Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Unfassbares aus dem Hause CDU/CSU

3.033 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Skandal, CSU, DemokratiemÖrder ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Unfassbares aus dem Hause CDU/CSU

07.06.2021 um 07:28
@kurzschluss
Die Masken sind evtl genau so tauglich wie die im Jahr 2020 von Lauterbach empfohlenen Staubsaugerbeutel

https://www.focus.de/kultur/kino_tv/zdf-staubsaugerbeutel-als-schutzmaske-swirl-widerspricht-spd-experte-karl-lauterbach_id_11867269.html

Dazu muss man sagen, die Hersteller der Beutel haben damals dringend davon abgeraten so einem Ratschlag zu folgen.

Oder die kleinen Dreieckstücher im Cowboy boy styl, die wir am Anfang der Pandemie noch nutzen durften.

Es handelt sich wohl um eine Milliarden werte charge bei denen nicht alle Masken den Standards entsprechen und partiell schädliche Partikel enthalten.
Allgemeiner Tenor "die Masken vom Bund sind Schund"

https://www.zeit.de/politik/deutschland/2021-06/jens-spahn-gesundheitsministerium-masken-vernichtung-nationale-gesundheitsreserve?utm_referrer=https%3A%2F%2Fwww.google.de%2F


melden

Unfassbares aus dem Hause CDU/CSU

07.06.2021 um 07:58
Zitat von FunkystreetFunkystreet schrieb:Ist denn ein Verlust von 1,5% ein eklatanter Verlust?
Nein, da stimme ich dir zu.

Selbst das anwachsen des Verlustes auf über das Doppelte (minus 3,5 %), nach Bekanntgabe des vorläufigen Endergebnisses, würde ich nicht als eklatant bezeichnen.

Aber

Die AFD hat, gemessen an ihren Ansprüchen und politischen Hoffnungen, eine verheerende Wahlschlappe einstecken müssen.


Aus Sicht der AFD schien ein Wahlausgang auf stimmprozentualer Augenhöhe, mit der CDU gesetzt. Insgeheim hoffte man, mit Hilfe der derzeitig schlechten politischen Großwetterlage, in welcher sich die CDU derzeit befindet (Pandemielage), als stärkste politische Fraktion in den Landtag einziehen zu können.

Der Abstand zwischen CDU und AFD von 16,3 Prozentpunkten, ist daher am ehesten in "Lichtjahren" zu bemessen.

Ebenfalls verfehlt hat die AFD ihr taktisches Ziel, die Koalitionsbildung, durch ein eigenes starkes Abschneiden zu erschweren.

Die CDU kann aus dem Vollen schöpfen und hat die Option, vier verschiedene Koalitionen auf die Beine zu stellen.


melden

Unfassbares aus dem Hause CDU/CSU

07.06.2021 um 08:05
Interessant ist doch auch, dass der Arbeitsminister die ganze Zeit von dieser Maskengeschichte wusste, finde ich. Auf Vorhalt, warum er das jetzt erst zum Wahlkampf bringt, sagte Frau Esken vorhin im MoMa, es wären die Medien gewesen, die das herausgefunden haben. Also, hätte der Arbeitsminister das doch genauso mitgetragen und weiterhin geschwiegen. Die gehören beide weg.


1x zitiertmelden

Unfassbares aus dem Hause CDU/CSU

07.06.2021 um 10:01
@Frau.N.Zimmer

Das Arbeitsministerium hat doch die Abgabe verhindert, also alles richtig gemacht, wieso soll der weg?


1x zitiertmelden

Unfassbares aus dem Hause CDU/CSU

07.06.2021 um 10:27
Das Ausmaß des Versagens von Jens Spahn lässt sich nur noch satirisch beschreiben. Im Postillon kann man für das „Lieblingsversagen“ des Gesundheitsministers abstimmen.
Ich befürchte, dass der letzte Punkt zutreffen könnte.


Link
Was war Ihr Lieblingsversagen von Jens Spahn während Corona?

Als er zu Beginn der Pandemie behauptete, Masken würden nicht so viel bringen, weil die Regierung nicht genügend Masken hatte.

Als er die Auftragsvergabe für die Beschaffung von Schutzausrüstung im Wert von hunderten Millionen Euro nicht öffentlich ausschrieb, sondern die Aufgabe einfach an das Logistikunternehmen Fiege Logistik Holding aus Greven (seinem Nachbarwahlkreis) übertrug.

Als er die 50 Millionen Euro teure Corona-Warn-App präsentierte, die ziemlich exakt nichts gebracht hat.

Als er sagte, aus heutiger Sicht würde er Friseure im Falle eines erneuten Lockdowns nicht mehr schließen und dann wenige Wochen später die Friseure wieder schließen mussten.

Als er im Oktober 2020 an einem privaten Essen mit einem Dutzend Unternehmer teilgenommen hat, wo Spenden für die CDU gesammelt werden sollten (aber nur 9999 Euro, weil ab 10.000 Veröffentlichungspflicht besteht), und am nächsten Tag positiv auf Corona getestet wurde.

Als er Journalisten ausforschen ließ und juristisch gegen sie vorging, weil sie den Kaufpreis seiner Villa (4,125 Millionen Euro) verraten haben.

Als er bei der zweiten Welle im Herbst 2020 mit einem "Lockdown Light" viel zu zögerlich reagierte und weite Teile Deutschlands so fast 6 Monate zum Stillstand brachte.

Als er Masken über Apotheken verteilen ließ und die Apotheker 6 Euro pro Maske abrechnen ließ, obwohl die Masken zu dem Zeitpunkt etwa 1 Euro kosteten. Kosten der Verteilaktion: 2 Milliarden Euro.

Als er sein Ministerium im Frühjahr 2020 Schrottmasken aus China für eine Milliarde Euro kaufen ließ, die bis heute noch irgendwo herumgammeln.

Als er versuchte, diese Schrottmasken an Hartz-IV-Empfänger, Obdachlose und Behinderte loszuwerden.

Als er für den 1. März 2021 kostenlose Schnelltests für alle versprach und dieses Versprechen wieder einkassieren musste.

Als er gemeinsam mit Andreas Scheuer die Testlogistik ausbauen sollte und dabei durch fehlende Kontrollen dafür sorgte, dass Betrüger Millionenbeträge abzocken konnten.

Dass Arbeitssituation und Bezahlung der Pflegekräfte auch in 15 Monaten Pandemie nicht verbessert wurden.

Och, es ist doch noch nicht vorbei. Vielleicht kommt das beste erst noch!



1x zitiertmelden

Unfassbares aus dem Hause CDU/CSU

07.06.2021 um 11:50
Zitat von cejarcejar schrieb:Das Arbeitsministerium hat doch die Abgabe verhindert, also alles richtig gemacht, wieso soll der weg?
Weil er das schön für sich behalten hat, WENN er denn was verhindert hat, außerdem ist er dieselbe Nullnummer wie Spahn und Scheuer, kann also eh weg . Ich erinnere nur daran, wie er sich von der Caritas, vor den Koffer kacken lassen hat, wenn man schon über Pflegekräfte reden will.


melden

Unfassbares aus dem Hause CDU/CSU

07.06.2021 um 12:06
@Frau.N.Zimmer

Das sehe ich ganz anders. Erstens hat er damit nicht an die Öffentlichkeit zu gehen sondern meldet sowas ans Kanzleramt, zweitens bin ich der Meinung, das Hubert Heil einer der wenigen Minister der aktuellen Legislatur einen insgesamt guten Job gemacht hat.


1x zitiertmelden

Unfassbares aus dem Hause CDU/CSU

07.06.2021 um 12:22
Zitat von cejarcejar schrieb:das Hubert Heil einer der wenigen Minister der aktuellen Legislatur einen insgesamt guten Job gemacht hat.
Das sehe ich nun wieder ganz anders, für Pflegekräfte ist er schließlich auch verantwortlich und was hat er da in all den Jahren geschafft? NICHTS. Und was hatte er für eine große Klappe...


melden

Unfassbares aus dem Hause CDU/CSU

07.06.2021 um 12:26
@Frau.N.Zimmer

Kannst Du das belegen? Ich habe es selber gerade gegoogelt und bei meinen Ergebnissen finde ich immer wieder die Zuständigkeit des Gesundheitsministeriums.


melden

Unfassbares aus dem Hause CDU/CSU

07.06.2021 um 13:17
Zitat von Frau.N.ZimmerFrau.N.Zimmer schrieb:Interessant ist doch auch, dass der Arbeitsminister die ganze Zeit von dieser Maskengeschichte wusste, finde ich. Auf Vorhalt, warum er das jetzt erst zum Wahlkampf bringt, sagte Frau Esken vorhin im MoMa, es wären die Medien gewesen, die das herausgefunden haben. Also, hätte der Arbeitsminister das doch genauso mitgetragen und weiterhin geschwiegen. Die gehören beide weg
Laut Tagesschau behauptet Spahn, es wäre sogar die Idee des Arbeitsministeriums gewesen.
"Es war übrigens eine Idee des Arbeitsministeriums selbst, mit einem Sonderkontingent an Obdachlose und Eingliederungshilfe Masken zu verteilen", sagte Spahn vor Beratungen der CDU-Spitze.
Quelle: https://www.tagesschau.de/inland/maskenaffaere-spahn-101.html

Schön, wenn sich die beiden Koalitionsparteien einig sind.


1x zitiertmelden

Unfassbares aus dem Hause CDU/CSU

07.06.2021 um 13:21
Zitat von RasenmayerRasenmayer schrieb:Laut Tagesschau behauptet Spahn, es wäre sogar die Idee des Arbeitsministeriums gewesen.
Ganz ehrlich? Ich traue das dem Heil auch noch eher zu, ist es nicht auch sein Ressort?

Das muss sich doch irgendwie aufklären lassen?


melden

Unfassbares aus dem Hause CDU/CSU

07.06.2021 um 13:25
@Rasenmayer
@Frau.N.Zimmer

Ernsthaft? Link nicht gelesen? Vom Arbeitsministerium kam der generelle Vorschlag Masken zu verteilen, auf die Frage an Spahn, ob es um diese Masken ginge, hat er sich versucht dermaßen rauszufinden, das es klar wurde, das es nicht explizit um diese Masken ging.


2x zitiertmelden

Unfassbares aus dem Hause CDU/CSU

07.06.2021 um 13:28
Ich könnte schon wieder kotzen.
Da schreiben die in den Nachrichten das die Masken ja alle geprüft gewesen wären und topnin Ordnung gewesen wären.
Ja ne ist klar, deswegen kaufe ich ja seit Anbeginn der Pandemie meine Masken selber. Denn die, die meine Einrichtung vom Bund bekommen hat sind mit 'NON MEDICAL' gekennzeichnet , und die die ich selber kaufe sind zwar aus Russland, aber geprüfte medizinische FFP3 Masken.
Das regt mich auf, aber sowas von.
Ich bezahle den scheiss selber und dann stellt sich ein Herr spahn dahin und lügt einem kackendreist ins Gesicht.
Wem wollen die das erzählen ? Bestimmt lügt der jetzt was das Zeug hält und schiebt alles auf die anderen Parteien die ja die CDU nur runter ziehen wollen. Von Einsicht in die eigene Inkompetenz ist keine Spur zu sehen.

https://de.yahoo.com/nachrichten/spahn-masken-kontingent-an-obdachlose-idee-des-arbeitsministeriums-103107768.html


melden

Unfassbares aus dem Hause CDU/CSU

07.06.2021 um 13:31
Zitat von cejarcejar schrieb:Ernsthaft? Link nicht gelesen? Vom Arbeitsministerium kam der generelle Vorschlag Masken zu verteilen, auf die Frage an Spahn, ob es um diese Masken ginge, hat er sich versucht dermaßen rauszufinden, das es klar wurde, das es nicht explizit um diese Masken ging.
Ich trau dem Heil auch nur so weit, wie ich in unter Kontrolle habe - gar nicht. Warum kommt er jetzt damit ums Eck, hm? Ach nee, Eskens sagt ja, das hätten die Medien "herausgefunden" :D


1x zitiertmelden

Unfassbares aus dem Hause CDU/CSU

07.06.2021 um 13:31
Zitat von cejarcejar schrieb:Ernsthaft? Link nicht gelesen? Vom Arbeitsministerium kam der generelle Vorschlag Masken zu verteilen, auf die Frage an Spahn, ob es um diese Masken ginge, hat er sich versucht dermaßen rauszufinden, das es klar wurde, das es nicht explizit um diese Masken ging.
Egal wie. Alleine, dass jetzt jeder das Debakel auf den anderen abwälzen möchte, sagt schon einiges über die Personen aus.
Aber hat man irgendwie auch nicht anders erwartet.


melden

Unfassbares aus dem Hause CDU/CSU

07.06.2021 um 13:52
Zitat von Frau.N.ZimmerFrau.N.Zimmer schrieb:Ich trau dem Heil auch nur so weit, wie ich in unter Kontrolle habe - gar nicht. Warum kommt er jetzt damit ums Eck, hm? Ach nee, Eskens sagt ja, das hätten die Medien "herausgefunden" :D
Weil das nicht seine Aufgabe ist? innerhalb einer Regierung stellt doch das eine Ministerium das andere Ministerium doch nicht bloß, sondern klärt das intern.


1x zitiertmelden

Unfassbares aus dem Hause CDU/CSU

07.06.2021 um 14:00
Zitat von cejarcejar schrieb:innerhalb einer Regierung stellt doch das eine Ministerium das andere Ministerium doch nicht bloß, sondern klärt das intern.
Ahhh! Es sei denn, es ist Wahlkampf, dann kramt man sowas aus und tut so als wären die andere Schuld. Scholz wusste bestimmt auch nichts davon und überweist mal eben so Millionen? Der kann auch gleich mit gehen .


melden

Unfassbares aus dem Hause CDU/CSU

07.06.2021 um 14:10
@Frau.N.Zimmer

Kam die Ankündigung aus dem Arbeitsministerium? Ich denke nicht, das Arbeitsministerium hat sich erst im Laufe des Bekanntwerden dazu geäußert. Mal bei den Tatsachen bleiben. Aber passt natürlich besser in deine Weltanschauung den Sozen irgendwie noch die Schuld unterzujubeln.


1x zitiertmelden

Unfassbares aus dem Hause CDU/CSU

07.06.2021 um 14:15
Zitat von cejarcejar schrieb:Ich denke nicht, das Arbeitsministerium hat sich erst im Laufe des Bekanntwerden dazu geäußert.
Ja genau, als die Medien das einfach so " herausgefunden" haben und wie praktisch, gerade als der Wahlkampf beginnt - einfach so und nach einem Jahr :D :D

Du kannst sowas doch gerne glauben. :)


melden

Unfassbares aus dem Hause CDU/CSU

07.06.2021 um 15:03
@Frau.N.Zimmer

Wer behauptet muss belegen...


1x zitiertmelden