weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie geht es weiter mit der AfD?

Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Wie geht es weiter mit der AfD?
habe-fertig
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

08.04.2013 um 20:53
@Android

Aso okay. De nada.
Übrigens teile ich deine Einschätzung nicht, aber egal.


melden
Android
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

08.04.2013 um 20:57
@WüC
wiso ?
bisher hab ich hab ich wirklich nix hinweisendes gefunden. hab mir auch schon manche vorträge auf youtube angeschaut und die waren nicht schlecht, ist allerdings schon ein paar jahre her.


melden
habe-fertig
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

08.04.2013 um 21:04
@Android
Hab mich nicht exakt ausgedrückt.
Android schrieb:ich halte ihn eher für einen patrioten, als für einen nazi :)
Für einen Nazi halte ich ihn auch nicht, jedoch für einen Rechtspopulisten, der obendrein keinerlei Berührungsängste im Umgang mit subversiven Elementen zeigt.
Weiterhin halte ich seine bisherige politische "Laufbahn" -besser gesagt seine zahlreichen Versuche politisch Fuß zu fassen- für äusserst merkwürdig (das ist mit Abstand das freundlichste Wort das mir dazu einfällt). Ich weiß nicht ob dein "patriotisch" da so richtig passen mag.
Musst du aber selber entscheiden.


melden
Android
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

08.04.2013 um 21:09
@WüC

ok verstehe. ich mach mich mal nochmal etwas schlau und will noch keine voreiligen schlüsse ziehen. ;)


melden
habe-fertig
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

08.04.2013 um 21:16
@Android

Für vollkommen absurd halte ich zB folgenden Auszug aus den politischen Forderungen der AfD
Wir fordern, dass die Politik sich dem Einfluss von Lobby-Gruppen entzieht und einen bürgernahen Vorschlag – bspw. den Kirchhof'schen Steuerreformvorschlag – umsetzt.
Quelle: https://www.alternativefuer.de/partei/programm/

Wie das ein "Cheflobbyist" unterstützen kann entzieht sich völlig meinem Verständnis.

Wie auch immer. Mach dich schlau. Das kann nie schaden.


melden
kopischke
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

10.04.2013 um 18:45
Das aber auch immer gemault werden muss, ich finde es ist höchste Zeit für diese Partei, endlich mal eine, die weder links noch rechts zu stark orientierrt ist, sowas brauchen wir doch.
Die etablierten Parteien machen doch nichts mehr richtig, sieht man doch.
Es braucht endlich mal jemanden, der den Karren aus dem Dreck zieht.
Ich weiß den Mittelstand hat die Partei stark im Rücken und wünsche mir die schaffen es zur Wahl, dann würden sie den Politikern mal so richtig das Fürchten lehren.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

10.04.2013 um 18:58
Wurde dieser Artikel über die AfD hier schon gepostet ?


@kopischke
Die Eurokritik ist nur ein Lockvogel für die Partei um unzufriedene Wähler zu gewinnen, die Ziele dieser Partei sind ganz andere u.a Senkung des Spitzensteuersatzes auf 25%

Sie ist nur eine Alternative für Wähler, denen die CDU zu links und die FDP nicht marktliberal genug ist.


melden
Rho-ny-theta
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

10.04.2013 um 19:01
@martyrCarlo

Nein, vielen Dank dafür. Einige der dort genannten Fakten und Quellen kamen zwar schon zur Sprache, aber der Artikel fasst das alles nochmal sehr schön zusammen.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

10.04.2013 um 19:11
könnte meine neue Hasspartei werden. Aber die werden wohl bei den Sonstigen landen mit ca. 0,4%, daher kann man die wohl gar nicht hassen, weil man sie nicht ernst nehmen kann.


melden
Warhead
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

10.04.2013 um 20:42
Vor allem die Lobby die Frau von Storch vertritt

https://lobbypedia.de/wiki/Beatrix_von_Storch

http://www.hintergrund.de/201206152109/politik/inland/eine-deutsche-tea-party-nationalliberales-buergerbuendnis-formiert...

Und wer sich für die untadelige Ahnenreihe derer von Storchens interessiert

Wikipedia: Johann_Ludwig_Graf_Schwerin_von_Krosigk


melden
herr_h_aus_k
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

11.04.2013 um 13:32
der partei ist nicht zu trauen! henkel ist an bord.

fehlt nur noch sarrazin und hans-werner sinn^^ lol


melden
25h.nox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

11.04.2013 um 13:38
herr_h_aus_k schrieb:fehlt nur noch sarrazin und hans-werner sinn
die sind beide nicht ganz so richtig im kopf, es sind aber keine nazis. sarrazin ist ein idiot, kein nazi...


melden
herr_h_aus_k
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

11.04.2013 um 13:42
@25h.nox:
ich würde sagen, es sind alles systemschreiberlinge, auf gut jiddisch: schmocks!
sarrazin macht für mich in der tat einen ähm unwissenden eindruck...
nicht vergessen hinter sarrazin steckt bertelsmann, die oberabschaffer deutschlands^^ (rtl!)

und hinter henkel stecken us-banken, der erzählt rum an der finanzkrise seien schwarze schuld bäh... alles keine echte "alternative für d-land"

dann lieber pdv, ich finde janich sympathisch und seine vids auf youtube schlüssig ... naja.. mal schaun


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

11.04.2013 um 13:46
@herr_h_aus_k

http://psiram.com/ge/index.php/Oliver_Janich

so nen toller hecht ist janich auch nicht.


melden
herr_h_aus_k
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

11.04.2013 um 13:51
@Nerok:
nach den maßstäben dieses "psiram" bin ich dann wohl auch VTler, so what? besser als ein "schlafschaf" ... wir werden halt von okkulten psychos regiert, zweifel?

und was macht janich bitte auf diesem psirim (was aussieht wie dieses erbärmliche esowatch) ???

hat er was mit esoterik zu tun??

ich geb zu, kopp ist desinfo, eher so "go east" , pro SCO aber ich denke janich ist ok

"verschwörungstheoretiker" ist halt so eine billige keule um jemanden madig zu machen, tja so ist das halt wenn die argumente ausgehen. streitkultur 2013


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

11.04.2013 um 14:17
@herr_h_aus_k
Ein Realitätscheck findet nie statt.
http://psiram.com/ge/index.php/Verschwörungstheorie

Haben die Macher von Psiram auch nich nötig, ansonsten fände sich im Artikel über VT`s auch eine Auflistung der belegten Verschwörungen.
Eine möglichst einseitige Verdrehung von Tatsachen zu Gunsten eines fadem Paradigmas.

@Nerok
Toller Hecht. :troll:
Wie das Nachrichtenmagazin Der Spiegel berichtete, geriet Janich Ende 2010 unter Verdacht, Teil eines Netzwerks gewesen zu sein, das Aktienkurse zu eigenen Gunsten manipuliert haben soll.[8] Janich bestreitet die Vorwürfe.[9] Die beiden Hauptverdächtigen in diesem Fall, Markus Straub und Tobias Bosler, wurden im März 2012 zu einer Geld- und Freiheitsstrafe verurteilt.[10] Anfang 2012 wurde Janich im Zusammenhang mit weiteren Ermittlungen genannt. Nach eigener Aussage habe Janich jedoch nichts „Widerrechtliches oder Unmoralisches“ getan.[11]
Wikipedia: Oliver_Janich

Und dem soll ich meine Stimme für die Auflösung unserer Kapitaldiktatur geben?
Der is doch absolut unglaubwürdig und auch nur einer dieser moralisch fragwürdigen Bankster am Rande der Illegalität.


melden
herr_h_aus_k
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

11.04.2013 um 14:27
@kurvenkrieger:
wenn janich ein betrüger sein sollte, hätte sich die pdv für mich in der tat erledigt und ich würde NICHT wählen! ganz recht, NICHT wählen.
um ehrlich zu sein habe ich eh nicht viele hoffnungen, dass das system über wahlen verändert wird, ich finde aber die -theoretischen- aussagen und pläne der pdv ganz gut.

aber mal ernst, das ganze ist doch mit kanonen auf spatzen schießen, oder?

da ist jemand ein kleiner politanfänger und bekommt schon den rundumschlag mit "rechtsoffen", "populist" und anderen bäh-bäh-begriffen, warum dieser hass des mainstreams und der untertanen gegen janich? das frage ich mich??

und was war etwa bei wulff? war doch alles kleinscheiß, aber den haben sie abgesägt (weil er nicht den ESM absegnen wolle) aber was korruption angeht, gibt es GANZ ANDERE kaliber, wie etwa don kohleone

aber gut...


melden
Renox
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

11.04.2013 um 14:34
Will die AfD jetzt eigentlich raus aus der Eurozone oder ihn retten?


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

11.04.2013 um 14:43
herr_h_aus_k schrieb:um ehrlich zu sein habe ich eh nicht viele hoffnungen, dass das system über wahlen verändert wird
Kein Stück weit, da unterstütze ich lieber Attac und betätige mich bei deren Projekten.
Nichtwählen is die letzte Option um der pol. Klasse ein Abfuhr zu erteilen, und wenn wir bei 50% gelandet sind ändert sich vieleicht auch diese selbstgerechte Klientel-Politik.
Daran ändert aber keine weitere Oppositionspartei etwas, solange sie sich nich auch die Ziele der M5S Italiens auf die Fahne schreibt. So sehen wirkliche Alternativen aus.
herr_h_aus_k schrieb:da ist jemand ein kleiner politanfänger und bekommt schon den rundumschlag mit "rechtsoffen", "populist" und anderen bäh-bäh-begriffen, warum dieser hass des mainstreams und der untertanen gegen janich? das frage ich mich??
Das fragst Du Dich noch? Im pol. Geschäft geht es doch um die Person, sobald die rechtzeitig diskreditiert wird besteht auch keine Gefahr daß der Gegner an Einfluß gewinnt.
herr_h_aus_k schrieb:und was war etwa bei wulff? war doch alles kleinscheiß, aber den haben sie abgesägt (weil er nicht den ESM absegnen wolle) aber was korruption angeht, gibt es GANZ ANDERE kaliber, wie etwa don kohleone
Tja und Köhler musste gehen weil er die Rohstoff- & Wirtschaftskriege auch so benannt hat, ich sehe da ne klare Linie. Der Gauck befeuert die Selbstgerechtigkeit dieses Systems ja schon durch seine immer wieder gerne verklärte Geschichte, paßt perfekt ins Bild.


melden
kopischke
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie geht es weiter mit der AfD?

11.04.2013 um 14:53
herr_h_aus_k schrieb:fehlt nur noch sarrazin
Ja dann hätten die sicher noch mehr Stimmen als jetzt schon, so schnell wie diese Partei legte noch nie eine Neue zu, jeden Tag mehr Übertritte aus anderen Parteien.
Ich sehe die richtig im Aufwind und die Piraten haben sie auch schon überholt.
Gute Themen, Gute Leute, was wollt ihr denn, man kann doch da nicht meckern, aber ihr meckert ja über alle Parteien, es sei denn die sind für gratis Drogen für Jeden, etc. dann liebt ihr diese Partei, so sieht es doch aus.
Scheint mir immer mehr ein Haufen linker Junkies hier im Forum zu werden, sorry aber ich weiß die guten Leute bleiben doch schon lange hier fern, weil die genug von dem linken Gequake hier haben.
Heißt nicht das man rechts gut heißen soll, was ich auch absolut nicht tue, die AfD ist aber weder links noch rechts und ich finde mit den schlauen Leuten dabei sollte man ihr eine Chance geben.
Alle Anderen kommen für mich und meine Kumpel, sowie Kollegen nicht mehr in Frage, da keine Partei etwas für uns Mittelständler macht.
Die Einen sind nur für die Stinkreichen da, die Anderen nur für die Unterschicht, die Mittelschicht die aber alles ernährt wird komplett außer Acht gelassen von den anderen Parteien.


melden
286 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt