo hört man auf.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

10.04.2021 um 14:45
@6.PzGren391
Mir ist die Frauenquote relativ egal, wenn sie nicht zu deutlichen Qualitätsverschlechterungen führt. Kann man machen, muss man aber nicht.
Bei den Grünen sehe ich nicht, dass da eien Qualitätsverschlechterung zu erwarten ist.

Bei anderen Fällen, wie z.b. damals in der Uni Jülich, lehne ich sowas ab.


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

10.04.2021 um 14:46
Ja aber was wäre denn wenn keine qualifiziere Frau da ist aber der Posten besetzt werden muss? Ist doch ne einfache Frage.

Versteh ich, aber man kann sie ja nicht hier quasi ablehnen und da befürworten oder?


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

10.04.2021 um 14:48
@6.PzGren391

Ich habe die aber schon damit beantwortet, dass es zu diesem Falls chlichtweg nicht kommt. Das ist als würdest du frage "aber was ist denn, wenn einer hartz 4 beantragt und der staat kein geld mehr hat".
Mag in anderen Szenarien als dem unseren eine Rolle spielen, aber nicht in der Realität hier und heute.

Und natürlich kann man die frauenquote manchmal sinnvoll finden und manchmal nicht. Da, wo wirklich das problem ist, dass zu wenig frauen sich bewerben, macht die quote weniger sinn als da, wo genug frauen da sind aber oft probleme damit haben, zu wort zu kommen.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

10.04.2021 um 14:51
@shionoro
Mich würde aber interessieren wie du das siehst. Du weichst aus. Lieber inkompetent besetzen dass man sagen kann „wir halten die Quote ein“ oder mit einem kompetenten Mann besetzen und riskieren dass es heißt „ihr benachteiligt Frauen“?

Schon klar, aber wenn man jetzt in einem Bereich eine einführt, im anderen aber nicht... was meinst du wie schnell da der Baum brennt.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

10.04.2021 um 14:53
@6.PzGren391

Ich weiche da nicht aus. Bei den Grünen, um die es hier geht, kann dieser Fall nicht passieren. Wenn du im allgemeinen über die Quote reden willst, gibt es da bestimmt einen thread für.

Ich sagte ja schon, dass für mich die quote keinen sinn macht, wenn schlichtweg zu wenig passende Frauen sich bewerben. Damit impliziere ich doch schon, dass in solchen fällen natürlich eine stelle, die besetzt werden muss, an einen mann gehen wird und sollte.

Aber diesen fall haben wir bei den grünen nicht.


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

10.04.2021 um 14:55
Zitat von shionoroshionoro schrieb:Bei den Grünen sehe ich nicht, dass da eien Qualitätsverschlechterung zu erwarten ist.
@shionoro

Das sehe ich ganz geanu so. Zu den meisten Themen ist eine Kompentenzverschlechterung der
Grünen kaum zu erwarten egal nach welchen Prinzipien sie ihre Pöstchen verteilen.

Wenn die ahnungslose Annalena schon der Gipfel der Kompentenz ist dann ist nachgeordnet nichts bis wenig zu erwarten.


2x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

10.04.2021 um 14:57
@sacredheart

AB ist ne ziemlich effektivere POlitikerin. Habeck auch. Die beiden haben es gemeinsam geschafft (natürlich mit anderen Akteuren) die Grünen von unter 10% zu einem ernsthaften Kandidaten für den Kanzlerposten zu machen. FFF hat geholfen, aber die Grünen in D sind viel stärker als in den meisten anderen Ländern, das war kein Selbstläufer.
Man kann sich wegen dem Kobold Ding lustig machen, würde damit der Sache aber wohl nicht gerecht. Dumme Fehler und Faux Pas sind eine Sache, konsequente Verfolgung einer richtigen Strategie eine andere.


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

10.04.2021 um 15:02
Zitat von shionoroshionoro schrieb:Wenn du im allgemeinen über die Quote reden willst, gibt es da bestimmt einen thread für.
Du hast ja jetzt geantwortet. Danke.
Zitat von sacredheartsacredheart schrieb:Wenn die ahnungslose Annalena schon der Gipfel der Kompentenz ist dann ist nachgeordnet nichts bis wenig zu erwarten.
Trinkt die nicht auch gern mal einen? Ich meine da was gehört zu haben. Daher nur eine Frage wie man an dem „?“ sieht und keine Behauptung, aber ich will’s mal gesagt haben.


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

10.04.2021 um 15:03
@6.PzGren391

Also sowas sollte man schon belegen, dass da ein problem oder gerücht besteht.. Ich trink auch mal gern einen. Hat auch Gerhard schröder, und helmut kohl sicher auch.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

10.04.2021 um 15:04
@shionoro
Was soll ich belegen? Eine Frage??


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

10.04.2021 um 15:04
@6.PzGren391

Naja, wenn du damit auf irgendwas hinaus willst, schon. Ansonsten wüsste ich nicht, was die frage soll, wenn es da gar keine Grundlage für gibt?


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

10.04.2021 um 15:06
@shionoro

Bauernfängerei ist eine Sache. Die Grünen haben es auch leicht bei der Selbstverzwergung der SPD und beim aktuellen Vollversagen der Regierung.

Allerdings hat AB ja nie unter Beweis stellen müssen dass ihre politischen Vorstellungen in der Realität gut sind den Nutzen des Volkes zu mehren.

Ich hab da so ne Idee ob Gendersternchen, Ende des Individualverkehrs, verstärkter islamischer Zuzug, Veggie Days, Gender Professuren, das vierte bis neunundneunzigste Geschlecht, Mitmütter und viel mehr Transfer unser Land nach vorne bringen oder es eher nicht.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

10.04.2021 um 15:07
Meistens will man auf eine Antwort hinaus wenn man eine Frage stellt. Ich hab mal gehört dass sie in einem spiegel Interview ziemlich gelallt haben soll.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

10.04.2021 um 15:08
@sacredheart

Also wenn du über 20% der Wählerstimmen in Umfragen hast, fängst du mehr als Bauern. Genau das Ding mit den Veggie Days haben Baerbock und Habeck ja nicht gemacht, das war damals eine ganz anderen Grünenfraktion unter Kühnast, die es für ne kluge idee hielten, vor dem wahlkampf vom veggie day zu reden.

Baerbock und Habeck treten da ganz anders und weniger von oben herab auf, darum werden sie gewählt.

@6.PzGren391

Dann solltest du das auch irgendwie belegen, damit man darüber reden kann, also die quelle geben, wo du das gehört hast. Sonst ist das sehr fragwürdig, sowas einfach in den raum zu werden.


1x zitiertmelden