weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Beschneidung erlauben oder verbieten?

praiseway
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung erlauben oder verbieten?

24.02.2014 um 22:26
@univerzal
univerzal schrieb:Abgesehen davon, erübrigt sich ja die Frage, wie du die Reaktion der Regierung wertest.
Da hast Du schon Recht.
univerzal schrieb: Dabei darf nicht eines der Grundrechte auf Kosten des anderen im Sinne einer vorschnellen Güterabwägung realisiert werden.
Damit geh ich dann nicht mehr konform.


melden
Anzeige
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung erlauben oder verbieten?

24.02.2014 um 22:26
@univerzal

Ich denke die Ursprungsfrage ist wenn überhaupt die ob die Aufgeregtheiten um die Beschneidung , nicht schlicht aus einer falschen Wahrnehemung der selbigen herrührt.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

24.02.2014 um 22:27
@Puschelhasi

Wie Du in nachfolgendem Link sehen kannst, haben nicht alle Volksvertreter für das Beschneidungsgesetz gestimmt..

http://www.abgeordnetenwatch.de/beschneidung_von_jungen_aus_religioesen_gruenden-605-481.html


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung erlauben oder verbieten?

24.02.2014 um 22:28
@Gwyddion

Natürlich nicht, so funktioniert ja eine demokratische abstimmung, es geht um Mehrheiten, nicht um Einstimmigkeit.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

24.02.2014 um 22:29
@praiseway
Damit geh ich dann nicht mehr konform.

Sondern?

@Puschelhasi
nicht schlicht aus einer falschen Wahrnehemung der selbigen herrührt.

Welche falsche Wahrnehmung, dass man etwa auf den religiösen Maßstab verzichtet?


melden
praiseway
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung erlauben oder verbieten?

24.02.2014 um 22:30
@univerzal
Ich fand das nicht vorschnell. Ich sehe schon gewichtige Gründe, so zu entscheiden. Eben realpolitische.


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung erlauben oder verbieten?

24.02.2014 um 22:31
@univerzal

Dass eine beschneidung etwas so furchtbares ist.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

24.02.2014 um 22:32
@praiseway
praiseway schrieb: Ich sehe schon gewichtige Gründe, so zu entscheiden. Eben realpolitische.
Ja... der Schiß der Politiker im Ausland als Nazis dargestellt zu werden.


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung erlauben oder verbieten?

24.02.2014 um 22:33
@Gwyddion

Das Merkel und der schwule guido als Nazis, aber sicher.... ich bitte dich...


melden
praiseway
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung erlauben oder verbieten?

24.02.2014 um 22:33
@univerzal
Nebenbei seh ich einen großen Unterschied, ob ein Gericht sich erdreistet, mal einfach Rechtsfortbildung zu betreiben, oder ob der BT was beschließt.


melden
praiseway
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung erlauben oder verbieten?

24.02.2014 um 22:34
@Gwyddion
Gwyddion schrieb:Ja... der Schiß der Politiker im Ausland als Nazis dargestellt zu werden.
Hmmm. Weil sie der Aufforderung von Moslems und Juden folgen, werden sie im Ausland als Nazis dargestellt? Ich finde spätestens hier wird es lächerlich.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

24.02.2014 um 22:35
@praiseway
Der Vorwurf, dass man in D. Muslimen und Juden die Möglichkeit auf freie Religionsausübung nimmt? Die schriebst ja in Mehrzahl, welche wären da noch?
---
Nebenbei seh ich einen großen Unterschied, ob ein Gericht sich erdreistet, mal einfach Rechtsfortbildung zu betreiben, oder ob der BT was beschließt.

Gewiss, dennoch ist unser Bundestag und dessen Verabschiedungen nicht unfehlbar, wie man in Karlsruhe schon mehrmals bewiesen hat.

@Puschelhasi
Dass eine beschneidung etwas so furchtbares ist.

Auf welchem Planeten, außer der Fantasiewelt?


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung erlauben oder verbieten?

24.02.2014 um 22:37
@univerzal

Der Planet heisst Erde, also dass da unklarheiten bestehen...ich muss mich wundern.

@praiseway
Rechtsfortbildung damit ist das Urteil des kölner richters gemeint?
Ein interessanter punkt, was waere in so einem fall die korrekte vorgehensweise gewesen?


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

24.02.2014 um 22:37
Hallo Leute,
zur hier immer wieder angeführten Religionsfreiheit, welche die männliche Beschneidung angeblich deckt, sei der neueste Artikel von Prof. Dr. Rolf Dietrich Herzberg: Der Abwägungsgedanke und der "evidenzbasierte Blick" in der Beschneidungsdebatte - Zeitschrift für Internationale Strafrechtsdogmatik (ZIS) 2/2014, S. 56–65 empfohlen. Dort wird gezeigt, dass die Religionsfreiheit IMMER den Nachrang gegenüber ALLEN ANDEREN Grundrechten hat. (Absoluter Nachrang nach Art. 140 GG). Selbstverständlich auch bei der medizinisch nicht notwendigen Körperverletzung, der sog. Beschneidung. Da die nichtmedizinische Beschneidung auch keinerlei Vorteil FÜR DAS KIND hat, sondern eine FÜR DAS KIND unnötige Körperverletzung darstellt, ist sie auch nicht kindeswohldienlich und somit auch nicht über das Sorge-/Erziehungsrecht zu rechtfertigen. § 1631d BGB ist damit eindeutig verfassungswidrig.

Link: http://www.zis-online.com/dat/artikel/2014_2_794.pdf

Gefunden auf
http://www.zwangsbeschneidung.de/juristische-entwicklung.html

Dort sind auch Juristen gelistet, welche die männlich Beschneidung befürworten und auf die Herzberg ebenfalls eingeht. Zur Schärfung der Argumentationsfähigkeit sehr zu empfehlen.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

24.02.2014 um 22:38
@waterfalletje
Deshalb sollte man beschneidung erlauben. Sodas es keine hinterhof geschichte mehr wird.
Vielleicht sollte man Körperverletzung ganz allgemein legalisieren, was meinst du? Dann käme die endlich auch aus der Schmuddelecke heraus, und man kann ganz nach Belieben jemandem Schaden zufügen. Das wäre doch was, oder nicht? Wäre doch genau in diesem Sinne? Vielleicht legalisieren wir auch gleich noch Diebstahl, damit entfielen dann sogar de Eigentumsdelikte und Raub wäre nicht mehr strafbar? Tolle Idee, nicht wahr?


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

24.02.2014 um 22:39
@praiseway
praiseway schrieb:Weil sie der Aufforderung von Moslems und Juden folgen, werden sie im Ausland als Nazis dargestellt? Ich finde spätestens hier wird es lächerlich.
Das hast Du falsch verstanden. Wenn die Regierung sich gegen die Beschneidung gestellt hätte... dann wäre der Aufschrei groß gewesen. Und nicht umsonst wurde schon vorher getönt: "Dann ist jüdisches Leben in Deutschland nicht mehr möglich". Na was folgerst Du denn daraus? ^^

Genau.. realpolitisches Einknicken vor den drohend erhobenen Zeigefinger der gleichzeitig in die Vergangenheit deutet...

Daher ja auch das Abwägen zu Gunsten der Religionen und zu Lasten der Kinder/Säuglinge.
So hat man das Gesicht gewahrt und der Bürger gibt sowieso wieder irgendwann Ruhe...


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

24.02.2014 um 22:39
@Puschelhasi
Sprich weiter, jetzt hast du mein Interesse. :D


melden
praiseway
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung erlauben oder verbieten?

24.02.2014 um 22:40
@univerzal
Juden + Moslens = 2 Religionen. Ergo: Mehrzahl.
univerzal schrieb:Gewiss, dennoch ist unser Bundestag und dessen Verabschiedungen nicht unfehlbar, wie man in Karlsruhe schon mehrmals bewiesen hat.
Und Gewaltenteilung ist auch nicht so deins, oder?
Wikipedia: Gewaltenteilung


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

24.02.2014 um 22:40
@Aldaris
Es wundert mich in der Tat, dass dieses Thema noch so kontrovers diskutiert wird.
Ja, mich wundert das auch. Ganz besonders wundert mich, dass immer wieder die gleichen Argumente gebracht werden, immer von den gleichen Leuten. Ich habe das Gefühl, ich würde hier mit Bots diskutieren, und nicht mit Menschen.


melden
Anzeige

Beschneidung erlauben oder verbieten?

24.02.2014 um 22:41
@KillingTime

Ach... das sind keine Bots? :ask: :D


melden
300 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden