weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Beschneidung ist Körperverletzung

Beschneidung ist Körperverletzung

27.06.2012 um 18:31
mich wundert das die Befürworter sich nicht mehr äussern......


melden
Anzeige

Beschneidung ist Körperverletzung

27.06.2012 um 18:35
Einsicht wird es wohl nicht sein.

Und noch etwas.Wer sich für die Jungenbeschneidung ausspricht,der braucht die Frauenbescheindung nicht zu verurteilen.Das wäre sehr scheinheilig.Beides wird gemacht,weil man sich von einer Tradition nicht lösen will und man selber nicht den Mut hat als erstes mal nein zu sagen.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

27.06.2012 um 18:38
@heureka1975
stimmt genau.......


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

27.06.2012 um 18:44
ja, gut das die Gerichte das mal Geklärt haben.

Im Grunde stimmt es schon das es ein nicht begründbarer Eingriff bei den Kindern ist, und das sie darüber später selber entscheiden sollten.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

27.06.2012 um 18:45
@outsider
@pere_ubu
willst du einen gewaltsamen eingriff an einem körper mit einer indoktrination in form von taufe gleichsetzen?

das steht in keinem verhältnis zueinander.
Stimmt... ich würde soweit gehen zu sagen, dass die jahrelange Indoktrination und Gehirnwäsche eine noch größere Kindesmisshandlung darstellt... es kostet später viel Kraft sich von diesen fiktiven Gedankenkonstrukten zu trennen um ein normales Leben führen zu können...

Ausserdem begrüße ich dieses Urteil sehr!


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

27.06.2012 um 18:46
hä`? Wo bist du denn?

Taufe ist nur WAsser, da bleibt nicht, Indoktrination betreiben eh alle Religionen,


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

27.06.2012 um 18:46
@Tussinelda
Tussinelda schrieb:mich wundert das die Befürworter sich nicht mehr äussern......
Mehr als

- das ist eine uralte Tradition (als wenn das ein Qualitätskriterium wäre),
- das brauchen wir wg. unserer Religion (keiner weiß warum),
- das ist hygienisch und auch sonst wie gesund (selbstredend ohne Beleg),
- mir hat es nicht geschadet/war positiv für mich (Anekdoten sind keine Daten).

kam ja eh nicht.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

27.06.2012 um 18:50
@Fedaykin
Fedaykin schrieb:hä`? Wo bist du denn?
In Kleve, NRW...
Fedaykin schrieb:Taufe ist nur WAsser, da bleibt nicht, Indoktrination betreiben eh alle Religionen,
Taufe ist nur Wasser? Ist es nicht meist der erste Schritt in ein von Glaube und Gott bestimmtes Leben??? Und selbst wenn die Eltern nicht besonders religiös sind, wächst das Kind mit der Gewissheit auf, dass es sowas wie einen Gott gibt und das ist schlimm genug...


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

27.06.2012 um 18:51
@Karol
Karol schrieb:Indoktrination und Gehirnwäsche
So man das so nennen möchte, beides ist keineswegs auf Religionen beschränkt.

Nur, hier geht es primär um den Akt des körperlichen Eingriffs. Welche püschologischen Folgen damit verbunden sein können, wurde bisher nur ansatzweise erörtert. Es herrschte ja noch nicht einmal Einigkeit, ob eine Beschneidung eine Körperverletzung ist, was sie aber zweifelsfrei und offensichtlich nun mal ist.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

27.06.2012 um 18:52
Karol schrieb:Stimmt... ich würde soweit gehen zusagen, dass die jahrelange indoktrination und gehirnwäsche eine noch größere Kindesmisshandlung darstellt...
Das ist ja wohl ein Scherz.Bei uns haben Kinder mit 14 sogar das Recht selber zu entscheiden ob sie Religion wollen und brauchen.Eine Taufe ist eine symbolische Sache und nichts bleibendes.Da kann man ja nur froh sein,das hier keine Religion zu Hause ist,die Amputation eines Armes als "Treueschwur" verlangt.

Die Kinder, die vor einer Beschneidung stehen, können sich dagegen nicht wehren und deshalb muss da der Staat ganz klar eingreifen.Ich will jedenfalls nicht,das sich hier Eltern religiös oder traditionell an dem Körper des Kindes austoben dürfen.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

27.06.2012 um 18:54
@Karol
wächst das Kind mit der Gewissheit auf, dass es sowas wie enen Gott gibt und das ist schlimm genug...
Götter sind menschengemacht, im Zweifelsfall wird sich ein Atheistenkind bei Bedarf seine eigenen Götter selbst kreiieren; Aberglaube ist eine menschliche Eigenschaft.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

27.06.2012 um 18:57
@bigbadwolf
doch, warum kann man wissen
Juden:
„Das aber ist mein Bund, den ihr halten sollt zwischen mir und euch und deinem Geschlecht nach dir: Alles, was männlich ist unter euch, soll beschnitten werden; eure Vorhaut sollt ihr beschneiden. Das soll das Zeichen sein des Bundes zwischen mir und euch. Jedes Knäblein, wenn's acht Tage alt ist, sollt ihr beschneiden bei euren Nachkommen. […] Wenn aber ein Männlicher nicht beschnitten wird an seiner Vorhaut, wird er ausgerottet werden aus seinem Volk, weil er meinen Bund gebrochen hat.“
– Genesis 17,10–14

Moslems:
„Sprich:‚Was Gott sagt, ist die Wahrheit. Folgt dem Weg Abrahams, des Hanifen! Er glaubte innig an Gott, Dem er keine anderen Gottheiten zugesellte.“
– Koran 3:95

was sich dann auf obiges Zitat bezieht......verstehen kann ich das nicht, also den Zusammenhang der Beschneidung und dem Bund mit Gott


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

27.06.2012 um 19:00
Diejenigen die das eine "Indoktrination" und "Mißhandlung" nennen zeigen ihre extreme Ignoranz und Intoleranz gegenüber den Juden und den Muslimen.

Ausserdem ist es für jeden der die Diskussionen im Internet und anderswo beobachtet klar das es sehr vielen Befürwortern einer Bestrafung/Verbots nicht um das Kindeswohl geht, sondern es geht ihnen nur darum ihre (anti-religiöse) Haltung anderen Menschen aufzuzwingen / zu verbreiten.
Auch Atheisten missionieren.

Gruppen können anderen Gruppen ihre Haltung durch körperliche gewalt oder ohne körperliche gewalt (verbot und dazugehörige Bestrafung) aufzwingen.

Und diejenigen die sich mit Mitteralterliche Geschichte auskennen, erkennen höchstwahrscheinlich wie ähnlich dieser Vorfall zu der Inquisition in Spanien ist. (Zwar hat es noch nicht die gleichen Ausmaße aber welchen Zuspruch es innerhalb der Gesellschaft hat zeigt die Tendenzen.)


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

27.06.2012 um 19:02
Karol schrieb:Taufe ist nur Wasser? Ist es nicht meist der erste Schritt in ein von Glaube und Gott bestimmtes Leben??? Und selbst wenn die Eltern nicht besonders religiös sind, wächst das Kind mit der Gewissheit auf, dass es sowas wie einen Gott gibt und das ist schlimm genug...
Bullshit.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

27.06.2012 um 19:03
richtig so, denn solange ein mensch nicht selbst entscheiden kann, ab er sich beschneiden lassen will,
ist es körperverletzung.
andererseits herrscht in deutschland nun mal religionsfreiheit


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

27.06.2012 um 19:03
al-Bahr schrieb:Diejenigen die das eine "Indoktrination" und "Mißhandlung" nennen zeigen ihre extreme Ignoranz und Intoleranz gegenüber den Juden und den Muslimen.
nein, sie zeigen im Grunde sachlichen Humanismus,


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

27.06.2012 um 19:04
al-Bahr schrieb:Und diejenigen die sich mit Mitteralterliche Geschichte auskennen, erkennen höchstwahrscheinlich wie ähnlich dieser Vorfall zu der Inquisition in Spanien ist. (Zwar hat es noch nicht die gleichen Ausmaße aber welchen Zuspruch es innerhalb der Gesellschaft hat zeigt die Tendenzen.)
wenn es Schmerzen gäbe für falsche Vergleiche, dürftest du eigentlich nicht mehr die Tastatur bedienen können.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

27.06.2012 um 19:05
@al-Bahr
al-Bahr schrieb:Gruppen können anderen Gruppen ihre Haltung durch körperliche gewalt oder ohne körperliche gewalt (verbot und dazugehörige Bestrafung) aufzwingen.
Genau....Du sagst es, die eine Gruppe sind Eltern, die andere Gruppe sind Säuglinge


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

27.06.2012 um 19:05
@Tussinelda
Tussinelda schrieb:was sich dann auf obiges Zitat bezieht......verstehen kann ich das nicht, also den Zusammenhang der Beschneidung und dem Bund mit Gott
Eigentlich meinte ich genau das mit "Keiner weiß warum", denn im AT (und NT und Koran) findet man stets eine passende Stelle, die Werke sind von grenzenloser Beliebigkeit.


melden
Anzeige

Beschneidung ist Körperverletzung

27.06.2012 um 19:06
@bigbadwolf
da hast Du natürlich Recht


melden
186 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden