Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Beschneidung ist Körperverletzung

Beschneidung ist Körperverletzung

14.07.2012 um 02:48
Durch was?Was wird dir angetan?


melden
Anzeige

Beschneidung ist Körperverletzung

14.07.2012 um 02:48
@corinni
corinni schrieb:ich sagte Zwangsimpfung ist ein religionsfreier Zwang, der auch töten kann.
Ich habe Zettel unterschrieben, das ich in Kauf nehme das Kinder nicht gegen Hepatitis B und Tochter nicht gegen Humane Papillomaviren (HPV) geimpft werden. in Schule.
War so ziemlich die Einzige, die Kinder nicht impfen liess . Im Gegenzug hab ich Kinder informiert, wie wichtig Verhütung und Schutz durch Kondom ist.
Und falls man in Länder reist, wo Krankheiten vorkommen wie Hepatitis, Malaria, Tuberkulose,
oder Beruf ausübt mit möglichen Gefahren, sich Schutzimpfungen verpassen lässt. zum Glück gibt es sie, was Kinderlähmung, Starrkrampf und Diphterie betrifft.
aber es gibt, zumindest in Schweiz, Option der Verweigerung.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

14.07.2012 um 02:52
Also ich hab uns alle auch nicht gegen alles impfen lassen,aber meine Kinder sind gegen die Dinge geimpft ,die sehr wichtig sind.In der Schule kenne ich das nicht.Aber gut,mag verschieden sein.Den Zwang gibt es ja nicht mal beim Kinderarzt,deshalb mein nachfragen.


melden
Dan_Haag
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

14.07.2012 um 02:53
Soso, da sagte der Rabbi jüdisches Leben wäre ohne die Beschneidung nicht
möglich:

http://jewishcircumcision.org/

http://www.beyondthebris.com/

http://www.jewsfortherightsofthechild.org/

http://www.salem-news.com/stimg/august282011/jewsfortherightsofthechild.jpg


melden
m7
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

14.07.2012 um 02:54
corinni schrieb:das war Antwort auf deinen Eintrag, man , auch die Parteien, würden sich differenzieren.
Und dann kommt der Papst und es wird zu einem Staatsbesuch.
Der Papst ist nun mal das Oberhaupt des Staates Vatikan.
Somit war der Besuch ein Staatsbesuch ;)
Das Leute das nicht checken....


btt:

Zum Wohle der Kinder wurde es aller höchste Zeit diesen barbarischen Ritus Einhalt zu gebieten!


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

14.07.2012 um 02:55
Es ist einfach albern und fanatisch.In einer Religion geht es doch nicht um die Geschlechtsorgane,sondern um das Gute im Menschen(dachte ich mal).


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

14.07.2012 um 02:56
@heureka1975

Vergiss es doch einfach wenn du dich nicht mal ansatzweise mit dem Judentum beschäftigt hast.


melden
corinni
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

14.07.2012 um 03:01
@heureka1975
es WIRD mir nicht angetan, aber es hat mein Leben mit der Geburt einen Rahmen verpasst, den ich vielleicht, als ich alt genug war , um es zu verstehen, garnicht gewollt hätte?
Unsere Gesellschaft und Demokratie basiert (ganz offen!) auf christlichen Vorstellungen. Diese werden uns schon im Klenkindalter vorgelebt. Diese Gesellschaft nennt sich Demokratie, ist aber eine der wenigen, in denen man Eltern und Kinder ein bestimmtes Schulsystem aufzwingt (Schulpflicht). Der Gedanke dahinter ist der demokratisch gemütlichste: Alle gleichmachen.
Ein bedeutendes Merkmal eines demokratischen Systems ist, dass durch gesetzliche Regelungen die Regierung ohne Revolution wechseln kann (Quelle: wikipedia.de). Da bietet es sich an, von vornherein solchen Strömungen entgegenzuwirken, denn trotz eines unumstrittenen Freiheitsgewinnes für den Einzelnen innerhalb einer Demokratie ist Revolution (Umwälzung) natürlich nicht erwünscht. Das kann man, indem man Individualität möglichst nicht fördert oder kaum zulässt. Dazu trägt die Zwangbeschulung in einer öffentlichen Einrichtung bei, die den Rahmen vorschreibt, in dem der Mensch die Jahre seiner wichtigsten Entwicklng zubringt. Der mainstreamartige Zusammenhalt bildet die Grundlage für das gemeinsame System der (angebl.) Gleichberechtigung und der Demokratie. Also Freiheit, Freies Denken, vollzieht sich in der Regel gemessen an einem Gesamtwillen. Das ist nur ein Beispiel.
Alles ist vorgegeben, de ganze kulturelle Rahmen, Sprache, Verhalten, Denkweise, religiöse Ausrichtung. Es ist unmöglich, diesen Beeinflussungen zu entgehen.
Bei andersartig religiösen gesellschaften ist es genauso, nur sind da die Mittel andere, und ebenso die Ziele. Ich finde nicht, das wir in unserem Land, das moralisch und wertemäßig am Verrotten ist, uns ein Urteil erlauben dürfen.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

14.07.2012 um 03:03
@heureka1975
Als Eltern bist du mancher ethischer gesundheitlich so und so zu entscheidender Wahl ausgesetzt. Aus lauter Überangst und bei jedem Schnupfen eingesetztem Antibiotika haben wir da Problem der AB-Resistenzen.
Aus Impfzwang haben wir Überempfindlichkeiten und Allergien, weil natürliche Immunabwehr nicht entwickelt werden kann,
aus Beschneidungszwang haben wir Verlust der Vorhaut.
Das Problem
das wir nicht mehr gesundem Menschenverstand reagieren
sondern jeglichen Propagandas erliegen hat den Ursprung nicht in Religion,
sondern in menschlicher Dummheit, Obrigkeitsgläubigkeit und grösstmöglicher Angepasstheit an Mehrheit, um ja nicht aufzufallen.
So eine Art Herdenzwang!


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

14.07.2012 um 03:03
Dann erkläre es doch mal.

Also nach dem alten Testament sollen geht man am 8.Tag durch die Beschneidung den Bund Gottes ein.Toi,toi,toi, leben wir 2012 und es gibt das neue Testament.Was gibt es da nicht zu verstehen?Das Judentum hält leider extrem an diesen Dingen fest,der Islam ist da zwar flexibel und hält sich nicht an den 8.Tag,aber ein Kind sollte es trotzdem noch sein.

Was spricht dagegen diese schmerzhafte Sache durch ein Ritual symbolisch zu ersetzen?

Für mich macht keine Vorhaut einen guten Jude oder einen schlechten aus,und keinen guten Moslem oder einen Bösen.Taten zählen,nicht die Vorhaut.


melden
corinni
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

14.07.2012 um 03:04
guter Eintrag @lilit


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

14.07.2012 um 03:05
@ Lilit

Da magst du recht haben.Der Vogelgrippenimpfungzug ist deswegen an uns vorbeigefahren,weil ich keiner Herde folge,sondern gerne selber denke:)


melden
corinni
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

14.07.2012 um 03:05
das neue testament ist auch so eine aufgezwungene Lüge und die Bibel und das Christentum haben mehr Menschen getötet, als Beschneidungen.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

14.07.2012 um 03:07
Ja und Hexen haben sie auch verbrannt und noch vieles mehr.Man hat daraus gelernt und deswegen schaut man nicht so leicht darüber hinweg,wenn andere Religionen ähnliche Fehler machen.


melden
corinni
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

14.07.2012 um 03:08
@heureka1975

ich sehe die Beschneidung bereits als einen Ersatz für das komplette Entfernen des Geschlechteils an, denn es ist ein Ersatz-Opfer für das Entmannen des Caelus durch Saturnus, wie ich weiter oben schrieb. Wenn jetzt in Zkunft nur noch das Messer andeutungsweise geschwungen werden soll, aber nichs mehr geschnitten, dann setzt das ein völliges Umdenken in den Religionen voraus, die man durch Gesetze sicher nicht erreichen kann.

und, dass man irgendwas gelernt hat, zweifele ich einfach mal an (@ deinem Folgeeintrag)


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

14.07.2012 um 03:11
Aber dein Entmannen von Caelus durch Saturnus hat nichts mit den Gründen der Beschneidung im Islam und dem Judentum zu tun.Also hat da auch kein Umdenken stattgefunden.


melden
corinni
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

14.07.2012 um 03:12
es hat ganz sicher etwas damit zu tun, denn Saturn war der Sha der semitischen Welt, dem man durch die Opfer huldigte.


und es ist, Gott sei dank, auch nicht 'mein Entmannen' ;)


melden
corinni
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

14.07.2012 um 03:13
und es ist übrigens die gemeinsame Glaubensgrundlage von Juden und Moslems, die das wohl inzwischen vergessen haben...


melden
corinni
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

14.07.2012 um 03:17
ich, ganz persönlich, finde, dass Menchen eine schlimme Erfindung sind und sie sind - kollektiv - nur gut für sich selbst, oder dazu, um irgendwas zu zerstören .
Solange die Tiere in diesr Welt so schrecklich durch den Menschen leiden müssen, und solange die Erde weitervergiftet und zerstört wird - durch den Menschen, sollen die Menschen sich meinetwegen gerne köpfen und totschlagen und verstümmeln, das ist meine ganz persönliche Meinung übrigens.


melden
Anzeige

Beschneidung ist Körperverletzung

14.07.2012 um 03:18
Die Vorgehensweise war nicht wahlfrei: "Und der unbeschnittene Männliche, der am Fleische seiner Vorhaut nicht beschnitten wird, selbige Seele soll ausgerottet werden aus ihrem Volke; meinen Bund hat er gebrochen!" (1. Mose 17:14)

Ismael war dreizehn Jahre alt, als er und sein Vater beschnitten wurden. Aus diesem Grund beschneiden Araber, welche ihre Abstammung zurückverfolgen zu Abraham durch Ismael, ihre Knaben immer noch im Alter von dreizehn.

---------------

So schaut mal.Bei Muslimen geht es also ohne Problem,das zu verschieben.Mit 13 kann man schon ja und nein sagen und sich dagegen wehren,wenn man das nicht möchte!!!!


melden
306 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden