weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Beschneidung ist Körperverletzung

rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

22.12.2013 um 19:07
@FF
bist du für ein politikum in dieser sache, bist du auch für interkulturelle spannungen, und wie die ausgehen, kann keiner in der heutigen zeit voraussehen


melden
Anzeige
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

22.12.2013 um 19:08
@rockandroll

absolut, ich wurde hier auch mehr als ein,al derbst beschimpft...juengst als "commander Oberklugscheisser".

Da sehe ich ebenfalls eine dunkle tendenz.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

22.12.2013 um 19:09
@rockandroll
rockandroll schrieb:dass man auch draussen kein blatt vor den mund nehmen wird, und das ist mehr als bedenklich
Nein.... ich steh zu meiner Meinung. Bedenklich wird es erst, wenn die Diskussion nicht mehr erfolgt....
Eine Diskussion mit einem jüdischen oder muslimischen Mitbürger muß doch nicht in Schreierei oder schlimmeren enden...


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

22.12.2013 um 19:09
@Puschelhasi
teilweise schlimmer als fundamentalisten, und das lässt sich keiner so locker gefallen


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

22.12.2013 um 19:10
@Gwyddion
dein wort in "gottes" ohr ;)
ich hab hier gerade das gegenteil erlebt. difamierung und hass, das bat man mir an


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

22.12.2013 um 19:10
Puschelhasi schrieb:Ich respektiere den ZdJ als Sprachrohr und Vertreter der jüdischen Lebenswelt in Deutschland, ich denke dass da kaum jemand seriöse Zweifel anbringen kann.
auch du nicht hoffe ich mal.
Der ZdJ ist aber, worauf ich bereits mehrfach hingewiesen habe, nicht in der Position des Papstes, und kann keine endgültigen Antworten auf Glaubensfragen geben. Das unterliegt in den Gemeinden immernoch den Rabbinern und Gläubigen.
Und genau da findet sehr wohl eine Diskussion um die Notwendigkeit der Beschneidung am 8.Tag statt, und diese ignorieren der ZdJ und Du geflissentlich.
Dabei wäre es sicher förderlich, wenn diese Offenheit und Diskussionskultur des jüdischen Glaubens auch öffentlich bekannter würde.
Puschelhasi schrieb:Es geht genau darum, naemlich dass mit diesem Gesetz ein Zeichen gesetzt wurde dass jüdisches Leben auch weiterhin in deutschland erwünscht ist.
Und moslemisches. Klar.
Bloss dass auch ein anderslautendes Gesetz nicht bedeuten würde, dass man jüdisches und moslemisches Leben nicht haben möchte.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

22.12.2013 um 19:12
die wird hier nicht beeinträchtigt, im gegenteil, die würde durch ein verbot gestärkt werden.
hier wird ein deutlich abgeschwächtes recht auf religiöse entfaltung der eltern gegenüber der religionsfreiheit des kindes bevorzugt. was ist wenn das kind später kein moslem seien will?
Natürlich wird das beeinträchtigt, wenn ein bestimmtes Ritual nicht mehr vollzogen werden darf.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

22.12.2013 um 19:17
rockandroll schrieb:bist du für ein politikum in dieser sache, bist du auch für interkulturelle spannungen, und wie die ausgehen, kann keiner in der heutigen zeit voraussehen
Gerade hat man festgestellt, dass ein jahrzehntelanges Wegsehen eben zu genau jenen Spannungen geführt hat. Nun möchte man eine gesellschaftliche Diskussion, und sicherstellen, dass die Religionen nicht die Hoheit über die Grundrechte erlangen, und schon wird mit Spannungen gedroht. Ziemlich merkwürdig.
Schleierbauer schrieb:Natürlich wird das beeinträchtigt, wenn ein bestimmtes Ritual nicht mehr vollzogen werden darf.
Rituale sind nicht unveränderlich. Sie verändern sich fortwährend: aus Menschenopfern wurden Tieropfer, später Speiseopfer und danach symbolische Opfer. Niemand muss wirklich Blut trinken beim Abendmahl, oder irgenwessen Leib essen.
Aus dem Untertauchen im Fluss wurden ein paar Tropfen Wasser auf die Stirn.
Heidnische Symbole und Feste wurden integriert.
Bei Erwachsenen findet beim Eintritt in die jüdische Gemeinde auch eine symbolische Beschneidung statt. Warum sollte es die nicht auch für Kinder geben?


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

22.12.2013 um 19:20
FF schrieb:Rituale sind nicht unveränderlich. Sie verändern sich fortwährend: aus Menschenopfern wurden Tieropfer, später Speiseopfer und danach symbolische Opfer. Niemand muss wirklich Blut trinken beim Abendmahl, oder irgenwessen Leib essen.
Ja und aus der einen Religion wird eine andere. Stand jetzt haben aber Judentum und Islam eben dieses Ritual und solange das so ist, muss man zwischen zwei Grundrechten abwägen. Einfach zu behaupten "Mimimimi, die Grundrechte, mimimimimi" ist also quatsch.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

22.12.2013 um 19:20
@FF
du siehst doch gerade selbst wie das fussvolk hier argumentiert, mit beleidigung, difamierung und hasstriaden. was denkst du wer sich das gefallen lässt

nein, ein verbot würde mehr eurer kinder töten, als vorhäute retten. nach diesem eklatanten auftritt deiner mitstreiter ist die lage für mich jetzt absolut unmissverständlich und schlicht zu gefährlich für das wohl uns aller


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

22.12.2013 um 19:22
@rockandroll

Sehr richtig, ich empfinde die Anfeindungen seitens der Beschneidungsgegner hier auch als teilweise unbegründbar heftig.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

22.12.2013 um 19:23
@Schleierbauer
Ich denke, da gab es noch ein paar mehr Argumente als "Grundrecht".
Sollen wir nochmal aufzählen?


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

22.12.2013 um 19:25
@Puschelhasi
@rockandroll

Und ich finde es äußerst befremdlich, das ihr gerade die Diskussionskultur verlassen habt.. und stattdessen genau das fabriziert, was ihr anderen unterstellt....

    Diffamierung


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

22.12.2013 um 19:26
@Gwyddion
soso


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

22.12.2013 um 19:27
rockandroll schrieb:nein, ein verbot würde mehr eurer kinder töten, als vorhäute retten. nach diesem eklatanten auftritt deiner mitstreiter ist die lage für mich jetzt absolut unmissverständlich und schlicht zu gefährlich für das wohl uns aller
Bitte erkläre mir, wie ein Gesetz und eine Aufklärungskampagne und meinetwegen eine Auflagenliste, wie ich sie vorschlug, Kinderleben kosten würde.
Vielleicht fällt Dir nicht auf, wie unsachlich Du selbst argumentierst, und zwar fortlaufend?

@Puschelhasi
Vielleicht ergleist die Diskussion gerade deswegen, weil Du und @rockandroll auf sachliche, konstruktive Argumente und Fragen nicht eingeht. Ich habe nun schon zum vierten oder fünften mal geschrieben,warum ich den ZdJ nicht für den Inhaber der Deutungshoheit über Glaubensfragen halte, schon gar nicht über die moslemischen, die hier auch betroffen sind, und bekomme keine Antwort.
Stattdessen schreibst Du immmmmmmmer wieder, der ZdJ könne das für alle Juden in D beantworten. Was nicht stimmt.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

22.12.2013 um 19:27
@Schleierbauer

...abgesehen von der aussage FF´s wurde auch auf das Argument "grundrechte" ein wenig genauer eingegangen...und nicht wie von dir dargestellt nur auf diese verwiesen... ;)


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

22.12.2013 um 19:27
@Gwyddion

Du wirst polemisch und verdrehst fleissig Tatsachen, schade.


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

22.12.2013 um 19:29
@FF

Wo schreibe ich das? Ich sagte der ZdJ beantwortet in meinen Augen alle Fragen, und diese Antworten decken sich mit meiner Auffassung.

Du musst schon vernuenftig lesen. Und nicht irgendwas behaupten. Niemand hat gesagt dass der ZdJ der Papst sei, das ist im judentum auch nicht vorgesehen.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

22.12.2013 um 19:32
@Puschelhasi
Puh, endlich eine Antwort.
Dann kann der ZdJ aber auch nicht pauschal behaupten, die Beschneidung habe nunmal am 8.Tag stattzufinden, und alles andere wäre eine Abkehr von der Religion.

PS: Ich pflege sehr aufmerksam zu lesen, und Du hast das selbst mehrfach so als Argument benutzt.


melden
Anzeige
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

22.12.2013 um 19:33
@FF
gfühle der menschen werden verletzt, ganze volksgruppen als rückständiger, barbarischer haufen verleumndet, und fadenscheinige grundgesetzaspekte werden so lange bemüht, bis einer amokt. der rest ist chaos, da gebe ich dir brief und siegel drauf, gerade in der heutigen zeit.

der rest ist vllt gut von dir gemeint, aber geht voll nach hinten los. grad wenn du noch solche chaoten an deiner seite hast, die sich nicht beherrschen können, und wieviele von dieser sorte gibt es da draussen, hm? die intellektuellen machen es sich immer leich. für sie ist immer so leicht kühne berechnungen anzustellen, und messerscharf zu argumentieren, aber wenn die andere bande erstmal los bricht, ist alles zu spät. das sind die fakten


melden
276 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden