weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Beschneidung ist Körperverletzung

Beschneidung ist Körperverletzung

11.12.2013 um 19:28
@Puschelhasi
Nö, ich befürworte das Abschneiden von Penisteilen an Kindern aber auch nicht..


melden
Anzeige
Marcandas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

11.12.2013 um 19:28
Um Religionsfreiheit kann es in der Frage nicht gehen, denn Religion kann weder über/an einen Dritten ausgeübt werden, noch gibt es irgendeine Rechtsgrundlage hierfür.

Das ist ein Punkt, den selbst viele Befürworter aus Juristenkreisen völlig verkennen.


@Puschelhasi
Puschelhasi schrieb:Der ehemalige Präsident des Verfassungsgerichts sieht das anders als ihr... ich schliesse mich da seiner Einstellung weitestgehend an.
Das besagt nichts. Ich kann dir gleichermaßen prominente Vertreter der Gegenseite nennen, z. B. Prof. Dr. Dr. h.c. Josef Isensee, der die Sache aus verfassungsrechtlicher Sicht doch erheblich substantiierter und differenzierter betrachtet, als Hans-Jürgen Papier.


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

11.12.2013 um 19:28
@vincent

Musst du auch nicht. Es interessiert zum Glueck im richtigen Leben niemanden was hier so befürwortet wird. ;)


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

11.12.2013 um 19:31
@Puschelhasi
Ich dachte, zumindest hier auf allmy hätte dich meine Meinung interessiert, da du mich ja auch gefragt hast :(


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

11.12.2013 um 19:32
@Marcandas

Der olle Ise...naja dazu sage ich mal nichts...dass ein hardcore Katholik etwas gegen jüdische und muslimische Riten hat ist wohl für niemanden eine Überraschung.


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

11.12.2013 um 19:33
@vincent
ja mich schon, aber natürlich. ;)


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

11.12.2013 um 19:33
Puschelhasi schrieb:Du disqualifizierst dich auch grade massiv...
Womit denn?

Für mich ist es nicht anders zu erklären, als das die Eltern im Wahn handeln, wenn sie das Leben und den gersunden Penis ihres Kindes für eine kulturelle Sitte oder ihrem eigenen Glauben opfern.
Ich habe nichts gegen die Beschneidung, doch bitte soll sich jeder der das will selbst dazu entscheiden dürfen.

Warum kannst du nicht warten bis das Kind 14, 16 oder 18 ist? Hast du angst es will dann nicht mehr beschnitten werden, hast du angst es könnte sich so gegen den Glauben entscheiden?

Welchen vernünftigen Grund gibt es das die Betroffenen selbst darüber entscheiden?


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

11.12.2013 um 19:34
@Bone02943

Du würdigst den Glauben von Milliarden Menschen als Wahn ab, damit bist du in der unteren Polemik Schublade angekommen, was verstehst du daran nicht?


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

11.12.2013 um 19:37
@Puschelhasi

Beantworte doch lieber die Fragen.

Nicht der gesamte Glaube ist ein Wahn, sondern sehe ich die Handlung(Zwangsbeschneidung) als Wahn an. Und meine Gründe dafür kennst du. Aber dich juckt das Wohl von Kindern scheinbar nicht sonderlich.
Es gibt ja auch Gläubige die sich gegen die Beschneidung aussprechen.
Außerdem besteht der Glaube nunmal nicht nur aus Beschneidung.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

11.12.2013 um 19:37
Wenn Menschen, Dritten Schaden zufügen stellt sich die Frage, wer denn wen herabwürdigt. Ich warte immer noch auf eine valide Argumentation puschelhasi. Wo ist die? jeder Punkt den du bisher angebracht hast war irrelevant oder falsch.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

11.12.2013 um 19:38
@Puschelhasi
Bone02943 schrieb:Warum kannst du nicht warten bis das Kind 14, 16 oder 18 ist? Hast du angst es will dann nicht mehr beschnitten werden, hast du angst es könnte sich so gegen den Glauben entscheiden?

Welchen vernünftigen Grund gibt es das die Betroffenen selbst darüber entscheiden?


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

11.12.2013 um 19:38
ich zitiere da nochmal!

Es ist vielen Laien schwer begreiflich, dass etwa auch jede Impfung eine Körperverletzung darstellt. Sie ist aber nicht rechtswidrig und damit nicht strafbar, wenn eine Einwilligung vorliegt. Sie erfolgt regelmäßig durch den Patienten selbst, bei minderjährigen Kindern durch die Eltern.

Was also ist nun unklar?


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

11.12.2013 um 19:39
Puschelhasi schrieb:Was also ist nun unklar?
Unklar ist wie du darauf kommst, eine Impfung mit der Verstümmelung des Penis gleichzusetzen.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

11.12.2013 um 19:40
Was hat denn die Impfung, also die Sicherstellung der Gesundheit, mit der Entfernung eines Körperteils zutun, dem keine Sicherstellung der Gesundheit vorausgeht?


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

11.12.2013 um 19:40
@Puschelhasi

Unklar ist da nichts.
Eine Impfung beugt vor... z.B. Kinderlähmung.. der Stich verheilt.

Eine Zirkumzision ist unumkehrbar.

Das ist der Unterschied.


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

11.12.2013 um 19:41
Ihr wollt also weder das Recht auf elterliche fürsorge noch das Recht auf Religionsfreiheit und Erziehungsrechte der Eltern anerkennen...

Da frage ich mich, ob da überhaupt noch auf Grundlage der deutschen Rechtsordnung gedacht wird!


melden
Marcandas
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

11.12.2013 um 19:41
@Puschelhasi
Puschelhasi schrieb:Der olle Ise...naja dazu sage ich mal nichts...dass ein hardcore Katholik etwas gegen jüdische und muslimische Riten hat ist wohl für niemanden eine Überraschung.
Auf solch einem Niveau finden seine verfassungsrechtlichen Betrachtungen ganz sicher nicht statt. Oder um es mit deinen Worten zu sagen: mit dieser deiner Feststellung "...bist du in der unteren Polemik Schublade angekommen..." ;)


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

11.12.2013 um 19:42
@Marcandas

Da habe ich andere Erfahrungen gemacht! Grade in diesem Fall gehe ich sogar felsenfest davon aus, dass solche Erwaegungen einen massiven Einfluss haben.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

11.12.2013 um 19:45
Puschelhasi schrieb:Ihr wollt also weder das Recht auf elterliche fürsorge noch das Recht auf Religionsfreiheit und Erziehungsrechte der Eltern anerkennen...
Zur elterlichen Fürsorge gehört es sein Kind nicht unnötig den Gefahren einer Operation auszusetzen, wenn diese nicht notwendig ist. Das Recht auf Religionsfreiheit wird einem Kind oftmals untersagt. Ich hab Religionsfreiheit, ich wurde von meinen Eltern in keine Religion gezwungen. Andere Kinder werden es, und diese haben keine Freiheit. Was die Erziehungsrechte angeht so wurde in Deutschland auch die körperliche Züchtigung verboten.


melden
Anzeige

Beschneidung ist Körperverletzung

11.12.2013 um 19:46
Religionsfreiheit? Was ist mit der Religionsfreiheit des Kindes? Wie oft willst du noch ignorieren, dass die Religionsfreiheit eigentlich bedeutet, dass man persönlich frei in der Ausübung seiner Religion ist und eben kein Freifahrtsschein zur Menschenrechtsverletzung? Was ist denn das für eine Logik "Boah, ey, hör auf zu nerven mit deinem Geschrei, ich darf dir die Haut abziehen, hier herrscht immer noch Religionsfreiheit!"

Recht auf elterliche Fürsorge? Seit wann ist Verstümmelung denn eine Fürsorge bitte? Gleiches gilt für Elternrechte, Recht auf Erziehung ist nicht Recht auf Gewalt gegen das Kind.


melden
313 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden