weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Beschneidung erlauben oder verbieten?

Beschneidung erlauben oder verbieten?

18.06.2014 um 20:49
@25h.nox

Man übt ja nicht die Religionsfreiheit FÜR das Kind aus.

Sondern man übt seine Religionsfreiheit aus, was das Kind beinhaltet. Die männliche Beschneidung gehört zur Religion der Eltern, denn Gott stellte ja in der Thora die Aufgabe AN Abraham, dass er für den Bund mit Gott als Zeichen auch seine Söhne beschneiden sollte.

Ich erkläre nur, wie es ist, ohne Wertung.


Doch, das Grundrecht der Religionsfreiheit trifft meiner Ansicht nach klar auf das Grundrecht der körperlichen Unversehrtheit der Kinder, wobei letzteres natürlich ein Grundrecht ist, dass in diesem Zusammenhang wirklich VON den Kindern GEGENÜBER den Eltern besteht.


melden
Anzeige
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung erlauben oder verbieten?

18.06.2014 um 20:52
Kc schrieb:Sondern man übt seine Religionsfreiheit aus, was das Kind beinhaltet. Die männliche Beschneidung gehört zur Religion der Eltern, denn Gott stellte ja in der Thora die Aufgabe AN Abraham, dass er für den Bund mit Gott als Zeichen auch seine Söhne beschneiden sollte.
wir leben im jahr 2014, kinder sind kein besitz mehr...
Kc schrieb:Doch, das Grundrecht der Religionsfreiheit trifft meiner Ansicht nach klar auf das Grundrecht der körperlichen Unversehrtheit der Kinder, wobei letzteres natürlich ein Grundrecht ist, dass in diesem Zusammenhang wirklich VON den Kindern GEGENÜBER den Eltern besteht.
die religionsfreiheit der eltern ist durch ein beschneidungsverbot eben nicht beeinträchtigt.
da man religionsfreiheit nur für sich selbst ausüben kann.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

18.06.2014 um 21:47
@rockandroll
rockandroll schrieb:das Rumgegurke, wie du das nennst, ist momentan geltendes Recht.
Da muss ich Dir leider Recht geben. Und eben das muss beendet werden. Eine zivilisierte Gesellschaft darf über solche Grausamkeiten nicht diskutieren, sondern klare Regeln aufstellen.

Geschützt werden müssen die Babys/Kinder, die dieser Gewalt ausgesetzt werden, ohne sich dagegen aussprechen zu können.

Natürlich kann jeder erwachsene Mensch, sobald er es möchte, sich verstümmeln wie er möchte.
Diese Grenze sehe ich bei 18 Jahren.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

18.06.2014 um 22:11
@25h.nox

Ja und weiter?

Es geht nicht darum, dass die Kinder jemandem gehören.

Eltern treffen, wie dir wohl bekannt sein dürfte, ständig Entscheidungen für ihre Kinder. Auch bei Impfungen, bei der Zahnspange oder bei bestimmten, medizinischen Behandlungen.
Obwohl die Kinder ihnen nicht ,,gehören".
25h.nox schrieb:die religionsfreiheit der eltern ist durch ein beschneidungsverbot eben nicht beeinträchtigt.
da man religionsfreiheit nur für sich selbst ausüben kann.
Doch, ist sie. Die männliche Beschneidung ist ja Teil, sogar zentraler Teil ihrer Religion.
Deswegen doch erst die ganze, große Diskussion.


Es ist keine Kleinigkeit, wie etwa, ob Mohammed nun exakt an diesem oder an jenem Tag Geburtstag hatte.


melden
Drakon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung erlauben oder verbieten?

18.06.2014 um 22:42
Erlauben und machen.. ist doch eklig das teil.


melden
Aldaris
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung erlauben oder verbieten?

18.06.2014 um 22:52
@Drakon

Was ist eklig? Der unbeschnittene Dödel?


melden
Drakon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung erlauben oder verbieten?

18.06.2014 um 22:54
@Aldaris

jo


melden
Aldaris
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung erlauben oder verbieten?

18.06.2014 um 22:56
@Drakon

Wenn man ihn nicht wäscht, dann sicherlich.


melden
Drakon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung erlauben oder verbieten?

18.06.2014 um 22:57
ja das sowieso


melden
Aldaris
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung erlauben oder verbieten?

18.06.2014 um 23:06
@Drakon

Gut. Du findest unbeschnittene Dödel hässlich. Leider hilft das als Legitimation für die Beschneidung überhaupt nicht.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

18.06.2014 um 23:09
@Kc
Kc schrieb:Die männliche Beschneidung ist ja Teil, sogar zentraler Teil ihrer Religion.
Das mag sein.. dennoch verstößt die Beschneidung gegen Grundrechte des Kindes. Und leider werden diese elementaren Grundrechte der "Religionsfreiheit" geopfert...

@Drakon
Drakon schrieb:Erlauben und machen.. ist doch eklig das teil.
Ich glaube.. Du hast kein gesundes Verhältnis zum eigenen Körper...


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

18.06.2014 um 23:09
@Drakon

wieviel unschnittene Dödel schaust Du Dir denn an um zu dieser Aussage zu kommen?
Über Pornos oder wie?

Ich finde ein beschnittener Dödel kann nur schlecher aussehen.


melden
Drakon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung erlauben oder verbieten?

18.06.2014 um 23:11
@Aldaris

Naja.. eigentlich will ich mich nicht unbedingt über dödel unterhalten..
aber ja, ich finde es unästhetisch und es sammeln sich sicher eklige
Körperflüssigkeiten da an.. ist immer etwas feucht.. pilze und was weiss ich noch alles.
Und in Weltgegenden wo nicht viel Wasser zu finden ist..ist es sicher nicht so schlecht
das Dingens zu entfernen. Rein aus religiösen Gründen.. würde ich es aber ablehnen.
Finde es besser ohne. Aber genug davon :)


melden
Aldaris
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung erlauben oder verbieten?

18.06.2014 um 23:15
@Drakon

Wir müssen uns auch nicht über Dödel unterhalten, aber du hast nun mal behauptet, dass unbeschnittene Dödel eklig sind. Und da muss man schon mal nachhaken. Ich bin selbst beschnitten, würde aber nicht auf die Idee kommen, grundsätzlich zu sagen, dass unbeschnittene Dödel eklig sind. Ich denke, dass bei vernünftiger Hygiene beide Varianten nicht eklig sind - letztlich sollten das aber diejenigen beurteilen, die drauf stehen. :D


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

18.06.2014 um 23:39
@Drakon
Drakon schrieb:und es sammeln sich sicher eklige
Körperflüssigkeiten da an.. ist immer etwas feucht.. pilze und was weiss ich noch alles.
Tuen sie das? Vielleicht wenn man sich nicht regelmäßig wäscht. Ansonsten haben die "Flüssigkeiten" durchaus einen Sinn. Aber es ist vlt. etwas zuviel verlangt da ein wenig Wissen vorauszusetzen.

Mannmannmann..


melden
Drakon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung erlauben oder verbieten?

18.06.2014 um 23:41
Ja, schon gut. :)


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

19.06.2014 um 09:27
@Gwyddion
Gwyddion schrieb:Das mag sein.. dennoch verstößt die Beschneidung gegen Grundrechte des Kindes. Und leider werden diese elementaren Grundrechte der "Religionsfreiheit" geopfert...
Ja.

Aber hier liegt doch gerade der Witz der ganzen Diskussion :D

Mehrere Grundrechte prallen aufeinander, wie ich schon oft genug aufgezeigt habe!
Und die spannendste Frage ist deshalb: Welchem Grundrecht von wem gibt man den Vorzug?

Oder wollen wir von ,,Supergrundrechten" zu sprechen anfangen, wie der Friedrich das vor einiger Zeit versucht hat?


melden
Draiiipunkt0
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung erlauben oder verbieten?

19.06.2014 um 10:15
@Baanause
Baanause schrieb:Ich finde ein beschnittener Dödel kann nur schlecher aussehen.
Nee^^
Finds ästhetischer und leckerer.

Dennoch sollte es jeder selbst ab 18 entscheiden, wegen des Rechts auf körperliche Unversehrtheit usw.. Hab ich ja schon ausführlich dargelegt.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

19.06.2014 um 10:19
Ich find mit auch besser, hat man(n) mehr zum spielen. :D

@Drakon

Du solltest wissen das die Eichel nicht umsonst von einer Vorhaut und der dazugehörigen Flora umgeben und geschützt wird. So werden auch Bakterien daran gehindert, die Harnröhre hinauf zu klettern. Natürlich muss man sich den Penis waschen, das sollte man aber auch wenn er beschnitten ist, das spielt also mal überhaupt keine Rolle, die eine Beschneidung befürworten könnte.


melden
Anzeige

Beschneidung erlauben oder verbieten?

19.06.2014 um 10:25
@Kc

Aber warum gibt man der Religionsfreiheit den Vorzug, als dem Grundrecht der körperlichen Unversehrtheit des Kindes.
Ich für meinen Teil finde, dass das Grundrecht auf körperliche Unversehrtheit des Kindes, dem der Religionsfreiheit der Eltern vorzuziehen ist.

Natürlich sollte man nicht von jetzt auf gleich Fakten schaffen, aber man muss eine Disskusion führen ohne sich von dem Geschwafel blenden zu lassen, dass mit einem Beschneidungsverbot kein jüdisches/muslimisches Leben in Deutschland mehr möglich wäre. Es ist sehr wohl möglich und das wissen diese Leute auch.


melden
306 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden