Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie geht es weiter mit der AfD?

70.782 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Familie, Wahlen, Partei ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Wie geht es weiter mit der AfD?

Wie geht es weiter mit der AfD?

21.10.2018 um 02:18
Zitat von TheBarbarianTheBarbarian schrieb:Das schreit immer jeder am Anfang.
Da sind sich alle Vertreter im Bundestag einig, außer die AfDeppen.
Du hast den Beitrag nicht gelesen, Und, du kennst nicht das Grundgesetz und seine Bedeutung auf dessen Anwendung,


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

21.10.2018 um 02:20
Zitat von TheBarbarianTheBarbarian schrieb:Ich finde es verfassungswidrig, dass menschen wie amri mit 100 Identitäten rumrennen und mit nem Lkw unschuldige Menschen killen.
Was hat das mit der Verfassung zu tun ?
Amri war ein Krimineller der mit gefälschten Pässen durch Europa gereist ist.
Du tust ja gerade so, als hätte er diese Pässe legal erworben !


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

21.10.2018 um 02:22
@che71

Hier muss man wahrscheinlich noch erklären was verfassungswidrig bedeutet. Ist wohl schwer zu verstehen, das Grundgesetz und worauf das beruht.


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

21.10.2018 um 02:28
Zitat von tudirnixtudirnix schrieb:Hier muss man wahrscheinlich noch erklären was verfassungswidrig bedeutet. Ist wohl schwer zu verstehen, das Grundgesetz und worauf das beruht.
Das Grundgesetz ist ein Stück Papier. Ich bewerte die Ergebnisse. Und wer mit immer das Grundgesetz als Begründung für Scheiss gesetze nutzt, hat den Sinn einer sinnvollen Gesetzgebung nicht verstanden.

Gesetze müssen Opfer schützen und Täter hart ran nehmen. Da müssen halt die Grundlagen stimmen.


5x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

21.10.2018 um 02:30
Ich warne davor, die Verfassung als eine Art säkulare Bibel zu begreifen. Als ob in ihr alle Weisheit gebündelt sei. Man muss nur hineinsehen - und findet verbindliche Antworten auf alle Fragen.

http://www.taz.de/!5165603/?goMobile=1537056000000


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

21.10.2018 um 02:32
Zitat von TheBarbarianTheBarbarian schrieb:Das Grundgesetz ist ein Stück Papier. Ich bewerte die Ergebnisse. Und wer mit immer das Grundgesetz als Begründung für Scheiss gesetze kommt, hat den Sinn einer sinnvollen Gesetzgebung nicht verstanden.
Aus dem Grundgesetz leiten sich alle anderen Gesetze ab. Das Grundgesetz bzw unsere Verfassung beruft sich auf den Humanismus welcher universell ist. Die Würde des Menschen ist unantastbar. Artikel 1. Auch dieser Artikel ist unantastbar, so versteht es das Grundgesetz. Wer das antastet, der hat im demokratischen Diskurs nichts verloren.


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

21.10.2018 um 02:34
Zitat von TheBarbarianTheBarbarian schrieb:"So wäre wohl" heißt eigentlich: könnte sein, ist Ansichtssache. Also ist da noch gar nichts entschieden.
Du kannst oder willst das nicht verstehen ?
Zitat von che71che71 schrieb:Verfassungsrechtlich dürfte das ohnehin nicht zulässig sein. Denn auch wenn lediglich die Artikel 1 und 20 des Grundgesetzes durch die „Ewigkeitsklausel“ des Artikels 79 geschützt sind, so wäre wohl eine Aberkennung angeborener deutscher Staatsangehörigkeit ein Verstoß gegen die Menschenwürde und damit gegen den grundlegenden Artikel 1.
https://www.welt.de/geschichte/article162824072/Wann-Ausbuergerungen-legitim-sind-und-wann-nicht.html

Einem deutschen Staatsbürger, der hier geboren ist, aber ausländische Wurzeln hat, kann man nicht die Staatsbürgerschaft aberkennen.
So gerne das AFD-Affen das auch wollen !


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

21.10.2018 um 02:34
Zitat von tudirnixtudirnix schrieb:Das Grundgesetz bzw unsere Verfassung beruft sich auf den Humanismus welcher universell ist. Die Würde des menschen ist unantastbar. Artikel 1. Auch dieser Artikel ist unantastbar, so versteht es das Grundgesetz. Wer das antastet, der hat im demokratischen Diskurs nichts verloren.
Das Interpretierst du aber leider falsch. Es handelt sich hier eben nicht um einen Freifahrtschein für bescheuerte Politik, welche Straftäter schützt und Opfer verhöhnt. Ein Terrorist verliert mit dem Anschlag seine Rechte. Fertig.


2x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

21.10.2018 um 02:36
Zitat von TheBarbarianTheBarbarian schrieb:Ein Terrorist verliert mit dem Anschlag seine Rechte
Wo steht das geschrieben?
Zitat von TheBarbarianTheBarbarian schrieb:welche Straftäter schützt und Opfer verhöhnt.
Auch das ist reine Stammtischparole, ohne jegliche Grundlage und der beleg hierzu fehlt wie immer.


2x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

21.10.2018 um 02:36
Zitat von che71che71 schrieb:dürfte das
Was bedeutet wohl dürfte das? Wieso steht da nicht "darf"?

Weil es eben nicht klar ist.


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

21.10.2018 um 02:39
Zitat von tudirnixtudirnix schrieb:Wo steht das geschrieben?
Bei den Menschen da draußen im Lande. Wer gegen die Demokratie kämpft, darf nicht durch sie geschützt werden.


2x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

21.10.2018 um 02:40
Zitat von tudirnixtudirnix schrieb:Auch das ist reine Stammtischparole, ohne jegliche Grundlage und der beleg hierzu fehlt wie immer.
Ach komm, ließ die Strafen für Mörder und Vergewaltiger. Lächerlich !! Einfach Mal die Augen auf machen.

Die Strafen sind ein Witz.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

21.10.2018 um 02:41
Zitat von TheBarbarianTheBarbarian schrieb:Bei den Menschen da draußen im Lande.
das ist kein Beleg.
Du kennst die Regeln im der Rubrik Politik.
So und nun den Beleg bitte.
Zitat von TheBarbarianTheBarbarian schrieb: Wer gegen die Demokratie kämpft, darf nicht durch sie geschützt werden.
dann dürfte die AfD als erste gehen :D @TheBarbarian


melden
melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

21.10.2018 um 02:51
@TheBarbarian
Und jetzt hör auf mit deinen Strohmännern von wegen immerwährenden marodierenden kriminellen Ausländern.
Die AfD hat einen Verfassungswidrigen Gesetzesentwurf eingereicht. Das scheint dich nicht zu stören. Das ist Demokratiefeindlich und gegen die FDGO. Findest du das etwa gut? Verfassungswidrigkeit?


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

21.10.2018 um 03:07
Zitat von TheBarbarianTheBarbarian schrieb:Ich warne davor, die Verfassung als eine Art säkulare Bibel zu begreifen. Als ob in ihr alle Weisheit gebündelt sei. Man muss nur hineinsehen - und findet verbindliche Antworten auf alle Frage
Ich warne davor, die Verfassung als eine Art säkulare Bibel zu begreifen. Als ob in ihr alle Weisheit gebündelt sei. Man muss nur hineinsehen - und findet verbindliche Antworten auf alle Fragen.
http://www.taz.de/!5165603/?goMobile=1537056000000

Du solltest Zitate als solche kenntlich machen und nicht als deinen eigenen Text ausgeben !


Das ist ein Interview und keine Rechtsprechung des BGH.
Außerdem gibt in diesem Interview Dreier seine persönliche Sicht der Dinge wieder und keine einheitliche Meinung der Rechtsprechung des BGH.
Zitat von TheBarbarianTheBarbarian schrieb:Das Grundgesetz ist ein Stück Papier. Ich bewerte die Ergebnisse. Und wer mit immer das Grundgesetz als Begründung für Scheiss gesetze nutzt, hat den Sinn einer sinnvollen Gesetzgebung nicht verstanden.

Gesetze müssen Opfer schützen und Täter hart ran nehmen. Da müssen halt die Grundlagen stimmen.
Das sagt einiges über dein Rechtsverständnis aus !
Zitat von TheBarbarianTheBarbarian schrieb:Was bedeutet wohl dürfte das? Wieso steht da nicht "darf"?

Weil es eben nicht klar ist.
Wie schon gesagt, dein Rechtsverständnis !
Ein Verstoß gegen die Menschenwürde, ist ein Verstoß gegen das GG Art.1 und somit verfassungswidrig.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

21.10.2018 um 05:01
Zitat von TheBarbarianTheBarbarian schrieb:Das schreit immer jeder am Anfang. Ich finde es verfassungswidrig, dass menschen wie amri mit 100 Identitäten rumrennen und mit nem Lkw unschuldige Menschen killen.

Dann muss die Verfassung eben geändert werden oder das Bundesverfassungsgericht ne entscheidung treffen.
Was hat die Anzahl der Idenditäten mit der (deutschen) Staatsbürgerschaft zu tun? Hätte es ein Opfer weniger gegeben, wenn Amri die deutsche Staatsbürgerschaft aberkannt worden wäre? Bitte beantworten!
Zitat von TheBarbarianTheBarbarian schrieb:Gesetze müssen Opfer schützen und Täter hart ran nehmen. Da müssen halt die Grundlagen stimmen.
Gesetze gelten in beide Richtungen, das wird gern vergessen. Deswegen ist zum Beispiel Selbstjustiz strafbar. Gesetze sind kein „Wünsch Dir was und such Dir was passendes raus“ wie es bei der AfD und Nahestehenden gerne gesehen und praktiziert wird.
Und definiere bitte „hart ran nehmen“ und das Strafmaß.


melden