Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

15.494 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Deutschland, Grüne ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

11.04.2021 um 09:26
@abahatschi

Der Gedanke ist, dass sich Firmen mehr Mühe geben, weibliche qualifiziierte Kräfte anzuziehen, wenn ihnen das wegen der Quote was bringt (weil sie sonst zu wenig bewerber haben).


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

11.04.2021 um 09:34
Zitat von shionoroshionoro schrieb:Der Gedanke ist, dass sich Firmen mehr Mühe geben, weibliche qualifiziierte Kräfte anzuziehen, wenn ihnen das wegen der Quote was bringt (weil sie sonst zu wenig bewerber haben).
Du hast wohl die Quote überhaupt nicht verstanden - es geht nicht um aktive Frauen "Suche" sondern bei einer Quote X% und sollte sie nicht erfüllt werden, wird aus den geeigneten Bewerbern mit gleicher Qualifikation die Frau bevorzugt.
Sollten sich nicht genügend Frauen bewerben (ja das dürfen die selbst entscheiden) wird die Stelle mit einem Mann besetzt....das Unternehmen braucht die Arbeitskraft und wird nicht warten (auch wenn Feministinnen davon träumen).


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

11.04.2021 um 09:37
@abahatschi

Du hast nicht verstanden, was ich schreibe. Ist hier ja eh offtopic.


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

11.04.2021 um 09:38
Zitat von shionoroshionoro schrieb:Du hast nicht verstanden, was ich schreibe.
Doch, Sexismus pur.
Und zu Politik und Frauen:
Bei der aktuellen politischen "Leistung" von Frauen bin ich mir nicht sicher ob man solche Quoten mit Gewalt durchdrücken sollte...komisch dass da keine Diskussion statt findet.
(Merkel, Laien, Kyriakides, Gallina 100% -> Impfstoffbestellung, Ema 100% -> Impfstoffzulassung, Wirtschaft: 40% Frauen im Wirecard Aufsichstrat).


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

11.04.2021 um 09:48
@abahatschi

Nahc wie vor geht es um die Grünen, nicht deine persönlichen Ansichten zu Frauen oder zur Quote.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

11.04.2021 um 09:56
Zitat von shionoroshionoro schrieb:Gerade, dass sie eben nicht mit kernigen Sprüchen punkten wollen, ist ihre Qualität.

Meine Mutter z.B. hat noch nie Grüne gewählt, fand aber gut, dass die nicht direkt mit Vertrauensfrage ankamen
Das ist ja das schlimme, scheinbar gibt es genug Leute wie deine Mutter für die ein guter Eindruck reicht um ein Kreuz zu setzen. Ich erkenne zum Beispiel keine Antworten der Grünen auf die Verwerfungen die sie zwangsläufig erzeugen. Es scheint ja populär zu sein Politik durch Angst machen zu wollen.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

11.04.2021 um 10:07
@DonUnbegabt

Welche Angst machen die Grünen denn?


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

11.04.2021 um 10:31
Zitat von shionoroshionoro schrieb:Meine Mutter z.B. hat noch nie Grüne gewählt, fand aber gut, dass die nicht direkt mit Vertrauensfrage ankamen (was ja auch wahnsinn wäre in der derzeitigen krise) wie linke und AfD, als der Osterlockdown eingestampft wurde
Die DIE GRÜNEN wollen ja auch künftig mit den Schwarzen regieren, weiß das deine Mutter auch?

Man verdirbt es sich ja nicht mit der Wunschbraut.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

11.04.2021 um 10:34
@Cpt.Germanica

Ich nehme doch stark an, dass den meisten grünen wählern klar ist, dass die Grünen mit der CDU koalieren könnten. Damit haben die wenigsten ein Problem.

Im übrigen: Dass das so vorstellbar ist, grün schwarz, hat eben auch was mit der ausrichtung von baerbock und habeck zu tun. Das war nicht immer denkbar.


2x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

11.04.2021 um 10:36
Hat baerbock eigentlich einen Sprachfehler oder "Sprechfehler"?


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

11.04.2021 um 11:29
Zitat von sacredheartsacredheart schrieb:Wenn die ahnungslose Annalena schon der Gipfel der Kompentenz ist dann ist nachgeordnet nichts bis wenig zu erwarten.
Welche andere Partei sticht hervor, die

a) kompetentes Spitzenpersonal aufzuweisen hat und
b) die zweite Reihe nicht Hose mit der Kneifzange zumacht?

Bei der aktuellen Politikerkaste wird einem Angst und Bange. Da sind die Grünen noch positiv besetzt.
Zitat von oldzambooldzambo schrieb:Ich bin für die Frauenquote, die Quote sollte aber immer nur so hoch sein, wie der Anteil qualifizierter Frauen im Land. D.h. wenn z.B. eine Quote für Physikerinnen oder Ärztinnen besteht, sollte die sich am Frauenanteil der Physik- bzw. Medizinabsolventinnen und -absolventen bemessen.
Ich finde es peinlich da über Quoten zu sprechen. Viel mehr sollte man endlich zu einer Chancengleichheit kommen. Dann entscheiden sich Frauen auch für andere Berufe.

In meinem Projektteam habe ich fast nur Frauen - und ich finde das super :-)
Zitat von shionoroshionoro schrieb:Ich nehme doch stark an, dass den meisten grünen wählern klar ist, dass die Grünen mit der CDU koalieren könnten. Damit haben die wenigsten ein Problem.
Doch, das ist für mich ein Problem. Deswegen werde ich bei der BT-Wahl kein Kreuz bei den Grünen setzen. Die CDU muss abgewählt werden! Mit der Partei Volt hast du mir schon einen guten zweiten Gedanken gegeben - mein erster ist DIE PARTEI ;-)


2x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

11.04.2021 um 12:00
Zitat von shionoroshionoro schrieb:Ich nehme doch stark an, dass den meisten grünen wählern klar ist, dass die Grünen mit der CDU koalieren könnten. Damit haben die wenigsten ein Problem.
Ich dachte deine Mutter ist keine GRÜNEN-Wählerin?


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

11.04.2021 um 12:12
Zitat von SvenLESvenLE schrieb:kompetentes Spitzenpersonal aufzuweisen hat und
b) die zweite Reihe nicht Hose mit der Kneifzange zumacht?
@SvenLE

Gibst Du zu dass das angesichts der gegenwärtigen Politiker insgesamt eine ganz üble Fangfrage ist?
Und warum nur die zweite Reihe?

Aber ich geh mal drauf ein:

CDU: ich gebe auf. Na ja der Schäuble ist ganz clever. Und der Dings ... Na wie heisst der noch mal ... Ne fällt mir gerade nicht ein ... oder der xxxx, ach ne der ist schon länger tot. Lammert find isch jut.

SPD: habe gerade alle 3 Joker verbraucht aber ist niemandem eine*r eingefallen die / der man da als Positivbeispiel anführen kann, na ja Thierse vielleicht noch und Buschkowsky.

Grüne: mit Abstrichen Herr Palmer

Linke: Nö

Im großen und ganzen sehe ich da bei der FDP noch die fähigsten Politiker.


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

11.04.2021 um 12:17
Zitat von Cpt.GermanicaCpt.Germanica schrieb:Ich dachte deine Mutter ist keine GRÜNEN-Wählerin
@Cpt.Germanica

Und ich dachte schon die despektierlichen 'Deine Mudda' Witze wären schon ne Weile out.

Ich mein so Witze wie 'Deine Mudda isso fett dassdie ne eigene Postleitzahl hat'.

Aber 'Deine Mudda is Grünen Wählerin' wäre mal ein neuer.

Na ja, ab und zu gibt es ja auch neue Chuck Norris Facts


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

11.04.2021 um 12:24
Zitat von sacredheartsacredheart schrieb:Gibst Du zu dass das angesichts der gegenwärtigen Politiker insgesamt eine ganz üble Fangfrage ist?
Ja, ist es :-)

Ich weiß ja auch, dass du als FDP-Fanatiker kein gutes Blatt an anderen Parteien lässt.
Zitat von sacredheartsacredheart schrieb:Lammert find isch jut.
Drückeberger! Als sich andeutete, dass die AfD in den Bundestag kommt, hat er sich verzogen. Gerade da wäre sein Format gefragt gewesen.
Zitat von sacredheartsacredheart schrieb:Im großen und ganzen sehe ich da bei der FDP noch die fähigsten Politiker.
Lach, ich hab gewonnen. War klar das so eine Phrase kommt. Bitte konkret NAMEN
Ich finde bei der FDP durchaus auch angenehme Politiker, die ich sehr schätze - übrigens auch von den anderen Oppositionsparteien (Linke, Grüne).

By the way, Lindner und Kubicki sind es nicht. Das sind Schaumschläger vor den Herren.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

11.04.2021 um 13:04
Zitat von sacredheartsacredheart schrieb:@Cpt.Germanica

Und ich dachte schon die despektierlichen 'Deine Mudda' Witze wären schon ne Weile out.
Hallo??????

Es ging ja darum, dass @shionoro s Mutter den GRÜNEN die Sache mit der Vertrauensfrage zu Gute hält worauf ich dann erwidert habe, dass dies aus meiner Sicht eher Taktik war weil die GRÜNEN so relativ kurz vor der Bundestagswahl das Verhältnis zu ihrem Wunschkoalitionspartner wohl sicher nicht dermaßen belasten wollten.

"Mudderwitze" sind mir fern, aufgrund meines vorgerückt jugendlichen Alters war das so sehr nach meiner Zeit, dass ich es damals kaum noch mit bekommen habe.

OK? ;)


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

11.04.2021 um 13:30
@Cpt.Germanica

Mir war auch nur in der bierernsten Diskussion nach ein bisschen sinnfreiem Spass.

Das muss ich ab und zu machen. Ich will einfach nie so eine Visage haben die frische Milch sauer werden lässt oder Delfine in Depressionen stürzen kann, Stichwort Saskia Esken.


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

11.04.2021 um 14:48
Zitat von sacredheartsacredheart schrieb:Ich will einfach nie so eine Visage haben die frische Milch sauer werden lässt oder Delfine in Depressionen stürzen kann, Stichwort Saskia Esken.
Da fallen mir auch noch ein paar so "Muddis" (und "Vaddis") ein. ;)


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

11.04.2021 um 15:05
@Cpt.Germanica
Zitat von Cpt.GermanicaCpt.Germanica schrieb:Da fallen mir auch noch ein paar so "Muddis" (und "Vaddis") ein. ;)
Da hast Du recht.

Allerdings hat für mich Frau Esken das Rollenmodell Fräulein Rottenmeyer neu definiert.

Die ist für mich in Sachen 'mies gelaunte arrogante Oberlehrerin' das was das Nakamichi Dragon für Tapedecks war, nämlich Referenzklasse.

Also als Partei mit drastischem Zustimmungsschwund würde ich die nicht gerade zur Gallionsfigur machen.

Das ist so als hätte Nokia bei nachlassenden Verkaufszahlen in den 90ern ne Werbekamagne mit Margot Honecker gemacht. Keine gute Idee.

Der Wurn muss dem Fisch schmecken.


2x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

11.04.2021 um 16:23
Zitat von sacredheartsacredheart schrieb:Der Wurn muss dem Fisch schmecken.
Ich glaub ja eher, dass es nich die Spitzenkandidaten sind, die über Wohl und Wehe einer Partei entscheiden, sondern die Politik. Die SPD hat zu lange keine sozialdemokratische Politik gemacht, das stinkt dem einen oder anderen Ex SPD Wähler.
Den Grünen schadet es sicher nich, dass die Parteispitzen nich aus Hofreiter und Künast besteht, entscheidend für das Wahlergebnis sind die aber imho nich, sondern das, wofür die Grünen stehen.

kuno


melden