weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Beschneidung ist Körperverletzung

empanadas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

28.06.2012 um 20:56
@Mittelscheitel
so sehe ich dass auch
KC@

vorhaut und rechte hand sind aber ein ziemlich morbites vergleich..

abwarten es wird rechtliche schritte geben..


melden
Anzeige
Germanium
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

28.06.2012 um 20:59
@Kc


Wie du es erwähnt hast, die Vorhaut hat ihren Zweck ansosnten hätten wir Männer keine.
Sie schützt die Eichel, da sie sehr empfindlich ist :)


melden
Kalte_Sophie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

28.06.2012 um 21:01
empanadas schrieb:abwarten es wird rechtliche schritte geben..
Auf die bin ich aus persönlichen Gründen sehr gespannt. Ich kann nur hoffen, dass die diversen Ineteressensverbände dagegen vorgehen denn es interessiert mich zutiefst, wie das Bundesverfassungsgericht es rechtlich beurteilen und begründen will, wenn es das weiterhin legal sein lassen will. Dann müssten sie nämlich sagen dass der rechtlich Elementargrundsatz der körperlichen Unversehrtheit bei religiösen Angelegenheiten in kleinen Bereichen gebrochen werden darf.
Das wird eine Klagewelle auslösen, denn die überaus wichtige Religion des fliegenden Spagetthimonsters glaubt daran, dass eine vernünftige Denkentwicklung von Kindern nur durch kleine Ohrfeigen gesichert ist, so sagt es jedenfalls der große Spaghettigott


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

28.06.2012 um 21:02
@empanadas

Weshalb? Was unterscheidet Vorhaut und rechte Hand, wenn sie entfernt werden?


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

28.06.2012 um 21:26
Ach denkt ihr,dass der Staat das Verboten hat,weil die das Volk beschützten wollen? Das ist alles nur geschwafel. Wenn unsere Gesundheit denen wichtig wäre,dann würden die auch Zigaretten verboten. Aber warum? Sie verdienen damit so viel Geld.

Warum werden Zigaretten nicht verboten? Im endeffekt sind sie doch schädlicher für den Körper und innere Organe! Das mit der beschneidung ist eine einmalige Sache.


Oder wenn ihr Frauen unter euch mich als ein Monster sieht,weil ich sage,ich würde mein Kind beschneiden lassen,dann denkt mal nach wenn ihr Abtreiben wollt!

Es gibt genug Menschen die beschneidung als Körperverletzung sehen aber wenn es um abtreibung geht,heisst es das ein Fötus keine Menschenrechte hat und somit man es entfernen kann.

Tolle Logik habt ihr da!

Ich kann euch nicht einreden,dass das keine Körperverletzung ist.

Ist mir auch eigentlich egal solange man hier niveauvoll redet.

Aber nur weil man etwas "barbarisch" sieht und es nicht akzeptieren kann,dann muss man nicht gleich das ganze ins lächerliche ziehen.


Das ist das Problem zwischen den verschiedenen Traditionen und Kulturen. Wenn eine beschneidung bei christen,atheisten,bhuddisten etc. üblich wäre,dann bin ich mir hundertausend prozent sicher,viele würden hier so nicht schreiben. Man würde nicht über Körperverletzung reden,weil man es nur so kennt! Aber ihr kennt es nicht und deswegen passt es euch nicht. Na gut ich kann nichts sagen..

Wir leben hier in Deutschland und müssen uns anpassen. Ich kann damit leben.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

28.06.2012 um 21:35
@SagopaKajmer
Es ist offensichtlich das du von deinem Kulturkreis und deiner Religion vollkommen indoktriniert bist und nicht in der Lage bist anders zu sprechen.

Die beschneidung ist ein Relikt einer Gesellschaft von Wüstennomaden aus der Bronzezeit, sie ist barbarisch, sie ist, nachgewiesenermaßen, schädlich und verursacht, ebenfalls nachgewiesenermaßen, Traumata.
Du wirst alles verneinen, einfach aus dem Grund weil du von klein auf eine Gehirnwäsche erhalten hast die dir sagt "Es ist gut so wie es ist".


melden
empanadas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

28.06.2012 um 21:39
@Adrianus
alkohol auch ,ist ein relikt von denn mönchen u adeligen um das volk ruhig u gefügig zu halten ;)


melden
krijgsdans
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

28.06.2012 um 21:41
@empanadas
Ach, in Deutschland wurde das Bier nur perfektioniert, erfunden hats man hier leider nicht.


melden
empanadas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

28.06.2012 um 21:42
@krijgsdans
dann schau mal nach wer alkohol so begehrt gemacht hat u die volksfeste, schau mal in denn geschichten nach..


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

28.06.2012 um 21:43
@empanadas
Mal abgesehen davon das die entdeckung des Alkohols einige Jahrtausende, sogar noch vor den abrahamitischen Religionen entstanden, hatte Alkohol im Mittelalter einen durchaus wichtigen Hintergrund.
Das von Mönchen gebraute Dünnbier war vor allem eine alternative zu dem, üblicherweise kontaminiertem, Wasser.


melden
Kalte_Sophie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

28.06.2012 um 21:46
@Adrianus

Außerdem war Bier wegen dem guten Nährwert ein fröhlich guter Ersatz in der Fastenzeit
Fastenzeit ist auch so etwas um Menschen zu zeigen wie klein und gehorsam sie sein müssen. Ein Instrumentarium von religiösen Geistern um die blökende Gläubigenherde klein und gefügig zu halten


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

28.06.2012 um 21:49
@empanadas
empanadas schrieb:dann schau mal nach wer alkohol so begehrt gemacht hat u die volksfeste, schau mal in denn geschichten nach..
Es waren die Ägypter
Wikipedia: Bier#Geschichte


melden
25h.nox
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

28.06.2012 um 21:50
@Adrianus sicher^^ die ham das nich aus spaß getrunken, niemals^^
empanadas schrieb:alkohol auch ,ist ein relikt von denn mönchen u adeligen um das volk ruhig u gefügig zu halten
die römer ham gesoffen, die griechen ham gesoffen, die ägpter ham gesoffen, die inder ham gesoffen und gekifft, die perser sowieso... mir fällt keine der großen kulturen ein die es nicht getan hat. vlt sollten die muslime mal anfangen zu trinken, dann wirds auch was mit der hochkultur...


melden
Kalte_Sophie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

28.06.2012 um 21:51
@25h.nox

Die Muslime machen es nur heimlich und geben es nicht offen zu, deswegen zeigen sie ihr Können und ihren Fortschritt auch nur heimlich und nicht öffentlich^^


melden
empanadas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

28.06.2012 um 21:58
@Kalte_Sophie
ich kenne viele muslime aus denn asiatischen bereich, im schiff wo ich arbeitete ,die waren wirklich enthaltsamm was alkohol u frauen betrieft als so manchen türken oder araber,dewgen habe ich großen respeckt von ihnen u islam...


melden
Kalte_Sophie
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

28.06.2012 um 22:02
@empanadas

Ich kenne mehr die eben heimlich trinken, also jetzt niciht so heimlich wie ein Alkoholiker aber eben so, dass es die Eltern oder Großeltern nicht wissen dürfen.

Und einen großen Respekt zum Islam würe mir das nicht geben, denn sich dazu zu entscheiden nicht zu trinken, kann es auch gänzlich ohne Islam geben. Mein Vater zB trinkt keinen einzige Tropfen, noch nie. Ist seine Entscheidung aber deswegen nötigt mir das auch keinen besonderen Respekt ab. Warum auch?


melden
empanadas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

28.06.2012 um 22:04
@Kalte_Sophie
das ist kultur abhänig, türken zähle ich mehr zu süd europer als zu assiaten u haben eine ganz andere metalität als die muslime aus asien


melden
25h.nox
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

28.06.2012 um 22:10
die türken brauen besseres bier als die inselaffen und auch der schnaps ist nicht zu verachten. und der weinbau in der türkei ist älter als noah... besonders schön it der schwarzmeer wein, archaisch wild.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

28.06.2012 um 22:15
@Adrianus
Adrianus schrieb:Es ist offensichtlich das du von deinem Kulturkreis und deiner Religion vollkommen indoktriniert bist und nicht in der Lage bist anders zu sprechen.

Die beschneidung ist ein Relikt einer Gesellschaft von Wüstennomaden aus der Bronzezeit, sie ist barbarisch, sie ist, nachgewiesenermaßen, schädlich und verursacht, ebenfalls nachgewiesenermaßen, Traumata.
Du wirst alles verneinen, einfach aus dem Grund weil du von klein auf eine Gehirnwäsche erhalten hast die dir sagt "Es ist gut so wie es ist".
Wer bist du den,dass du mich so in eine Schublade stecken kannst??

Ich meine kennst du mich? Nein.

Es ist nicht offensichtlich,dass ich von meinem Kulturkreis vollkommen indoktriniert bin.
Einige wissen,wie ich drauf bin und ich sage selber ich bin nicht streng religiös.

Aber diese beschneidung hat für mich persönlich nnicht viel mit meinem Religion zu tun. Auch wenn das im Koran steht,dass man sich beschneiden muss

Wenn es nachteile haben würde,dann würde ich Haut transplantieren lassen und hätte auch wieder eine Vorhaut. Für mich ist es in ordnung ich weiß nicht was dich das angeht.?!

Ich verneine GARNICHTS. Nur einiige Ansichtsweise von ein paar netten Kollegen hier.

Ja wir gläubige wurden manipuliert so wie DU von den dieser Welt manipuliert bist. Nicht nur du sondern JEDER. Nicht nur gläubigen wurde Gehirnwäsche verpasst auch atheisten etc. wurden Gehirnwäsche verpasst. Glaub mir das ist so. Aber du kannst das nicht begreifen weil du dich an kleinere dinge wie Religionen und an diese oberflächliche Welt fixierst. Du tust mir wirklich leid,dass du blind bist (hat nichts mit meiner Religion oder überhaupt mit Religionen zu tun)

Auch die streng religiösen sind Blind.

Du solltest dich ein bisschen mit Platons Höhlengleichnis auseinandersetzten.


melden
Anzeige

Beschneidung ist Körperverletzung

28.06.2012 um 22:21
Ja jetzt les ich schon wieder sachen wie "Türkei ist eine muslimische Land und trozdem wird da Alkohol getrunken etc."

Ich bin eh nicht dafür,dass ein Land von einer Religion eingeschlossen wird. Ich meine es gibt überall die verschiedensten Menschen. Wenn in der Türkei einer während des Gebetszeit Raki trinkt ist das nicht mein Problem.

Das gleiche gilt auch für Deutschland. Ist eine christliche Land aber trozdem trinkt jeder 2. hier fast jeden abend Bier. Niemand hat probleme damit. Wieso wird dann eine muslimische Land so stark kritisiert?


@25h.nox
25h.nox schrieb:vlt sollten die muslime mal anfangen zu trinken, dann wirds auch was mit der hochkultur...
besoffene sind ja so intelligent stimmts

Du gehst mir mit deinen Beiträgen so auf den Sack das gibts nicht


melden
221 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden