weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Beschneidung ist Körperverletzung

Beschneidung ist Körperverletzung

02.07.2012 um 23:25
tris schrieb:Nur, weil das Kind IM NACHHINEIN nichts dagegen hat (was ja wohl auch daran liegen dürfte, dass es dem Kind gesagt wurde, dass es so gehört und sein muss), ändert das nichts daran, dass es im Zeitpunkt der Bescneidung aufgezwungen und alles andere als freiwillig war. Und es handelt sich hier nunmal nicht um "Räum dein Zimmer auf", sondern um Verstümmelung.
Das dümmste Argument schlecht hin, man kann etwas nicht aufzwingen was dem gegenüber nicht bewusst ist.


melden
Anzeige

Beschneidung ist Körperverletzung

02.07.2012 um 23:27
@individualist

Also zwei meiner Besten Kumpels sind Türken.
Sind Brüder und ich kenne die schon aus der Schule.
Den einen mussten Sie aus dem Schrank holen, und den anderen 2Tage später beschneiden weil Er abgehauen ist.

Das zum einen.
Und zum anderen, wenn man keinen Plan hat was Rechte und gesetzliche Richtlienen sind, sollte man sein Maul nicht so weit aufreißen, da kann dann nur Mist raus kommen.

Und bitte stecke mir nicht Deine Papiere in die Tasche.
Träumer.


melden
ivi82
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

02.07.2012 um 23:27
Schön wie so manche religionsvernatiger immer ihr wahres Gesicht zeigen.
:D

@individualist
individualist schrieb:Das dümmste Argument schlecht hin, man kann etwas nicht aufzwingen was dem gegenüber nicht bewusst ist.
Dem Jungen wird schon vorher erzählt was ihn erwartet. Und das es ein muss ist für ein Muslim.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

02.07.2012 um 23:27
@individualist
individualist schrieb:man kann etwas nicht aufzwingen was dem gegenüber nicht bewusst ist.
Also darf man eine Frau missbrauchen wen es ihr nicht bewusst ist? Das währe rechtens deiner meinung nach?

@buddel
@rebella
Und jetzt beruhigen wir uns alle und trinken einen Tee zusammen :kaffee:


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

02.07.2012 um 23:27
@individualist
Das Kind versteht vielleicht nicht, was passiert, und kann sich nicht wehren, aber bewusst ist es ihm dennoch, denke ich.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

02.07.2012 um 23:27
Mich hat er zwar nicht gefragt.. aber ich sags mal so:

Aus meiner Jugend: Da war ich eine Zeitlang in einer freien christlichen Gemeinschaft. War soweit ganz nett... bis von mir verlangt wurde, zwichen Gemeinschaft und Familie zu entscheiden... Und Tschüss.. Familie war/ist wichtiger.

Also Fazit: Die Religion ist nicht alles, sie repräsentiert noch nicht einmal den Glauben schlechthin. Sie stellt sich in den Vordergrund wo sie doch in den Hintergrund gehören würde.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

02.07.2012 um 23:35
Mailo schrieb:Also zwei meiner Besten Kumpels sind Türken.
Sind Brüder und ich kenne die schon aus der Schule.
Den einen mussten Sie aus dem Schrank holen, und den anderen 2Tage später beschneiden weil Er abgehauen ist.
Ich muss zu dem persönlichen Familienstreit da nichts sagen :D Der hat wahrscheinlich sogar andere Probleme. Nichts was man auf einer breiten Mehrheit reflektieren kann.
interrobang schrieb:Also darf man eine Frau missbrauchen wen es ihr nicht bewusst ist? Das währe rechtens deiner meinung nach?
Nö. Das ist aber wieder typisch von dir dass du eine Beschneidung mit einer Vergewaltigung gleichsetzt.


melden
25h.nox
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

02.07.2012 um 23:37
Mailo schrieb:Den einen mussten Sie aus dem Schrank holen
euphemismus für schwul?


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

02.07.2012 um 23:37
@individualist
Beides ist eine Körperverletzung.

Und du sagtest doch das man niemanden etwas aufzwingen kann was dem nicht bewusst ist.

Wo ziehst du die grenze zwischen erlaubter und nicht erlaubter körperverletzung?


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

02.07.2012 um 23:37
@individualist

In beiden Fällen vergreift sich jemand an den Genitalien des Opfers. Aber nette Apologie, es kann nichts aufgezwungen werden, was nicht bewusst ist....dass darauf noch kein Anwalt gekommen ist, der Trickbetrüger verteidigt :D :D :D


melden
25h.nox
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

02.07.2012 um 23:37
interrobang schrieb:Wo ziehst du die grenze zwischen erlaubter und nicht erlaubter körperverletzung?
bei operationen bei der medizinischen notwenidigkeit.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

02.07.2012 um 23:38
@individualist
individualist schrieb:Nö. Das ist aber wieder typisch von dir dass du eine Beschneidung mit einer Vergewaltigung gleichsetzt.
Es wurde überhaupt nichts gleichgesetzt, lediglich deine Aussage wurde konsequent weitergeführt. Für dich scheint ja eine Straftat nicht so schlimm zu sein, wenn das Opfer die Straftat nicht bewusst mitkriegt.
Wenn du so einen Blödsinn von dir gibst, musst du halt damit leben, dass manche überprüfen, ob du diese Meinung auch wirklich konsequent vertrittst oder ob du mit zweierlei Maß misst.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

02.07.2012 um 23:38
@25h.nox
Hallo individualist nummer 2 ^^


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

02.07.2012 um 23:38
@individualist
individualist schrieb:Das dümmste Argument schlecht hin, man kann etwas nicht aufzwingen was dem gegenüber nicht bewusst ist.
Damit legitimierst Du den Einsatz von KO Tropfen.
Oder aber sprichst einem Kind Bewusstsein ab.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

02.07.2012 um 23:38
@interrobang
interrobang schrieb:Beides ist eine Körperverletzung.

Und du sagtest doch das man niemanden etwas aufzwingen kann was dem nicht bewusst ist.

Wo ziehst du die grenze zwischen erlaubter und nicht erlaubter körperverletzung?
Bitte red nicht wieder so einen stuss dass du beides in einem Topf wirfst. Es ist ja schon peinlich dass du den Unterschied eines Penis und einer Vagina nicht kennst.


melden
25h.nox
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

02.07.2012 um 23:39
@interrobang waaaaaaaaaaaaas?


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

02.07.2012 um 23:40
@individualist
Und du weist nicht das sogar für Mediziner die entfernung der Schammlippen und der Vorhaut das gleiche ist. Das habe ich dir mit link geschickt. :)
DU hast leider nichts sachliches gebracht bisher auser das man Köperverletzungen ruhig machen kann wen der andere nicht bemerkt das ihm unrecht geschieht.

@25h.nox
War sarkasmus ^^ ;)


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

02.07.2012 um 23:41
@individualist

Vielleicht solltest Du gar nichts sagen.
Das ist nämlich alles ziehmlicher Blödsinn was Du da schreibst. Nachzulesender Blödsinn sogar.

Es sind halt nicht alle so geil auf Geschencke das sie sich dafür ein Stück vom Pimmel abschneiden lassen würden.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

02.07.2012 um 23:42
Was hätten wir hier für eine Diskussion, wenn in den Religionen auch noch Stockschläge ect. bei Minderjährigen erlaubt wären... vlt. aus hygienischen Gründen.. *facepalm*


melden
Anzeige

Beschneidung ist Körperverletzung

02.07.2012 um 23:43
interrobang schrieb:Und du weist nicht das sogar für Mediziner die entfernung der Schammlippen und der Vorhaut das gleiche ist. Das habe ich dir mit link geschickt. :)
Nö das ist für dich das Gleiche und auch Mediziner sehen das nicht so und ich möchte dir den Unterschied nicht erklären. Das ist doch ziemlich peinlich


melden
231 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden