weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Beschneidung ist Körperverletzung

Beschneidung ist Körperverletzung

28.06.2012 um 02:32
Das Kind hat zwar natur- und gottgegebene Rechte, aber nicht unbegrenzt. Da die Eltern (zusammen mit Gott) Mitschöpfer des Kindes sind, haben auch sie das Recht und die Pflicht, ihre Werte und Vorstellungen

Vor allem, was wäre, wenn die Eltern zwei total soziopathische Irrlichter der Gesellschaft darstellen, ist es dann auch rechtens, ihre Werte dem Kind reinzudrücken? Ohje, diese Aussage ist so krank, da will man am liebsten zig facepalm-Bildchen posten. @AveCrux

@Glünggi
Das war ja bereits durch deine nachfolgenden Beiträge erkenntlich, daher gabs in meinem letzten Beitrag an dich auch keinen Vorwurf, sondern Ölzweig und Taube. Mir war nur wichtig, dass keiner auf die Idee kommt, unabhängig von dir, mit dieser Argumentation ins Felde zu ziehen.

@Mahatma
Im Gegensatz zu dir, wird an meinen Kindern nicht sinnlos herumgedoktort, von daher haben sie deinen gegenüber schon mal einen gewaltigen Vorteil an Lebensqualität.

Ansonsten kam wieder nix ausser Behauptungen. Selbst wenn du jemand kennst, dem Probleme bei der Beschneidung entstanden sind, du würdest es wohl kaum zugeben. Ich hingegen kann einen Fall aufbieten und wenn ich noch ein wenig stöbere, noch viele weitere. Von daher, deine Kids sind nicht zu beneiden.

Darüber hinaus will ich mich jetzt gar nicht über deine hygienischen Verhältnisse auslassen, wenn es bei dir erstmal ne Beschneidung braucht, um einen vernünftigen Sauberkeitsstandard herzustellen.


melden
Anzeige
krijgsdans
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

28.06.2012 um 02:35
@univerzal
univerzal schrieb:Vor allem, was wäre, wenn die Eltern zwei total soziopathische Irrlichter der Gesellschaft darstellen, ist es dann auch rechtens, ihre Werte dem Kind reinzudrücken? Ohje, diese Aussage ist so krank, da will man am liebsten zig facepalm-Bildchen posten.
Ich seh schon die Kinder ins Fuehrerzelt... pardon... in den Fuehrerbunker laufen.

Sieg Geil!

01020125796300


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

28.06.2012 um 02:36
Jaja, die NPD und ihre Kinder(fang)festlichkeiten, das kommt dabei heraus, wenn gewisse Hohlbirnen ein wenig zu sehr das Ruder ihrer Kinder übernehmen. @krijgsdans


melden
AveCrux
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

28.06.2012 um 02:37
Wiki schreibt:
"EINIGE FORMEN der Praktik können die sexuelle Lust stark einschränken und die betroffene Frau so unter anderem unfähig machen, einen Orgasmus zu erleben. Weiterhin machen sie den Geschlechtsverkehr für die Frau oft umständlich und schmerzhaft. Somit kann die Beschneidung als Mittel betrachtet werden, die voreheliche Jungfräulichkeit der Frau und ihre Treue in der Ehe sicherzustellen." Wikipedia: Beschneidung_weiblicher_Genitalien#Unterdr.C3.BCckung_der_weiblichen_Sexualit.C3.A4t
Im Vergleich zur männlichen Beschneidung ist die weibliche Praxis (es gibt da anscheinend verschiedene Stile) also meistens klar als Körperverletzung anzusehen!


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

28.06.2012 um 02:39
@AveCrux
Auch den Vergleich zur weiblichen Beschneidung kannst dir schenken, keine Ahnung, warum das hier ständig von beiden Seiten angeführt wird. Es ist höchst illegal, ebenfalls keine Relevanz. Zudem, da weibliche Beschneidung schlimmere Auswirkungen hat, heisst das noch lange nicht, dass die Männliche nun gesellschaftsverträglicher wäre. Mord rechtfertigt keinen Diebstahl.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

28.06.2012 um 02:41
univerzal schrieb:Im Gegensatz zu dir, wird an meinen Kindern nicht sinnlos herumgedoktort, von daher haben sie deinen gegenüber schon mal einen gewaltigen Vorteil an Lebensqualität.
@univerzal
Sie haben auf jeden Fall mehr Dreck am Stecken:-) im wahrsten Sinne des Wortes!
[Darüber hinaus will ich mich jetzt gar nicht über deine hygienischen Verhältnisse auslassen, wenn es bei dir erstmal ne Beschneidung braucht, um einen vernünftigen Sauberkeitsstandard herzustellen.
/ZITAT]

@univerzal
hm...Sauberkeit warte mal ich blättere kurz im Duden.Aha da stehts: man nehme Univerzalreiniger und putze die....blablabla usw. und sofort.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

28.06.2012 um 02:42
@Mahatma
Die Polemik kannst dir schenken, der Krieg ist vorbei, wir leben nicht mehr im Mittelalter mit der Kloake neben dem Bettstadl. Wie gesagt, wer ohne Beschneidung und Duden keine Hygiene gebacken bekommt, der sollte die Kindesplanung bis nach dem nächsten Integrationskurs verlegen.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

28.06.2012 um 02:49
univerzal schrieb:Die Polemik kannst dir schenken, der Krieg ist vorbei, wir leben nicht mehr im Mittelalter mit der Kloake neben dem Bettstadl. Wie gesagt, wer ohne Beschneidung und Duden keine Hygiene gebacken bekommt, der sollte die Kindesplanung bis nach dem nächsten Integrationskurs verlegen.
@univerzal
Mein bester, dir sollte aufgefallen sein das ich bestimmt keinen Integrationskurs brauche. Aber wenn´s jetzt nicht klick macht, naja dann vergiß es einfach.
Bin langsam bißchen platt, lass uns mal morgen Abend weiterplaudern. Haben gegen Elf Uhr Feierabend morgen wäre dann so gegen null anwesend.
Wünsche noch eine saubere Nachtruhe du Hygiene-Ass:-)


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

28.06.2012 um 02:58
@Mahatma
Offenbar schon, denn wenn du nichtmal zwischen deiner und der Würde deines Kindes unterscheiden kannst, sind das Defizite, die unbedingt behoben werden sollten. Am besten eingehend mit einem kleinen Rechtsstaat-Workshop, damit man auch wirklich alle Fehlinterpretationen des GG und sonstiger Gesetze ausräumt. Das klappt zwar sicher nicht bis morgen Abend, aber du kannst dich auf jede Hilfestellung von mir verlassen. Sobald wir damit durch sind, können wir an der nachvollziehbaren Argumentation arbeiten, aber alles zu seiner Zeit. Bis dahin eine erholsame Nacht.

P.s. Sauber trotz Vorhaut, yes we can.. ach Scheisse, der Zug ist ja bei dir abgefahren oder? Interessiert an einer Rekonstruktion? :D


melden
AveCrux
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

28.06.2012 um 03:00
Alles Käse, den Juden kann sowieso niemand was verbieten. Was plustert ihr euch also hier so auf?


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

28.06.2012 um 03:01
Alles Käse, den Juden kann sowieso niemand was verbieten

Die haben gerade noch gefehlt. Nach den Sozialisten musst du wohl nach jedem Halm greifen, was? @AveCrux


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

28.06.2012 um 03:08
univerzal schrieb:Offenbar schon, denn wenn du nichtmal zwischen deiner und der Würde deines Kindes unterscheiden kannst, sind das Defizite, die unbedingt behoben werden sollten. Am besten eingehend mit einem kleinen Rechtsstaat-Workshop, damit man auch wirklich alle Fehlinterpretationen des GG und sonstiger Gesetze ausräumt. Das klappt zwar sicher nicht bis morgen Abend, aber du kannst dich auf jede Hilfestellung von mir verlassen.
@univerzal
Alter was hast du geraucht, gib mir auch einen Zug:-)
univerzal schrieb:Sauber trotz Vorhaut, yes we can.. ach Scheisse, der Zug ist ja bei dir abgefahren oder?
Schon lange, war da ca. acht Jahre alt. Das war echt cool, wurde ne richtige PARTY oranisiert. Das nennt sich bei uns "Sünnet" manche sagen auch Sünnet Dügünü. Kene Ahnung vielleicht gibts ja sogar Videos bei Youtube über Beschneidungsfeste.
univerzal schrieb:Interessiert an einer Rekonstruktion?
Ne danke, ich bin gegen Kopftücher:-) in diesem Fall!
Weiß garnicht ob das operativ möglich wäre, aber heutzutage geht alles. Dann könnten Kinder die als Erwachsene aus dem Islam austreten möchten, sich die Vorhaut wieder herstellen lassen, wäre krass.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

28.06.2012 um 03:13
Super ich komm hier nicht ins Bett heute. Gleich is aber wirklich Schluß. Sonst verpenn ich wieder.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

28.06.2012 um 03:16
@Mahatma
Pfff, such dir selber ne Connection. hrhr

Klingt ja nicht schlecht euer Sünnet, ein ähnliches Prozedere gibt es auch im Judentum, aber gute Parties kann ich auch mit Vorhaut noch geniessen. Ich meine, ein Schlachtfest finden auch alle Teilnehmer geil, bis auf die arme Sau, die am Spiess dreht. :D

Egal, zum Abschluss: Ja, die Rekonstruktion ist möglich, daher auch der vielfache Wunsch, einfach mal den Thread zu lesen, da steht es detailliert. Wie gesagt, dieser Dienst wird auch gerne in Anspruch genommen. Im Endeffekt wiederholen wir nur die Debatte vom Nachmittag, die ziemlich aufschlussreich war. Da hat sich eine OP-Schwester mit Erfahrungsberichten zu Wort gemeldet, ein 'Beschnittener' der über seine Ausgangssituation gar nicht so glücklich war und zahlreiche, informative Links, die auch deinen Wissensschatz zum Thema Beschneidung bereichern werden. Also genug Lesestoff. Viel Spass damit, ich gönne mir noch etwas Schlaf, ehe der Wecker klingelt. Adios.


melden
Jumalaton
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

28.06.2012 um 04:58
Mahatma schrieb:Weiß garnicht ob das operativ möglich wäre, aber heutzutage geht alles. Dann könnten Kinder die als Erwachsene aus dem Islam austreten möchten, sich die Vorhaut wieder herstellen lassen, wäre krass.
Kinder gehören erstmal gar nicht dem Islam, oder irgendeiner anderen Religion an, solange sie nicht alt genug sind, dass selbst zu entscheiden.

Und anstatt sich die Vorhaut wieder herstellen zu lassen, wäre es wohl um einiges sinnvoller sich die Vorhaut erst dann entfernen zu lassen, wenn man sich selbst dazu entscheidet. Ist das eigentlich so schwer zu verstehen? Vor allem das es hier nicht darum geht ob eine Beschneidung auch, oder sogar mehr positive Aspekte als negative mit sich bringt?!


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

28.06.2012 um 05:32
Ich bin beschnitten und habe mir diese Überlegung noch nie gestellt.
Ich bin ganz klar Pro für dieses Verbot. Ich bin der Meinung Kinder sollten selbst wählen dürfen ob sie religiös sein wollen oder nicht. Das schließt die Beschneidung mit ein. Nun ich kenne es nicht anders und bin mit der Beschneidung auch zu Frieden. Trotzdem halte ich dieses Verbot für sehr sinnvoll.

Wir kämpfen immer für unsere Freiheit, daher ist der Kampf für die Freiheit der Kindermeinung nicht nur logisch, sondern sogar ethisch und moralisch zwingend.

Ganz klar, Pro.

Kindermeinungen befragen oder besser abwarten bis man Volljährig ist.


melden
AveCrux
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

28.06.2012 um 07:23
Was für ein Quatsch. Die Kinder gehören den Eltern und machen gefälligst, was die Eltern sagen! Sind wir denn hier im Irrenhaus?


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

28.06.2012 um 07:27
Jumalaton schrieb:Kinder gehören erstmal gar nicht dem Islam, oder irgendeiner anderen Religion an, solange sie nicht alt genug sind, dass selbst zu entscheiden.

Und anstatt sich die Vorhaut wieder herstellen zu lassen, wäre es wohl um einiges sinnvoller sich die Vorhaut erst dann entfernen zu lassen, wenn man sich selbst dazu entscheidet. Ist das eigentlich so schwer zu verstehen? Vor allem das es hier nicht darum geht ob eine Beschneidung auch, oder sogar mehr positive Aspekte als negative mit sich bringt?!
@Jumalaton
Ich hab doch meinen Standpunkt hierzu schon lange geäußert, also brauchst du mich nicht noch mal zum selben Thema persönlich anschreiben. Ich finds optisch, gesundheitlich usw. wichtig fürs Kind, außerdem aus reiligösen Gründen, so das Thema ist für mich beendet. Du mußt es bei deinen Kids ja nicht machen, die können gerne mit ihrer komischen Pelle rumlaufen wenn du es so toll findest. Thema Ende, falls du mich nochmal anschreibst, bitte nicht nochmal das selbe Thema. Es nervt irgendwann, nehmt euch auch mal die Zeit die Posts vorher durchzulesen und nicht dieselben Sachen nochmal und nochmal ansprechen.


melden
Kalte_Sophie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

28.06.2012 um 07:34
AveCrux schrieb:Was für ein Quatsch. Die Kinder gehören den Eltern und machen gefälligst, was die Eltern sagen! Sind wir denn hier im Irrenhaus?
Kinder sind kein Besitztum und Eltern haben keinerlei Recht Gewalt an ihren Kindern auszuüben. Kinder haben einen Rechtsstatus auf körperliche und seelische Unversehrtheit.
Und beachten die Eltern die Rechte des Kindes nicht oder nur unzulänglich, so ist der Staat mit seinen Organen in der Pflicht, die Interessen des Kindes wahrzunehmen und zu schützen. Ohrfeigst du dein Kind, so erfolgt bei Kenntnisnahme eine Strafanzeige. Beschneidest du nun dein Kind, so erfolgt bei Kenntnisnahme nun eine Strafanzeige.


melden
Anzeige

Beschneidung ist Körperverletzung

28.06.2012 um 07:36
Ich habe selten so viel Mist gelesen. Kein Mensch hat das Recht, einem anderen Menschen Leid zuzufügen, auch nicht im Namen Gottes. Wenn der liebe Gott keine Vorhaut will, dann hätte er sie weglassen sollen, warum aber ausgerechnet über den Penis ein Bund mit Gott geschlossen wird, mutet mir persönlich äh merkwürdig an. Man kann sich auch anders mit Gott verbinden, da bin ich sicher.


melden
224 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden