Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Beschneidung ist Körperverletzung

neechee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

19.07.2012 um 02:58
@Saturius
ok dann versuche ich nochmal ne analogie zu dem bsp


grundwasserverseuchung - komplikationen bei der beschneidung .


@Zophael

das fällt dann aber eher unter behandlungsfehler . aber ich denke, das ist dir klar.


melden
Anzeige
Zophael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

19.07.2012 um 02:59
@neechee
Doch ist es. Warum sind den harte Drogen verboten und weiche erlaubt? Genau das gleiche.

Ärzte haben doch sowieso einige andere "Besonderheiten". Warum den nich noch welche hinzufügen. Besonders bei dieser pillepalle.


melden
Saturius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

19.07.2012 um 03:01
Text
Und mit dem Hinweis auf Komplikationen bei der Beschneidung kommen wir wieder zu den Risiken und Komplikationen bei unsinnigen Zahnspangen. Werden sie per Gesetz verboten? Nein.

Ich gehe da weitestgehend mit zophael konform. Das Recht auf Beschneidung lassen, aber den Eltern die Verantwortung dafür nicht absprechen.
Für stümperhafte Behandlungen ist ohnehin der Arzt fällig. Und wenn er alles richtig gemacht hat, trägt er keine Schuld, und die Eltern sind dafür zu belangen, wenn es denn der Sohn so möchte.


melden
neechee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

19.07.2012 um 03:01
@Zophael
das war nicht meine frage .. ich wollte wissen , wie es aussähe, wenn du dein arzt bleibt straffrei , eltern können verklagt werden an dem bsp junkee dealer schmuggler aussähe ..


kinderrechte sind für mich keine
pillepalle./ZITAT]


melden
neechee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

19.07.2012 um 03:04
@Saturius
aber das geht doch nicht .
du kannst doch nicht was per gesetz erlauben und dann den bestrafen, ders in anspruch genommen hat .

und auch die vilebeschworenen zahnspangenkomplikationen halte ich für ein gerücht.

soviel zu verhältnismässigkeiten.

man darf beschneiden .. aber keine kinder.


melden
Saturius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

19.07.2012 um 03:05
@neechee
kinderrechte sind für mich keine

pillepalle./ZITAT]
Ja, und Kinder haben das Recht auf Entfaltung ihrer Persönlichkeit. Also muss ein Gesetz her, was das Zwingen zum Aufräumen unter Strafe stellt...

Man kann nicht immer für alles und jeden ein bestimmtes Gesetz fordern. Es gibt nunmal Dinge, die können nicht bestimmt werden.


melden
Saturius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

19.07.2012 um 03:06
@neechee
neechee schrieb:und auch die vilebeschworenen zahnspangenkomplikationen halte ich für ein gerücht.
Dann viel Spaß beim Lesen der Gerüchte:
Komplikationen und Risiken

Mögliche Komplikationen und Risiken sind:

Allergische Reaktionen gegenüber bestimmten Materialien
Besonders bei festen Spangen Begünstigung von Karies oder Gingivitis durch die erschwerte Mundhygiene sowie Gefahr von Wurzelverkürzungen durch schmerzhafte Dauereinwirkung örtlich zu hoher Kräfte[6][7]
Behandlungsfehler können zu schweren Komplikationen führen [8]
Die Brackets können falsch aufgeklebt werden, so dass die Zahnbewegungen nicht korrekt durchgeführt werden können. Nachbesserungen bzw. eine Anpassung der Regulierung wären die Folge, wenn das Problem bzw. der Fehler nicht rechtzeitig erkannt wird.
Der falsche Bogen wird eingesetzt, so dass sich die gewünschte Wirkung nicht einstellt und die Zahnbewegungen zu stark (→ mögliche Wurzelschädigungen) oder zu schwach (→ Verlängerung der angesetzten Therapiedauer) sind.
Quelle: Wikipedia


melden
Zophael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

19.07.2012 um 03:06
@neechee
Junkee, Schmuggler, Dealer. Alles illegal.

Getränkemarkt Legal. Willste den Getränkemarkt verklagen weil du dort Bier gekauft hast und dann mit 200 km/h den Nachbar durch die Hauswand besuchen gehst? Nö.

Genauso könnte man es mit den Ärzten verfahren. So wäre man wenigstens sicher das Hans Herbert mit seiner Roswiter nicht zum nächsten Metzger gehen.


melden
neechee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

19.07.2012 um 03:11
@Saturius
das ist nicht dein ernst oder..

lies dir mal deinen letzten abschnitt noch mal durch ..,da erkennste mehrfach das wort FEHLERHAFT
allergische reaktionen können grundsätzlich bei allem auftreten , sogar bei der erbse die du deinem kind fütterst.


@Zophael
du schnallst es net ....
ok tief atmen ..

du sagst .. arzt straffrei - wenn kein fehler ....
eltern straffrei - wenn keine klage des kindes...

nun sollst du diese logik auf mein bsp anwenden .. es geht nicht um alk und auch nicht um andere drogen . ...kreischhhhhh




sorry ich bin raus für heute nun wirds mir zu ...
darf man das sagen .. zu intelligenzarm .


melden
neechee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

19.07.2012 um 03:13
@Saturius
wenn du jetzt sagst .. erbsen sind ja auch net verboten beiss ich hier in den tisch ...


melden
Zophael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

19.07.2012 um 03:13
@neechee
Tjo bin auch mal pennen... Ist mir zu phantasielos und 1 dimensionales denken...


melden
Saturius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

19.07.2012 um 03:15
Saturius schrieb:Besonders bei festen Spangen Begünstigung von Karies oder Gingivitis durch die erschwerte Mundhygiene sowie Gefahr von Wurzelverkürzungen durch schmerzhafte Dauereinwirkung örtlich zu hoher Kräfte[6][7]
Kein Wort von Fehlerhaft. Und allein diese Punkte sind schon nicht zu verachten.

Aber selbst wenn keine Komplikationen auftreten, werden dem Kind durch unnötige Zahnspangen Schmerzen zugemutet:
können in den ersten Tagen danach v.a. beim Kauen je nach körperlicher Empfindlichkeit und Essgewohnheiten Schmerzen auftreten. Es können durch die ungewohnten Fremdkörper im Mund auch wunde Stellen an Lippen und Wangen auftreten.
So, und jetzt zurück zur Beschneidung. Also wenn schon für das Wohl des Kindes hier argumentieren, dann bitte das Rund-Um-Sorglospaket. Und nicht das eine bagatellisieren. Körper ist Körper, Schmerzen sind Schmerzen und Kind ist Kind.


melden
neechee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

19.07.2012 um 03:16
@Zophael
würdest du mir den gefallen tun und dich zumindest für dich alleine , also nicht öffentlich geistig mit dieser dealer analogie zu beschäftigen ..
das halte ich für wichtig.


melden
neechee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

19.07.2012 um 03:21
Dauereinwirkung örtlich zu hoher Kräfte[6][7]/ZITAT]
Behandlungsfehler können zu schweren Komplikationen führen
können falsch aufgeklebt werden,/ZITAT]
der Fehler nicht rechtzeitig erkannt wird
Saturius schrieb:Der falsche Bogen wird eingesetzt,
@Saturius


nein ?
du solltest auch den kontext deines post beachten .. hier geht es um behandlungsfehler . einzige ausnahme ist die allerg. reaktion.


melden
Zophael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

19.07.2012 um 03:21
Einfache Antwort auf dumme Frage: Nö.

Bin eben nicht der Typ der gleich nach Verbote schreit. Besonders nicht in dem Verhältnis. Aber wie in Deutschland ja gängig: Bürokratie über alles. Auch wenn es noch so klein ist.


melden
neechee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

19.07.2012 um 03:22
@Zophael
schade , so viel zu der vorliebe für dein angeprangertes eindimensionales denken.


melden
Saturius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

19.07.2012 um 03:25
@neechee
Sag mal, liest du jetzt nicht mehr richtig?

Nochmal für dich. Ein direkt zusammenhängender Kontext
Saturius schrieb:Mögliche Komplikationen und Risiken sind:

Allergische Reaktionen gegenüber bestimmten Materialien
Besonders bei festen Spangen Begünstigung von Karies oder Gingivitis durch die erschwerte Mundhygiene sowie Gefahr von Wurzelverkürzungen durch schmerzhafte Dauereinwirkung örtlich zu hoher Kräfte[6][7]
Danach werden Behandlungsfehler angesprochen... Das oben zitierte sind "normale" Risiken und Komplikationen.

Ich find jetzt Karies, Gingivitis oder Wurzelverkürzungen nicht unbedingt super. Aber ist wohl rein subjektiv.

Darüber hinaus, selbst wenn KEINE Risiken oder Komplikationen auftreten
Saturius schrieb:können in den ersten Tagen danach v.a. beim Kauen je nach körperlicher Empfindlichkeit und Essgewohnheiten Schmerzen auftreten.
Hast du das jetzt begriffen? Kann doch nicht wirklich schwer sein.
Ohne Risiken und Komplikationen Schmerzen und Wunde stellen im Mund.
Es gibt aber noch hier und da bei RICHTIGER BEHANDLUNG dennoch oben genannte Risiken und Komplikationen.
Noch Kindergartengerechter kann ich es nicht mehr formulieren.


melden
Sanguinius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

19.07.2012 um 03:29
Mal bezüglich einer Zahnspange, wenn euer Kind eine Fehlbildung hat, dann lasst ihr das doch auch korrigieren. Aber schiefe Zähne sind ok?
Der Vergleich hinkt doch so gewaltig wie der zwischen dem Entfernen einer Hasenscharte und dem abschneiden der Zehen.


melden
neechee
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

19.07.2012 um 03:31
@Saturius
lies es NOCHMAL .............


melden
Anzeige
Saturius
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

19.07.2012 um 03:31
@Sanguinius
Es ging sich um unnötige Zahnspangen. Nicht um medizinisch notwendige.
Beschneidung medizinisch unnötig muss verboten werden.
Zahnspangen medizinisch unnötig ist kinkerlitzchen.

Und hättest du alles gelesen, dann hättest du gelesen, dass auch mir eine solche unnötige Zahnspange damals als ein MUSS verkauft wurde und ich AUF JEDENFALL Probleme später bekommen würde.

Hatte ich aber nicht und lebe wunderbar ohne Zahnspange


melden
275 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden