weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Beschneidung ist Körperverletzung

waage
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

27.12.2013 um 20:02
@Puschelhasi

du weichst aus, wie siehts jetzt aus:

welche nachteile sprechen für eine spätere beschneidung, troll dich nicht aus dieser frage raus


melden
Anzeige
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

27.12.2013 um 20:02
hier mal ein allmyklassiker für euch, der zu dieser diskussion ebenso gut passt:
Es besteht die Gefahr, zu einer Misthaufen- Debatte zu verkommen. Ich seh immer dieses Bild eines riesigen, stinkenden Misthaufens, bis zum Himmel bereits reichend, rundherum sitzen die Sprachrohre irgendwelcher Parteien oder sonstigen „qualifizierten“ –nicht wirklich, zumindest institutionell..- Experten und streiten sich ständig über die Prozenthöhe, d.h. wie viele Prozent Mist den nun tatsächlich vorhanden sei. Keinem kommt es nur annähernd in den Sinn, die Ärmel hoch zu krempeln, endlich die Mistgabel zu packen, um damit zu beginnen den elendigen Mist aufzuräumen. .. so einfach geht das!


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

27.12.2013 um 20:03
@waage

Frag einen Rabbiner, ich bin weder Jude noch Rabbiner. Danke...

Unfassbar was ihr hier abzieht, das ist organisiertes Getrolle im Gruppenmodus was?


melden
waage
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

27.12.2013 um 20:04
@Puschelhasi

was wären aus deiner sicht belegbare nachteile einer späteren beschneidung und wie könnten die , nach deiner meinung nach abgemildert werden?


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

27.12.2013 um 20:05
@waage

Ich habe dazu keine Meinung. Ich empfehle ansonsten den zdJ dazu zu kontaktieren oder einen Rabbiner deines vertrauens.


melden
25h.nox
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

27.12.2013 um 20:06
@Puschelhasi du ziehst dich also wieder auf die aktuelle gesetzes lage zurück? na da hoffe ich mal dass das verfassungsgericht das gesetz kassiert. wie willst du dann noch diskutieren wenn du immer wieder vor argumenten flüchtest in dem du auf die aktuelle gesetzes lage hinweist?


@rockandroll sind alle wände kaputt? oder wieso wirfst du so fleißig mit steinen? steht vom glashaus schon nichts mehr?

könnt ihr beiden nicht einmal ordentlich auf fremde argumente und fragen eingehen?
habt ihr so angst vor der schwäche eures weltbildes das ihr euch nichtmal mit gegenläufigen argumenten auseinandersetzen wollt?


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

27.12.2013 um 20:09
@25h.nox

Ich dachte es geht um die Gesetzeslage. Ich habe ausserdem auch auf die auswirkungen einer Illegalisierung hingewiesen.
Über rleigiöse Inhalte zu streiten steht auf einem ganz anderen Blatt. und gehört hier nicht rein.


melden
waage
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

27.12.2013 um 20:10
@Puschelhasi

o.k. sehe ich ein, wenn du dir noch keine meinung bilden konntest wie dies ggf. abgemildert werden könnte

aber zu den nachteilen hast du dich noch nicht geäußert und weichst nur aus, weil brauchts ja keine meinung sondern fakten/greifbares, und da siehts wohl mau aus?!


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

27.12.2013 um 20:10
@25h.nox
das ist ein riesieger haufen scheisse, den ihr hier bequascht, und mit diesem politischen geplärre drumrum wird sich gar nichts ändern, ja sogar noch vieles verschlimmern. es geht hier immer noch nicht um das kinderwohl, sondern um ganz ordinäre politik, die schon seit ewigkeiten diesen mishaufen anwachsen lässt. doch statt sich des problems wirklich anzunehmen, streitet man sich offenbar lieber über den prozentualen anteil des mistes, wie in meinem klassikbeispiel von oben ;)

das lässt die problematik nicht verschwinden, verstehe doch. die politische endlösung wird es verschlimmern, also was willst du mir hier erzählen


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

27.12.2013 um 20:10
@Puschelhasi
Dann müssen die Religionen sachlich begründen können, warum die frühe Beschneidung zwingend und ausnahmslos zur religiösen Erziehung gehört.
Ein Arzt muss ja auch begründen, warum ein Eingriff, der quasi eine legale Körperverletzung darstellt, notwendig ist. Der Staat muss begründen, warum Kinder ausnahmslos zur Schule zu gehen haben.
Eltern und Paten müssen vor der Taufe Gespräche mit dem Pfarrer führen.
Und hier geht es nunmal um ein Grundrecht, das eingeschränkt werden soll. Da darf man keine Fragen stellen, ausser: "Wie hättet ihr´s denn gerne?"
Puschelhasi schrieb:Unfassbar was ihr hier abzieht, das ist organisiertes Getrolle im Gruppenmodus was?
Nein, dass ist der seltene Fall, dass sich verschiedene Diskussionsteilnehmer gerade dieselbe Frage stellen, auf die sie keine Antwort bekommen.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

27.12.2013 um 20:11
CosmicQueen schrieb:Na du hast doch selbst geschrieben, das im jüdischen Glauben ein jeder männlicher Säugling spätestens nach dem 8. Tag beschnitten werden MUSS, sonst fällt er aus der Glaubensgemeinde raus.
Also das "MUSS" der Beschneidung im Kindesalter hab ich auch so verstanden. Puuh. Dachte schon ich les nicht richtig mit.

Ich weiß nicht, warum das "Getrolle" ist.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

27.12.2013 um 20:11
@rockandroll
Könntest Du nicht einfach mal sachlich bleiben?


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

27.12.2013 um 20:12
@FF

warum müssen sie das? Eben nicht. das nennt man recht auf freie religionsausübung. vor wem soll denn das geschehen, vor dem tribunal der allwissenden? Es geht um religion.

Wieso ist das unklar? das ist ein elementares Grundrecht in D.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

27.12.2013 um 20:12
@FF
so sieht die sache aber nun mal aus


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

27.12.2013 um 20:14
@CosmicQueen
@kofi

Wo schrieb ich dass das Kind aus der gemeinschaft herausfaellt? Bitte zitieren, oder selbst melden.


melden
25h.nox
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

27.12.2013 um 20:14
Puschelhasi schrieb:Über rleigiöse Inhalte zu streiten steht auf einem ganz anderen Blatt. und gehört hier nicht rein.
in der tat, aber du und @rockandroll gehen auf die richtigen fragestellungen gar nicht ein. also müssen wir auf eurem platz spielen, und trotzdem fehlt es euch dort an argumenten.
eine spätere beschneidung mag nicht ideal sein aus religiöser sicht, aber sie ist nunmal möglich.
also wäre ein kompromiss auch möglich und eben nicht das ende des jüdischen lebens in dt so wie der von dir so gerne zitierte ZDJ behauptet.

und nein, es geht eben nicht um die religionsfreiheit der eltern sondern um ihr erziehungsrecht.


melden

Beschneidung ist Körperverletzung

27.12.2013 um 20:17
Puschelhasi schrieb:warum müssen sie das? Eben nicht. das nennt man recht auf freie religionsausübung. vor wem soll denn das geschehen, vor dem tribunal der allwissenden? Es geht um religion.
Sie müssen auch erklären, warum Mädchen nicht im Bikini am Schwimmunterricht teilnehmen sollen, Kopftücher tragen sollen und soweiter.
Puschelhasi schrieb:Wieso ist das unklar? das ist ein elementares Grundrecht in D.
... das mit einem anderen elementaren Grndrecht kollidiert. Deshalb muss man Kompromisse finden, und das wird nur durch Diskussion geschehen. Würgt man die ab, wird es genau das geben, was @rockandroll befürchtet: ein richterliches Urteil, das niemanden zufriedenstellt.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

27.12.2013 um 20:18
@25h.nox
das einzige argument, das hier gelten sollte ist, dass ein verbot die lage der kinder verschlimmert. der dest ist irrelevant, weil inhaltlich mit der obengenannten mishaufendebatte übereinstimmend


melden
CosmicQueen
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung ist Körperverletzung

27.12.2013 um 20:19
Puschelhasi schrieb:Wo habe ich das geschrieben, bitte zitiere mich exakt. Danke.
Beitrag von Puschelhasi, Seite 671
Dir wurde jetzt schon x mal mitgeteilt, dass eine Beschneidung in den ersten 8 Tagen Vorschrift ist, bspw. im Judentum...also was begreifst du daran nicht?
Du bist doch immer derjenige, der auf den ZdJ verweist.


melden
Anzeige

Beschneidung ist Körperverletzung

27.12.2013 um 20:22
@rockandroll
Du bist also derjenige, der bestimmen darf, wer wie zu argumentieren hat? Du bestimmst, welche Fakten relevant sind, und welche nicht? Interessant.


melden
272 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Hacker und die USA67 Beiträge
Anzeigen ausblenden