weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Beschneidung erlauben oder verbieten?

Beschneidung erlauben oder verbieten?

14.06.2014 um 06:45
@Draiiipunkt0
Ich reduziere dich nicht auf deine Homosexualität. Mir ist dein Avatar bis gerade ja nicht mal besonders aufgefallen. ;) Ich habe deine Aussage nur kommentiert, weil die Merkel keine Homo Ehen erlaubt, weil es mit dem Christentum anscheinend nicht vereinbar ist.


melden
Anzeige
Draiiipunkt0
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung erlauben oder verbieten?

14.06.2014 um 06:48
@Pika


Achso ich dachte, die Alte hätte das mit dem Grundgesetz begründet...
Nichts für ungut ;)


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung erlauben oder verbieten?

14.06.2014 um 07:38
@Draiiipunkt0
hat damit gar nichts zu tun. Reiner Pragmatismus, kein blinder Aktionismus sind hier gefragt


melden
Pozilei
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung erlauben oder verbieten?

14.06.2014 um 07:43
Sollte weiterhin erlaubt werden. Am besten zwischen 6 und 9 Jahren.


melden
Nordiraker
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung erlauben oder verbieten?

14.06.2014 um 08:13
Wie viele sich dafür ab 14-18 entschieden haben, ich hatte selber meine mit 13 und das war die Hölle :D

Eklig und hat Weh getan.


Die Beschneidung an sich finde ich nicht schlimm, ist zum einen Gesünder und zum anderen finde ich unbeschnittene Pimmel eklig (ich finde das es komisch aussieht als Erwachsener)

Die Beschneidung als Baby ist am besten da man zum einen als Kind sich vor ein haufen Erwachsener Beschneiden lässt und als Erwachsener man das halt nicht tut, als Baby weiß man nichts davon das vor einem ca 10 Personen stehen alles filmen und es tut nicht so weh bzw. der Schmerz wird vergessen


melden
Nordiraker
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung erlauben oder verbieten?

14.06.2014 um 08:19
@Draiiipunkt0
Draiiipunkt0 schrieb:Die Beschneidung MUSS verboten werden. Ab 18 dürfen die Gläubigen gerne SELBST ENTSCHEIDEN.
Ehmm, ich bin jetzt 19, meine Beschneidung hatte ich hier in Deutschland vor ca 7 Jahren.
War damals zml. scheiße, mir wäre es lieber wenn die mich als Baby beschnitten hätten

Wie gesagt, frag die Leute die sich hier schon in Deutschland beschnitten haben ob die verboten werden soll, ich glaube kaum das auch einer "ja" sagen würde.

Also warum sollten sich außenstehende die sich nie beschnitten haben sich zu diesen Thema einmischen? Ihr kennt es doch gar nicht, was gibt euch dann das Recht bestimmen zu dürfen

Neutrale sollten sich mal hierzu äußern :D


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

14.06.2014 um 11:10
@Nordiraker
Nordiraker schrieb:Also warum sollten sich außenstehende die sich nie beschnitten haben sich zu diesen Thema einmischen?
Weil die Beschneidung gegen Menschenrechte die in unserem Grundgesetz verankert sind, verstößt.
Und von daher ist eine "Einmischung" von Unbetroffenen durchaus von Nöten.
Nordiraker schrieb:ist zum einen Gesünder
Blödsinn. Auf den Anfangsseiten ist oftmals ein Link zu Pflegewiki gesetzt. Da solltest Du dann mal lesen.

Wenn Du jedoch mit der Zirkumzision gut klar kommst.... das sei Dir gegönnt.
Jeder nach seinem Gusto... aber auch erst dann, wenn er wissentlich einwilligen kann und dies kann er als Kleinkind/Säugling schlichtweg nicht.


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung erlauben oder verbieten?

14.06.2014 um 11:13
Nordiraker schrieb:Die Beschneidung an sich finde ich nicht schlimm, ist zum einen Gesünder und zum anderen finde ich unbeschnittene Pimmel eklig (ich finde das es komisch aussieht als Erwachsener)
1. nein, im gegenteil und
2. wenn du dich für pimmel intressierst und männlich bist war die beschneidung ehh für die katz...
Nordiraker schrieb:Wie viele sich dafür ab 14-18 entschieden haben, ich hatte selber meine mit 13 und das war die Hölle
es war deine entscheidung. man hat dich über die risiken aufgeklärt und du hättest jederzeit nein sagen können. das war völlig okay, dagegen sagt niemand was.
Nordiraker schrieb:War damals zml. scheiße, mir wäre es lieber wenn die mich als Baby beschnitten hätten
du hattest so aber selbst die entscheidung, wärst du als baby beschnitten worden hättest du die nie gehabt.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

14.06.2014 um 11:28
@Gwyddion
Ich sehe in der Beschneidung für Jungen keine Menschenrechtsverletzung, die ist ja gewollt.

Pflegewiki ist kein gutes Beratungsforum, da sie von Leihen ohne Fachwissen betrieben wird, die auch noch die Alternativmedizin gegenüber der Schulmedizin vorziehen.


melden
Draiiipunkt0
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung erlauben oder verbieten?

14.06.2014 um 11:49
@Nordiraker
Nordiraker schrieb:Also warum sollten sich außenstehende die sich nie beschnitten haben sich zu diesen Thema einmischen? Ihr kennt es doch gar nicht, was gibt euch dann das Recht bestimmen zu dürfen
Weil es wie gesagt gegen das Recht auf körperliche Unversehrtheit verstößt.

Bin übrigens selbst beschnitten, allerdings nicht aus religiösen Gründen.
Ich habe dadurch keine Nachteile, dennoch muss jeder Mensch selbst bestimmen können, ob er das möchte.

@individualist


Von den Eltern gewollt...

Es geht gegen das Grundgesetz und gegen §§ 223, 224 StGB.
Das ist fakt.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

14.06.2014 um 11:55
@Draiiipunkt0
Draiiipunkt0 schrieb:Das ist fakt.
nicht wirklich. Man kann vieles als unrecht projizieren was aber keins ist und Grundgesetz Artikel falsch interpretieren und dadurch falsch verstehen, zum Beispiel ist die Freiheitsberaubung für verurteilte Straftäter kein Unrecht. Die Beschneidung ist weiterhin erlaubt, da der Bundes und Europäische Gerichtshof keine Menschenrechtsverletzung erkennt.


melden
Draiiipunkt0
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung erlauben oder verbieten?

14.06.2014 um 12:00
@individualist

Quatsch. In Deutschland gilt das Grundgesetz.

Art. 2 GG
(2) Jeder hat das Recht auf Leben und körperliche Unversehrtheit. Die Freiheit der Person ist unverletzlich. In diese Rechte darf nur auf Grund eines Gesetzes eingegriffen werden.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

14.06.2014 um 12:08
Die Beschneidung an sich finde ich nicht schlimm, ist zum einen Gesünder und zum anderen finde ich unbeschnittene Pimmel eklig (ich finde das es komisch aussieht als Erwachsener)
t
LOL, das ist gar nichts gesünder außer du lebst in einem Schlammloch.

und Eklig ist wohl anerzogen. Rede dir diese Amputation von teilen eines Organs mal schön.
TDie Beschneidung als Baby ist am besten da man zum einen als Kind sich vor ein haufen Erwachsener Beschneiden lässt und als Erwachsener man das halt nicht tut, als Baby weiß man nichts davon das vor einem ca 10 Personen stehen alles filmen und es tut nicht so weh bzw. der Schmerz wird vergessen
t
genau, am besten am Wehrlosen. Und wir wissen ja, Kinder verdrängen am Besten.

hey, machen wir doch gleich noch ein paar Tätowierungen. Mal Ehrlich, merkt keine Relgion das Pradox, zwichen nach Gottes Ebenbild geschaffen und dann schneidet man hochsensible Hautstücke ab?

Für alle anderen, die Evolution hat sich schon was bei gedacht.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

14.06.2014 um 12:09
individualist schrieb:Ich sehe in der Beschneidung für Jungen keine Menschenrechtsverletzung, die ist ja gewollt.
äh, ja cool, wie sieh es noch mal mit Willenbekundungen von Säuglingen aus? Oder Kindern?

M


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

14.06.2014 um 12:10
Ich habe dadurch keine Nachteile, dennoch muss jeder Mensch selbst bestimmen können, ob er das möchte.
t
Sicher? Schon mal die Sensibliliät des Genitals verglichen?


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung erlauben oder verbieten?

14.06.2014 um 12:14
Draiiipunkt0 schrieb:Quatsch. In Deutschland gilt das Grundgesetz.

Art. 2 GG
(2) Jeder hat das Recht auf Leben und körperliche Unversehrtheit. Die Freiheit der Person ist unverletzlich. In diese Rechte darf nur auf Grund eines Gesetzes eingegriffen werden.
davon wird das Glied auch nicht besser versorgt, wenn man anfängt in dreckigen Hinterzimmern zu Praktizieren, weil man einen alten Brauch auf einmal kriminalisiert

wer glaubt, Gläubigen ist auf diese Art zu begnen, weiß nicht, wieviel Glaubenskriege bereits ausgefochten wurden


melden
Draiiipunkt0
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung erlauben oder verbieten?

14.06.2014 um 12:19
@rockandroll

Hab ich doch schon beantwortet.
Das wären dann schwere Straftaten. Solange auch nur ein Kind wegen des Verbots nicht misshandelt wird, hat es sich schon gelohnt.

Wir entwickeln uns zum Glück immer weiter weg von solchem religiösen Unsinn. Dieser Staat steht nunmal auf dem Grundgesetz und nicht auf irgendwelchen kranken religiösen Ritualen. Deshalb gehört das verboten und das wird hoffentlich bald geschehen.


melden
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung erlauben oder verbieten?

14.06.2014 um 12:22
@Draiiipunkt0
zeigt nur, dass du von Gläubigen nichts verstehst, und dir die Kinder in wirklich völlig wurst sind, sonst würdest du sie nicht so damit indirekt gefährden wollen


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

14.06.2014 um 12:25
@rockandroll
rockandroll schrieb:davon wird das Glied auch nicht besser versorgt, wenn man anfängt in dreckigen Hinterzimmern zu Praktizieren, weil man einen alten Brauch auf einmal kriminalisiert
rockandroll schrieb:wer glaubt, Gläubigen ist auf diese Art zu begnen, weiß nicht, wieviel Glaubenskriege bereits ausgefochten wurden
Das ist aber ein schwaches Argument, dann könnte man auch Gefängnisse abschaffen,
die sorgen offensichtlich auch nicht dafür dass es keine Straftäter gibt.
Für mich fällt diese Angewohnheit Kinder zu verstümmeln ebenfalls unter barbarische
Angewohnheiten/Körperverletzung und sollte zumindest bei uns entsprechend belangt werden.


melden
Anzeige
rockandroll
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung erlauben oder verbieten?

14.06.2014 um 12:26
@skep
dann sind dir die Kinder halt auch nur egal, und es geht dir bloß darum, deine Weltsicht zu verbreiten. Gut von mir aus. Scheinheilig zwar, aber legitim


melden
291 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden