Politik
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie geht es weiter mit der AfD?

70.755 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Familie, Wahlen, Partei ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Wie geht es weiter mit der AfD?

Wie geht es weiter mit der AfD?

21.02.2020 um 00:16
Gerade wird das bei Lanz diskutiert, also außer Lanz sind da interessante Leute, die einiges erklären, aufklären, auch sehr deutlich mMn


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

21.02.2020 um 10:44
Da ja andere Medien als Die Welt häufig als zu tendenziös abgelehnt werden, zitiere ich mal was interessantes aus der Welt:
SPD-Innenpolitiker: Betroffene rassistischer Gewalt zu oft ignoriert

Die Gefühle und Sorgen der Opfer rassistisch motivierter Gewalt werden nach Ansicht des SPD-Innenpolitikers Helge Lindh in Deutschland viel zu wenig beachtet. Mit Blick auf die jüngsten Anschläge rechter Verschwörungstheoretiker sagte der Bundestagsabgeordnete der Deutschen Presse-Agentur: „Wer von Hanau und Halle redet, darf nicht von permanenter Ausgrenzung und Bevormundung der Opfergruppen in den letzten Jahren schweigen.“

Denn der verbale und der physische Terror richte sich eben nicht abstrakt gegen „die Demokratie“, sondern insbesondere gegen Muslime, Juden, Menschen türkischer, kurdischer und arabischer Herkunft. Diese würden zum Feindbild und „Hassobjekt“ gemacht. „Solange wir nicht mit den Augen der Opfer sehen, haben wir nichts verstanden“, sagte Lindh.

Der Umstand, dass sich einzelne Täter nicht mit absoluter Sicherheit aufhalten lassen, dürfe nicht davon ablenken, dass „ein rassistisches Dauerrauschen“ diese Täter in ihrem Wahnsinn ermutige und bestätige. Die Rhetorik öffentlich bekannter Figuren wie AfD-Bundestagsfraktionschef Alexander Gauland, AfD-Innenpolitiker Gottfried Curio und dem neu-rechten Verleger Götz Kubitschek sei wie eine Petrischale, in der Hass gezüchtet werde.

Rechtsextremismusforscher: Polarisierung wird weitergehen

Der Leipziger Rechtsextremismusforscher Oliver Decker sieht nach dem mutmaßlich rechtsradikalen und rassistischen Anschlag im hessischen Hanau die Gesellschaft in der Verantwortung. Mögliche Bedrohungen müssten ernst genommen werden, sagte der Wissenschaftler von der Universität Leipzig der Deutschen Presse-Agentur.

„Die AfD ist für die Zuspitzung des gesellschaftlichen Diskurses, für die Zunahme von Konflikt und Aggression im politischen Diskurs verantwortlich“, sagte Decker. Gleichzeitig seien Hass und Rassismus auch immer wieder von Vertretern anderer Parteien bedient worden, betonte der Rechtsextremismusforscher. Mit Blick auf die scharfen Reaktionen vieler Parteien in Richtung AfD sagte er: Die Partei werde die Vorwürfe wohl nutzen, „um sich als Opfer zu suggerieren“.

Die Reaktionen auf den Anschlag in Hanau deuteten insgesamt darauf hin, dass die gesellschaftliche Polarisierung anhalte und keine Reflexion stattfinde. Dabei ist nach Einschätzung Deckers eben diese notwendig: „Auf Dauer hilft nur eine Veränderung in den Köpfen der Menschen und die Reflexion rassistischer Vorurteile und Ressentiments.“ Zudem müsste die Perspektive der Opfer beachtet und ernstgenommen werden, sagte der Wissenschaftler.
https://www.welt.de/politik/live206002937/Hanau-Anschlag-Breite-Kritik-an-AfD-Ermittlungen-gehen-weiter.html

Wann endlich wird wahrgenommen werden, dass die Gegnerschaft zwischen Demokratie und Fakes eine Ungleiche ist?
Wann endlich werden Konsequenzen daraus gezogen werden?


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

23.02.2020 um 18:02
Die AfD landet in Hamburg wahrscheinlich unter 5 % und damit einmal nicht im Landtag.

Wahrscheinlich haben die Ereignisse der letzten Monaten ihnen doch nicht so gut getan ...


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

23.02.2020 um 18:08
@Issomad
Jap. Die AfD soll laut Umfragen abgerutscht sein:
https://www.merkur.de/politik/afd-umfrage-hanau-forsa-rtl-ntv-trendbarometer-gruene-zr-13554676.html
München - Nach den Morden von Hanau verliert die AfD an Zuspruch. Im neuesten RTL/ntv-Trendbarometer sinkt die Partei in der kurzen Zeit gegenüber dem Wochenanfang um 2 Prozentpunkte von 11 auf 9 Prozent. Damit liegt die Partei unter der psychologisch wichtigen 10-Prozent-Marke und ist nur noch einstellig.



melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

23.02.2020 um 18:12
Ich bin so stolz auf meine Mit-Hamburger wenn es bei den 4,8 % bleibt.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

23.02.2020 um 18:39
@cejar

Ich würde mich noch mehr freuen, wenn sie auf Dauer in der Versenkung landen. :)
So gesehen erhoffe ich mir, was diese Partei angeht, einen bundesweiten Trend.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

23.02.2020 um 18:42
@Gwyddion
@cejar
würde ich mir auch wünschen aber freut ich nicht zu früh das komplette Endergebnis gibt es frühstens morgen abend.....


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

23.02.2020 um 18:44
@querdenkerSZ

Klar... das Endresultat ist noch nicht bekannt. Jedoch die Tendenz für diese Partei ( und wahrscheinlich auch die FDP ) ist ersichtlich.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

23.02.2020 um 18:53
Zitat von IssomadIssomad schrieb:Die AfD landet in Hamburg wahrscheinlich unter 5 % und damit einmal nicht im Landtag.
Seit langer Zeit eine Wahl, die hoffen lässt. Sehr sehr GUT, ich bin äußerst zufrieden.


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

23.02.2020 um 19:11
Zitat von behind_eyesbehind_eyes schrieb:Sehr sehr GUT, ich bin äußerst zufrieden.
Hilft leider am anderen Ende der Republik nicht.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

23.02.2020 um 19:13
@DerThorag
Klar, aber die Signalwirkung war bitter nötig.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

23.02.2020 um 19:16
wenn jetzt Hamburg es schafft eine gute Politik zu machen ohne AfD, dann nehmen sich die anderen Länder vielleicht ein Beispiel und der Haufen wird obsolet!


1x zitiertmelden

Wie geht es weiter mit der AfD?

23.02.2020 um 19:20
@behind_eyes
Wobei das jetzt aber auch nicht die Überraschung in Hamburg ist. Ein einstelliger Bereich war dort zu erwarten. Vielleicht ein Vorgeschmack auf die Zukunft. Man arbeitet da ja fleißig dran.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

23.02.2020 um 19:25
@DerThorag
Klar, aber so wie es jetzt aussieht, fliegt die AfD raus. Sie sind nicht nur schwach, sie fliegen raus und das ist ein gutes Signal, alleine schon um die Signalwirkung des Satzes.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

23.02.2020 um 19:35
Zitat von 6.PzGren3916.PzGren391 schrieb:dann nehmen sich die anderen Länder vielleicht ein Beispiel und der Haufen wird obsolet!
Die AfD kommt aber nicht aus dem Nichts. Ich sehe da langfristig nur Erfolg, wenn Teile der Politik an den Ursprüngen arbeiten: Bessere Sozialpolitik, bessere Lebensbedingungen für die, die sich abgehängt fühlen, Politik besser vermitteln, und ggf. an CDU/CSU: in Teilen 'effektiver' konservative Politikansätze verfolgen, um quasi der AfD die "Legitimation" weiter zu nehmen, denn viele scheinen zu jener gegangen zu sein weil ihnen CDU/CSU nicht mehr integer erschien.

Wenn dem so ist, müssen CDU/CSU halt gucken wie sie manches besser machen können, ohne zu einer AfD zu werden wie sie heute ist.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

23.02.2020 um 19:39
@Warden
Ja das meine ich ja. Vielleicht nehmen sich die anderen Parteien ein Beispiel. Wenn in Hamburg so gewählt wird, hat das ja auch seinen Grund. Also scheinen die was richtig zu machen da oben.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

23.02.2020 um 19:49
Ich glaube ganz einfach das bei uns das Thema Fremdenfeindlichkeit nicht zieht - wir sind multikulturell, wir sind das "Tor zur Welt", wir leben vom Globalismus durch unseren Hafen - und abseits der Fremdenfeindlichkeit und ganz eventuell noch Klimawandelleugnung besetzt die AfD ja keine weiteren Themen.


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

23.02.2020 um 19:52
Die AfD
...
Ein Vogelschiss in der Geschichte Hamburgs!
:lv:


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

23.02.2020 um 20:23
Sie haben es immer noch nicht gelernt ...
Um den Einzug bangen muss auch die AfD. Deren Generalsekretär Bernd Baumann stellt seine Partei als Opfer dar. Hamburg sei "die linksgrüne Hochburg der Republik". Die AfD habe auch kaum Wahlkampfveranstaltungen abhalten können, weil ein "gewaltbereiter Mob" das verhindert habe. Außerdem habe eine "Medienkampagne" die AfD mit dem Anschlag in Hanau, bei dem neun Menschen mit Migrationshintergrund erschossen worden sind, "irgendwie in Verbindung" gebracht habe. Er bezweifle, "dass die AfD irgendwas zu tun hat mit rechtsextremistischen Straftaten".
Quelle: https://www.zeit.de/politik/deutschland/2020-02/buergerschaftswahl-hamburg-2020-live


melden

Wie geht es weiter mit der AfD?

23.02.2020 um 20:57
Laut aktuellen Hochrechnungen hat die AfD wohl die 5% doch leider geschafft. Bleibt nur weiterhin zu hoffen...


melden