weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie geht es weiter mit der AfD?

Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Wie geht es weiter mit der AfD?
def
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

04.04.2013 um 13:22
xXClubberXx schrieb:Und trotzdem sind die Steuern noch zu hoch.
Geh doch bitte hier ins Detail. Ich bin sehr interessiert an fundiertem Wissen bezüglich Steuern und warum sie zu hoch sind.

PS: Bevor hier einer auf die KapESt kommt meine Meinung dazu:

25% sind falsch. Hat jemand einen persönlcihen Steuersatz von 15% (also wenig zu versteuerndes Einkommen) zahlt er auf Kapitaleinkünfte trotzdem 25%. Hat jemand einen hohen persönlichen Steuersatz von 45% (einkommen ab 250.401 €) zahlt er auch nur 25% auf Kapitaleinkünfte. Witzigerweise ist der Anteil an Kapitaleinkünften bei Spitzenverdienern meist ein nicht zu verachtender Posten und somit hat Schröder damals den leistungslosen Einkommen die Steuer gesenkt... das gehört dringend überarbeitet und die Kapitalertragsteuer dem persönlichen Steuersatz mit unterworfen.


melden
Anzeige

Wie geht es weiter mit der AfD?

04.04.2013 um 15:37
@Warhead
Warhead schrieb:Dein geliebter Andre Lichtschlag schreibt unter anderem auch für die Junge Freiheit,blaue NarzisseSezession und Criticon,allesamt Machwerke der neuen Rechten bzw altgedienter Nazis,soviel zu EF,die Grenzen zwischen Liberariern,Rechtspopulisten und Nazis waren schon immer fliessend
Wow, ein verlinkter Artikel mach ihn schon zum meinem Liebling, okay...
Zu EF: EF vertritt libertäre und liberale Ansätze sowohl in Gesellschaft wie auch Wirtschaft, diese überschneiden sich Halt mit gewissen Ansichten von deinen sogennanten "Rechtspopulisten". Das mit den Nazis ist jedoch verleumdung puur von dir(Ich wette jetzt kommt dieses eine Interview mit dem NPD Mann als Gegenargument, aber dann bitte den Inhalt auch posten).
Und noch zu den "Neuen Rechten": In anderen Länder wie die Schweiz, Italien, Frankreich, Holland etc. haben Parteien welche inetwa die gleichen Anliegen vertreten wie die neuen Rechte in Deutschland, einen Stimmenanteil zwischen 10-50% in der Bevölkerung. Deutschland ist sozusagen ein Sonderfall.


melden
Android
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

04.04.2013 um 17:01
Warhead schrieb:Schachtschneider vertritt auch die NPD vor Gericht und lässt sich für die Nazis von Pro Köln als Kandidat aufstellen.
aso ? das kann ich mir nicht vorstellen .. hast du dafür auch handfeste beweise ?


melden
ksvfan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

04.04.2013 um 18:14
@25h.nox Warum ist Herr.Schachtschneider ein Troll? Gibt es dafür Beweise?


melden
habe-fertig
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

04.04.2013 um 18:52
@Android
Schachtschneider trat als Sachverständiger für die NPD im Landtag auf,
war zeitweise Mitglied beim Bund freier Bürger,
hielt Reden für Pro Köln (kuckstdu yt) und die Partei Partei Bibeltreuer Christen
(und einiges mehr)

Da Links zu diesen Vollpfosten-Vereinigungen hier unerwünscht sind verweise ich hier lediglich auf die entsprechenden wiki und psiram Artikel.
Wikipedia: Karl_Albrecht_Schachtschneider
http://psiram.com/ge/index.php/Karl_Albrecht_Schachtschneider
Unter den jeweiligen Quellennachweisen findest du alles was du brauchst.


melden
Renox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

04.04.2013 um 20:43
@WüC

Dann ist er eben gegen den Bau einer Großmoschee, na und? Das ist doch seine Meinung und die macht ihn nicht rechtsextrem.


melden
habe-fertig
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

04.04.2013 um 20:53
@Renox
Das steht doch gar nicht zur Debatte ob der rechtsextrem ist oder nicht
Es wurde nach Belegen für seine Zusammenarbeit mit NPD, BüSo, pro Köln usw gefragt. Die hab ich geliefert. Nicht mehr und nicht weniger.


melden
Renox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

04.04.2013 um 21:10
@WüC

Wollte es ja nur mal anmerken.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

05.04.2013 um 22:49
@Android
Kannst du nicht??



melden
Renox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.04.2013 um 15:59
@Warhead

Das "Antifa-Recherche-Team Baden-Württemberg", mehr ist dazu nicht zu sagen. Bezieh deine News doch bitte aus seriöseren Quellen.
Das Antifa-Recherche-Team BaWü unterstützt voll und ganz folgenden Aufruf:

„Wir rufen alle Antirassist_innen, Antisexist_innen und Antifaschist_innen auf sich am 4. Februar ab 9 Uhr an der antifaschistischen Kundgebung am Veranstaltungstort ... zu beteiligen.
Der Kopp-Verlag druckt nicht nur Lügen Buchform, sondern sein Besitzer scheint auch wie gedruckt zu lügen. Der Verlagsleiter des Kopp-Verlags, Jochen Kopp, tat die Fakten des Antifa-Recherche-Teams Baden-Württemberg gegenüber der Presse als „Hetze von Linksextremen“ ab.
Zu den Vorwürfen:
Zu dem Vorwurf dass sein Referent und Autor Schachtschneider Experte für die sächsische NPD-Landtagsfraktion gewesen sei bemerkte er: „Ich hab bisher niemand gesprochen, der das belegen kann.“ Tja, ein Blick auf die Homepage der NPD-Fraktion hätte ausgereicht, dort findet sich nämlich ein Bericht über den Auftritt von Schachtschneider für die NPD.
Aber nicht nur für die NPD trat Schachtschneider auf, er nahm auch an einem eurorechten Vernetzungstreffen am Rande des WKR-Balls in Wien am 30. Januar 2009. Fotos zeigen ihn u.a. mit den FPÖ-Parteigrößen Strache und Mölzer. Am 11. März 2009 referierte Schachtschneider dann für die Fraktion Pro Köln vor über 150 Zuhörern zum Thema „Kein Grundrecht auf den Bau von Großmoscheen“.
Dazu keine Quellen oder Beweise. Sehr seriös.


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.04.2013 um 16:05
@Renox

Unter diesem Link hier kommt man zu dem angesprochenen Vortrag von Schachtschneider:

http://www.mittelstand-pro-nrw.de/Schachtschneider.htm inkl Video.

Den Rest an Beweisen hatte dir bereits @WüC verlinkt. Bei Wikipedia finden sich zu den erwähnten Punkten ebenfalls Primärquellen verlinkt.


melden
Renox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.04.2013 um 16:16
@Rho-ny-theta

Habe mir den Bericht mal durchgelesen. Schachtschneider scheint ein ganz schöner Parteihopper zu sein. SPD, CDU, Bund freier Bürger und diverse Vorträge bei anderen Parteien. Denkst du denn nun, dass er rechtsradikal ist? Und wie steht es mit der AfD?


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.04.2013 um 16:19
@Renox

Schachtschneider ist mit Sicherheit am ganz äußeren Spektrum des Konservativen angelangt, d.h. nationalistisch und in seinen Moralvorstellungen eher an den Fünfzigern orientiert als an den heute üblichen Einstellungen. Als rechtsradikal würde ich ihn im ideologischen Sinne schon bezeichnen, da er mit Sicherheit eine Rückkehr zu nationalistischer, Kernfamilien- und Volks (im Sinne von "Deutsches Volk") -Politik anstrebt. Natürlich schlägt er keine Ausländer zusammen o.Ä.

In wieweit sich diese Einstellung in der AfD widerspiegelt, kann man nur vermuten, dass vorläufige Programm geht aber in diese Richtung, finde ich.


melden
ksvfan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.04.2013 um 19:02
@Renox

Die Partei AfD ist keinesfall rechts und ist in ihren Parteiprogramm nirgends erwähnt worden.

Hier kannst du die Ziele der AfD verfolgen:

http://www.welt.de/politik/deutschland/article115038859/Die-konkreten-Ziele-der-Alternative-fuer-Deutschland.html

24% würden die AfD wählen! -Laut einer Umfrage

http://www.facebook.com/l.php?u=http%3A%2F%2Fwww.welt.de%2Fpolitik%2Fdeutschland%2Farticle115062994%2F24-Prozent-wuerden...


melden
Renox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.04.2013 um 19:12
@ksvfan
Der Berliner Parteienforscher Oskar Niedermayer glaubt zwar nicht, dass die Alternative für Deutschland bei der Bundestagswahl die Fünf-Prozent-Hürde überspringen wird. Doch könne sie vor allem die FDP entscheidende Stimmen kosten, so Niedermayer zur "Welt am Sonntag", und "eine Wiederauflage der bürgerlichen Regierung verhindern".


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.04.2013 um 19:14
Rho-ny-theta schrieb:Natürlich schlägt er keine Ausländer zusammen o.Ä.
Aber wer ein Asylantenheim abfackeln will dem reicht er gerne die Streichhölzer


melden
ksvfan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

06.04.2013 um 19:26
@Renox

Die Partei AfD wurde noch nicht mal gegründet und der Aufschwung ist schon so groß, dass die Chance für die 5Prozent Hürde nicht schlecht ist. Bei einer Prognose liegt die AfD zurzeit bei 4,1% vor den Piraten mit 3,6%. Bei der Europawahl-Prognose liegt Sie zurzeit bei 3,0%.

Europawahl-Prognose: http://twittprognosis.wordpress.com/2013/03/31/europawahl-prognose-deutschland-31-03-2013/

Sonntagsfrage-Prognose: http://wahl-o-meter.com/Willkommen.html

Bei emnid usw.. gibt es noch keine Prognose mit der AfD, da die AfD noch garnicht gegründet ist.


melden
Android
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

08.04.2013 um 20:45
@WüC
ich danke dir für die informationen.
nun ja, wie schon erwähnt, scheint er nicht nur für eine partei vorträge zu halten. ich halte ihn eher für einen patrioten, als für einen nazi :)


melden
habe-fertig
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

08.04.2013 um 20:47
@Android

Öh. Sorry. Schlauch.
Welche Informationen sind da gemeint?


melden
Anzeige
Android
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

08.04.2013 um 20:51
@WüC

vom 4.4. 18:52


melden
159 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Patriotismus328 Beiträge
Anzeigen ausblenden