Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

22.002 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Deutschland, Grüne ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

13.06.2021 um 17:49
@kuno7
Ich kann nicht einschätzen inwieweit du das Akt Tagesgeschehen in den USA , Washington DC insbesondere mitverfolgst. Ich tue das fast täglich. Glaub mir, innerhalb der demokratischen Partei bzw im Senat sitzen aber einige sehr einflussreiche Lautstärke Abgeordnete die sich selbst als far left bezeichnen. Teilweise sogar als kommunustisch geprägte Vertreter. Und die haben enormen Einfluss auf die Partei. Frau Pelosi, Frau Harris und Herr Biden können ein Lied davon singen.
Denen sitzen sie nämlich im Nacken mit ihren Forderungen. Da wird täglich ausbalanciert ob man teilweise dem radikalen Druck nachgibt.
Momentan gibt's den Einfluss der soogn Squad 4 und da geht's rund, AOC/ Ilhan Omar/ Ayanna Pressley/ Rashida Tlaib. Die nennen sich progressiv links. Der Flügelstreit innerhalb der Demokraten ist gleich nach Bidens Amtsantritt wieder losgegangen. Der linke Flügel erstarkt immer mehr.
Daher warnte auch die eher konservative Demokratin A.Spanberger sehr früh ihre Parteikollegen "wir dürfen das Wort Sozialismus nie wieder verwenden"
Eine Handvoll soggn.demokratische Sozislisten" (Eigenbezeichnung der Abgeordneten) mit einer enormen Rückendeckung bei den Wählern und dank Twitter und Co eine enorme Reichweite da zB auch People of Color ( Squad)
Anders als bei uns die Linken, haben die da tatsächlich Einfluss. Das geht zu jedem Thema so, ob Migration, israel/Hamas, Rassismus/ Corona bis rein in die Schulbildung u Universitäten. An den linken vorbe geht da gar nichts mehr.
Da dürfen wir noch froh sein hier, daß sie bei uns nicht so einflussreich sind. Hat evtl was mit unserer jüngeren Erfahrung und der historischen und räumlichen Nähe zu Ex sozialistischen Diktaturen zu tun.


2x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

13.06.2021 um 17:58
Zitat von CalligraphieCalligraphie schrieb:innerhalb der demokratischen Partei bzw im Senat sitzen aber einige sehr einflussreiche Lautstärke Abgeordnete die sich selbst als far left bezeichnen.
Na das glaub ich schon, aber eben "far left" im politischen Spektrum der USA. Da gilt man ja schon als Kommunist, wenn man für ne allgemeine, geschweige denn ne solidarische Krankenversicherung oder für strengere Waffengesetze, geschweige denn ein Waffenverbot is.
Aber eingeordnet im politischen Spektrum Deutschlands stehen die doch bestenfalls etwa auf der Unions-Position, eher noch etwas weiter rechts, imho.

mfg
kuno


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

13.06.2021 um 18:02
Zitat von CalligraphieCalligraphie schrieb:Anders als bei uns die Linken, haben die da tatsächlich Einfluss. Das geht zu jedem Thema so, ob Migration, israel/Hamas, Rassismus/ Corona bis rein in die Schulbildung u Universitäten. An den linken vorbe geht da gar nichts mehr.
Verwundert das irgendwen? Die USA haben so viele Probleme, Baustellen und weit mehr Ungerechtigkeiten als wir, da ist es doch eigentlich nur logisch, dass Linken mehr Aufmerksamkeit gewidmet wird und sie auch viel Zuspruch aus der Bevölkerung erfahren.

Die Probleme der USA begünstigen doch gerade den Einfluss der Linken. Wäre alles tutti und gerecht im Land of the Free hätten sie kaum eine Chance.

Und mal ganz ehrlich: Ein wenig mehr linker Politik schadet den USA ganz sicher nicht. Deshalb muss es aber nicht gleich ein kommunistischer Staat werden bzw. ist nicht alles gleich davon als Sozialismus abzutun.

Für einige bei uns ist ja sogar schon die Einführung des Mindestlohnes Sozialismus gewesen.
Aber auch nur, weil gewisse Menschen jegliche staatliche Einmischung und Regulierung wie die Pest hassen, weil sie nur an sich und ihren Egoismus und Individualismus denken und nur ihre Bedürfnisse so frei wie möglich stillen, ausleben wollen.


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

13.06.2021 um 18:26
@Calligraphie
Danke für deine Erklärungen. Viele Deutsche haben nicht die geringste Ahnung, was da drüben gerade abgeht, wie man sieht.
Ich sage nur "critical race theory", Studenten die wegen der Behauptung es gäbe nur zwei Geschlechter rausgeworfen werden und Ilhan Omar, die die USA, Israel und Terroristen vergleicht. Gruselig.
San Francisco erlebt einen Rekord an Obdachlosigkeit, Rattenplagen und hat die höchsten Steuern US-weit. Die Stadt geht vor die Hunde. Zum ersten Mal in der Geschichte fliehen die Leute aus der Stadt. Bürgermeister, Governor und Präsident sind democrats, teils far-left.

Wie weit links muss man stehen, um das als normal zu empfinden?


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

13.06.2021 um 18:54
Zitat von rhapsody3004rhapsody3004 schrieb:Wäre alles tutti und gerecht im Land of the Free hätten sie kaum eine Chance.
Deswegen sage ich ja auch immer, dass Linke generell wenig Interesse daran haben, Probleme zu lösen.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

13.06.2021 um 19:14
@Funkystreet
Vielleicht verlegen wir die Diskussion in einen passenden Thread, so es einen gibt?
Denn mit den Grünen in Deutschland hat das Thema ja eher weniger zu tun. Außer man vergleicht den Green New deal bzw seine Forderungen mit denen unserer Grünen. Das einzige wo ich einen Bezug sehe, ist die nicht so eindeutige Abgrenzung der Grünen hierzulande von den Linken. Zumindest hier in Berlin sieht man ja, wo es hinführen kann. Und hinsichtlich möglicher Koalitionen hat zB Frau Baerbock auch noch keine eindeutige Abgrenzung zu left erkennen lassen.
Das nur so am Rande. Gutes Beispiel, warum ich eben manchmal so allergisch auf grün bin. In Leipzig wurde gerade illegal ein Haus besetzt und zwei prominente Vertreter*in von links und grün solidarisieren sich derart mit den Hausbesetzern, bis hin zu Twitter tickern was die cops gerade so machen und man motzt permanent gegen die Polizei usw.
Das haben wir ja in Berlin eigentlich immerzu, dass solcherlei Aktivismus von linken und grünen Politikern mit Parteinahme applaudiert wird . Teilweise noch indirekt mitmachen. Ich erinnere hier gern an einen Twitterbeitrag einer grünen Bezirksbürgermeisterin ( Herrmann) zum Thema Falschparker auf Fahrradwegen vor ein paar Tagen. Da verziert sie einen Transporter und einen VW Bus mit Flammen Emojis. Und das in einer Stadt wo regelmäßig Autos von linksradikalen abgefackelt werden.
Das schreckt eben auch viele ab, denen ihre Stimme zu geben.
Ansonsten sehe ich das genauso wie du, was da in den USA abgeht ist schon teilweise beängstigend. Lehrer werden gefeuert, Kinder früh indoktriniert .
Die Gerichte kommen gar nicht mehr nach den Cancel Opfern Gerechtigkeit zu verschaffen. Im Moment ziehen tatsächlich sehr viele Menschen in andere Bundesstaaten aus vielen Gründen und auch wegen der teilweise als repressiv wahrgenommenen Einflussnahme der Linken an den Schulen und Unis.
Nicht zu vergessen die Kriminalitätsraten, die steigen seit Monaten rasant an. Dazu dann "defound the Police" Kampagnen. Die Polizisten kündigen reihenweise inzwischen. Es reicht sich New York zu betrachten, da weiß man was los ist. Cuomo und De Blasio in der Pandemie, mehr muss man nicht sagen.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

13.06.2021 um 19:16
Zitat von CalligraphieCalligraphie schrieb:Man kann gar nicht anders als Haare in der Suppe suchen. Weil es schon einfach zu schön war um wahr zu sein.
Wieso suchen, die Kobold- und andere Haare springen einen doch förmlich an!
Zitat von CalligraphieCalligraphie schrieb:Ich habe selten so viele Interviews zu und mit einer einzigen Politikerin gelesen, wie zu Frau Baerbock kurz vor und nach ihrer Kandidatur Aufstellung.
Sie hat eben auch die Zeit dazu, weil sie nicht irgendwo in Regierungsverantwortung steht.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

13.06.2021 um 19:39
Das Schweizer Stimmvolk hat heute das CO2-Gesetz abgelehnt. Soviel zur "grünen Wende in Europa". Auch die linksideologischen "Agrarinitiativen" wurden abgelehnt. Direkte Demokratie ist wunderbar. <3


3x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

13.06.2021 um 19:44
@Funkystreet
Weil dadurch mehr Menschen sterben?


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

13.06.2021 um 19:54
Zitat von FunkystreetFunkystreet schrieb:Das Schweizer Stimmvolk hat heute das CO2-Gesetz abgelehnt. Soviel zur "grünen Wende in Europa". Auch die linksideologischen "Agrarinitiativen" wurden abgelehnt. Direkte Demokratie ist wunderbar. <3
Was ist daran wunderbar sich gegen wissenschaftliche Erkenntnisse zu positionieren? Leuchtet mir nicht ein.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

13.06.2021 um 20:03
@McMurdo
word.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

13.06.2021 um 20:08
@Funkystreet
Na siehst du, umso mehr müssen wir uns anstrengen unsere 2.1 % überzuerfüllen. Dann müssen wir den Anteil der Schweizer Eidgenossen eben noch mitübernehmen. Wie hoch ist denn der Schweizer Anteil an Emmission gemessen an uns ? Die Last, die sie nicht tragen wollen schultern wir lässig.
Die Schweizer können sich ja gerne bei uns freikaufen im Ablasshandel.
Hatte heute wieder das Gefühl beim Fahren durch Berlin, wir haben auch schon vorsorglich die Fahrradwege gleich für die Schweiz noch mitverbreitert.
Soeben gab es ein Berlin direkt ZDF . Ich war sehr überrascht was die heute für Geschütze aufgefahren haben. Analyse Baerbock Story und Werbefachleute die strategische Naivität bei den Grünen verortet haben. So offen selten im ÖR gehört wie heute. Danach ging es ums Thema Gendern in Germany. Und inwieweit der Genderhype auch die Grünen spaltet. Knapp die Hälfte der Grünen Wähler lehnt gender speech ab.
Im Rest der Bevölkerung sind zwei Drittel gegen Gender speech. Man kommt ja aus dem Staunen nicht mehr raus beim ZDF. So viel Kritik in einer Sendung.
Da zahle ich doch diesen Monat meinen GEZ Beitrag direkt mal gern.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

13.06.2021 um 20:09
Zitat von FunkystreetFunkystreet schrieb:Direkte Demokratie ist wunderbar. <3
Zitat von nocheinmalnocheinmal schrieb:Weil dadurch mehr Menschen sterben?
Das Klima interessiert sich nicht die vertrocknete Bohne dafür, ob die Schweiz und/oder "der große Kanton" eine grüne Wende herbei führen oder nicht.


2x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

13.06.2021 um 20:21
Zitat von Cpt.GermanicaCpt.Germanica schrieb:Das Klima interessiert sich nicht die vertrocknete Bohne dafür, ob die Schweiz und/oder "der große Kanton" eine grüne Wende herbei führen oder nicht.
Richtig. Auch der Klimawandel interessierte sich schon damals nicht für die Warnungen der Wissenschaftler. Er hat einfach weitergemacht und in der letzten Dekade noch einen richtigen Sprung nach vorne gemacht. Läuft bei ihm!
„Aufgrund der globalen Erwärmung hat sich unser gesamtes Klima beträchtlich verschoben“, sagt Peter Scott, ein Klimawissenschaftler des britischen Met Office. „Die globalen Durchschnittstemperaturen haben sich selbst auf der Tagesebene deutlich verändert. Das ist etwas, von dem wir glaubten, dass wir es früher oder später erleben würden. Wie sich herausstellt, ist es bereits so weit.“
www.nationalgeographic.de


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

13.06.2021 um 20:28
Zitat von VanDusenVanDusen schrieb:Ob es sich bei Baerbocks Studium um ein reguläres Präsenzstudium an der LSE oder um ein Fernstudium an der University of London handelte (ich vermutete Letzteres) ist anhand des Ausschnitts ihres Diploms, den ihr Pressesprecher veröffentlichte, nicht zu erkennen.
Die Vorwürfe sind nur Kleinigkeiten, verglichen mit einigen Skandalen in der letzten Zeit (Stichwort Masken, Intensivbetten,
Impfzentren..)


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

13.06.2021 um 20:31
Zitat von peekaboopeekaboo schrieb:Richtig. Auch der Klimawandel interessierte sich schon damals nicht für die Warnungen der Wissenschaftler. Er hat einfach weitergemacht und in der letzten Dekade noch einen richtigen Sprung nach vorne gemacht. Läuft bei ihm!
Jetzt ist aber Schluss das mus der Klimakatastrophe jetzt auch mal gesagt werden. Villeicht lässt er sich ja von den Schweizern überzeugen.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

13.06.2021 um 20:32
Zitat von parabolparabol schrieb:Die Vorwürfe sind nur Kleinigkeiten, verglichen mit einigen Skandalen in der letzten Zeit (Stichwort Masken, Intensivbetten,
Impfzentren..)
Naja, was bleibt den Konservativen denn noch, in Ermangelung eines eigenen Programms.


melden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

13.06.2021 um 20:41
Zitat von Cpt.GermanicaCpt.Germanica schrieb:Das Klima interessiert sich nicht die vertrocknete Bohne dafür, ob die Schweiz und/oder "der große Kanton" eine grüne Wende herbei führen oder nicht.
Aber, aber, aber! Die CO2-Emissionen der Schweiz machen 0,1% des weltweiten Ausstoßes aus! Da müssen wir unbedingt den Schweizer Bauern auf den Sack gehen. :troll:
Scheiß auf China mit 30% und einem extrem anwachsenden Pro-Kopf-Ausstoß dort, der mittlerweile sogar westliche Industrienationen wie die Schweiz bei Weitem übertrifft.
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:diese Pille wird man in Deutschland auch schlucken müssen
Um Gottes Willen, mach ihnen doch mit direkter Demokratie keine Angst. Die haben ohnehin zurzeit einen schweren Stand mit ihrer Baerbock.


1x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

13.06.2021 um 20:42
Wir haben ein Land in Europa dass ein sehr ähnliches Gesetz wie die Vorstellungen der Grünen demokratisch abgelehnt hat. (Spritpreise, Flugzuschläge, Geld zurück an Bürger).
Vielleicht zeigt ihr mehr Respekt vor den politischen Entscheidungen anderer - und bitte vorbereiten: diese Pille wird man in Deutschland auch schlucken müssen ;)


3x zitiertmelden

Grüne für einen normalen Menschen noch wählbar?

13.06.2021 um 21:10
Zitat von abahatschiabahatschi schrieb:Wir haben ein Land in Europa dass ein sehr ähnliches Gesetz wie die Vorstellungen der Grünen demokratisch abgelehnt hat. (Spritpreise, Flugzuschläge, Geld zurück an Bürger).
Nicht nur das, die Schweiz hat sich ja auch vor wenigen Wochen vorläufig endgültig aus dem Harmonisierungsvefahren mit der EU verabschiedet... das wird ja auch Gründe haben.


1x zitiertmelden