weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Beschneidung ist Körperverletzung

Beschneidung ist Körperverletzung

11.07.2012 um 02:36
@SethSteiner
SethSteiner schrieb:Nö, keine Fragen. Man merkt ja welch Geistes Kind du bist.
Du lässt aber in ein paar Zeilen auch sehr tief blicken STEINER (woran mich der Name bloss erinnert?). Der Herr Psychologe kann also nach ein paar Sätzen ein Gegenüber gleich einschätzen und sagen, welches Geistes Kind er ist. Hut ab (Ironie aus). Eingeblidet bist Du aber gar nicht, oder? Aber schon klar, wenn man es sich leicht machen will, greift man einfach die Person an. Nur komisch, kann ich beim Thema aus praktischer Erfahrung berichten. Wohingegen Du einfach irgendetwas gelesenes nachplapperst. Alle Achtung ;).


melden
Anzeige

Beschneidung ist Körperverletzung

11.07.2012 um 02:38
neonnhn schrieb:damit er ja nicht durch Kultur verformt wird
Hier geht es doch um Kulturverformung. Kultur wird stetig verformt. Kulturen gehen auch und neue kommen.

Nur: Weshalb sich gegen eine Kulturverformung stellen mit dem Argument, eine Kultur zu erhalten?


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

11.07.2012 um 02:41
@slobber

Bei Dir habe ich das Gefühl, dass wir nicht aneinander vorbei reden :).


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

11.07.2012 um 02:43
@Fuchs76
Ist doch super wenn du dich damit wohl fühlst :-)

Ich schrieb ja schon irgendwo weiter vorne das für mich weder das eine (also mit) noch das andere (also ohne) besonders anspricht. Das Gesammtbild muss halt irgendwie passen.
Aber mich hat das ja sowieso nur immer am Rande betroffen da ich eine Frau bin.

Ob Mann besser und länger kann? Keine Ahnung, es gibt "so´ne" und "solche". Eigentlich auch nicht so relevant für mich.

Aber egal, so gesehen wurd ja tatsächlich das Thema schon rundherum beleuchtet.
Sollte ich jemals einen Sohn bekommen dann lass ich ihn nur beschneiden wenn es medizinisch unumgänglich ist. Als Erwachsener kann er selbst entscheiden ob er lieber Mütze oder Glatze trägt.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

11.07.2012 um 02:43
@John_Sinclair
John_Sinclair schrieb:Nur: Weshalb sich gegen eine Kulturverformung stellen mit dem Argument, eine Kultur zu erhalten?
Ganz genau. Draum geht es für mich hier. Niemand kann 100%ig sagen Beschneidung sei schlecht für irgendwas beim Kind.
Und selbst wenn Beschneidung schlecht ist, was eine rein spekulative annahme wäre würde ich eher davon abraten es zu verbieten, weil es Deutschland von einem anderen Kulturkreis weiter abtrennt mit dem es eh schon genug Probleme hatte in Vergangenheit.
Und der Nutzen davon ist einfach viel zu gering bzw ungewiss für sowas. Deswegen BS kümmert euch um wichtigere Sachen.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

11.07.2012 um 02:50
@neonnhn

Wenn es eine Entwicklung geben sollte, dann doch von denen aus, die diese Praktik ausüben. Wenn es aus ihren Reihen heraus eine Bewegung gibt, die solche Forderungen stellt, kann man damit arbeiten.
Das Urteil bedrohe die religiöse und kulturelle Identität. [127] Beide Religionsgruppen riefen den Gesetzgeber auf, eine legitimierende Rechtsgrundlage für Beschneidungen zu schaffen. Zugleich warnten sie vor den negativen Auswirkungen des Urteils für die Kinder. Eltern würden zur Not die Beschneidungen im Ausland oder unter unhygienischen Zuständen illegal durchführen lassen. [125][128][129] Auch die katholische Deutsche Bischofskonferenz warf dem Urteil vor, die Religionsfreiheit und das Erziehungsrecht der Eltern zu beschränken.[130] Grüne und FDP positionierten sich mit der gleichen Begründung gegen das Urteil, es sei realitätsfremd. Die UNO bezeichnete es sogar als „bizarr“ und seine Argumentation als „groben Unsinn“


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

11.07.2012 um 02:50
@neonnhn

Es geht doch gar nicht um die Beschneidung an sich. Das Recht, selbst zu entscheiden, ist der Hauptgrund für dieses Urteil gegen den Irrsinn des absoluten Gehorsam. Und irgendwo muss der erste Schritt getan werden, vor allem, da dies Urteil ja in Deutschland stattgefunden hat und nicht in der Türkei oder im Iran.

Kommen nicht so viele mit dem Argument daher: Wer rein will, hat sich auch an die vorzufindende Kultur zu halten, sich ihr anzupassen? Was ich im Übrigen auch nicht als sinnhaft erachte.

@slobber


Ich hab mich erneut taufen lassen, diesmal auf meinen eigenen Glauben

http://www.allmystery.de/blogs/John_Sinclair/erinnerungen

Bei sowas gibt es noch ne Möglichkeit.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

11.07.2012 um 02:51
@slobber

:) Das mit dem länger, das ist natürlich nur der Schalk nebenbei. Man kann das auch ganz einfach lösen. Ovomaltine. Denn mit Ovo kannst Du es nicht besser, aber länger ;).

Ich finde bei Dir erfrischend, dass Du fähigbist Deinen Standpunkt darzulegen ohne in alberne Vorurteile abzudriften. Insofern denke ich, wenn Du einen Sohn haben wirst, wirst Du Deine Sache sicher gut machen. Aber auch er wird mit einzelnen Entscheidungen nicht einverstanden sein. Das bringen wir Söhne während einer Phase unseres Lebens nämlich so mit uns, dass wir glauben, dass die Mütter einfach so gar keine Ahnung von irgendwas haben. Aber keine Angst, das legt sich gegen Ende der Pubertät wieder :).


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

11.07.2012 um 02:53
@DeadPoet

Ja ich denke mal hier waren einfach Juristen am Werk. So sehr ich auch das deutsche Verfassungsgericht schätze in diesem Fall finde ich war es ein Fehlgriff.

@John_Sinclair

Ja Grundsätzlich gebe ich dir recht. Aber wir werden eh schon in so viel involviert, von dem wir gar keine Ahnung haben. Und ich finde es hat einfach höhere Priorität, dass sich die verschiedenen Kulturen auf der Erde weiter annähern und nciht wegen so etwas lapidarem auch noch weiter auseinanderbewegen.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

11.07.2012 um 02:55
@neonnhn

Das war NICHT das deutsche Verfassungsgericht, sondern das Kölner Landgericht.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

11.07.2012 um 02:56
Kleiner Unterschied..


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

11.07.2012 um 02:56
@DeadPoet

Achso Ok. Naja dann gibts ja noch ne chance dass es revidiert wird oder?


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

11.07.2012 um 02:58
Ist wahrscheinlich.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

11.07.2012 um 03:01
@Fuchs76
Danke für das Kompliment :)


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

11.07.2012 um 03:01
@DeadPoet
Da bin ich mir ziemlich sicher. Wenn denn der Fall auf die nächsthöhere Instanz getragen wird. Ka welche das ist.. aber ehrlich gesagt wenn das so ist... Dann bin ich mir relativ sicher, dass es spätestens vorm Verfassungsgesetz wieder revidiert wird.. da halte ich nämlich recht viel von von unserem Verfassungsgericht und den Richtern dort.^^


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

11.07.2012 um 03:04
Es korreliert nicht mit der freien Ausübung der Religion. Damit ist das Urteil unbrauchbar und muss neu bewertet werden. Davon abgesehen um nochmal zum Tisch zu kommen, an dem man sich streitet. Was ist das für ein Unsinn, wie man sich über Probleme die Haare rauft, die einen gestern nicht einen Pfifferling interessiert haben.

Juden sind beschnitten, Muslime sind beschnitten, und Deutsche manchmal auch. WHO THE FUCK CARES


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

11.07.2012 um 03:07
@DeadPoet

Ja ganz genau^^ hat echt niemanden interessiert vorher. Vorher waren wichtigere Sachen im Gespräch. Plötzlich wars in den Nachrichten und auf einmal ist es Barbarisch.


melden
Dude
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

11.07.2012 um 03:10
DeadPoet schrieb:WHO THE FUCK CARES
Ähem... mich z.B. - und zwar nicht erst seit das ganze Trara jetzt losgegangen ist aufgrund der Entscheidung der ehrenwerten Kölner Richter, denen ich dafür durchaus sehr dankbar bin.

Ps. Beitrag von elfenpfad, Seite 136


melden
Anzeige

Beschneidung ist Körperverletzung

11.07.2012 um 03:15
@Dude

Ok. Klingt ja auch alles ganz toll. Aber gibts da auch nen Fall in dem ein beschnittener Mann der aufgrund des Fehlens voll all diesen tollen Sachen da irgendwie krank geworden ist oder so? Abgesehen davon verringert das entfernen der Vorhaut die Wahrscheinlichkeit der Übertragung von HIV und ich schätze mal deshalb logischerweise auch die von anderen Viren.


melden
339 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden