weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Beschneidung erlauben oder verbieten?

Beschneidung erlauben oder verbieten?

17.02.2014 um 22:32
praiseway schrieb:Da steht aber auch Religionsfreiheit drin.
Die darf aber nicht die Menschenrechten aushebeln.


melden
Anzeige

Beschneidung erlauben oder verbieten?

17.02.2014 um 22:32
@praiseway

da gibt es keine Diskussion. Ob Mädchen, oder Junge. Wenn die 18 sind und sich am Körper verletzen wollen, dann sollen die das grundsätzlich tun dürfen.


melden
praiseway
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung erlauben oder verbieten?

17.02.2014 um 22:32
@Mailo
Ist ein Grundrecht.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

17.02.2014 um 22:34
@praiseway

Was wiegt nun schwerer? Religionsfreiheit oder das Recht auf körperliche Unversehrtheit?
Wo zieht man denn eine Grenze? Die Mädchenbeschneidung ist auch ein Ritual, vlt. sogar aus religiösem Grunde ( Naturgottheit )? Was will man erlauben, was nicht? Irgendwo hat der inkompetente Gesetzgeber die Büchse der Pandorra geöffnet....


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

17.02.2014 um 22:37
@praiseway
Auch das GG ist da ziehmlich eindeutig.

Danach ist dieses eindeutig eine Straftat und muss als Solche auch verfolgt werden.

Juckt unsere Dünnbrettborer in Berlin nur nicht.


melden
praiseway
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung erlauben oder verbieten?

17.02.2014 um 22:37
@Gwyddion
Das ist eben genau die Frage. Muß man gegeneinander abwägen. Was gewichte ich als wichtiger? Welcher Eingriff ist schwerwiegender?
Aber ich sehe es ja auch so: erst ab 18. Obwohl ich die 14-Variante nicht völlig ablehne.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

17.02.2014 um 22:37
@Mailo
praiseway schrieb:Da steht aber auch Religionsfreiheit drin.
Das soll auch so sein. Religionsfreiheit kann aber nicht bedeuten, dass man andere Lebewesen quälen darf und die Menschenrechte haben einen deutlich höheren Stellenwert als religiöse Vorstellungen der verschiedensten Gruppen.


melden
praiseway
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung erlauben oder verbieten?

17.02.2014 um 22:40
@Mailo
Mailo schrieb:Auch das GG ist da ziehmlich eindeutig.

Danach ist dieses eindeutig eine Straftat und muss als Solche auch verfolgt werden.
Wenn, dann ist es eine Straftat nach dem StGB.
Und danch setzt körperverletzung in § 223 eine körperliche Mißhandlung oder eine Gesundheitsschädigung voraus. Der objektive Tatbestand ist zwar gegeben, aber es wird als gerechtfertigt, sprich nicht rechtswidrig angesehen, eben mit dem Argument der Religionsausübung.


melden
praiseway
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung erlauben oder verbieten?

17.02.2014 um 22:41
@Baanause
Baanause schrieb:Religionsfreiheit kann aber nicht bedeuten, dass man andere Lebewesen quälen darf
Was ist mit Schächten?


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

17.02.2014 um 22:42
@praiseway

Kinder mit ca. 14 Jahren sind noch nicht einmal aus Pubertät raus. Geht gar nicht unter 18 Jahre.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

17.02.2014 um 22:42
@praiseway

Schächten ist meines Wissens hier verboten. Aber ich kann auch falsch liegen..


melden
praiseway
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung erlauben oder verbieten?

17.02.2014 um 22:43
@Baanause
14 deshalb, weil man mit 14 religionsmündig ist.
@Gwyddion
Schächten ist erlaubt.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

17.02.2014 um 22:44
@praiseway
praiseway schrieb:14 deshalb, weil man mit 14 religionsmündig ist
klar, ist aber trotzdem eine Entscheidung, die fürs Leben gilt und daher für dir 14 jährigen einfach zu früh ist.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

17.02.2014 um 22:47
@praiseway

Ja dann wird auch hier ne Extrawurst für Religionen gebraten.

Was mich dabei so ankotzt, man wird ob man will oder nicht, in diesem säkularen Staat immer mehr und mehr mit Steinzeitideologien konfrontiert die dazu noch Einzug in das öffentliche Leben halten.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

17.02.2014 um 22:47
@praiseway

Ich denke, das der Gesetzestext den unsere Hochleistungsversager aus Ihrem Erbrochenen gebastelt haben, die nächste Hürde nicht schafft.

Er verletzt:
Das Gleichbehandlungsgebot
Die Menschenrechte
Das Recht auf körperliche Unversertheit

Und einige andere höher zu bewertende Gesetzestexte.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

17.02.2014 um 22:47
@praiseway
praiseway schrieb:... mit 14 religionsmündig ist...
das hört sich interessant an, hat allerdings keiner Relevanz. Etwas zu sagen haben doch nur die oberen Schergen.


melden
praiseway
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung erlauben oder verbieten?

17.02.2014 um 22:48
Baanause schrieb:klar, ist aber trotzdem eine Entscheidung, die fürs Leben gilt und daher für dir 14 jährigen einfach zu früh ist.
Weiß einer, wie es im Islam aussieht? Muß man vor der Volljährigkeit beschnitten sein? Die Juden sind ja eh schon gekniffen, die haben nur 14 oder 30 oder in der Größenordnung jedenfalls Tage nach der Geburt Zeit.


melden

Beschneidung erlauben oder verbieten?

17.02.2014 um 22:48
@Mailo

was kann man tun? Was kann ich konkret tun?


melden
praiseway
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Beschneidung erlauben oder verbieten?

17.02.2014 um 22:50
@Mailo
Es gibt keine Menschenrechte, nur Grundrechte. Und das, welches verletzt wird ist eben das auf körperliche Unversehrtheit. Und das UNgleichbehandlungsVERbot wird nicht verletzt.


melden
Anzeige

Beschneidung erlauben oder verbieten?

17.02.2014 um 22:50
@praiseway
praiseway schrieb:Muß man vor der Volljährigkeit beschnitten sein?
Da hast Du vollkommen recht. Das darf nicht so sein.


melden
364 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden