weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Beschneidung ist Körperverletzung

rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

22.12.2013 um 20:03
@FF
ich drohe doch nicht, ich sage dir nur, was ich davon halte, bin weiterhin gegen so ein verbot..


melden
Anzeige
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

22.12.2013 um 20:04
@CosmicQueen

Die Beschneidung bring Unmengen an Geld ein...bitte da hast du ja sicher genaue Zahlen und Quellen.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

22.12.2013 um 20:04
rockandroll schrieb:du akzeptierts schlichte tatsachen eifach nicht, sondern fachst immer wieder eine debatte an
Yepp. Das hier ist nämlich ein Diskussionsforum. Und der Tröt heisst "Beschneidung ist Körperverletzung", und nicht: "Proklamation der Unbedenklichkeit der Beschneidung".


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

22.12.2013 um 20:05
FF schrieb:Wenn Du und @Puschelhasi sich mal auf die sachlichen Beiträge konzentrieren würdet, anstatt auf die weniger sachlichen minutiös zu antworten, dann wäre die Diskussion auch nicht eskaliert.
Es tragen immer mehrere dazu bei.
Selektiver Ethnozentrismus ist und bleibt der falsche Ratgeber bei dieser Diskussion. Und da muss ich Hasi und navigato recht geben. Alibidiskussionen als Vorwand um grundsätzlich über Religionen zu sprechen wird der Sache immernoch nicht gerecht.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

22.12.2013 um 20:06
@FF
gut, nur weisst du genau, dass ich das nie bezweifelt habe, sondern die tatsache, dass sowas den leuten wirklich hilft, und nicht sogar schadet, wie ich deutlich ausführte. das gilt es schlicht zu akzeptieren,


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

22.12.2013 um 20:07
@kofi

Im Threadtitel steht doch worum es gehen soll...
Das sich dabei Seitenstrangdiskussionen auftuen, die jede Seite zur Untermauerung seiner Argumente bringt, ist doch klar.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

22.12.2013 um 20:07
@FF
FF schrieb:Niemand erlässt in D ein Gesetz von heute auf morgen,
mit einer ausnahme.....die Religionen fordern ein neues gesetz, welches ihnen erlaubt an Kindern bzw. babys eine irreversible, medizinisch nicht begründete Körperverletzung durchzuführen...dann geht das auf einmal doch ganz schnell...-.-...


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

22.12.2013 um 20:08
@1ostS0ul
und, wo genau tut es dir dabei weh?


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

22.12.2013 um 20:09
@Puschelhasi
Dass Vorhauteingriffe gerade für niedergelassene Kinderchirurgen eine wichtige Einnahmequelle sind, zeigt schon die Rangfolge der Diagnosen: Die Phimose kommt in ihren Praxen auf Platz eins, gefolgt von Leistenoperationen und dem Hodenhochstand. Rund 21.000 Beschneidungen führen die niedergelassenen Kinderchirurgen nach eigenen Angaben im Jahr durch. Bei 300 Euro je Eingriff fließen also mindestens sechs Millionen Euro allein durch Beschneidungen in ihre Kassen. „So wird auch klar, warum der Aufschrei der niedergelassenen Kollegen im vorigen Jahr nach dem Kölner Beschneidungsurteil so heftig ausfiel“, sagt Maximilian Stehr, Chefarzt der Kinderchirurgie und -urologie der Klinik Hallerwiese in Nürnberg und entschiedener Beschneidungsgegner. Das Kölner Landgericht hatte im Sommer 2012 entschieden, dass religiöse Beschneidungen von Jungen als Körperverletzung zu werten sind.
http://www.faz.net/aktuell/politik/beschneidungen-in-deutschland-guter-schnitt-12625490.html


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

22.12.2013 um 20:09
@kofi
Selektiver Ethnozentrismus? Seit wann geht es bei den Juden in Deutschland (wenn es denn in diesem Tröt doch meistens auf die reduziert wird, in Ermangelung moslemischer Befürworter) um ethnische Fragen?
Ich dachte, es ginge um so langweilige, sachliche Dinge wie Medizin, Statistiken, Risiken, Komplikationen, Psychologie, Soziologie, Grundgesetz, .......


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

22.12.2013 um 20:10
@Puschelhasi

"Sie führen nach eigenen Angaben rund 21.000 Beschneidungen im Jahr durch. Bei 300 Euro je Eingriff fließen demnach mindestens sechs Millionen Euro durch Beschneidungen in ihre Kassen. "

http://www.faz.net/aktuell/politik/gesundheit-immer-mehr-jungen-im-vorschulalter-werden-beschnitten-12624967.html


edit...:{...war jemand schneller...


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

22.12.2013 um 20:11
@CosmicQueen
Das ist unlogisch. Mehrere Ärztevereinigungen sprechen sich gegen Beschneidungen aus, und würden doch an den Komplikationsfällen verdienen. Zudem werden viele Beschneidungen nicht von Ärzten durchgeführt.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

22.12.2013 um 20:12
@rockandroll
rockandroll schrieb:und, wo genau tut es dir dabei weh?
...denke das wurde hier schon ausreichend geklärt worin das Problem besteht... ;) ...

...edit...ich halte mich da auch weiterhin bestmöglich an die vorhin genannte "weisheit"...du erinnerst dich...?...dont´t feed usw....:Y:...


melden
_Themis_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

22.12.2013 um 20:13
Immer mehr Jungen im Vorschulalter werden beschnitten

19.10.2013 · In den vergangenen fünf Jahren ist die Zahl ambulanter Beschneidungen von Jungen unter fünf Jahren um ein Drittel gestiegen. Für Kinderchirurgen ist das ein gutes Geschäft. Es gibt Hinweise auf Abrechnungsbetrug.
Mit steigender Anzahl bestimmter Bevölkerungsteile springt plötzlich auch die Phimose auf einen Höchststand. Merkwürdige Zufälle


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

22.12.2013 um 20:13
nochmal. ihr helft diesen kindern nicht, ihr riskiert ihr leben, und das solle doch mehr gewichten, als diese pseudosorge, die hier letzlich in religionskritik endet


melden
_Themis_
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

22.12.2013 um 20:14
rockandroll schrieb:ihr helft diesen kindern nicht, ihr riskiert ihr leben,
Die Absurditäten von dir werden immer phänomenaler


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

22.12.2013 um 20:14
@Gwyddion

Ich kann dennoch nicht ganz nachvollziehen, was jetzt so himmelschreiend ungerecht bei diesem Thema ist. Es gibt viele Themen, die mit deutscher Rechts- und Werteordnung bzw. Vorstellung kollidieren, was ich immer wieder aufgeführt habe. Aber in Deutschland war man bisher immer so tolerant oder gutmütig, so gut wie alles zu akzeptieren und mitzumachen. Auch wenn es völlig konträr zu europäisch-deutscher Perspektive ist.

Die Beschneidungsdebatte selber ist ja noch sehr jung, dabei leben Juden schon ewig in Deutschland und Muslime spätestens seit der Gastarbeiterzuwanderung.

Aber woher plötzlich dieser Anflug kommt, dass man in Deutschland plötzlich wieder mehr auf Ethnozentrismus gehen sollte oder mehr nachfragen, ist mir schleierhaft.

Und ich betone immernoch, es gibt viele weitere dringende Themen, wo es kurz vor 12 ist, aber die haben doch auch kaum Aufmerksamkeit.

Wer hat denn vor Gericht überhaupt das mit der Beschneidung in Gang gebracht?


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

22.12.2013 um 20:14
@rockandroll
rockandroll schrieb: ihr helft diesen kindern nicht, ihr riskiert ihr leben
Warum denn nun eigentlich. Ich bekomme da keinerlei Antwort von Dir...


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

22.12.2013 um 20:14
@1ostS0ul
1ostS0ul schrieb:mit einer ausnahme.....die Religionen fordern ein neues gesetz, welches ihnen erlaubt an Kindern bzw. babys eine irreversible, medizinisch nicht begründete Körperverletzung durchzuführen...dann geht das auf einmal doch ganz schnell...-.-...
Das ist quasi kein neues Gesetz, sondern eine Ausnahmeregelung. Was hier immer mal ignoriert wird.
Und es musste eben deshalb so schnell gehen, weil nach davoriger Gesetzeslage sich jeder Beschneider strafbar gemacht hat.
Ein neues Gesetz, das die Beschneidung ausdrücklich verbietet, bräuchte jedoch eben wegen jener gesellschaftlicher Konsequenzen sehr viel länger.


melden
Anzeige
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

22.12.2013 um 20:15
@FF
Na man sollte vielleicht mal schauen, welche Ärzte das befürworten und welche nicht.^^


melden
330 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden