weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Beschneidung ist Körperverletzung

Beschneidung ist Körperverletzung

28.06.2012 um 20:10
@Fipse
das problem ist, das auch der Blinddarm einen gewissen zweck hat.. wie die Vorhaut..


melden
Anzeige

Beschneidung ist Körperverletzung

28.06.2012 um 20:10
@Adrianus

Das musst du mir nicht erzählen ;)


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

28.06.2012 um 20:13
@Fipse
Wenn man den Blinddarm ohne weiteres entfernen könnte bevor er Probleme macht, warum nicht? Leider ist das aber nicht der Fall.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

28.06.2012 um 20:13
@individualist

Und bei Vorhautenfernung kommt es zu keinen Komplikationen?


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

28.06.2012 um 20:16
@Fipse
Nein das ist ganz unkompliziert und im Gegensatz zur einer Blinddarm OP kein schwerer Eingriff.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

28.06.2012 um 20:18
@individualist

Ich weis wie die OP abläuft. Allerdings kann es auch zu Komplikationen kommen. Das Risiko besteht immer. Also, warum ein unnötiges Risiko eingehen und gleichzeitig Grundrechte außer Kraft setzen?


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

28.06.2012 um 20:20
Das stimmt, Komplikationen kann es immer geben, wenn man am Körper rumschnibbelt...


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

28.06.2012 um 20:24
individualist schrieb:Nein das ist ganz unkompliziert und im Gegensatz zur einer Blinddarm OP kein schwerer Eingriff.
...genau, es kommt nur in ganz seltenen Fällen zu schweren Entzündungen mit Todesfolge. Da schauen wir einfach mal fix drüber weg oder?

...wer mir erzählen will, dass man danach nicht unempfindlicher wird, dem glaube ich kein Stück. Immerhin ist es hochsensibles Gewebe was entfernt wird. vergleichbar mit der Haut von Lippen und Fingerspitzen, von der Schutzfunktion noch sensiblerer Bereiche ganz zu schweigen.

...ich habe den Eindruck aus manchen spricht der pure Vorhaut-Neid

...man sollte sich ein Beispiel an Schweden nehmen, die sind in dieser Sache viel weiter als wir.


melden
Kalte_Sophie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

28.06.2012 um 20:30
Fipse schrieb:Mit der Begründung sollte man auch sofort den Blinddarm entfernen.
Auch sollten ab einem gewissen Alter die Zähne der Kinder entfernt werden, denn Studien haben gezeigt dass der größte Teil der Menschen irgendwann mal Zahnschmerzen durch Karies bekommt und Zähne gezogen werden müssen. Um dieses Risiko im Alter zu vermeiden, sollten die Zähne im Kindesalter schon entfernt werden.


melden
empanadas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

28.06.2012 um 20:34
apropro zähne, spangen sind nach studien total unnötig, finde es eine körperverletzung das spangen an kindern drangenagelt werden sowas sollte auch verboten werden, die zahn ärzte verdinnen mit der volter ein haufen geld u sind parktisch unnötig ;)


melden
Kalte_Sophie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

28.06.2012 um 20:35
Zanspangen sind auch unnötig und meist nur kosmetisch. Deshalb muss man sie auch nicht nmehmen, sondern es ist einem freigestellt. Allerdings KANN eine Fehlstellung der Zähne auch organische Leiden verursachen


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

28.06.2012 um 20:36
Wen Interessiert das denn? Wer sich aus religiösen Gründen beschneiden läßt tut das selten beim Arzt ..
Die Araber / Türken lassen das in ihren Ländern von geistlichen machen, meint ihr das geht hier in Deutschland nicht oder wie?

Von daher super Urteil ..


melden
empanadas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

28.06.2012 um 20:47
@Kangaroo
reiche familen vorallem in denn UAE lassen,auch andere länder es in krankhausmachen,der kleine ungebildete man von frisuer o geistlichen.

jezt wo ein verbot in deutschalnd ist(aber noch nicht recht kräftig man kann immer noch in revesion gehen, das wird es auch ;) ) werden dann eben in De nicht mehr in krankenhauser gemacht sondern dann macht der geistliche,friesur etc bis das urteil oder ein anders urteil kommt,
es wäre besser wenn sowas das krankenhaus macht für denn kindern, der schuss geht nach hinten loss, die leute werden so oder so beschneiden..


melden
Germanium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

28.06.2012 um 20:50
Mein erster Post! :)


Ich persöhnlich finde das Urteil angemessen. Wenn die Kinder 18 sind können sie immernoch entscheiden. Mehr brauch man dazu eigentlich auch nicht mehr sagen.
Auch Religionsfreiheit ist kein Freifahrtschein für alles.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

28.06.2012 um 20:51
Man sollte sich ja mal fragen, wo man Grenzen zieht.

Was, wenn jetzt irgendwelche religiösen Leute behaupten, ihre Religion verlange, dass man sich die rechte Hand abhackt/entfernen lässt. Weil das nämlich tiefes Vertrauen in Gott ausdrücken würde.

Soll man dann auch tolerieren, dass die rechte Hand abgeschnitten wird, schon bei Kindern, weil das ja ,,die Religion so will"?


melden
Kalte_Sophie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

28.06.2012 um 20:51
Das Urteil ist rechtskräftig!
Holm Putzke: Es handelte sich bereits um ein Berufungsurteil. Da die Staatsanwaltschaft offenbar auf eine Revision verzichtet hat, ist das Urteil rechtskräftig. Es gibt keine Möglichkeit mehr, gegen dieses Urteil vorzugehen. Das gilt erst recht für Personen oder Verbände, die aus einer reflexhaften Empörungshysterie heraus ankündigen, das Urteil angreifen zu wollen.
http://www.deutsch-tuerkische-nachrichten.de/2012/06/455709/nach-urteil-%E2%80%9Eaerzte-sollten-religioese-beschneidung-...


melden
Germanium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

28.06.2012 um 20:52
@Kc

Das ist ein guter vergleich und ich bin der selben Meinung, irgendwo muss es Grenzen geben.


melden
Kalte_Sophie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

28.06.2012 um 20:53
Das einzige was bleibt, wäre ein Gang zum Bundesverfassungsgericht. Aber es ist sehr fragwürdig ob es das dann überhaupt annehmen würde


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

28.06.2012 um 20:55
empanadas schrieb:die leute werden so oder so beschneiden..
Jepp..so sehe ich das auch...und werweiß, unter welchen Bedingungen..das könnte ein Problem werden.


melden
Anzeige

Beschneidung ist Körperverletzung

28.06.2012 um 20:55
Ich möchte übrigens auch mal sehr bezweifeln, dass ein Gott, der die Menschen so geschaffen hat, wie sie sind, mit allen Körperteilen, es gut findet, wenn diese Menschen sich selbst und ihre Angehörigen verstümmeln.

Das wäre schon sehr eigenartig oO

Hygiene-Argument hab ich übrigens nie verstanden. Man wäscht sich mit Wasser auch die Nudel, ist doch logisch.
Und wenn man kein Wasser hat, dann wird wohl auch das Nichtvorhandensein einer Vorhaut den Schwanz nicht unbedingt sauberer machen.


Der wahre Grund ist vermutlich einerseits Tradition und andererseits der tiefe Glaube, dass Gott das angeblich von Abraham verlangt habe und die Regel festsetzte, alle Menschen, die an ihn glauben, sollten dies tun (so bei den Juden und Muslimen gelehrt).


melden
218 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden